Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Pkw-Lenkerin flüchtet nach Unfall

Lenkerin flüchtete nachdem sie in Straßengraben fuhr. Lenkerin flüchtete nachdem sie in Straßengraben fuhr. - © VN-Leserreporter
Lustenau – Am Montagabend kam eine Frau in der Lustenauer Zellgasse von der Straße ab und landet mit ihrem Pkw in einem Straßengraben. Verletzt wurden sie und ihr Beifahrer vermutlich nicht, denn die beiden flüchteten zu Fuß vom Unfallort.

 (11 Kommentare)

Die bislang unbekannte Fahrzeuglenkerin war mit ihren Pkw gegen 21:00 Uhr auf der Zellgasse in nördliche Richtung unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und in einem Straßengraben landete.

Zu Fuß geflüchtet

Die Frau sowie ihr männlicher Beifahrer konnten aber laut Zeugenaussagen das Fahrzeug verlassen und seien zu Fuß in Richtung Dornbirn geflüchtet. Die Polizei ist noch dabei, die beiden Personen auszuforschen.

Zur Bergung des Fahrzeugs war die Zellgasse für etwa zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. Vor Ort waren der ÖAMTC und die Feuerwehr Lustenau mit 15 Mann und drei Fahrzeugen.

(VOL.AT)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 11

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
25. Szene Openair: Gute Stimmung unter den Szene-Campern
Lustenau - Zum 25. Mal hat das größte Openair-Festival Vorarlbergs in Lustenau wieder seine Tore geöffnet. Wir haben [...] mehr »
“Sehen uns als wichtigen Bestandteil des Spiels”
Borussia Dortmund testet am Freitag in Altach gegen Chievo Verona. Ein echtes Spitzenspiel also und Johannes König aus [...] mehr »
Tigerkatze in Lustenau immer noch vermisst!
Wir vermissen seit 18./19. März unsere Tigerkatze in Lustenau/ Hasenfeld.  mehr »
Die 108-jährige Anna Hämmerle erinnert sich an den Ersten Weltkrieg
Lustenau - Mit 108 Jahren ist Anna Hämmerle die älteste Vorarlbergerin. Gemeinsam mit Redakteur Klaus Hämmerle von [...] mehr »
6 Fakten zu Rauch’s Radiomuseum
Lustenau - In der Roseggerstraße gibt es in Lustenau ein kleines Museum voller Radios aus dem vergangenen Jahrhundert. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!