Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw landete in Bachbett – Vater und vier Kinder unverletzt

Dornbirn - Am Montagabend ist in Dornbirn ein Autofahrer, der mit seinen vier Kindern unterwegs war, mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in einem Bachbett gelandet.

Am Montagabend lenkte ein 37-jähriger Mann in Dornbirn seinen Pkw auf der Gemeindestraße Neumahd in Richtung Primelweg. Im Fahrzeug führte er seine vier Kinder im Alter von vier, neun, zehn und 13 Jahren mit. Während der Fahrt kam er in einer Linkskurve von der Straße ab und rutschte mit dem Auto in das Bachbett. Dort kippte das Fahrzeug auf das Dach um. Die fünf Insassen konnten selbst aus dem beschädigten Fahrzeug klettern. Sie blieben unverletzt. Wegen leichter Unterkühlung wurden sie ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert, das sie nach einer Stunde wieder verlassen durften.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Pkw landete in Bachbett – Vater und vier Kinder unverletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen