GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw in Hard ausgebrannt

Feuerwehr musste zu Pkw-Brand in Hard ausrücken.
Feuerwehr musste zu Pkw-Brand in Hard ausrücken. ©BilderBox, Symbolbild
Hard - Am Dienstagabend geriet ein abgestelltes Auto in Hard in Brand. Passanten versuchten das Feuer mit Feuerlöschern unter Kontrolle zu bringen, ohne Erfolg. Erst die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Gegen 17.30 Uhr stieg in Hard bei einem Gebrauchtwagenhändler aus der Motorhaube eines dort abgestellten Pkw Rauch auf. Mehrere Passanten bemerkten die Rauchentwicklung, die immer stärker wurde, und verständigten darauf die Feuerwehr.

Feuerwehr löschte Pkw-Brand

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte versuchten die Passanten mit Hilfe von zwei Feuerlöschern den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Löschversuche blieben jedoch ohne Erfolg. Der Pkw-Brand konnte erst durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Die Brandursache ist bislang unbekannt. Fremdverschulden kann aber aufgrund von Zeugenaussagen ausgeschlossen werden, berichtet die Polizei. Am Fahrzeug, das bereits abgemeldet war, entstand Totalschaden.

(VOL.AT, Polizei)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hard
  3. Pkw in Hard ausgebrannt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen