GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Peter Pilz im Puls 4-Sommergespräch: "Schwarz-blaue Korruptionsregierung verhindern"

Peter Pilz im Puls4-Sommergespräch.
Peter Pilz im Puls4-Sommergespräch. ©Puls4
Peter Pilz hat sich im Puls 4-Sommergespräch mit Corinna Milborn für eine 35-Stunden-Arbeitswoche ausgesprochen und fischt damit eindeutig im Wählerteich von SPÖ und Grünen.
Kanzler Kern bei Corinna Milborn
Sebastian Kurz im Sommergespräch
Strache: "Wir müssen Viktor Orban Dank aussprechen"
Matthias Strolz: "Brauchen einen Marshall-Plan für Afrika"
Die besten Sprüche von Kern, Kurz und Strache
Ulrike Lunacek im Sommergespräch

Listengründer Peter Pilz feierte am Montagabend im letzten Puls 4-Sommergespräch mit Corinna Milborn seine TV-Premiere. “Das Problem bei schwarz-blau ist, dass im Regelfall die ÖVP bereit ist für Macht alles zu tun”, sagte Pilz. Der Ex-Grüne warnte: “Zum Schutze Österreichs und des Eigentums ist es wichtig eine Wiederkehr dieser (Anm. d. Red., schwarz-blauen) Korruptionsregierung zu verändern.”

Erbschaftssteuer und 35-Stunden-Arbeitswoche

Zudem sprach sich Pilz auch für eine 35-Stunden-Arbeitswoche aus und fordert eine Erbschaftssteuer, ab 500.000 Euro. Die “Willkommenskultur” sei ein wunderbares Zeichen gewesen, doch schon damals sei klar gewesen, dass nicht alle aufgenommen werden können und dies nicht die Lösung des Problems sei.

Video I.: Wie steht Peter Pilz zu den Grünen?

Video II.: “Ich hab damals gesagt: Wir können mit Sicherheit nicht alle nehmen!”

Ist Peter Pilz die Flüchtlings-Willkommenskultur gegen den Strich gegangen?

Video III.: Ist es Pilz’ Hauptziel schwarz-blau zu verhindern?

Video IV.: “Der Tierschutz geht weit über die Grünen hinaus!
Peter Pilz: “70-80 Prozent der Bevölkerung ist der Tierschutz wichtig, das geht weit über die Grünen hinaus.”

Video V.: Wie viel grünes Blut fließt noch in Peter Pilz?

Video VI.: Puls 4 Sommergespräch mit Peter Pilz

Video VII.: Sommergespräch mit Peter Pilz: Die Analyse

Wie stehen die Chancen auf einen Einzug in den Nationalrat? Wem wird er schaden, wem nützen?

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Nationalratswahl
  3. Peter Pilz im Puls 4-Sommergespräch: "Schwarz-blaue Korruptionsregierung verhindern"
Kommentare
Noch 1000 Zeichen