Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Per App günstiger ins Theater: Wiener Start-Up Ticket Gretchen ruft U27-Aktion ins Leben

Durch das U27-Special lassen sich Tickets zum vergünstigten Preis kaufen.
Durch das U27-Special lassen sich Tickets zum vergünstigten Preis kaufen. ©Heroes&Heroines/Ticket Gretchen
Mit der neuen Aktion der Ticket Gretchen App des gleichnamigen Wiener Tech-Start-Ups kommen junge Kulturinteressierte zukünftig günstiger ins Theater. Wie die U27-Aktion genau funktioniert, erfahrt ihr hier.

Ein zukunftsorientierter Ansatz ist bereits seit dem Launch der Ticket Gretchen App die treibende Kraft des Wiener Tech-Start-Ups, das im Mai 2016 von Wolfgang Graf und Gerald Stockinger gegründet wurde. Nun stellen nicht mehr nur die technologischen Innovationen der App diesen Fortschritt ins Scheinwerferlicht, sondern ebenso die Kunden, welche die App schließlich nutzen.

“Uns war es besonders wichtig, gerade in Zeiten des globalen ‘Entertainment-Wettbewerbs’ Kultur für die junge Zielgruppe einfach zugänglich zu machen. Mit der App als innovatives Medium helfen wir Kulturbetrieben, die Besucher der Zukunft schon früh für sich zu gewinnen und so zum Erhalt des Kulturangebotes beizutragen”, so die Ticket Gretchen-Gründer Wolgang Graf und Gerald Stockinger.

Theatertickets günstiger erwerben: So funktioniert’s

Die U27-Aktion ermöglicht allen Nutzern unter 27 Jahren, Theater- und Eventtickets über die App zu Spezialkonditionen zu erwerben. Für die Nutzung des neuen Specials müssen sich die Kunden die kostenlose Ticket Gretchen App herunterladen und mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass als U27 registrieren. Dann können Tickets für Theatervorstellungen oder andere kulturelle Events bereits 27 Stunden vor Vorstellungsbeginn zum Studentenpreis über die App gekauft werden und sind nicht mehr wie bisher an der Abendkassa abzuholen.

Mittlerweile sind nunmehr 17 Wiener Bühnen, darunter das Theater in der Josefstadt, die Kammerspiele, das Volkstheater, das Burgtheater und weitere Kulturhäuser in Tirol, Vorarlberg und dem Burgenland Teil der Ticket Gretchen App. Das üppige Kulturangebot in Wien und den teilnehmenden Bundesländern lässt sich mithilfe der Ticket Gretchen App an einem Ort gesammelt vergleichen und per Fingertipp kann am Smartphone oder Tablet der Lieblingsplatz am mobilen Saalplan gebucht werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Per App günstiger ins Theater: Wiener Start-Up Ticket Gretchen ruft U27-Aktion ins Leben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen