Pech beim Verladen: Sündhaft teurer Mustang geschrottet

Akt.:
2Kommentare
Autoliebhaber wird das Herz bluten.
Autoliebhaber wird das Herz bluten. - © Screenshot Spoton News
Da blutet das Herz von Auto-Fans, darum sollten Autoliebhaber hier besser wegschauen. Ein sündhaft teurer 1965er Ford Mustang soll verladen werden, doch der Spediteur unterschätzt den Heckantrieb des Sportwagens.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Das war das Klassik Krumbach F... +++ - Vorarlberg: Körperverletzung b... +++ - Vorarlberg: Gericht löste Fami... +++ - Kiesabbau an der Kanis beim VN... +++ - Vorarlberg: Verirrte Wanderin ... +++ - Öffentlichkeitsfahndung: 15-jä... +++ - Nachzapf: "Es braucht nicht im... +++ - Nationalratswahl: Gemeinden le... +++ - FPÖ Vorarlberg stellt ihre Kan... +++ - Ein Jahr Gefängnis für vorbes... +++ - Vorarlberg: Zwiebel-Lauchkuche... +++ - Universum-Dreh mit Hermann Mai... +++ - Vorarlberg: Eine Hundepension ... +++ - Geisterfahrer (88) rast in Aut... +++ - Vorarlberg: Vater und Tochter ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung