Patti Smith kommt nach Wien ins Metro Kino

Von Nina Tatschl
Akt.:
0Kommentare
Patti Smith kommt im Zuge der Viennale nach Wien Patti Smith kommt im Zuge der Viennale nach Wien - © EPA
Da ist Hans Hurch, Direktor der Viennale, eine Überraschung geglückt: Patti Smith kommt im Zuge des Filmfestivals nach Wien. Tickets werden durch ein Zufallsprinzip vergeben.

0
0

"An Evening to Remeber": Unter diesem Motto findet am Sonntag, den 4. November im Metro Kino in Wien eine Veranstaltung mit der US-amerikanischen Künstlerin und Musikerin Patti Smith statt. Fans dürfen sich freuen: Smith wird anwesend sein.

Die Viennale hat die Musikerin zum größten Filmfestival Wiens eingeladen. Patti Smith hatte die Idee ein kleines, besonderes Konzert im Rahmen der Veranstaltung für nicht mehr als 200 Gäste zu veranstalten. Nun wurden die Details dazu bekannt.

Patti Smith live im Metro Kino

Am 4. November um 21 Uhr ist es dann soweit: Smith kommt live ins Metro Kino nach Wien. Das Datum ist für die Amerikanerin wichtig und es ist ihr Wunsch, an diesem Abend verloren gegangene Freunde und Weggefährten zu gedenken. Darunter Robert Mapplethorpe, ihr erster Partner in Kunst und Leben, mit dem sie sich immer eng verbunden fühlte, wurde an diesem Tag geboren. Mit dem 4. November verbindet sie aber auch ein tragisches Erlebnis: ihr Ehemann Fred "Sonic" Amith, Gitarrist der Underground-Band MC5, verstarb an diesem Tag im Jahr 1994.

Patti Smith wird bei ihrem Konzert in Wien eine Reihe von Songs spielen, Gedichte und ausgewählte Texte lesen. Tickets für die Veranstaltung sind nicht käuflich zu erweben. Sie werden durch ein Zufallsprinzip vergeben. Alle Informationen dazu gibt es hier.
Die Viennale findet in diesem Jahr vom 25. Oktober bis 7. November in ausgewählten Locations in ganz Wien statt. Hier geht es zum Special auf VIENNA.AT.
(NTA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!