GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Patrick Innerhofer holt die Silberne

Der Bludescher Patrick Innerhofer holt ÖM Silber
Der Bludescher Patrick Innerhofer holt ÖM Silber ©Privat
Bludesch/Bludenz. Der Bludescher Patrick Innerhofer holt sich bei den österreichischen Meisterschaften im Skibergsteigen im Sprint in Viehofen sensationell die Silbermedaille. Der St. Gallenkirchener Daniel Zugg wurde Vierter. Andreas Neuper aus Bludenz wurde in der Mastersklasse Dritter.
Innerhofer holt Silber

Auftakt nach Maß in die neue Saison für den Bludescher Patrick Innerhofer. Der Oldie wurde im Sprintbewerb der Skibergsteiger beim ersten Höhepunkt in Viehofen sensationell Zweite. Schon im Vorjahr hatte Innerhofer die ÖM-Bronzemedaille geholt. „Ich habe mich sehr gut vorbereitet auf die kommende Saison und all die vielen Höhenmeter und unzählige Stunden mit den Skiern am Berg scheinen sich zu lohnen“, freut sich Patrick Innerhofer auf einen Traumstart. Chancen auf ein Topergebnis rechnet sich Innerhofer auch bei der Sprint-WM aus.

Der Bludenzer Andreas Neuper wurde in der Mastersklasse sehr guter Dritter und holt Bronze.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Patrick Innerhofer holt die Silberne
Kommentare
Noch 1000 Zeichen