Paolo Nutini im ausverkauften Rockhouse

Akt.:
0Kommentare
Singer und Songwriter Paolo Nutini beim Auftritt im Salzburger Rockhouse. Singer und Songwriter Paolo Nutini beim Auftritt im Salzburger Rockhouse. - © SALZBURG24
Der Ausnahmekünstler aus Schottland spielte am Montagabend im ausverkauften Salzburger Rockhouse. Supported wurde Paolo Nutini von „Effi“.

0
0

Es sind sein außergewöhnliches Songwriting und seine markante Stimme, die Paolo Nutini zu einem der interessantesten Sänger und Songwriter der Gegenwart machen.

Nicht umsonst hat sich sein Debüt-Album „These Streets˜, das er 2006 mit dem ehemaligen Coldplay Produzenten Ken Nelson produzierte, weltweit über zwei Millionen Mal verkauft. Mit seinen Singles „Last Request˜ und „New Shoes˜ konnte er von Anfang an massig Airplay verbuchen. Noch beeindruckender liest sich die Liste der Bands, die Nutini damals schon auf der Bühne supportete. Neben KT Tunstall, Amy Winehouse und Ian Archer, ging er im April 2006 mit Paul Weller auf Tour. Ein Jahr später stand er als Support für Led Zeppelin's ersten Live Gig, nach 27 Jahren Bühnenabstinenz, auf dem Programm. Es folgten diverse Festivalauftritte, darunter Rock am Ring und Pinkpop. Die Wiener Open Air Arena füllte er 3 Jahre später mühelos. Zu dem Zeitpunkt erschien auch Sunny Side Up˜. Der Erfolg dieses ebenfalls selbst geschriebenen Albums bewies, dass der 1987 geborene Nutini erst am Beginn seiner Karriere steht.

Paolo Nutini on Tour

Im Herbst dieses Jahres wird nun das dritte Album des heute gerade mal 25-jährigen Schotten in den Regalen stehen. Bevor es allerdings soweit ist, können sich die Fans hierzulande auf zwei ganz besondere Schmankerl freuen. Im exklusiven intimen Rahmen performte Paolo Nutini im Salzburger Rockhouse einige seiner neuen Songs vorstellen und natürlich auch seine Hits.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!