Panda-Zwillinge feiern Geburtstag im Tiergarten Schönbrunn

Akt.:
Mit Rosafarbene und blaue Geschenkpäckchen voll mit Süßkartoffeln und Karotten wurden die Schönbrunner Panda-Zwillinge am Montag im Tiergarten Schönbrunn zu ihrem ersten Geburtstag beschenkt.

“Mama Yang Yang hat gleich vorgezeigt, wie das Auspacken funktioniert und hat von den Karotten und Süßkartoffeln genascht. Da wurde natürlich auch Panda-Bub Fu Ban neugierig und hat seine Päckchen inspiziert”, erzählte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Völlig unbeeindruckt von der ganzen Aufregung zeigte sich das Mädchen Fu Feng. Die Kleine blieb der Geburtstagsfeier fern und verschlief den großen Tag auf einer Plattform auf der anderen Seite der Anlage.

Geburtstagsparty der Panda-Zwillinge im Tiergarten Schönbrunn

Die Panda-Zwillinge kamen am 7. August 2016 zur Welt. Von 100 Gramm zarten Babys bei der Geburt haben sich die Kleinen zu 18 bzw. 22 Kilogramm schweren Jungtieren entwickelt. Die Geschichte ihrer Aufzucht ist weltweit einmalig: Yang Yang ist das erste Panda-Weibchen in Menschenobhut, das Zwillinge ganz ohne menschliche Hilfe großzieht.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger Immobil... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung