Panda-Zwillinge erkunden erstmals die Außenanlage im Tiergarten Schönbrunn

Der erste Ausflug der Panda-Zwillinge
Der erste Ausflug der Panda-Zwillinge - © Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky
Ein Freudentag für die Schönbrunner Panda-Zwillinge: Fu Feng und Fu Ban werden immer mutiger – und durften Montagnachmittag erstmals die Außenanlage erkunden.

“Die beiden sind jetzt fast sieben Monate alt und haben in der Innenanlage gezeigt, dass sie beim Klettern schon sehr geschickt sind. Deshalb dürfen sie nun auch ins Freie, wann immer das Wetter passt und sie Lust dazu haben”, sagte Schönbrunns Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Große Neugier bei den kleinen Pandas

Bei ihrem ersten Ausflug war die Neugierde von Fu Feng und Fu Ban riesengroß. Kaum war die Tür geöffnet, tapsten sie ohne zu zögern an der Seite ihrer Mutter hinaus und untersuchten alles ganz genau. Das große Klettergerüst, hohle Baumstämme, jede Menge Sträucher: Alles war neu und spannend.

Klettern und herumtollen im Tiergarten Schönbrunn

Die Pandazwillinge bewiesen auch gleich, wie mutig sie sind. Das Mädchen Fu Feng kraxelte sogar bis in die höchste Astgabel. Ihre spitzen Krallen geben den Pandas beim Klettern den nötigen Halt. Zum Schutz der Kleinen wurde jedoch das Wasser im Teich ausgelassen. Während die Zwillinge herumtollten, verzehrte Mutter Yang Yang genüsslich Bambus. Sie platzierte sich in die Mitte der Anlage, um beide im Auge zu behalten. Nach drei Stunden beendeten die Tierpfleger den Ausflug und holten die kleinen Abenteurer vom Klettergerüst, damit sie wieder mit ihrer Mutter ins Haus gehen konnten.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen