GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ouschan/He holten Sieg beim World Cup of Pool in London

Turnier war mit insgesamt 250.000 US-Dollar dotiert
Turnier war mit insgesamt 250.000 US-Dollar dotiert ©VN
Albin Ouschan und Mario He haben am Sonntagabend in London den Sieg beim World Cup of Pool bejubelt. Das österreichische Billard-Duo setzte sich im Finale gegen ein US-Gespann mit 10:6 durch.

Der Kärntner Ouschan und der Vorarlberger He durften sich damit über eine Siegprämie von 60.000 US-Dollar freuen. Im Halbfinale hatten der 9er-Ball-Weltmeister Ouschan und der Austrian-Open-Sieger He die bis dahin starken Chinesen mit 9:1 ausgeschaltet. Insgesamt waren in der Londoner York Hall 32 Teams aus 31 Nationen am Start. Das zum elften Mal ausgetragene Turnier war mit insgesamt 250.000 US-Dollar dotiert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Ouschan/He holten Sieg beim World Cup of Pool in London
Kommentare
Noch 1000 Zeichen