GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Die Führungsriege der
Die Führungsriege der "Osmanen Germania" sitzt in Haft. ©VOL.AT

"Osmanen Germania" stehen vor Auflösung: Präsident Bagci in Haft!

Wie "Bild.de" exklusiv berichtet befinden sich die Bosse der türkisch-nationalen Rocker-Gruppierung "Osmanen Germania", Präsident Mehmet Bagci und sein Stellvertreter Selcuk „Can“ Sahin, hinter Gittern. Der Club stehe vor dem Aus. Die "Osmanen" unterhielten auch Verbindungen nach Vorarlberg.
Osmanen Germania in Lindau
"Osmanen" in Lindau
Überfall und Mordversuch in Feldkirch
Verbindungen nach Vorarlberg?
"Osmanen Germania"-Meeting in Lindau
Support aus Vorarlberg

Bei einer Großrazzia in drei deutschen Bundesländern hat die Polizei bereits Ende Juni fünf Mitglieder der rockerähnlichen Gruppierung Osmanen Germania BC festgenommen. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen wurden Wohnungen, Geschäftsräume und Fahrzeuge durchsucht, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg damals mitteilten.

Schwere Vorwürfe

Wie Bild.de von einem nicht genannten Polizisten erfahren hat, sind unter den Verhafteten offensichtlich auch Präsident Mehmet Bagci und sein Stellvertreter Selcuk „Can“ Sahin. Ihnen wird laut Bild-Bericht räuberische Erpressung, versuchter Mord, Nötigung sowie versuchte Strafvereitelung vorgeworfen. Noch im August haben die Osmanen Germania auf ihrer Facebook-Seite dementiert, dass es sich bei den Verhafteten um Führungsmitglieder der “Osmanen” handelt. Dort schreiben die Betreuer der Fanpage auch, dass es nach einer Umstrukturierung keinen Welt-Präsidenten mehr gebe, sondern nur noch einen Weltvorstand.

Enge Kontakte zu Erdogans AKP

Die Osmanen Germania wurden Ende 2014 in Frankfurt am Main gegründet und wollen als Boxclub bezeichnet werden. Schnell schafften sie es in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf mehrere tausend Mitglieder anzuwachsen. Die Osmanen Germania sollen neben dem Kontakt zu den rechtsextremen Grauen Wölfen auch enge Kontakte zur türkischen Regierungspartei AKP pflegen. Sie seien Teil eines türkisch-nationalen Netzwerkes, das auch gegen Erdogan-Gegner aufgetreten ist.

Türkischer Geheimdienst MIT

Die Linken-Abgeordnete Sevim ­Dagdelen vermutet laut Stuttgarter Nachrichten auch Kontakte zum türkischen Moscheeverein Ditib und den Geheimdienst MIT. Wie das deutsche Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” berichtete, gibt es auch Hinweise auf eine Einflussnahme des türkischen Geheimdienstes MIT auf den Rockerclub “Osmanen Germania” in Deutschland. Das Magazin berief sich dabei auf Angaben aus deutschen Regierungskreisen.

»„Die Grauen Wölfe spielen eine führende Rolle bei den Osmanen.“«

(Zitat: Experte Jürgen Roth via Rocker-Blog)

“Aktivitäten eingestellt”

Wie die Bild-Zeitung vermutet, steht der Boxclub nach der Inhaftierung von Bagci, Sahin und weiteren “Führungs-Boxern” jetzt vor dem Aus. “Die Aktivitäten der Rocker sind praktisch eingestellt”, schreibt die “Bild”.

“Osmanen Germania” in Österreich aktiv

Die “Osmanen Germania” unterhielten auch Kontakte nach Österreich. So soll zum Beispiel der inhaftierte Weltpräsident Mehmet Bagci vor dem großen “World Meeting 2016” in Lindau in Vorarlberg gesehen worden sein. In Wien-Favoriten eröffneten die “Osmanen Germania” im August 2016 sogar ein eigenes offizielles Vereinslokal.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Deutschland
  3. "Osmanen Germania" stehen vor Auflösung: Präsident Bagci in Haft!
Kommentare
Noch 1000 Zeichen