Opferstockdiebe in Höchst festgenommen: U-Haft

4Kommentare
Opferstockdiebstahl: Zwei Männer in U-Haft.
Opferstockdiebstahl: Zwei Männer in U-Haft. - © Meznar
Höchst – Weil sie des Opferstockdiebstahls in der Pfarrkirche Höchst verdächtigt werden, klickten für zwei polnische Staatsbürger im Alter von 54 und 47 Jahren am Freitagnachmittag die Handschellen.

Das berichtet die Polizei Höchst am Montagmorgen. Diebstähle nach dem gleichen Schema konnten den beiden Männern in Deutschland nachgewiesen werden. Aufgrund hinreichender Indizien hinsichtlich weiterer Opferstockdiebstähle innerhalb ganz Europas, wurden die beiden Polen schließlich in U-Haft genommen.

(VOL.AT/ Polizei)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung