Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Opel Vivaro: Büro auf vier Rädern

Der Opel Vivaro ist vielseitig, praxistauglich und innovativ. Alltagsnutzen und Optik finden auf den wenigen Quadratmetern Innenraum maximalen Platz.
Mehr zum Thema Nutzfahrzeuge

Um den Ansprüchen und Bedürfnissen seiner Fahrer gerecht zu werden, wartet der Opel Vivaro mit einem mobilen Office im Cockpit auf: Gegenüber seinem Vorgänger-Modell wurde die Fahrerkabine deutlich vergrößert, die Sitze sind ergonomisch, es gibt ausreichend Stauraum und der Mittelsitz der Doppelbank lässt sich in Kürze umklappen. So wird das Arbeiten von unterwegs komfortabel.

Umweltschonend
Der Opel Vivaro ist mit 1.6 Turbo und BiTurbo Dieselaggregaten ausgestattet. Das Leistungsspektrum umfasst 95 PS bis 145 PS bei maximalem Drehmoment und geringen Verbrauchs- sowie Emissionswerten. Darüber hinaus ist das Fahrzeug mit der ecoFLEX Spritspartechnologie erhältlich. Dieses bietet zusätzliches Sparpotenzial.

Maximale Staufläche
Gleich ob viel oder wenig Ladevolumen benötigt wird, der Kastenwagen von Opel hat für verschiedenste Ansprüche eine passende Lösung parat: Er ist in zwei Längen und zwei Höhen erhältlich, es gibt die Möglichkeit eine extra lange Ladefläche zu ordern oder eine Trennwand mit Durchladefunktion inklusive Ladungssicherung zu erhalten.

Umfassender Schutz
Auch in puncto Sicherheit lässt sich der Opel Vivaro nicht lumpen. Er ist mit zahlreichen elektronischen Systemen ausgestattet, die zu jeder Zeit und bei jedem Beladungszustand ein hohes Maß an aktiver Sicherheit garantieren. Das Angebot reicht von einer adaptiven Ladekontrolle, einem Überrollschutz und Bremsassistenten bis hin zum Fußgängerschutz.

Individuell
Ein Kastenwagen muss viele Zwecke erfüllen. Der Vivaro ist daher in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Die Kunden können zwischen dem klassischen Kastenwagen mit Serienausstattung, der Doppelkabine oder dem Transporter mit Plattform- Fahrgestell wählen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 5
  • Opel Vivaro: Büro auf vier Rädern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.