Onlinevermarkter "austria.com/plus" knackt die 1,6 Million Unique User Marke!

1Kommentar
Onlinevermarkter austria.com/plus erzielte einen neuen Reichweitenrekord. Onlinevermarkter austria.com/plus erzielte einen neuen Reichweitenrekord. - © austriacomplus.at
Ein Rekordergebnis konnte der Onlinevermarkter „austria.com/plus“ verzeichnen. Hier ist es gelungen erstmals die Grenze von  mehr als 1,6 Million Unique User, lt. der aktuellen ÖWA Plus Erhebung exakt 1.642.000 Unique User, zu überschreiten.

0
0

Die Österreichische Webanalyse, sie erhebt vergleichbare und objektive Daten zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Online-Angeboten, veröffentlichte soeben die neuen ÖWA Plus-Daten für das zweite Quartal 2012. Die aktuellen Ergebnisse des zum Vorarlberger Medienhaus gehörenden Onlinevermarkters "austria.com/plus", welcher die eigenen austria.com Portale sowie Partnerportale vermarktet, sind sehr erfreulich. Bei den eigenen Portalen ist besonders hervorzuheben das VIENNA.at- Das Wiener Stadtportal einen neuen Spitzenwert mit 329.553 Unique Usern (Steigerung von über 10 Prozent zum Vorjahr) erreichte. Die "Nützlichkeit" von VIENNA.AT  wird mit öffentlich zugänglichen Daten, einem Verkehrsservice und vielen anderen sogenannten "Plus"-Diensten fürs das Web und Smartphone weiterausgebaut.

 austria.com/plus- Geschäftsführer Mag. André Eckert zu der neuen ÖWA Plus 2012-II Erhebung: "Wir freuen uns sehr darüber unseren Kunden nun ein hochwertiges Premiumportfolio mit mehr als 28,8 % Reichweite bei den Österreichischen Internetnutzern aus einer Hand anbieten zu können.  Der organische Wachstum unseres Portfolios ist der Beweis dafür, dass wir mit unserer Mobilen- und Qualitätsstrategie richtig liegen."

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!