Mehr Nachrichten aus Vandans
Akt.:

Oldtimer-Show am Rankweiler Marktplatz – Impressionen

150 Oldtimer und Elektroautos präsentierten sich am Rankweiler Marktplatz.  150 Oldtimer und Elektroautos präsentierten sich am Rankweiler Marktplatz. - © VOL.AT/Luggi Knobel
von Thomas Knobel - Rankweil. Der Halt auf dem Rankweiler Marktplatz ist für die Silvretta Classic Rallye schon längst zur Tradition geworden.

Bei Traumwetter war der Schauplatz im Zentrum von Rankweil wieder prall gefüllt und viele Zuschauer konnten die Auto-„Souvenirs“ aus nächster Nähe begutachten. Weit über hundert Oldtimer und erstmals auch viele Elektroautos haben sich bei der Zeitkontrolle in der Marktgemeinde Rankweil eingefunden. Die Oldtimershow am Rankweiler Marktplatz bot für Jung und Alt eine willkommene Abwechslung im Alltag. 150 Oldtimer und die Elektroautos legen auf den Vorarlberger Straßen über 540 Kilometer zurück und genießen die faszinierenden Panoramablicke im Ländle in vollen Zügen.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Schlachtpartie in Partenen
Es ist wieder soweit. Vom 2. bis 14. Oktober lädt sie Bernd Scheucher und sein Team  zur Schlachtpartie im Café [...] mehr »
SPG Hochmontafon verliert im Großwalsertal
St. Gallenkirch / Gaschurn (hm). Im Duell der beiden Spielgemeinschaften feierten die Gastgeber aus dem Großwalsertal [...] mehr »
Großer Auftritt für Bernhard Flaschberger beim FIS-Alpencup
Gaschurn-Partenen/Tschagguns (sco). Im Schanzenzentrum Montafon Nordic in Tschagguns und im Dorf Partenen (Rennbewerbe [...] mehr »
Heurigen der Trachtengruppe
Partenen. (ep) Weinliebhaber und Freunde steirischer Spezialitäten dürfen sich auf kommenden Samstag, den 4. Oktober, [...] mehr »
Schafscheide in Gaschurn: Bunter Schlusspunkt unter Alpabtriebe
Gaschurn. Erst zwei Tage alt und schon mittendrin im Rummel: Dass "Lilly" da noch etwas unsicher in diese Welt blickte, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!