ÖSV-Equipe zum Auftakt des Sommer-GP Team-Fünfte

Schlierenzauer war einer der vier ÖSV-Adler
Schlierenzauer war einer der vier ÖSV-Adler - © APA
Österreichs Skispringer sind am Freitag in Wisla mit einem fünften Rang im Teambewerb in den diesjährigen Sommer-Grand-Prix gestartet. Das Quartett Daniel Huber, Gregor Schlierenzauer, Florian Altenburger und Andreas Kofler verpasste das Podest um 16,1 Punkte. Der Sieg ging an den stark besetzten Gastgeber Polen vor Norwegen und Deutschland.

Die ÖSV-Equipe muss zum Auftakt der bis zum 3. Oktober dauernden, sieben Stationen und zwölf Konkurrenzen umfassenden Serie ohne Doppel-Weltmeister Stefan Kraft auskommen. Der Gesamt-Weltcupsieger wird ebenso wie auch Michael Hayböck erst später einsteigen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Nach Badeunfall in Vorarlberg:... +++ - Vorarlberg: "Ich will auf den ... +++ - Vorarlberg: Einsatzkräfte rück... +++ - „Ein schräger Typ nackt im Wal... +++ - Investition in Arbeit statt in... +++ - Mann starb bei Wanderung in Vo... +++ - Mann in Vorarlberg von Traktor... +++ - "Secret Room" & "Escaperoom": ... +++ - Vorarlberg: Großeinsatz bei Ac... +++ - Vorarlberg: Schallende Ohrfeig... +++ - Klage: Im Lift am Dornbirner B... +++ - Vorarlberg: Unbekannte zerstec... +++ - Naturgewalt in der Ägäis - Vor... +++ - Impfstoffengpässe auch in Vora... +++ - Antenne Vorarlberg Badespass -... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung
NULL