Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreichs Missen-Trio auf Shootingreise in Tunesien

Österreichs Missen befinden sich gerade auf Shootingreise im sonnigen Tunesien.
Österreichs Missen befinden sich gerade auf Shootingreise im sonnigen Tunesien. ©Caro Strasnik
Die drei Miss-Austria-Gewinnerinnen Celine Schrenk, Bianca Kronsteiner und Sarah Chvala geben bei den Fotoshootings in Tunesien eine glänzende Figur ab.
Bilder der Missen in Tunesien

Seit Samstag befinden sich die drei Miss-Austria-Gewinnerinnen Celine Schrenk (Miss Austria 2017), Bianca Kronsteiner (Miss Earth Austria) und Sarah Chvala (Miss World Austria) auf Shootingreise in Tunesien. Auf Einladung des dortigen Tourismusverbands ging es in den Robinson Club Djerba Bahiya.

Neben exklusiver Mode, Strand und Meer sind auch die drei Schönheiten aus Österreich an der tunesischen Küste ein echter Hingucker. Die ersten Fotos der Missen gibt es bereits zu bewundern.

Österreich-Missen in Tunesien: “Startschuss für spannenden Herbst”

“Ab Oktober geht es dann los mit den internationalen Wahlen, Miss Earth, Miss World und Miss Universe. Diese Shootingreise ist quasi der Startschuss für den spannenden Herbst”, erklärt MAC-Geschäftsführerin Silvia Schachermayer.

“Seit der Miss-Austria-Wahl im Juli hat sich so viel getan, wir sind ständig im Einsatz, lernen täglich neue Leute kennen und diese Shootingreise nach Tunesien ist sicher eines der Highlights in unserem Jahr”, freuen sich die Missen unisono.

Nach anstrengenden Shootings genießen die drei noch bis Samstag die nordafrikanische Sonne und erholen sich noch einmal, bevor es ernst wird und sie international punkten wollen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Sexy
  3. Österreichs Missen-Trio auf Shootingreise in Tunesien
Kommentare
Noch 1000 Zeichen