Mehr Nachrichten aus Hard
Akt.:

ÖHB-U18-Team verliert Test in Bregenz

Die ÖHB-U18-Auswahl musste sich im ersten Testpiel geschlagen geben Die ÖHB-U18-Auswahl musste sich im ersten Testpiel geschlagen geben - © ÖHB
Die männliche ÖHB-Auswahl des Jahrgangs 1994 und jünger musste sich am Mittwoch in der Sporthalle Schendlingen den Alterskollegen aus Norwegen im ersten von zwei freundschaftlichen Vergleichen 22:27 (9:10) geschlagen geben.

Korrektur melden

Österreich tat sich vor allem in der Anfangsphase schwer. In der 16. Minute lag die rot-weiß-rote Auswahl mit sechs Toren zurück. Doch das Team des Betreuerduos Roland Marouschek und Roman Frimmel kämpfte sich bis zur Pause zurück, kam auf einen Treffer heran. Die zweite Halbzeit blieb bis zur 50. Minute offen, ehe die Norweger Fehler der ÖHB-Burschen eiskalt ausnutzten und davonziehen konnten.

“Wir haben uns erst am Dienstagabend getroffen und nur ein Training gehabt. Daran liegt es auch, dass wir schwer in die Partie gefunden haben. Außerdem mussten wir die Stützen Neuhold, Hochleitner und Moritz vorgeben. Dennoch muss man sagen, dass wir 40 Minuten sehr gut gespielt haben. Man hat gesehen, dass auch eine starke Mannschaft wie Norwegen mit einer guten Leistung in unserer Reichweite ist”, resümierte Frimmel.

Bereits am Donnerstag besteht die Gelegenheit zur Revanche, ehe am Freitag ein Duell mit der Schweiz wartet. Für die jungen Österreicher sind die Partien Teil der Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft, die vom 12. bis zum 22. Juli in Hard und Bregenz stattfinden wird.

Österreich 94 – Norwegen 94 22:27 (9:10)
Sporthalle Schendlingen, Bregenz
Tore AUT: Marouschek 8, Gonzalez 5, Kislinger 2, Schuster 2, Nimpf 1, Führer 1, Jelinek 1, Lomoschitz 1, Pratschner 1

Spielplan
08.03. AUT – NOR, Hard um 20 Uhr
09.03.: AUT – SUI, Bregenz um 13 Uhr
10.03.: NOR – SUI, Bregenz um 11 Uhr

VOL.AT/Gächter

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Leoben sicherte sich Platz im HLA-Viertelfinale
Union Leoben hat am Donnerstag das letzte Ticket für das Viertelfinale in der Handball-Liga-Austria (HLA) geholt. Die [...] mehr »
Handballer Wilczynski beendet im Sommer Karriere
Österreichs langjähriger Handball-Teamspieler Konrad Wilczynski beendet mit Saisonende seine aktive Karriere. Wie sein [...] mehr »
Schweres EM-Quali-Los für Handballer
Das österreichische Handball-Nationalteam der Männer trifft in der Qualifikation für die an Polen vergebene EM 2016 [...] mehr »
Wiener Clubs gewannen HLA-Duelle mit Vorarlbergern
Die Fivers Margareten und West Wien haben sich am Samstag in der HLA gegen ihre Vorarlberger Konkurrenten durchgesetzt. mehr »
ÖHB-Frauen gewannen Quali-Spiel gegen Litauen
Österreichs Handball-Nationalteam der Frauen hat Teil eins ihres Quali-Doppels um die EM-Teilnahme 2014 erfolgreich [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!