“Nüne”: Neue CD von Fleisch & Fleisch

Elgar und Gerald Fleisch präsentieren ihre neunte CD und geben im März 2016 drei Konzerte. „nüne“ ist die bisher vielleicht persönlichste CD der beiden Brüder – und mit rein akkustischen Instrumenten aufgenommen.

grad, freach, varruckt, truurig, glunga und gmüatlich

Auch mit ihrem bereits neunten Tonträger besingen die Brüder im „Voradlbeargar“ Dialekt die schönen, lustigen, besinnlichen und manchmal tragisch-komischen Seiten unseres Ländles. Mit 12 neuen Liedern wie zB „Selfie“, „Sunnatuntrgang d’Tschaggu“, „Koa Kohle“, „Kanisfluah“ oder „Gadaladalällar“ nehmen die Musiker sich und das wieder Ländle aufs Korn bzw. unter die Lupe.

Akkustisch und sealbgmacht

Ob klassische Liedermacherlieder oder Blues, Rock, Balladen und südamerikanisches Flair – Lieder, Texte und Rhythmen mitten aus dem Leben. Bei der Produktion „nüne“ wurde ausschließlich auf akkustische Instrumente zurückgegriffen und viele Songs von den Brüdern selbst eingespielt.

Profiteam

„nüne“ wurde wieder in Kooperation mit Größen der Vorarlberger Musikszene produziert und spannt den Bogen von ruhigen, reduzierten Balladen bis hin zu Rocksongs. Arrangiert wurden die Songs teilweise von Rolf Aberer. Teddy Mayer und Bernhard Belej von Tonzoo zeichnen für den Sound der aufwändigen Produktion verantwortlich.

Zum YouTube-Channel

Konzerte
3. März: 21.00 Uhr, Wirtschaft Dornbirn
(www.wirtschaft-dornbirn.at)

11. März: 20.3o Uhr, Kammgarn, Hard
(www.kammgarn.at)

17. März: 20.00 Uhr, Altes Kino, Rankweil
(www.alteskino.at)

iTunes, Spotify, AmazonFleisch und Fleisch sind auch über iTunes, Spotify und Amazon erhältlich.

Mehr Informationen zu Fleisch und Fleisch finden sich auf der Homepage www.fleischundfleisch.com

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!