NR-Wahl: NEOS starteten Vorwahl für Listenerstellung

Strolz stellt sich der Spitzenkandidaten-Wahl
Strolz stellt sich der Spitzenkandidaten-Wahl - © APA
Die NEOS planen bereits für die Nationalratswahl, seit Samstag läuft die Vorwahl für die Listenerstellung. Jeder Österreicher hat online die Möglichkeit, seine Kandidatur anzumelden, berichtete NEOS-Generalsekretär Nikola Donig der APA. Bei einer Mitgliederversammlung am 15. Juni können sich die Bewerber dann persönlich vorstellen. Fixiert soll die Liste Anfang Juli werden.

Wie immer bei der Oppositionspartei werden die Bundes-, als auch die Länderlisten durch ein dreistufiges Vorwahlverfahren ermittelt: Neben der Öffentlichkeit werden auch die Ergebnisse des erweiterten Vorstands sowie jene der Mitglieder herangezogen. Obwohl jeder Österreicher für die Oppositionspartei kandidieren kann, landeten erwartungsgemäß ausschließlich bekannte und erfahrene Politiker an der Spitze.

Was neu am Prozedere ist: Der Spitzenkandidat wird eigens gewählt. Klar ist, dass NEOS-Obmann und Klubchef Matthias Strolz für diese Position kandidieren wird, wie er auch schon selbst bestätigt hat. Endgültig über die Liste entschieden wird dann bei einer Mitgliederversammlung – so nennen die Pinken ihre Parteitage – am 8. und 9. Juli. Aber auch die Hearings am 15. Juni versprechen Ungewöhnliches: Präsentieren sollen sich die Kandidaten bei einer “Messe” an eigenen Ständen. Das Motto der Vorwahlen lautet “Bewegung geht anders: Deine Chance für ein Neues Österreich”.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- GB hebt Terrorwarnstufe auf h... +++ - Anschlag bei Konzert in Manche... +++ - Budget: Strache will Rat von S... +++ - Terror gegen Kinder: Die junge... +++ - Paula Robinson (48) brachte Du... +++ - Altach-Goalie Andreas Lukse er... +++ - Pkw-Lenkerin übersieht Motorr... +++ - Frühlingsfest Bregenz: Viel A... +++ - Nach monatelanger Diskussion: ... +++ - Nenzingerin Nicolussi beendet ... +++ - Hypo Vorarlberg will Eigenkapi... +++ - In den Bezirken Bludenz und Fe... +++ - NEOS suchen "dreistestes Versc... +++ - Topstars kommen mit Vollgas in... +++ - Knapp drei Jahre Haft für Neo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung