Nobody is perfect 2018 – Fashion-Night am Muttersberg

Natalie Buda (2.v.re. vorne) mit ihren Bühnenakteuren und Familienmitgliedern bei der ersten Besprechung zu ihrer Projektabschlussarbeit "nobody is perfect".
Natalie Buda (2.v.re. vorne) mit ihren Bühnenakteuren und Familienmitgliedern bei der ersten Besprechung zu ihrer Projektabschlussarbeit "nobody is perfect". - © Andreas Seeburger
Bludenz. Menschen mit Handicap präsentieren am 02. Juni 2018 Mode & Humor auf 1401 im Alpengasthof Muttersberg.

Mit einer Abendveranstaltung von und mit Menschen mit Handicap schließt die Bludenzerin Natalie Buda am 02. Juni 2018 ihre Projektarbeit als „Fachsozialhelferin in Behindertenarbeit mit Heimhilfe“ ab.

Der erste Termin zur Vorbereitung fand bereits im Cafe “Zewas” in Bludenz statt und Natalie Buda instruierte die Bühnenakteure samt ihren Familienangehörigen über den Ablauf des angedachten Programmes, dass Sie nun koordinieren und in die Tat umsetzen muss.

Als Kulisse und Präsentationsort dient der Alpengasthof Muttersberg in dem ein unterhaltsames Modeprogramm geboten werden soll. Mit dabei auch der Schweizer Bauchredner Roli Berner, der in den Umkleidepausen sicherlich für ordentlich Stimmung sorgen wird.

Um das ganze Projekt auch finanzieren zu können, hofft Natalie Buda mit ihrem sehr engagierten Showteam auf zahlreiche Gäste am Muttersberg und versucht zusätzlich noch einige VIP-Partner als Sponsoren zu gewinnen.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - BH-Fehler: Straffreier Lärm in... +++ - NRW 2017: Wählerstromanalyse f... +++ - CBD: Suchtprophylaxe sieht Can... +++ - Briefwahl: Grünen legten in Vo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung