Mehr Nachrichten aus Mittelberg
Akt.:

Niederländer nach Sturz mit Mountainbike schwer verletzt

Niederländer zog sich mehrere Verletzungen zu. Niederländer zog sich mehrere Verletzungen zu. - © Bilderbox, Symbolbild
Mittelberg - Am Samstagnachmittag war ein 46-Niederländer mit seinem Mountainbike im Kleinwalsertal unterwegs. Er stürzte und zog sich Verletzungen zu.

 (6 Kommentare)

Gegen 15:35 Uhr fuhr der 46-jährige Niederländer mit einem Mountainbike von der Bergstation des Walmingerhornes auf dem Güterweg Richtung Mittelberg ab. Der Sohn des Mannes begleitete ihn.

Auf dem steilen Karrenweg fuhr der 46-Jährige mit dem Vorderrad in eine tiefe und quer verlaufende Wasserrinne, überschlug sich mit dem Mountainbike und zog sich dabei Kopf-, Hüft- und Rückenverletzungen zu. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber Edelweiß1 geborgen.

(Polizei, VOL.AT)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 6

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Werkraum Lehrlingscoaching
Der Werkraum initiiert verschiedene Projekte zur Nachwuchsförderung, heuer liegt der Fokus auf den Lehrlingen, die [...] mehr »
Bregenzerwald im Aufwärtstrend
Das Tourismusjahr 2013/2014 brachte dem Tourismus im Bregenzerwald erneut Zuwächse. mehr »
Ehepaar mit Pkw abgestürzt
Riezlern - Ein 84-jähriger Pkw-Lenker und seine Ehefrau sind am Dienstag in Riezlern mit einem Pkw über einen steilen [...] mehr »
78-Jähriger bei Mopedunfall schwer verletzt
Am Mittwoch gegen 13:00 Uhr kam in Mittelberg ein Mopedlenker in einer Kurve zu Sturz. Der Mann verletzte sich schwer am [...] mehr »
Brand in Riezlern - Bewohner mit Drehleiter gerettet
Riezlern/Mittelberg. Im Kleinwalsertal hatte am Mittwochnachmittag ein Teppich Feuer gefangen, mehrere Hausbewohner [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!