Nicole Hosp gewinnt Slalom

Von TT
2Kommentare
Hosp triumphiert in Aspen
Hosp triumphiert in Aspen - © AP
Die routinierte Österreicherin Nicole Hosp holte sich dank eines entfesselten zweiten Durchgangs den Sieg vom Slalom von Aspen.

Nicole Hosp lag nach dem ersten Lauf nur auf dem siebten Rang, mit einem unglaublichen zweiten Durchgang katapultierte sich die routinierte Tirolerin allerdings noch auf das oberste Stockerl. Für Hosp ist dies der erste Weltcupsieg seit 2008 und der erste Podestplatz im Torlauf seit März 2009.

Nach dem ersten Durchgang hatte noch Jungstar Mikaela Shiffrin geführt, die am Ende aber auf den fünften Rang zurückfiel. Hinter Hosp landeten die „ewige Zweite“ Frida Handsdotter zum elften Mal auf dem zweiten Rang. Dritte wurde mit Kathrin Zettel eine weitere ÖSV-Läuferin, die in Colorado damit bereits zum zehnten Mal auf dem Podium stand.

Für die ÖSV-Damen ging damit ein äußerst erfolgreiches Wochenende in Aspen zu Ende, das gute Resultat rundeten Michaela Kirchgasser (7. Platz) und Bernadette Schild (10. Platz) mit weiteren Top-Ten Platzierungen ab.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!