“Nicht die volle Wahrheit”: Ex-Schumi-Manager kritisiert Familie hart

28Kommentare
Weber (rechts) mit harter Kritik an Familie.
Weber (rechts) mit harter Kritik an Familie. - © AP
Mit einem Interview in der “Bunte” lässt Willi Weber, Ex-Manager von Michael Schumacher, aufhorchen: Die Familie sage nicht die volle Wahrheit.

“Ich bemängele seit einiger Zeit, dass die Familie Schumacher nicht die volle Wahrheit sagt. Aber ich beiße da auf Granit, mein Rat wird nicht mehr gehört”, wird Weber zitiert. Seinem Rat, den Anhängern des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters die Wahrheit zu sagen, werde nicht nachgekommen, wie “laola1.at” unter Berufung auf “Bunte” berichtet. “Schade, dass mir Corinna (Schumachers Frau, Anm.) nicht mehr vertraut”, so Weber.

Er habe lange um Schumacher getrauert: “Wenn ich allein zu Hause bin und das Telefon klingelt, habe ich oft das Gefühl, dass Michael dran ist und ganz locker wie früher sagt: ‘Willi, wie geht’s?”.

Skiunfall am 29. Dezember 2013

Schumacher war am 29. Dezember 2013 im Skigebiet oberhalb von Meribel in Frankreich gestürzt. Er erlitt dabei trotz seines Helmes ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Seit dem Unfall gibt es keine Details zu seinem Zustand.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Mit "Blüte" an Intersparkassa ... +++ - Radfahrerin in Lauterach von L... +++ - Vorarlberger dichten um: Aus "... +++ - Mann in Feldkirch überfallen –... +++ - Sprickler-Falschlunger unglück... +++ - 51-Jähriger gab Raubüberfall i... +++ - Volksabstimmung über Harder Bi... +++ - Nach Hitzetod in Auto - Paar n... +++ - Dornbirner Herbstmesse: Tradit... +++ - Vorarlberg: Sommerkarneval in ... +++ - „Wir schicken unsere sechs Kin... +++ - Viel Arbeit für die Wasserrett... +++ - Neonazis von heute sind anders +++ - Vorarlberg: Mehrere Motorradun... +++ - Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++
28Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung