Nezet-Seguin muss “Salome” an der Wiener Staatsoper absagen

Simone Youngs Terminkalender wird noch voller: Die 56-Jährige springt für die drei geplanten “Salome”-Dirigate ihres Kollegen Yannick Nezet-Seguin an der Wiener Staatsoper ein. Der 42-jährige designierte Chefdirigent der Met New York muss krankheitsbedingt seine Einsätze am 16., 18. und 21. September absagen. Young probt derzeit für die erste Saisonpremiere, Prokofjews “Der Spieler” am 4. Oktober.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Kontrolle von Wettlokal unzulä... +++ - Fröhlicher Silvester ging schm... +++ - Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung