Lava-Austritt bei isländischem Vulkan Bardarbunga

Lava-Austritt bei isländischem Vulkan Bardarbunga

29.08.2014 | Der Vulkan Bardarbunga auf Island ist ausgebrochen. In der Nacht auf Freitag spuckte der Berg wohl zum ersten Mal seit Beginn seismischer Aktivitäten vor zwei Wochen Lava aus. Isländische Meteorologen entdeckten nördlich des Gletschers Vatnajökull einen 900 Meter langen Riss, an dem das brodelnde Magma an die Oberfläche trat.
mehr »
Größter Schlag gegen Drogenhandel in Peru

Größter Schlag gegen Drogenhandel in Peru

29.08.2014 | Beim größten Schlag gegen den Drogenhandel in Peru sind bis zu zehn Tonnen Kokain sichergestellt worden. Das Rauschgift wurde in einem Kohledepot in Huanchaco in der nordperuanischen Provinz Trujillo gefunden, wie die Nachrichtenagentur Andina berichtete. Bis Donnerstagabend (Ortszeit) waren 7,6 Tonnen Kokain aus Kohlesäcken geholt worden, wie die Zeitung "El Comercio" berichtete.
mehr »
Werbung
Zahl der Heroin-Toten in New York steigt stark

Zahl der Heroin-Toten in New York steigt stark

29.08.2014 | Drogen werden in der Millionenmetropole New York zu einem immer größeren Problem. Die Zahl der Toten durch Überdosen sei zwischen 2010 und 2013 um mehr als 40 Prozent gestiegen, teilte die New Yorker Gesundheitsbehörde am Donnerstag mit. 2013 habe es mit insgesamt 782 Drogentoten sogar mehr als zwei pro Tag gegeben - so viele wie seit rund einem Jahrzehnt nicht mehr.
mehr »

Frau überlebte acht Tage in kanadischer Wildnis

28.08.2014 | Nach einem Kanu-Unfall, bei dem ihr Mann ums Leben kam, hat eine 62 Jahre alte Frau acht Tage ohne Vorräte in der kanadischen Wildnis überlebt. Die Frau sei schließlich gesund von Rettungsfliegern in der Nähe eines Wasserfalls entdeckt und gerettet worden, berichteten kanadische Medien am Donnerstag. Sie hatte ein Feuer gemacht und mit Tüchern gewunken.
mehr »

Tausende Passagiere auf Sardinien gestrandet

28.08.2014 | Wegen einer verspäteten Fähre zum Festland sind auf der italienischen Urlaubs-Insel Sardinien Tausende Touristen und Reisende gestrandet. Etwa 1.800 Menschen waren betroffen, viele von ihnen mussten die Nacht auf Donnerstag im Hafen verbringen, wie mehrere italienische Medien übereinstimmend berichteten.
mehr »
"Du legst es doch darauf an" - Englische Missbrauchs-Opfer berichten

"Du legst es doch darauf an" - Englische Missbrauchs-Opfer berichten

28.08.2014 | Jahrelang hört kaum jemand den missbrauchten Mädchen im englischen Rotherham zu. Dann wird der Skandal öffentlich und immer mehr Opfer erzählen, was ihnen angetan wurde. Besonders schockiert, dass Kinder und Eltern in größter Not keine Hilfe fanden.
mehr »
Migration benachteiligt Menschen gesundheitlich

Migration benachteiligt Menschen gesundheitlich

28.08.2014 | Migration benachteiligt die betroffenen Menschen. Insbesondere aufgrund von unterschiedlichem sozialen Status, Herkunft und Geschlecht steht die Gesundheitsversorgung vor Herausforderungen. Dies stellten jetzt Christine Binder-Fritz und Anita Rieder vom Institut für Sozialmedizin der MedUni Wien in einem Beitrag des deutschen "Bundesgesundheitsblatts" fest.
8 mehr »
Wie die Fische laufen lernten

Wie die Fische laufen lernten

28.08.2014 | In einem ungewöhnlichen Versuch haben Wissenschafter nachgestellt, wie Wirbeltiere vor 400 Millionen Jahren das Land erobert haben könnten. Dazu zogen sie Fische, die Luft atmen können, außerhalb des Wassers auf. Die anatomischen Veränderungen der Tiere spiegeln weitgehend Fossilienfunde aus der Übergangsphase wider, schreiben die kanadischen Forscher in der Zeitschrift "Nature".
2 mehr »
Brüchiges Eis kündigt Ausbruch des Bardarbunga an

Brüchiges Eis kündigt Ausbruch des Bardarbunga an

28.08.2014 | Risse im Eis oberhalb des Gletschervulkans Bardarbunga in Island könnten nach Behördenangaben auf einen bisher umbemerkten Ausbruch hindeuten. Bei einem Überwachungsflug am Mittwochabend sei ein vier bis sechs Kilometer langer Riss entdeckt worden, teilte das Meteorologische Institut am Donnerstag mit.
mehr »
WHO rechnet mit bis zu 20.000 Ebola-Infizierten

WHO rechnet mit bis zu 20.000 Ebola-Infizierten

28.08.2014 | Die Ebola-Epidemie in Afrika soll laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) binnen sechs bis neun Monaten gestoppt werden. Die Zahl der Infizierten könnte bis dahin auf bis zu 20.000 steigen. Das geht aus einem Notfallplan hervor, den die Organisation am Donnerstag in Genf vorgestellt hat. Die Bekämpfung der Epidemie dürfte im kommenden halben Jahr mehr als 370 Millionen Euro kosten.
mehr »
Sechs Tote bei verschüttete Dorf in China

Sechs Tote bei verschüttete Dorf in China

28.08.2014 | Ein Erdrutsch hat ein Dorf in Südwestchina unter sich begraben. Sechs Menschen kamen ums Leben und 21 wurden vermisst, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag mitteilte. Gegen 20.00 Uhr Ortszeit überrollten die Erdmassen am Mittwoch das Dorf Yingping in der Nähe der Stadt Fuquan in der Provinz Guizhou.
mehr »
Drei Tote bei Pipeline-Brand in Indonesien

Drei Tote bei Pipeline-Brand in Indonesien

28.08.2014 | In Indonesien sind drei Menschen beim Brand einer Gaspipeline ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei im Bezirk Subang in Westjava waren zwei der Todesopfer Kinder.
mehr »
Triathlon: Behörde hielt Kanalschwimmer für illegalen Einwanderer

Triathlon: Behörde hielt Kanalschwimmer für illegalen Einwanderer

28.08.2014 | Ein australischer Kanalschwimmer ist am Mittwoch bei seinem Versuch, einen Weltrekord auf der Triathlon-Ultra-Distanz aufzustellen, von britischen Grenzbehörden irrtümlich für einen illegalen Einwanderer gehalten worden. John van Wisse wurde von der Polizei und der Küstenwache beim Einstieg in den Ärmelkanal angehalten, durfte nach einer kurzen Unterbrechung seinen Versuch jedoch fortsetzen.
mehr »
New Yorker Wassertanks werden zu Charity-Kunst

New Yorker Wassertanks werden zu Charity-Kunst

28.08.2014 | Sie gehören zur New Yorker Skyline wie das Empire State Building und die Brooklyn Bridge: hölzerne Wassertanks. Tausende stehen auf den Dächern der Metropole und speichern Wasser zum Beispiel fürs Duschen, Zähneputzen und Kochen. Für den guten Zweck werden einige der an sich schon sehr fotogenen Tanks jetzt auch noch zu Kunstwerken.
mehr »
AUA-Flugzeug in Frankfurt gerammt und beschädigt

AUA-Flugzeug in Frankfurt gerammt und beschädigt

28.08.2014 | Ein Airbus A320 der Austrian Airlines ist am Dienstagabend am Flughafen von Frankfurt am Main kurz nach der Landung von einem Bodenfahrzeug gerammt worden. Verletzt wurde dabei niemand. Das Flugzeug steht aber seither flugunfähig mit Schäden an Bugrad und Rumpf auf dem größten deutschen Airport.
1 mehr »
Opfer melden sich im englischen Missbrauchsskandal

Opfer melden sich im englischen Missbrauchsskandal

28.08.2014 | Im Missbrauchsskandal in der englischen Stadt Rotherham melden sich immer mehr der rund 1.400 Opfer zu Wort. Sie berichten, wie sie von älteren Männern sexuell ausgebeutet wurden und erzählen von der Tatenlosigkeit der Polizei angesichts der Verbrechen.
3 mehr »
Kinder übernahmen Eisdusche für Stephen Hawking

Kinder übernahmen Eisdusche für Stephen Hawking

28.08.2014 | Der selbst an ALS erkrankte Physiker Stephen Hawking (72) hat seine "Ice Bucket Challenge" an seine Kinder abgetreten. "Weil ich vergangenes Jahr eine Lungenentzündung hatte, wäre es nicht vernünftig, einen Kübel mit kaltem Wasser über mir auszuschütten", sagte Hawking in einem Video bei Youtube. Stattdessen ließen seine erwachsenen Kinder Robert, Lucy und Tim die Eisdusche über sich ergehen.
9 mehr »
Stück Ledersitz mit Kennedys Blut wird versteigert

Stück Ledersitz mit Kennedys Blut wird versteigert

28.08.2014 | Ein blutverschmiertes Stück Ledersitz aus der Limousine, in der der damalige US-Präsident John F. Kennedy 1963 in Dallas erschossen wurde, wird versteigert. Auf dem etwa 0,5 mal zwei Zentimeter großen Stück blauen Leders seien deutlich Blutspuren des damaligen Präsidenten zu erkennen, teilte das Auktionshaus Nate Sanders in Los Angeles mit.
8 mehr »
MH370 drehte früher als gedacht nach Süden ab

MH370 drehte früher als gedacht nach Süden ab

28.08.2014 | Fast sechs Monate nach dem mysteriösen Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flugs MH370 gibt es neue Erkenntnisse zum möglichen Absturzort. Bei der Suche nach dem Wrack der Boeing sei eine Region weiter südlich als bisher gedacht von besonderem Interesse, sagte Australiens Verkehrsminister Warren Truss am Donnerstag in Canberra.
4 mehr »
Tote nach Polizeieinsatz bei Reality-Serie "Cops"

Tote nach Polizeieinsatz bei Reality-Serie "Cops"

28.08.2014 | Ein Toningenieur der Reality-Fernsehserie "Cops" ist während eines Raubüberfalls in den USA versehentlich von einem Polizisten getötet worden. Das Kamerateam begleitete die Polizei zu dem Einsatz, als es in einem Schnellimbiss in Omaha in Nebraska zu einem Schusswechsel kam. Der Räuber und der 38-jährige Mitarbeiter der "Cops"-Crew wurden dabei tödlich getroffen, teilte die Polizei mit.
mehr »

US-Kampfjet in Virginia abgestürzt

27.08.2014 | Ein Kampfjet des US-Militärs ist am Mittwoch über dem Shenandoahtal im Bundesstaat Virginia abgestürzt. Der Verbleib des Piloten sei unklar, teilte die Luftwaffe mit. Bevor der Kontakt abriss und die Maschine des Typs F-15C abstürzte, habe der Pilot noch einen Notruf abgesetzt.
mehr »

Vier Tote nach mysteriöser Havarie vor Grönland

27.08.2014 | Nach einem rätselhaften Schiffsunglück vor Grönland sind an der Westküste der Insel vier Leichen aufgetaucht. Die Toten seien nahe der Disko-Bucht am Ufer entdeckt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Tags zuvor hatte ein Radiosender den Notruf eines nicht näher identifizierten Schiffes aufgefangen. Das Schiff sinke, lautete die Botschaft.
mehr »
Englisches Paar feiert 80. Hochzeitstag

Englisches Paar feiert 80. Hochzeitstag

27.08.2014 | "Eichenhochzeit" nach acht Jahrzehnten Ehe: Maurice und Helen Kaye, 102 und 101 Jahre alt, haben im südenglischen Küstenort Bournemouth ihren 80. Hochzeitstag gefeiert.
2 mehr »
20 Jahre später: Warner Bros. plant "Full House"-Fortsetzung

20 Jahre später: Warner Bros. plant "Full House"-Fortsetzung

27.08.2014 | Den süßen Olsen-Zwillingen hat sie den Durchbruch im Krabbelalter, dem Fernsehsender ABC Traumquoten verschafft: Die Familien-Sitcom "Full House". Nun soll die kultige Fernsehserie aus den 80er-Jahren eine Fortsetzung erhalten. Wie "TV Guide" berichtet, arbeitet Warner Bros. gemeinsam mit Serienschöpfer Jeff Franklin und einigen der Schauspieler aus der Originalversion an einem Sequel.
3 mehr »
In wenigen Sekunden zum Nichtraucher

In wenigen Sekunden zum Nichtraucher

27.08.2014 | Rauchen kann tödlich sein. Das weiß mittlerweile jeder. Doch dieses eindrucksvolle "Vine-Video" zeigt die verheerenden Auswirkungen auf unsere Lunge in nur sechs Sekunden.
23 mehr »
Escobars berüchtigter Auftragskiller "Popeye" frei

Escobars berüchtigter Auftragskiller "Popeye" frei

27.08.2014 | Nach 22 Jahren im Gefängnis ist in Kolumbien der berüchtigte Auftragskiller "Popeye" wieder auf freiem Fuß, der nach eigenen Angaben in mehr als 3.000 Morde verwickelt war. John Jairo Velasquez Vasquez habe das Hochsicherheitsgefängnis von Combita am Dienstag auf Bewährung verlassen, hieß es aus Justiz- und Polizeikreisen.
mehr »
Neunjährige in Arizona tötete Schießlehrer

Neunjährige in Arizona tötete Schießlehrer

27.08.2014 | Eine Neunjährige hat beim Besuch einer Schießanlage in Arizona versehentlich einen Ausbilder erschossen. Das Mädchen habe eine Maschinenpistole vom israelischen Typ "Uzi" am Montag in der Anlage in Dolan Springs nicht unter Kontrolle gehabt, berichtete der US-Sender CNN am Mittwoch. Eine Kugel habe den 39-jährigen Ausbilder am Kopf getroffen.
37 mehr »
Zara wegen Baby-Shirts im KZ-Design in der Kritik

Zara wegen Baby-Shirts im KZ-Design in der Kritik

27.08.2014 | Die spanische Modekette Zara hat laut Medienberichten ein Baby-Shirt im Angebot geführt, dessen unglücklich gewähltes Design - blau-weiße Querstreifen und ein gelber Stern mit sechs Zacken auf der linken Brust - an die Kleidung von KZ-Häftlingen erinnerte. Nach öffentlichem Protest wurde es aus dem Sortiment genommen.
18 mehr »
In 346 Metern Höhe: Das gefährlichste Selfie der Welt?

In 346 Metern Höhe: Das gefährlichste Selfie der Welt?

27.08.2014 | Der Wolkenkratzer "The Center" ist eines der höchsten Gebäude in Hong Kong. In einer waghalsigen Aktion kletterten drei Teenager bis auf die Spitze des Wolkenkratzers und machten ein Selfie.
7 mehr »
Indisches Kind von Verwandten lebendig begraben

Indisches Kind von Verwandten lebendig begraben

27.08.2014 | Bauern haben in Indien ein sieben Jahre altes Kind gerettet, das laut einem Medienbericht lebendig in einem Feld in Sitapur (Uttar Pradesh) begraben wurde. Das Mädchen habe seinen Kopf teilweise aus der Erde befreien und um Hilfe rufen können, berichtete die Zeitung "Asian Age" am Mittwoch unter Berufung auf Augenzeugen.
6 mehr »
Kritik an Behörden in englischem Missbrauchs-Fall

Kritik an Behörden in englischem Missbrauchs-Fall

28.08.2014 | Der tausendfache Kindesmissbrauch im englischen Rotherham hätte den zuständigen Behörden spätestens vor neun Jahren in vollem Umfang bekannt sein müssen. Das sagte die Leiterin einer unabhängigen Untersuchung des Skandals, Alexis Jay, am Mittwoch. Angesichts der seit 2005 vorliegenden Informationen könne niemand sagen, er habe nichts gewusst.
8 mehr »
Gähnende Leere auf Flügen der Malaysia Airlines

Gähnende Leere auf Flügen der Malaysia Airlines

27.08.2014 | Nach zwei tragischen Unglücken innerhalb weniger Monate steckt Malaysia Airlines in der größten Krise ihrer Geschichte. Twitter-Bilder zeigen gähnende Leere in den Kabinen eines Airline-Flugs. Lediglich drei Fluggäste scheinen in der Maschine Platz genommen zu haben.
2 mehr »
Millionen Inder von Überschwemmungen betroffen

Millionen Inder von Überschwemmungen betroffen

27.08.2014 | Großflächige Überschwemmungen im Norden Indiens beeinträchtigen das Leben von Millionen Menschen. Zahlreiche Flüsse wie der mächtige Brahmaputra führten Hochwasser und seien über die Ufer getreten, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS am Mittwoch. Allein im Bundesstaat Assam seien 1,2 Millionen Menschen von den Fluten betroffen.
mehr »
Bayerns Polizei rüstet sich mit neuem "Yelp"-Signal

Bayerns Polizei rüstet sich mit neuem "Yelp"-Signal

27.08.2014 | Die Polizei in Bayern hat all ihre Streifenwagen mit neuen Anhaltesignalen ausgestattet. Nachdem die bisherherigen Signaltöne zur Aufforderung fürs Anhalten nicht eindeutig genug waren, gibt es jetzt den roten "Flash" und den "Yelp"-Ton.
mehr »
Guatemala braucht wegen Dürre internationale Hilfe

Guatemala braucht wegen Dürre internationale Hilfe

27.08.2014 | Angesicht der schwersten Dürre seit Jahrzehnten in Mittelamerika hat Guatemalas Präsident Otto Perez die internationale Gemeinschaft um Hilfe gebeten. EU-Botschafterin Stella Zervoudaki sagte nach einem Treffen am Dienstag Unterstützung zu. "Zunächst müssen wir analysieren, ob es Geld, Lebensmittellieferungen oder technischer Hilfe bedarf", erklärte sie.
3 mehr »
Nigeria verschiebt wegen Ebola Schulstart um Monat

Nigeria verschiebt wegen Ebola Schulstart um Monat

27.08.2014 | Nigeria hat wegen Ebola den anstehenden Schulstart um einen Monat verschoben. Der Unterricht werde statt Mitte September erst Mitte Oktober wieder aufgenommen, erklärte Bildungsminister Ibrahim Shekarau am Dienstag. "Alle öffentlichen und privaten Schulen bleiben bis zum 13. Oktober geschlossen."
mehr »
Scotland Yard will im Fall Maddie wieder ermitteln

Scotland Yard will im Fall Maddie wieder ermitteln

27.08.2014 | Im Fall der verschwundenen Maddie aus Großbritannien will Scotland Yard erneut in Portugal ermitteln. Wie die Generalstaatsanwaltschaft in Lissabon am Dienstag mitteilte, ging "in den zurückliegenden Wochen" ein entsprechendes Ersuchen der britischen Polizei ein. Weitere Angaben machte die Behörde nicht.
3 mehr »

Zahnarzt-Patientin starb nach Sturz in Aquarium

26.08.2014 | Nach einer Zahnarztbehandlung unter Narkose ist in Düsseldorf in Deutschland eine Patientin in ein Aquarium gestürzt und verblutet. "Wir haben dazu ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet", sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Dienstag und bestätigte einen Bericht des "Express". Anhaltspunkte auf eine Straftat gebe es aber nicht.
mehr »

Österreichischer in Schweiz tödlich verunglückt

26.08.2014 | Ein 57-jähriger Österreicher ist am Dienstag in der Schweiz mit seinem Mountainbike tödlich verunglückt. Der Mann stürzte im Schlappintal bei Klosters im Kanton Graubünden und erlitt derart schwere Verletzungen am Kopf, dass er laut Polizeiangaben noch auf der Unfallstelle starb.
mehr »
Fast 200 Mitarbeiter kündigten bei Malaysia Airlines nach Unglücken

Fast 200 Mitarbeiter kündigten bei Malaysia Airlines nach Unglücken

26.08.2014 | Nach dem Absturz zweier Passagiermaschinen von Malaysia Airlines haben in den vergangenen Monaten fast 200 Mitarbeiter ihre Kündigung eingereicht. 186 Besatzungsmitglieder hätten in den ersten sieben Monaten des Jahres gekündigt, erklärte die Fluglinie am Dienstag.
3 mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Videos
Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!