Zoo von Washington feiert Geburt von Panda-Baby

Zoo von Washington feiert Geburt von Panda-Baby

23.08.2015 | Der Zoo von Washington feiert die Geburt eines Riesenpanda-Babys. Die Bärin Mei Xiang brachte am Samstagnachmittag (Ortszeit) ein Junges zur Welt, wie die Verwaltung des Smithsonian National Zoo mitteilte. Zoodirektor Dennis Kelly zeigte sich begeistert. Zwar sei das nur etwa mausegroße noch felllose Junge sehr empfindlich, "aber wir wissen, dass Mei eine tolle Mutter ist", erklärte er.
Vermutlich elf Tote bei Flugzeug-Absturz in England

Vermutlich elf Tote bei Flugzeug-Absturz in England

23.08.2015 | Beim Absturz eines historischen Militärjets während einer Flugshow sind in Südengland nach Polizeiangaben "sehr wahrscheinlich" elf Menschen getötet worden. Das sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Nach dem Absturz während der Shoreham Airshow nahe Brighton vom Samstag waren zunächst sieben Tote bestätigt worden.
Werbung

Bergsteiger stürzte in Südtirol rund 300 Meter in den Tod

22.08.2015 | Ein Bergsteiger ist am Samstag auf der Hohen Wilde (3.480 Meter) im Gemeindegebiet von Moos in Passeier in Südtirol rund 300 Meter in den Tod gestürzt. Zu dem Unglück war es laut Landesnotrufzentrale kurz nach 10.30 Uhr gekommen. Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber "Pelikan 1", die Bergrettung und die Carabinieri. Für den Alpinisten kam jede Hilfe zu spät.
Erneut tödliches Explosionsunglück in China

Erneut tödliches Explosionsunglück in China

23.08.2015 | Zehn Tage nach der Katastrophe in einem Gefahrgutlager im nordchinesischen Tianjin ist im Osten Chinas ein neues Explosionsunglück mit Chemikalien passiert. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, gab es einen Toten und neun Verletzte.
Flugzeug-Absturz bei Flugshow in England - Mehrere Tote

Flugzeug-Absturz bei Flugshow in England - Mehrere Tote

22.08.2015 | Sieben Menschen sind beim Absturz eines Militärjets in Südengland ums Leben gekommen. Das Flugzeug stürzte während einer Flugshow in der Nähe von Brighton auf eine viel befahrene Straße und auf mehrere Fahrzeuge, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
Halbnackt am Times Square: "Desnudas" sorgen für Ärger

Halbnackt am Times Square: "Desnudas" sorgen für Ärger

22.08.2015 | Das dicke Bündel Geldscheine hält Lourdes fest umklammert in ihrer rechten Hand. Sie winkt den Touristen zu, lächelt, hält ihre nackten, mit den Stars and Stripes bemalten Brüste in die Kameras. Es ist ihr Job.
Bergung aus Riesending-Höhle kostete eine knappe Million

Bergung aus Riesending-Höhle kostete eine knappe Million

22.08.2015 | Die Rettung des Höhlenforschers Johann Westhauser aus der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden im vergangenen Jahr hat fast eine Million Euro gekostet. Das bayerische Innenministerium bezifferte die Summe jetzt auf 960.000 Euro. Davon trage der Freistaat einen Großteil, unter anderem für Hubschraubereinsätze der Polizei, Material der Bergwacht sowie Lohnzahlungen für die Ehrenamtlichen.
Hacker von Seitensprung-Portal drohen mit weiteren Attacken

Hacker von Seitensprung-Portal drohen mit weiteren Attacken

22.08.2015 | Nach dem Hacker-Angriff auf das Seitensprung-Portal Ashley Madison haben die Täter mit weiteren Cyberattacken gedroht. Nicht nur Websites, sondern "alle Unternehmen, die hunderte Millionen damit machen, dass sie von den Schmerzen, Geheimnissen und Lügen anderer profitieren" könnten gehackt werden, erklärte die Gruppe namens The Impact Team per E-Mail gegenüber der Medienwebseite "Motherboard".
Obama ruft wegen Bränden Notstand im Staat Washington aus

Obama ruft wegen Bränden Notstand im Staat Washington aus

22.08.2015 | Angesichts zahlreicher Waldbrände hat US-Präsident Barack Obama im westlichen Bundesstaat Washington den Notstand ausgerufen. Mit der am Freitag (Ortszeit) unterzeichneten Anordnung wird die Freigabe von Bundesmitteln für die Katastrophenhilfe in dem Staat erleichtert. Unterdessen entsenden Australien und Neuseeland Feuerwehrleute zur Unterstützung in die USA.
Zehn Tote nach Taifun Goni auf den Philippinen

Zehn Tote nach Taifun Goni auf den Philippinen

22.08.2015 | Taifun "Goni" hat auf den Philippinen schwere Unwetter und Erdrutsche verursacht. Mindestens zehn Menschen kamen nach Behördenangaben vom Samstag ums Leben, weitere wurden vermisst. Allein in der knapp 200 Kilometer nördlich von Manila gelegenen Provinz Benguet kamen nach Angaben von Gouverneur Nestor Fongwan acht Menschen bei Erdrutschen ums Leben.
Eingreifende US-Bürger berichten von Anschlag in Thalys-Zug

Eingreifende US-Bürger berichten von Anschlag in Thalys-Zug

22.08.2015 | Nach der Überwältigung eines Angreifers in einem französischen Schnellzug haben sich die US-Bürger, die den Mann außer Gefecht setzten, zu dem Vorfall geäußert. Anthony Sadler sagte dem US-TV-Sender CNN am Freitag, er und seine Freunde Alek Skarlatos und Spencer Stone hätten in dem Zug zwischen Amsterdam und Paris gesehen, wie der Angreifer mit einer Kalaschnikow aus einer Toilette gekommen sei.
Vier Tote durch Taifun "Goni" auf den Philippinen

Vier Tote durch Taifun "Goni" auf den Philippinen

21.08.2015 | Taifun "Goni" hat auf den Philippinen schwere Unwetter verursacht. Mindestens vier Menschen kamen uns Leben. Drei Menschen wurden unter einem Erdrutsch begraben, ein vierter wurde von einem Baum erschlagen, berichtete der Katastrophenschutz am Freitag. "Goni" sollte nördlich an den Philippinen vorbeiziehen.
Ermordete Anneli wird am 29. August beigesetzt

Ermordete Anneli wird am 29. August beigesetzt

21.08.2015 | Die entführte und ermordete Anneli aus Sachsen wird am Samstag kommender Woche (29.8.) beigesetzt. Das sagte Bernd Oehler, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde St. Afra in Meißen, zu der die Familie der 17-jährigen Gymnasiastin gehört, am Freitag. Oehler wird auch den Trauergottesdienst halten. Anschließend soll die Beisetzung auf dem Friedhof in Sora erfolgen.
Der finnische Weihnachtsmann hat Geldsorgen

Der finnische Weihnachtsmann hat Geldsorgen

21.08.2015 | Die Finanzkrise ist nun auch am Polarkreis angekommen. Wegen schwindender Besucherzahlen ist der Weihnachtsmann im finnischen Rovaniemi in finanzielle Not geraten. Das Finanzamt fordert 200 000 Euro an Steuernachzahlungen. "Wir müssen bis Donnerstag nächster Woche zahlen", sagte der Chef des Weihnachtsmannbüros, Jarmo Kariniemi, am Freitag. "Aber wir kriegen das hin, wir haben schon fast alles zusammen."
Gläserner Swimming-Pool soll zwei Hochhäuser verbinden

Gläserner Swimming-Pool soll zwei Hochhäuser verbinden

21.08.2015 | In London soll der weltweit erste Swimmingpool gebaut werden, der in luftiger Höhe zwei Hochhäuser verbindet. Das Becken mit 25 Metern Länge und 1,20 Meter Wassertiefe soll 35 Meter über dem Boden zwei Hochhäuser im neu entstehenden Edelviertel Embassy Gardens an der Themse verbinden.
Explosionen in Tianjin - Noch 60 Menschen vermisst

Explosionen in Tianjin - Noch 60 Menschen vermisst

21.08.2015 | Auch mehr als eine Woche nach dem Explosionsunglück in China erschweren Schwelbrände die Suche nach 60 noch vermissten Opfern. Vier Brände flammten allein am Freitag auf, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Zahl der bestätigten Toten stieg auf 116.
Slowene bot Niere via Inserat an - Angebot aus Österreich

Slowene bot Niere via Inserat an - Angebot aus Österreich

21.08.2015 | Ein etwa 60 Jahre alter dreifacher Vater hat in Slowenien via Inserat eine seiner Nieren für 50.000 Euro zum Verkauf angeboten, um eine Zwangsexekution zu vermeiden. Er soll ein Angebot über 70.000 Euro aus Österreich vorliegen haben. In dem Fall gibt es offenbar mehrere Ungereimtheiten, die Polizei hat sich eingeschaltet.
Chemieanlagen in Peking mangelhaft gesichert

Chemieanlagen in Peking mangelhaft gesichert

21.08.2015 | Bei Überprüfungen von Pekinger Chemieanlagen nach den schweren Explosionen in einem Industriegebiet der chinesischen Hafenstadt Tianjin sind bei fast 70 Prozent der Firmen Sicherheitsmängel festgestellt worden.
Bereits mehr als 40 Missbrauchsvorwürfe gegen Bill Cosby

Bereits mehr als 40 Missbrauchsvorwürfe gegen Bill Cosby

21.08.2015 | Schon wieder neue Missbrauchsvorwürfe gegen den US-Komiker Bill Cosby: Zwei weitere Frauen haben dem 78-Jährigen am Donnerstag in New York sexuellen Missbrauch vorgeworfen.
Millionen tote Tiere durch illegale Vogeljagd

Millionen tote Tiere durch illegale Vogeljagd

21.08.2015 | Das illegale Töten von Vögeln ist nach Einschätzung von Naturschützern ein riesiges Problem. Vor allem am Mittelmeer sind die Tiere nach einem aktuellen Bericht von Umweltaktivisten nicht sicher. Rund 25 Millionen Vögel werden nach Schätzungen von Naturschützern jedes Jahr rund um das Mittelmeer illegal getötet.
Erstes Wolfsrudel in Kalifornien in fast 100 Jahren

Erstes Wolfsrudel in Kalifornien in fast 100 Jahren

21.08.2015 | In Kalifornien ist das erste Wolfsrudel in fast 100 Jahren gesichtet worden.
Beerdigung im Stile von "Der Pate" für Mafia-Boss

Beerdigung im Stile von "Der Pate" für Mafia-Boss

21.08.2015 | Eine goldverzierte Kutsche mit schwarzen Pferden, Rosenblätter regnen aus einem Hubschrauber vom Himmel.

Burgenländerin wurde in Schweden getötet

20.08.2015 | Ein Arbeitskollege soll vergangene Woche in Schweden eine Burgenländerin getötet haben. Der Mann starb am nächsten Tag bei einem Verkehrsunfall. Die Leiche der Frau "ist am 13. August gefunden worden", bestätigte Martin Weiss, Sprecher des Außenministeriums einen entsprechenden Bericht der "Kronen Zeitung" (Freitagsausgabe). Die Frau habe im schwedischen Malmö gelebt.
Juli weltweit heißester Monat seit Aufzeichnungsbeginn 1880

Juli weltweit heißester Monat seit Aufzeichnungsbeginn 1880

21.08.2015 | Der Juli 2015 war weltweit der heißeste seit Beginn der globalen Wetteraufzeichnungen vor 135 Jahren. Nach Angaben des US-Wetteramtes NOAA betrug die Durchschnittstemperatur im Juli 16,61 Grad Celsius. Das waren 0,08 Grad mehr als der bisherige Rekordmonat - der Juli 1998.

Neue Springaffenart in Peru entdeckt

20.08.2015 | Im Urwald von Peru haben Forscher eine neue Springaffenart entdeckt. Der Primat hat ein schwarzes Gesicht und einen rötlich-braunen Körper und Schwanz und wurde auf den Fachnamen Callicebus urubambensis getauft, wie Expeditionsleiter Jan Vermeer am Donnerstag mitteilte. Sein zweiter Name lautet Brauner Urubamba-Springaffe, denn die neue Art lebt im Regenwald westlich des Flusses Urubamba.

16 Menschen bei Stiertreiben in Ostspanien verletzt

20.08.2015 | Bei einem Stiertreiben auf einem Volksfest in Ostspanien sind 16 Menschen verletzt worden. Wie die Lokalbehörden am Donnerstag mitteilten, hatte sich der Zwischenfall im Anschluss an eine Hatz in der Ortschaft Moixent bei Valencia ereignet. Ein Stier sollte nach dem Spektakel, bei dem er durch die Straßen des Ortes getrieben worden war, mit einem Lastwagen abtransportiert werden.
Deutsches Mädchen sprang für Selfie vier Meter von Brücke

Deutsches Mädchen sprang für Selfie vier Meter von Brücke

20.08.2015 | Weil sie wohl ein möglichst spektakuläres Foto von sich schießen wollte, ist ein Mädchen in Deutschland von einer Brücke vier Meter in die Tiefe gesprungen.
DNA-Untersuchung bestätigt Identität von Anneli

DNA-Untersuchung bestätigt Identität von Anneli

20.08.2015 | Die Identität der am Montagabend auf einem Bauernhof in Lampersdorf im deutschen Bundesland Sachsen gefundenen Frauenleiche steht zweifelsfrei fest: Es ist Anneli. Das habe die Prüfung der DNA ergeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, Lorenz Haase, am Donnerstag.
US-Feuerwehrleute starben bei Waldbrand

US-Feuerwehrleute starben bei Waldbrand

20.08.2015 | Drei Feuerwehrleute sind im US-Bundesstaat Washington beim Kampf gegen gewaltige Waldbrände gestorben.
Flugzeugabsturz in Indonesien - alle Leichen geborgen

Flugzeugabsturz in Indonesien - alle Leichen geborgen

20.08.2015 | Nach dem Absturz des Flugzeugs der Trigana Air in Indonesien haben Rettungskräfte die Leichen aller 54 Opfer geborgen. Sie seien zur Identifizierung in die Provinzhauptstadt Jayapura gebracht worden, sagte Bambang Sulistyo, Chef des örtlichen Such- und Rettungsdienstes am Donnerstag.
Nach Explosionen in Tianjin hohe Blausäure-Werte im Wasser

Nach Explosionen in Tianjin hohe Blausäure-Werte im Wasser

20.08.2015 | Die Folgen der verheerenden Explosionen in Tianjin für die Umwelt könnten schwerer sein als befürchtet. In einer der Wasserproben rund um die Unglücksstelle stellten Prüfer eine Konzentration der schädlichen Chemikalie Zyanid fest, die um das 356-Fache über dem nationalen Grenzwert liegt. Das teilte chinesische Umweltministerium am Donnerstag mit.

Sieben Tote nach Kollision zweier Sportflugzeuge in Slowakei

20.08.2015 | Sieben Menschen sind bei einem Flugzeugunglück in der Slowakei ums Leben gekommen. Wie eine Feuerwehrsprecherin mitteilte, stießen zwei Sportflugzeuge am Donnerstagvormittag zusammen und stürzten ab. An Bord beider Flugzeuge seien Fallschirmspringer gewesen. Sie hätten für eine Flugshow am Wochenende einen Gruppenabsprung trainieren wollen, hieß es.

79-Jähriger Deutscher starb nach Verzehr von Garten-Zucchini

20.08.2015 | Die Staatsanwaltschaft Ellwangen in Deutschland ermittelt in einem ungewöhnlichen Todesfall. Ein 79-Jähriger ist an einer Vergiftung durch eine Garten-Zucchini gestorben. Ein natürlicher Bitterstoff könnte die Ursache sein.

Großbrand in Pariser Technikmuseum Cite des Sciences

20.08.2015 | Ein Großbrand hat in einem Gebäude des bekannten Technikmuseums Cite des Sciences in Paris schwere Verwüstungen angerichtet. Das Feuer brach in der Nacht auf Donnerstag aus zunächst unbekannter Ursache in einem Gebäudeteil aus, in dem derzeit Bauarbeiten unternommen werden, wie die Feuerwehr mitteilte. 120 Feuerwehrleute eilten in 30 Einsatzfahrzeugen zu dem Museum am nordöstlichen Stadtrand.

Goldschatz aus dem 18. Jahrhundert in den USA gefunden

20.08.2015 | Schatzsucher haben vor der Küste des US-Bundesstaats Floridas erneut einen bedeutenden Fund gemacht. Mehr als 350 Goldmünzen aus dem 17. Jahrhundert seien Ende Juli geborgen worden, teilte der Schatzsucher Brent Brisben am Mittwoch (Ortszeit) auf Facebook mit. Sie hätten einen Wert von 4,5 Millionen Dollar (gut vier Mio. Euro).

Mindestens 125 Morde binnen drei Tagen in El Salvador

20.08.2015 | Die Gewalt von Drogenbanden im lateinamerikanischen El Salvador hat einen neuen traurigen Rekord erreicht. Binnen drei Tagen wurden mindestens 125 Menschen ermordet, wie die Polizei am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Am Sonntag seien 40, am Montag 42 und am Dienstag 43 Menschen getötet worden, sagte der nationale Polizeichef Mauricio Ramirez.

Mutter gestand Tötung ihrer drei kleinen Söhne in den USA

20.08.2015 | Eine Mutter im Norden der USA hat gestanden, ihre drei kleinen Söhne innerhalb gut eines Jahres getötet zu haben. Die Frau habe die Rettungsdienste im Bundesstaat Ohio in der Nacht auf Dienstag gerufen und erklärt, ihr drei Monate alter Bub atme nicht mehr, teilte die Polizei im Bezirk Logan mit. Ermittlungen wurden aufgenommen, da es sich "um den dritten solchen Vorfall" gehandelt habe.

Drei US-Feuerwehrleute beim Löschen von Waldbränden getötet

20.08.2015 | Drei Feuerwehrleute sind beim Löschen eines Waldbrands im US-Staat Washington ums Leben gekommen. Weitere vier Helfer seien bei dem Einsatz nahe der Ortschaft Twisp verletzt worden, teilte der Gouverneur des Westküstenstaates, Jay Inslee, am Mittwoch mit. Die Lage in der Region sei extrem gefährlich, hieß es in der Mitteilung.
29.568 österreichische Ashley-Madison-Nutzer - war Ihr Partner dabei?

29.568 österreichische Ashley-Madison-Nutzer - war Ihr Partner dabei?

20.08.2015 | Insgesamt wurden über 30 Millionen Daten des Seitensprungportals ins Netz gestellt - 29.568 E-Mail-Adressen kommen dabei aus Österreich.
Skuril: "Batman" Café in Malaysia

Skuril: "Batman" Café in Malaysia

20.08.2015 | Wollten Sie schon immer einmal in ein Batman Café? Gute Nachrichten, das ist nun möglich!
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!