Neu Delhi nach Lichterfest in giftigen Nebel gehüllt

Neu Delhi nach Lichterfest in giftigen Nebel gehüllt

20.10.2017 | Nach ausgiebigen Feuerwerksspektakeln zum Lichterfest Diwali ist Indiens Hauptstadt Neu Delhi unter einem dichten, giftigen Nebelschleier verschwunden. Trotz eines Verkaufsverbotes von Feuerwerkskörpern erreichte die Feinstaubbelastung am Freitag besorgniserregende Höchstwerte, wie die zuständige städtische Kontrollbehörde mitteilte.
Spektakulärer Feuer-Tornado in Portugal

Spektakulärer Feuer-Tornado in Portugal

20.10.2017 | In Portugal wüten noch immer große Brände. Ein Feuerwehrmann filmte einen spektakulären Feuer-Tornado. Solche Wirbelwinde können bei starken Bränden entstehen.
Werbung

Drei Kinder und Vater starben bei Wohnungsbrand bei Como

20.10.2017 | Bei einem Brand im letzten Stock eines Wohngebäudes in der norditalienischen Stadt Como sind am Freitag drei Kinder und ihr Vater gestorben. Ein weiteres, fünfjähriges Kind konnte gerettet werden. Laut italienischen Medien wird vermutet, dass der 49-jährige marokkanische Vater die Wohnung in Brand gesteckt haben soll.

Mob in Malawi tötete acht vermeintliche "Blutsauger"

20.10.2017 | Aufgebrachte Menschenmengen haben im Süden Malawis innerhalb weniger Wochen bereits acht Menschen getötet, weil sie diese für "Blutsauger" hielten. Das jüngste Opfer war am Donnerstag ein offenbar an Epilepsie leidender Mann, der in der Stadt Blantyre verprügelt und angezündet wurde, wie Polizeisprecher Ramsey Mushani sagte. Seit Ende September seien bereits 31 Menschen festgenommen worden.
Verirrter Wal im Hafenbecken

Verirrter Wal im Hafenbecken

20.10.2017 | Am Mittwoch kam es zu einer spektakulären Tierrettung in Frankreich: In Marseille mussten die Einsatzkräfte einen 15 Meter langen Wal aus einer Notsituation retten. Dieser hatte sich in den Hafen verirrt. 4
Insektensterben - Zahl der Insekten um 75 Prozent gesunken

Insektensterben - Zahl der Insekten um 75 Prozent gesunken

20.10.2017 | Für einige sind sie nur lästig, für das Ökosystem ein wichtiger Baustein: Insekten. Langzeitstudien haben jetzt belegt, dass im Laufe der letzten 27 Jahren die Gesamtmasse der Insekten um mehr als 75 Prozent abgenommen hat. 19
Mann flog bei Unfall aus Cabrio - Von Lkw überrollt

Mann flog bei Unfall aus Cabrio - Von Lkw überrollt

Vor 5 Std. | Ein Mann ist bei einem Unfall in Düsseldorf aus seinem Cabrio geschleudert und von einem Lastwagen überrollt worden.  3
US-Polizei ermittelt gegen Weinstein wegen Vergewaltigung

US-Polizei ermittelt gegen Weinstein wegen Vergewaltigung

20.10.2017 | Die Polizei in Los Angeles ermittelt wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein. Quentin Tarantino, ein enger Freund Weinsteins gab in einem Interview zu, von den Handlungen des Filmmoguls gewusst zu haben und bedauert, nicht früher eingeschritten zu sein. 8
Millionen Tote weltweit wegen Umweltverschmutzung

Millionen Tote weltweit wegen Umweltverschmutzung

20.10.2017 | Weltweit sterben einer internationalen Studie zufolge Millionen Menschen wegen Umweltverschmutzung. Für das Jahr 2015 zählten die Forscher etwa neun Millionen Todesfälle wegen Schadstoffen in der Luft, im Wasser oder im Boden. Die wichtigsten Todesursachen waren dabei Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Lungenkrebs. 2
US-Polizei ermittelt gegen Weinstein wegen Vergewaltigung

US-Polizei ermittelt gegen Weinstein wegen Vergewaltigung

20.10.2017 | Die Polizei in Los Angeles ermittelt wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Ein mögliches Missbrauchsopfer sei von der Polizei befragt worden, sagte Polizeisprecher Sal Ramirez. Der Vorfall aus dem Jahr 2013 werde nun von den Ermittlern untersucht. Nähere Angaben zu dem möglichen Opfer machte er nicht.

Zahl der Todesopfer bei Waldbränden in Portugal stieg auf 43

20.10.2017 | Die Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Waldbrände in Portugal ist auf 43 gestiegen. Nahe eines Krankenhauses in Coimbra sei eine weitere Leiche entdeckt worden, teilte ein Sprecher des Katastrophenschutzes am Donnerstag mit. Die Brände, die vor allem am Sonntag und Montag wüteten, sind seit Dienstag weitgehend unter Kontrolle.
Drei Tote in Tiefgarage in Baden-Württemberg entdeckt

Drei Tote in Tiefgarage in Baden-Württemberg entdeckt

19.10.2017 | In einer Tiefgarage in Eislingen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg sind drei Leichen in einem Auto gefunden worden. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt, teilte das Polizeipräsidium Ulm am Donnerstag mit.

Kapitell-Teil stürzte in Kirche in Florenz: Tourist tot

19.10.2017 | Ein Teil eines Kapitells ist am Donnerstag in der Basilika Santa Croce in Florenz aus 30 Metern Höhe in die Kirche gefallen und hat einen spanischen Touristen erschlagen. Der 50-jährige Mann war in Begleitung seiner Frau, im Spital konnte sein Leben nicht mehr gerettet werden. Feuerwehrleute prüften die Stabilität des Gebäudes, berichteten italienische Medien. Die Basilika wurde geschlossen.
Die Zukunft ist da: Polizei jagt Verbrecher mit Hoverbikes

Die Zukunft ist da: Polizei jagt Verbrecher mit Hoverbikes

21.10.2017 | Polizeiarbeit ist harte Knochenarbeit. Oft riskieren die Beamten sogar dabei ihr Leben. Mit der nötigen Technik jedoch, haben sie gegen die Verbrecher ganz klare Vorteile. 4
Deutscher Verfassungsschutz warnt vor Bedrohung durch IS-Kinder

Deutscher Verfassungsschutz warnt vor Bedrohung durch IS-Kinder

19.10.2017 | Der Chef des deutschen Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, warnt vor einer Bedrohung durch zurückkehrende Kinder aus den Einflussgebieten des Islamischen Staates (IS). "Wir sehen die Gefahr, dass Kinder von Jihadisten islamistisch sozialisiert und entsprechend indoktriniert aus den Kampfgebieten nach Deutschland zurückkehren", sagte Maaßen am Donnerstag in Berlin. 17
Hunderte Clowns bringen Mexico City zum Lachen

Hunderte Clowns bringen Mexico City zum Lachen

19.10.2017 | Clowns aus zahlreichen Ländern der Welt zogen durch die Straßen von Mexico City um ihre Talente zu präsentieren und Ideen auszutauschen.
Explosion in illegaler Feuerwerksfabrik: 7 Tote in Indien

Explosion in illegaler Feuerwerksfabrik: 7 Tote in Indien

19.10.2017 | Bei einer Explosion in einer illegalen Feuerwerksfabrik in Ostindien sind in der Nacht auf Donnerstag sieben Arbeiter getötet worden. Wie die Behörden weiter mitteilten, wurden neun weitere Menschen verletzt, einige davon lebensgefährlich. Das Unglück ereignete sich kurz vor dem traditionellen indischen Lichterfest Diwali.
Japanische Wissenschafter entdeckten Höhle auf dem Mond

Japanische Wissenschafter entdeckten Höhle auf dem Mond

19.10.2017 | Japanische Wissenschafter haben eine Höhle auf dem Mond entdeckt, die Astronauten Schutz vor gefährlicher Strahlung und starken Temperaturschwankungen auf der Mondoberfläche bieten könnte. Bei der 50 Kilometer langen und 100 Meter breiten Höhle könnte es sich um einen ehemaligen Lavatunnel handeln, wie die japanische Weltraumbehörde Jaxa am Donnerstag mitteilte. 7
Rennfahrer rastet nach Unfall komplett aus

Rennfahrer rastet nach Unfall komplett aus

19.10.2017 | Fast eine halbe Minute prügelt er auf einen anderen Fahrer ein, bis ein Polizist ihn mit einer Elektroschockpistole stoppen kann. 3
Weltweit erste Auktion mit Bitcoins in Turin

Weltweit erste Auktion mit Bitcoins in Turin

19.10.2017 | In Turin finden am kommenden Montag und Dienstag die weltweit ersten Auktionen statt, bei denen auch mit der Digitalwährung Bitcoin gezahlt werden kann. Organisiert wird die Versteigerung vom renommierten Turiner Auktionshaus Sant Agostino. Angeboten werden eine Reihe von Design-Gegenständen, unter anderem Fauteuils von Gio Ponti.
EU-Abgeordnete wollen Zulassung für Glyphosat beenden

EU-Abgeordnete wollen Zulassung für Glyphosat beenden

19.10.2017 | Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat soll nach dem Willen der EU-Abgeordneten nach einer Übergangszeit von drei Jahren keine weitere Zulassung mehr in der EU erhalten. Für eine entsprechende Resolution im Umweltausschuss des Europaparlaments stimmten am Donnerstag in Brüssel 39 Abgeordnete, neun votierten dagegen, zehn enthielten sich. 7
Feuer zerstörte historisches Teakholz-Hotel in Rangun

Feuer zerstörte historisches Teakholz-Hotel in Rangun

19.10.2017 | Ein Brand hat eines der Wahrzeichen von Myanmars früherer Hauptstadt Rangun völlig zerstört. Durch das Feuer in dem historischen Teakholz-Hotel kam in der Nacht auf Donnerstag mindestens ein Mensch ums Leben. Hunderte Feuerwehrleute kämpften vergeblich gegen die Flammen, konnten das aus der Kolonialzeit stammende und bei ausländischen Touristen beliebte "Kandawgyi Palace Hotel" aber nicht retten.

Mutmaßlicher Schütze nach Schießerei in Maryland gefasst

19.10.2017 | Nach einer Schießerei im US-Staat Maryland mit drei Toten und zwei Schwerverletzten hat die Polizei den mutmaßlichen Schützen gefasst. Der 37 Jahre alte Radee Prince sei am Abend festgenommen worden, teilte die Polizei in Wilmington im benachbarten Staat Delaware am Mittwoch mit.
Hinrichtung in Texas nach Hinweisen auf weitere Tat gestoppt

Hinrichtung in Texas nach Hinweisen auf weitere Tat gestoppt

19.10.2017 | Wegen neuer Hinweise zu einem anderen Mordfall ist in Texas in letzter Minute die Hinrichtung eines Serienmörders ausgesetzt worden. Die für Mittwoch geplante Vollstreckung des Todesurteils gegen Anthony Shore mit einer Giftspritze wurde aufgeschoben. Shore war wegen Vergewaltigung, Folter und Ermordung von drei Mädchen und einer jungen Frau in den Jahren 1986 bis 1995 zum Tode verurteilt worden.
Täglich sterben laut Unicef 15.000 Kleinkinder

Täglich sterben laut Unicef 15.000 Kleinkinder

19.10.2017 | Jeden Tag sterben nach Angaben der Vereinten Nationen rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren. 2016 waren das insgesamt 5,6 Millionen Buben und Mädchen. Das sind weniger als noch im Jahr 2000, als 9,9 Millionen Kleinkinder starben. 8

Empörung über Anne-Frank-Kostüm für Halloween in den USA

18.10.2017 | Ein Anne-Frank-Kostüm als Verkleidung für Halloween hat in den USA für Empörung gesorgt. Der Internethändler Halloween Costumes entschuldigte sich nun für den "Beurteilungsfehler" und nahm das Angebot aus seinem Sortiment.
Gleiten statt Gackern

Gleiten statt Gackern

18.10.2017 | Huhn Loretta liebt die Eggtion: Auf dem Stand-Up-Paddle macht sie gemeinsam mit ihrer Besitzerin die Florida Keys unsicher.
Lecker: Kinderschoki ab 2018 auch als Eis erhältlich!

Lecker: Kinderschoki ab 2018 auch als Eis erhältlich!

18.10.2017 | Kinderschokolade- und Eisliebhaber aufgepasst! Denn Ferrero wird gemeinsam mit Unilever die beliebte Kinderschokolade als Eis-Sorte rausbringen. 2
Obszön, pornografisch, zu schlüpfrig für den Louvre?

Obszön, pornografisch, zu schlüpfrig für den Louvre?

18.10.2017 | Die Skulptur, die zum Wochenstart vor dem Pariser Centre Pompidou aufgebaut wurde, ist eindeutig zweideutig. Nun regt der "Domestikator"  zu Diskussionen an. 1
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

18.10.2017 | Die Vorgabe einer einheitlichen Mindestgröße für männliche und weibliche Polizisten ist aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) diskriminierend und nur unter sehr strengen Voraussetzungen zulässig. Das Urteil fällte der EuGH am Mittwoch zu einem Fall aus Griechenland. In Österreich ist die Bestimmung zur Mindestgröße bereits vor fünf Jahren gestrichen worden.
Donald Trump kommt als Wachsfigur nach Berlin

Donald Trump kommt als Wachsfigur nach Berlin

18.10.2017 | Der US-Präsident bekommt einen wächsernen Bruder! Dieser steht nun, gemeinsam mit Vorgänger Barack Obama und Kanzlerin Angela Merken in der Politikabteilung des Madam Tussauds.
Mann brach mit 6,52 Promille in München zusammen

Mann brach mit 6,52 Promille in München zusammen

18.10.2017 | Mit einem kaum vorstellbaren Atemalkoholwert von 6,52 Promille ist ein 61-Jähriger am Münchner Hauptbahnhof zusammengebrochen. Wie die Bundespolizei in der bayerischen Landeshauptstadt am Mittwoch mitteilte, wurden Beamte am Dienstagnachmittag zu dem Mann aus Sachsen gerufen, der orientierungslos am Boden lag. 2
Frauen kochen, Männer essen: EU-Statistik zeigt Unterschiede

Frauen kochen, Männer essen: EU-Statistik zeigt Unterschiede

18.10.2017 | Das Kochen übernehmen in Europa nach wie vor überwiegend Frauen, aber den dickeren Bauch futtern und trinken sich eher Männer an: 57,3 Prozent der männlichen EU-Bürger sind nach Angaben des Statistikamtes Eurostat übergewichtig. Bei den Frauen sind 43,7 Prozent zu dick.
Robbenpaar "DiCaprio" und "Bündchen" in Amerika ausgewildert

Robbenpaar "DiCaprio" und "Bündchen" in Amerika ausgewildert

18.10.2017 | Im wahren Leben sind Topmodel Gisele Bündchen und US-Schauspieler Leonardo DiCaprio längst nicht mehr liiert. Als Namenspaten für zwei zusammen ausgewilderte Jungrobben traten sie noch einmal gemeinsam auf: "Sealonardo DiCaprio" und "Giseal Bündchen" wurden am Dienstag nach mehreren Monaten des Aufpäppelns durch Tierschützer am Strand von Sandwich im US-Staat Massachusetts in Freiheit entlassen. 1
Katalonien: Rund 200.000 protestieren gegen Aktivisten-Inhaftierung

Katalonien: Rund 200.000 protestieren gegen Aktivisten-Inhaftierung

18.10.2017 | Kurz vor Ablauf eines Ultimatums aus Madrid verschärft die Inhaftierung zweier Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung die Spannungen zwischen der spanischen Zentralregierung und den Separatisten in Barcelona. Zehntausende Menschen protestierten am Dienstagabend in Barcelona gegen die Festnahme von zwei führenden Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. 3
Interaktive ERASMUS-Karte: Entscheidungshilfe für Studenten

Interaktive ERASMUS-Karte: Entscheidungshilfe für Studenten

18.10.2017 | Wer sich für ein Auslandssemester entschieden hat, hat die Qual der Wahl: Ein kaum überblickbare Anzahl an Universitäten in zahlreichen Städten steht den Studenten als mögliche Destination zur Verfügung. Eine interaktive ERASMUS-Karte soll helfen.

Bild von gewildertem Nashorn Wildlife-Fotografie des Jahres

18.10.2017 | Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden. Fotograf Brent Stirton erhielt dafür am Dienstagabend im Londoner Natural History Museum den Wildlife Photographer of the Year Award. Der Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografie.
Razzia mit Spezialkräften im Rockermilieu in Deutschland

Razzia mit Spezialkräften im Rockermilieu in Deutschland

18.10.2017 | Mit einer Großrazzia haben Hunderte Polizisten im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) am Mittwoch das Verbot von zwei Rockergruppen der Hells Angels durchgesetzt. 55 Objekte in 16 Städten wurden durchsucht. Dabei wurden elf Motorräder, 45 "Kutten", 13 Messer, mehrere Schusswaffen, eine Armbrust und mehr als 88.000 Euro Bargeld sichergestellt worden. 5
WhatsApp führt umstrittene neue Funktion ein

WhatsApp führt umstrittene neue Funktion ein

18.10.2017 | WhatsApp erweitert seine Funktionen: Ab sofort können Nutzer weltweit ihren Live-Standort mit anderen teilen. 5
Weinstein verlässt Führung seiner Firma

Weinstein verlässt Führung seiner Firma

18.10.2017 | Der unter Vergewaltigungs- und Missbrauchsverdacht stehende US-Filmproduzent Harvey Weinstein hat seinen letzten Posten in der von ihm mitgegründeten Firma aufgegeben. Der 65-Jährige zog sich nach Angaben aus seinem Umfeld am Dienstag aus dem Aufsichtsrat der Produktionsgesellschaft Weinstein Company zurück.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888