Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Welt-News

  • Das Bundesverwaltungsgericht wies die Revision zurück

    Deutsches Gericht lässt Diesel-Fahrverbote in Städten zu

    27.02.2018 Millionen Dieselauto-Fahrer können voraussichtlich bald nicht mehr unbegrenzt in Ballungsräume mit hoher Luftbelastung fahren. Das deutsche Bundesverwaltungsgericht wies am Dienstag die Revision der Länder Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gegen die von örtlichen Verwaltungsgerichten geforderten Fahrverbote in Stuttgart und Düsseldorf zurück.
    Eine Powerbank entzündete sich im Handgepäck und löste das Feuer aus.

    Passagier bekämpft offenes Feuer in Flugzeug mit O-Saft

    26.02.2018 An Bord einer Boeing 777 kommen plötzlich Stichflammen aus einem Handgepackstück. Passagier und Stewardess greifen zu ungewöhnlichen Löschmitteln.
    Schnee ist in Rom eher selten.

    Sibirische Kälte in Italien, Schneechaos in Rom

    26.02.2018 Ganz Italien ist am Montag von einer ungewöhnlichen Kältewelle erfasst worden.
    Das passiert nach dem Tod.

    Geisterpartikel: Das passiert mit dir nach dem Tod

    25.02.2018 Gibt es ein Leben nach dem Tod? Ein Physik-Professor behauptet die endgültige Antwort darauf zu kennen. Er meint, unser Bewusstsein müsste eine eigene immaterielle Entität aus "Geisterteilchen" sein, die völlig losgelöst von unserem Körper existiert.
    Holz-Wolkenkratzer mit 350 Metern Höhe in Tokio geplant.

    Dornbirn wird abgelöst: Tokio plant höchstes Holzhaus der Welt

    24.02.2018 70 Stockwerke, 350 Meter hoch: Der in Tokio geplante Wohnturm W350 soll das höchste Holzhaus der Welt werden. Die Fertigstellung ist allerdings erst im Jahr 2041 geplant.
    Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge.

    Forscher rekonstruieren Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas

    26.02.2018 Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, ausgeprägte Wangenknochen, eine flache Nase und mandelförmige Augen.

    Polizist rettet Kleinkind

    23.02.2018 Ein Sturz vom Balkon ist für einen Fünfjährigen in Ägypten glimpflich ausgegangen.
    Ein bewaffneter Polizist soll beim Amoklauf in Florida nicht eingegriffen haben.

    Bewaffneter Polizist griff bei Massaker in Florida nicht ein

    23.02.2018 Beim Massaker von Parkland soll ein bewaffneter Hilfspolizist vor Ort gewesen sein, der aber nicht eingegriffen hat. "Ich bin entsetzt und mir wird richtig übel. Dafür lassen sich keine Worte finden", sagte der Polizeichef von Broward County in Florida, Scott J. Israel am Donnerstag über das Verhalten des Hilfspolizisten.
    Für Nadine ist Eifersucht kein Thema.

    Diese deutsche Frau teilt sich ihren Ehemann mit einer weiteren Frau

    22.02.2018 Nadine aus Deutschland hat über eine Partnervermittlung ihren Mann kennengelernt und gleich geheiratet.
    Nun will Leah auch anderen Frauen Mut machen.

    Hairy and Happy: Darum rasiert sich Leah nicht mehr

    22.02.2018 Dunkle Haare im Gesicht, im Dekolleté, an Armen und Beinen: Leah Jorgensen aus den USA leidet am polyzystischen Ovarialsyndrom. Nun hat sie aufgehört sich zu rasieren.
    Der Zustand der Landstraßen sorgt häufig für Unfälle

    40 Tote bei Busunglück in Peru

    22.02.2018 Die Zahl der Todesopfer bei einem Busunglück im Süden Perus am Mittwoch hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht.
    Höhlensysteme Sac Actun und Dos Ojos miteinander verbunden.

    Archäologen in Mexiko fanden Maya-Relikte in Unterwasserhöhlen

    21.02.2018 Nach Tauchgängen im größten Unterwasser-Höhlensystem der Welt haben Archäologen in Mexiko am Montag ihre Funde präsentiert. Unter anderem fanden die Wissenschafter in den Unterwasserhöhlen Überreste von Bären und riesigen Faultieren, aber auch einen kunstvollen Schrein zu Ehren des Maya-Gottes für Krieg und Handel.
    US-Präsident Trump bleibt auf Linie der Waffenlobbyisten

    Nach Schul-Massaker: Trump zu kleineren Korrekturen des Waffenrechts bereit

    21.02.2018 Als Konsequenz aus dem Schulmassaker von Florida hat sich Präsident Donald Trump zu kleineren Reformschritten im laxen US-Waffenrecht bereit gezeigt.
    Wir klären auf, woher die Bommel auf den Mützen kommen.

    Warum haben Hauben Bommel?

    19.02.2018 Hast du dich auch schon einmal gefragt wie es die Bommel auf die Mützen geschafft haben? Hier die Antwort auf diese Frage.

    Überlebende kritisierte nach Amoklauf US-Präsident Trump

    19.02.2018 Nach dem Schulmassaker in Florida hat eine junge Überlebende in einer Wutrede den Umgang von US-Präsident Donald Trump mit Waffengewalt verurteilt. "Schämen Sie sich", rief Emma Gonzalez bei einer Anti-Waffen-Demonstration in Fort Lauderdale. Der Präsident warf inzwischen dem FBI vor, zu viel Zeit auf die ihn belastende Russland-Affäre zu verschwenden.
    Die Menschen in Mexico City flüchteten auf die Straßen

    Hubschrauberabsturz mit 13 Toten nach Erdbeben in Mexiko

    17.02.2018 Mexiko ist erneut von einem schweren Beben erschüttert worden. Der Erdstoß der Stärke 7,2 sorgte am Freitagabend für Panik in Mexiko-Stadt und im Süden des Landes.
    Der Betrunkene dreht komplett durch.

    Kein Bier: Betrunkener schießt auf ein Pub

    16.02.2018 England: Betrunkener dreht durch und beschießt ein Pub, weil er keinen Alkohol bekommt.

    Riesiges Erdloch in Rom verschlingt Autos

    16.02.2018 In der italienischen Metropole ist am Mittwochabend eine Straße abgesackt. Mehrere Autos wurden in die Tiefe gerissen. Verletzt wurde niemand.
    Dieter Degowski kommt nach fast 30 Jahren frei

    Gladbecker Geiselnehmer Degowski aus Haft entlassen

    16.02.2018 Der Gladbecker Geiselnehmer Dieter Degowski ist nach fast 30 Jahren Haft freigelassen worden.

    Video: Der erste Atemzug nach der Lungentransplantation

    16.02.2018 Der Partner einer Lungenkranken hat bewegende Aufnahmen aus dem Krankenhaus veröffentlicht.
    Schlechtes Trump-Jahr - zumindest laut Prognose einer Feng-Shui-Meisterin.

    Jahr des Hundes: Pech für Trump, Glück für Harry und Meghan

    16.02.2018 Das chinesische Jahr des Hundes wird Donald Trump kein Glück bringen. Die Prognose der Feng-Shui-Meisterin Thierry Chow aus Hongkong lässt nichts Gutes für den US-Präsidenten erwarten: "Die Elemente Feuer und Erde sind zu stark, das bringt sein Schicksal aus dem Gleichgewicht."

    Nach Blutbad in Florida: Settele analysiert US-Problem

    16.02.2018 Hanno Settele war lange Jahre ORF-Korrespondent in den USA und erläutert, weshalb Amerika das Problem mit Amokläufen nicht unter Kontrolle bekommt.
    Die Frau wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

    Malta: Österreicherin stürzte aus ihrer Wohnung im zweiten Stock

    15.02.2018 Am Donnerstag stürzte eine auf Malta lebende Österreicherin aus ihrer Wohnung im zweiten Stock. Warum es zu dem Unglück kam, bei der die Frau schwer verletzt wurde, ist derzeit unbekannt.
    Die Schule wurde von der Polizei evakuiert.

    17 Tote nach Schüssen an Schule in Florida

    15.02.2018 Der Valentinstag ist an den Schulen der USA ein Tag, an dem es besonders nett zugeht, in den Klassenräumen. Viele Schüler bringen für ihre Kollegen kleine Geschenke mit, manche Lehrer organisieren kleine Feiern. In Parkland, im US-Staat Florida, bringt ein 19-Jähriger an diesem 14. Februar eine halbautomatische Waffe mit in die Marjory Stoneman Douglas Highshool - und jede Menge Munition.
    Das Kokain war für Österreich bestimmt.

    Kokain in Ecuador beschlagnahmt: Österreich als Ziel

    14.02.2018 Eineinhalb Tonnen Kokain, die laut einem Bericht der belgischen Nachrichtenagentur Belga für Österreich bestimmt waren, sind in Ecuador aus dem Verkehr gezogen worden. Das Suchtgift war in Paketen mit Schokoladepulver versteckt und wurde auf einem Flughafen entdeckt, bevor es nach Europa gelangen konnte, gaben die Behörden bekannt.
    Ein Kleinkind (2) stürzte in Mailand auf die Gleise.

    Teenager rettete Kleinkind in Mailand von U-Bahn-Gleisen

    15.02.2018 Ein Zweijähriger ist in einer Mailänder U-Bahn-Station auf die Gleise gestürzt und von einem Teenager gerettet worden. Auf einem Video des Metrobetreibers ATM war zu sehen, wie das Kleinkind mit seiner Mutter auf einer Bank saß und dann in Richtung Gleise rannte und hinunterstürzte. Später ist zu sehen, wie ein 18-Jähriger seinen Rucksack abnimmt und nachspringt, um das Kind zu retten.
    Der Zyklon "Gita" zog über Tonga hinweg.

    Hilfslieferungen erreichten Tonga nach Durchzug von Zyklon

    14.02.2018 Nach dem Durchzug eines heftigen Zyklons haben erste internationale Hilfslieferungen den Pazifik-Inselstaat Tonga erreicht. Militärflugzeuge aus Australien und Neuseeland landeten am Mittwoch in der Hauptstadt Nuku'alofa, die am Dienstag von dem bisher schwersten Zyklon verwüstet worden war. Auf den Fidschi-Inseln hielten sich ersten Angaben zufolge die Schäden in Grenzen.
    Der gebürtige Franzose war der Gemahl der dänischen Königin.

    Dänischer Prinzgemahl Henrik ist tot

    14.02.2018 Prinz Henrik, der Gemahl der dänischen Königin Margrethe, ist tot. Der 83-Jährige sei am späten Dienstagabend auf Schloss Fredensborg nördlich von Kopenhagen gestorben, teilte das Königshaus Mittwoch früh mit.

    Skandal-Pulli von H&M für über 1.000 Euro angeboten

    16.02.2018 Nach dem Rassismus-Skandal beim Modehändler H&M gibt es erneut Aufregung um das schwedische Unternehmen. Auf eBay werden die betroffenen Pullover teils für über 1.000 angeboten.
    Ein Lastwagen schob zwei Autos unter einen anderen Lastwagen

    Vier Tote bei Unfall auf Autobahn in Baden-Württemberg

    12.02.2018 Bei einem schweren Unfall sind auf der deutschen Autobahn A5 in Baden-Württemberg am Montag vier Menschen ums Leben gekommen.
    Katastrophenhelfer haben in der Karibik und in Afrika Sexorgien veranstaltet

    Oxfam-Vizechefin nach Sexskandal zurückgetreten

    12.02.2018 Nach Berichten über Sexpartys mit Prostituierten in Haiti und im Tschad ist die britische Vizechefin der Hilfsorganisation Oxfam, Penny Lawrence, zurückgetreten.
    Die Polizei sperrte die Straßen beim Unglücksort ab

    Passagierflugzeug bei Moskau abgestürzt - Keine Überlebenden

    12.02.2018 Beim Absturz eines russischen Passagierflugzeugs in der Nähe von Moskau sind alle 71 Insassen ums Leben gekommen. Das bestätigte am Sonntagnachmittag auch die Luftverkehrsbehörde in Moskau. Die Maschine vom Typ An-148 der Fluggesellschaft Saratow Airlines war vier Minuten nach dem Start vom Hauptstadt-Flughafen Domodedowo vom Radar verschwunden, teilte der Zivilschutz laut Agentur Tass mit.

    Nach Zeit als "Luxusgefängnis" - Ritz-Carlton in Riad wiedereröffnet

    12.02.2018 Aus dem "Luxusgefängnis" wird wieder ein Fünf-Sterne-Hotel: Das vor drei Monaten geschlossene Ritz-Carlton in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad ist am Sonntag wiedereröffnet worden.
    Als Zeichen der Verbundenheit trägt Strache oft eine serbische Brojanica. Auch im Interview spricht sich Strache klar pro Serbien aus.

    Vizekanzler Strache: Kosovo ist "zweifelsohne ein Bestandteil Serbiens"

    11.02.2018 Am Sonntagnachmittag reist Vizekanzler Heinz-Christian Strache zu Gesprächen nach Belgrad. Zuvor fand er noch lobende Worte für den serbischen Staat - zu dem laut Strache auch der Kosovo gehören sollte.
    Der Kampfjet soll von der syrischen Luftwaffe abgeschossen worden sein.

    Israelischer Kampfjet von syrischer Flugabwehr abgeschossen

    10.02.2018 Der an der Grenze zu Syrien abgestürzte israelische Kampfjet ist nach Angaben eines israelischen Militärsprechers von der syrischen Luftabwehr abgeschossen worden. Dabei handle es sich jedoch um eine erste Einschätzung, die Untersuchungen dauerten an, sagte der Militärsprecher am Samstag der Deutschen Presse-Agentur.
    Mehr als 1.000 Flüge mussten gestrichen werden.

    Schneesturm in den USA führte zu Ausfall von fast 1.500 Flügen

    10.02.2018 Ein Schneesturm hat im Mittleren Westen der USA zum Ausfall von knapp 1.500 Flügen geführt. Mehr als die Hälfte davon wurde am Freitag am Flughafen O'Hare in Chicago gestrichen, einem der betriebsamsten Airports des Landes, die übrigen in Detroit.
    Sechs Leichen wurden entdeckt.

    Sechs Leichen auf Grundstück in Kanada gefunden

    10.02.2018 Grausiger Fund auf einem Privatgrundstück in der kanadischen Metropole Toronto.

    Kleine Dinger, großes Leuchten

    9.02.2018 Bilder von der kalifornischen Küste zeigen: Das klitzekleine Phytoplankton kann für ein riesiges Lichtspektakel sorgen.
    Kanadisches Ehepaar wurde in Hotel getötet.

    Zahl der Opfer nach Erdbeben in Taiwan auf zwölf gestiegen

    9.02.2018 Nach dem schweren Erdbeben in der taiwanischen Stadt Hualien ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens zwölf gestiegen. Wie Rettungskräfte am Freitag mitteilten, zogen sie die Leichen eines kanadisches Ehepaars aus den Trümmern des "Yunmen Cuiti Building". Das Hochhaus war nach dem Beben in der Nacht auf Mittwoch in gefährliche Schieflage geraten, weil die untersten Etagen eingestürzt sind.
    Die Pinguine stellten sich brav in einer Reihe auf.

    Zähl doch mal die Pinguine: Inventur im Londoner Zoo

    9.02.2018 Insgesamt wohnen im Londoner Zoo mehr als 750 Arten. Die genaue Zahl der Tiere stand zunächst noch aus. Die Zählung dauert mehrere Tage.

    Video: Polizistin wird von Wagen mitgeschleift

    9.02.2018 Als eine US-Beamtin einen Verdächtigen nach Führerschein und Fahrzeugpapieren fragt, startet der Fahrer den Wagen und drückt aufs Gas.

    Dunkle Haut, blaue Augen: Forscher rekonstruieren "ersten Briten"

    9.02.2018 Nordeuropäer waren einer Studie zufolge länger dunkelhäutig als bisher angenommen. Das legte die DNA-Analyse von Überresten eines 10.000 Jahre alten Körpers aus Großbritannien nahe, wie Londoner Wissenschafter am Mittwoch mitteilten.

    Wird die Zeitumstellung abgeschafft?

    8.02.2018 Zweimal im Jahr wird die Zeit umgestellt. Doch jetzt könnten die Tage der Zeitumstellung gezählt sein.
    Japan erlebt derzeit einen besonders harten Winter

    350 Autos stecken nach Schneesturm in Japan seit Tagen fest

    8.02.2018 Ein schwerer Wintersturm mit massiven Schneefällen sorgt in Japan weiter für ein Verkehrschaos.
    Insgesamt werden noch 62 Menschen vermisst

    Mindestens neun Tote nach Erdbeben in Taiwan

    8.02.2018 Nach dem schweren Erdbeben in der taiwanesischen Stadt Hualien ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens neun gestiegen.
    Bombardierkäfer entkommen Minuten nachdem sie gefressen wurden (Symbolbild).

    Wie der Bombardierkäfer um sein Leben furzt

    7.02.2018 Käfer gehören zu den Lieblingsspeisen von Kröten. Doch eine bestimmte Bombardierkäfer-Art (Pheropsophus jessoensis) setzt sich kräftig zur Wehr - und zwar, nachdem die Tiere bereits gefressen wurden. Das schrieben die beiden japanischen Wissenschafter Shinji Sugiura und Takuya Sato von der Universität Kobe im Fachjournal "Biology Letters".

    Rakete "Falcon Heavy" hob erfolgreich zu Jungfernflug ab

    7.02.2018 Die Großrakete "Falcon Heavy" des privaten US-Raumfahrtunternehmens SpaceX ist am Dienstag nach mehrstündiger Verzögerung zu ihrem Jungfernflug abgehoben.
    Mit diesem Foto suchte die 21-Jährige nach ihrem One-Night-Stand.

    Nach One-Night-Stand: Schwangere findet Vater ihres Babys!

    6.02.2018 Happy End für die schwangere Studentin (21), die nach einem One-Night-Stand nach "Max oder Maximilian" gesucht hat. Der zukünftige Vater meldete sich bei ihr.

    Die zehn mächtigsten Frauen der Welt

    9.02.2018 Sie regieren Länder, haben Milliarden schwere Marken aufgebaut, die Märkte bewegen und sind für ihre humanitäre Arbeit rund um den Globus unterwegs.
    Polizei stellte Erstickungstod fest

    Deutscher soll Baby ermordet haben

    6.02.2018 Ein 29-jähriger Vater soll in Mönchengladbach sein Baby ermordet haben, um vorangegangene schwere Misshandlungen zu vertuschen.
    Mindestens 33 linda

    Falscher Arzt infizierte mindestens 33 Menschen in Indien mit HIV

    6.02.2018 Ein nicht ausgebildeter Arzt hat im Norden Indiens mindestens 33 Menschen mit HIV infiziert, weil er Spritzen mehrfach benutzte.
    Die Fahrt endete auf einem Grabstein

    Betrunkener Australier fuhr Auto auf historischen Friedhof

    6.02.2018 In der australischen Millionenmetropole Sydney ist eine nächtliche Autofahrt für einen Promillesünder auf dem Friedhof zu Ende gegangen. Der 49-jährige Mann kam mit seinem Luxuswagen in der Nacht auf Dienstag von der Straße ab, raste über die Friedhofsmauer und landete auf einem Grab, wie die Polizei mitteilte.
    Ruinen waren seit Jahrhunderten unter dichtem Pflanzenbewuchs versteckt.

    Forscher entdecken Maya-Metropole in Guatemalas Dschungel

    6.02.2018 Aufsehenerregende Entdeckung im Dschungel: Mit Hilfe eines Laser-Systems haben Forscher die Überreste riesiger Maya-Stätten im Norden Guatemalas entdeckt.

    Steht uns ein Erdpol-Sprung unmittelbar bevor?

    5.02.2018 Die Magnetfelder der Erde wandern. Und zwar mit einer zunehmenden Geschwindigkeit.
    Der Bub richtete nach der Tat die Waffe auf sich selbst und drückte ab.

    Bub erschoss in Südafrika Schwester und sich selbst

    5.02.2018 Ein elfjähriger Bub in Südafrika hat seine zwei Jahre alte Schwester beim Spielen mit der Waffe seines Vaters tödlich verletzt.
    Syrische Rebellen haben einen russischen Jet abgeschossen.

    Syrische Rebellen schossen russischen Jet ab

    4.02.2018 In der nordsyrischen Provinz Idlib haben Rebellen am Samstag nach Angaben von Aktivisten ein russisches Flugzeug abgeschossen.
    Erleichterung bei den Minenarbeitern

    955 eingeschlossene Bergleute in Südafrika gerettet

    2.02.2018 Mehr als 900 in einer südafrikanischen Goldmine eingeschlossene Bergleute sind gerettet worden.
    Plakat der Narren löste Sturm der Empörung aus.

    Sexistisch oder nicht? Faschingsplakat erregt die Gemüter

    2.02.2018 Zwei gespreizte Frauenbeine sorgen für Aufregung in der deutschen Gemeinde Waldshut nahe der Schweizer Grenze. Die ortsansäßige Narro-Zunft stellte den heurigen Fasching unter das Motto Reeperbahn, ihr Plakat ist an den Eingangsbereich der berühmten Kneipe "Zur Ritze" in St. Pauli angelehnt. Nach zahlreichen Protesten sind die Plakate jetzt allerdings überklebt. Zu Recht?

    "Wo ist Max"? Schwangere sucht nach One-Night-Stand

    5.02.2018 Eine schwangere 21-Jährige hat ein Problem: Sie kennt den Vater ihres Kindes nicht. Um ihn zu finden, wurde sie kreativ.
    Der brennende Lkw musste gestoppt werden.

    Heiße Verfolgungsjagd: Polizei stoppt brennenden Anhänger

    1.02.2018 Als die australische Polizei dem brennenden Anhänger auf einem Highway in Queensland begegnet, ist dieser offenbar bereits etwa 20 Kilometer gefahren.