Turbine fängt Feuer: Turkish-Airlines-Maschine in Istanbul notgelandet

Turbine fängt Feuer: Turkish-Airlines-Maschine in Istanbul notgelandet

Vor 3 Std. | Spektakuläre Notlandung in Istanbul: Eine Maschine der Fluggesellschaft Turkish Airlines musste am internationalen Flughafen von Istanbul unfreiwillig landen - und zog dabei eine Feuerspur. Der Vorfall verlief glimpflich, verletzt wurde niemand.
Neuer Pferdefleischskandal in Europa

Neuer Pferdefleischskandal in Europa

Vor 3 Std. | In mehreren Ländern Europas ist jahrelang Pferdefleisch in den Handel geschleust worden, das nicht zum Verzehr gedacht war. 17
Werbung

Hinrichtungen in Indonesien stehen unmittelbar bevor

Vor 5 Std. | Die Hinrichtung zweier wegen Drogenhandels verurteilter Australier in Indonesien steht nach Angaben der australischen Regierung "unmittelbar" bevor. Die indonesischen Behörden hätten australische Konsularbeamte am Samstag entsprechend informiert, erklärte Australiens Außenministerin Julie Bishop.

Molotowcocktails in Zug am Bozner Bahnhof gefunden

Vor 7 Std. | Sechs Molotowcocktails sind Samstagfrüh in Bozen in einem Waggon eines Zuges gefunden worden, der um 7.11 Uhr nach Rom hätte abfahren sollen. Die mit Benzin gefüllten Plastikflaschen wurden bei einer Kontrolle entdeckt, während der Zug sich noch auf einem Abstellgleis befand.
Schweres Beben erschüttert Himalaya-Region: Über 1100 Tote in Nepal

Schweres Beben erschüttert Himalaya-Region: Über 1100 Tote in Nepal

Vor 2 Std. | Es ist eine Tragödie verheerenden Ausmaßes: Nach dem gewaltigen Himalaya-Erdbeben hat Nepal in den betroffenen Gebieten den Notstand ausgerufen. Die Zahl der Toten steigt und steigt - allein in Nepal auf mehr als 1000. Ganze Städte liegen in Trümmern. Auch Indien und Bangladesch berichten von Opfern. Österreich entsendet zwei Rot-Kreuz-Mitarbeiter ins Katastrophengebiet. 4
Australischer Surfer verlor bei Hai-Angriff Bein

Australischer Surfer verlor bei Hai-Angriff Bein

Vor 9 Std. | Ein australischer Surfer hat bei einem Hai-Angriff ein Bein verloren. Er befand sich nach Polizeiangaben zunächst in kritischem Zustand. Sie hätten einen sechs Meter langen Weißen Hai gesehen, berichteten andere Surfer dem Onlineportal der Zeitung "Adelaide Advertiser".
Evakuierung um chilenischen Vulkan Calbuco eingestellt

Evakuierung um chilenischen Vulkan Calbuco eingestellt

Vor 4 Std. | Nach dem Ausbruch des Vulkans Calbuco in Südchile hat sich die Lage in den umliegenden Regionen wieder beruhigt. Der Evakuierungsbefehl für die Regionen Chamiza, Correntoso und Lago Chapo wurde in der Nacht auf Samstag aufgehoben. Die Bewohner könnten in ihre Häuser zurückkehren, sagte Innenminister Rodrigo Penailillo nach einer Sitzung des Einsatzstabes.
Mehr als 1.000 Tote bei Erdbeben in Himalaya-Region

Mehr als 1.000 Tote bei Erdbeben in Himalaya-Region

Vor 6 Min. Ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 7,8 hat die Himalaya-Region erschüttert. Allein in Nepal wurden nach offiziellen Angaben am Samstag mehr als 1.000 Menschen getötet und viele weitere Menschen verletzt. Auch im angrenzenden Indien, in der chinesischen Region Tibet und in Bangladesch waren Dutzende Tote zu beklagen. Erste Hilfsmaßnahmen sind unterdessen angelaufen.

Zwei 19-Jährige starben auf Boot in Norddeutschland

Vor 13 Std. | Zwei 19-Jährige sind auf einem Boot im Hafen von Waren in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. "Vermutlich ist auf dem Boot am Freitagabend Kohlenmonoxid ausgetreten", sagte eine Sprecherin der Polizei in Neubrandenburg am Samstag. Zwei weitere junge Männer - 17 und 18 Jahre alt - wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Verdächtiges Paket: Entwarnung nach Evakuierung der Freiheitsstatue

Verdächtiges Paket: Entwarnung nach Evakuierung der Freiheitsstatue

Vor 1 Std. | Die Freiheitsstatue in New York ist nach dem Fund eines verdächtigen Pakets vorübergehend evakuiert worden. Nach einer Durchsuchung gab die Polizei kurz darauf jedoch Entwarnung.
Pfarrer soll Prostituiertenring in Nizza geführt haben

Pfarrer soll Prostituiertenring in Nizza geführt haben

Vor 1 Tag | Ein nigerianischer Pfarrer soll in Südfrankreich einen Prostituiertenring angeführt haben. Der Geistliche und 15 weitere Verdächtige wurden am Freitag in Nizza festgenommen, wie ein Polizist sagte. 19
Babyhändlerring in China ausgehoben

Babyhändlerring in China ausgehoben

Vor 1 Tag | Die chinesische Polizei hat einen Babyhändlerring ausgehoben. Nach Angaben des Ministeriums für öffentliche Sicherheit wurden bei Razzien in sechs Provinzen 64 Babys gerettet.

Pfarrer soll Prostituiertenring in Nizza geführt haben

Vor 1 Tag | Ein nigerianischer Pfarrer soll in Südfrankreich einen Prostituiertenring angeführt haben. Der Geistliche und 15 weitere Verdächtige wurden am Freitag in Nizza festgenommen, wie ein Polizist sagte. Sie sollen die Arbeit von mehr als 20 nigerianischen Prostituierten in der südfranzösischen Hafenstadt organisiert haben.

Babyhändlerring in China ausgehoben

Vor 1 Tag | Die chinesische Polizei hat einen Babyhändlerring ausgehoben. Nach Angaben des Ministeriums für öffentliche Sicherheit wurden bei Razzien in sechs Provinzen 64 Babys gerettet. Mehr als 170 Verdächtige wurden bei den Razzien festgenommen, hieß es in der Ministeriumsmitteilung vom Donnerstag.
Angeklagter bedauerte Tod der Studentin Tugce unter Tränen

Angeklagter bedauerte Tod der Studentin Tugce unter Tränen

Vor 1 Tag | Zu Beginn des Prozesses um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce in Deutschland hat der Angeklagte den Angriff eingeräumt und sein tiefes Bedauern ausgedrückt. 21
"Waiting": Wunderschöne Fotos von werdenden Eltern im Schlaf

"Waiting": Wunderschöne Fotos von werdenden Eltern im Schlaf

Vor 1 Tag | Für ihre Fotoserie "Waiting" verbrachte die Fotografin Jana Romanova fünf Jahre damit, werdende junge Eltern in Russland im Schlaf festzuhalten. 1

Indische Polizisten nach Vergewaltigungsvorwürfen in Haft

Vor 1 Tag | In einem neuen Fall einer Gruppenvergewaltigung sind in Indien drei verdächtige Polizisten festgenommen worden. Die Beamten sollen eine 29-Jährige in einer Polizeistation missbraucht und von ihr Geld erpresst haben, wie Vizepolizeichef Dhananjay Kulkarni am Freitag sagte. Das Model wurde nach eigenen Angaben Anfang April vor einem Hotel in Mumbai in ein Auto gezerrt und zu der Wache gebracht.

Kärntner von Raser in Köln getötet

Vor 1 Tag | Ein Kärntner ist am 25. März bei einem Verkehrsunfall in Köln in Deutschland schwer verletzt worden und wenig später gestorben. Laut der "Kleinen Zeitung" war der Wölfnitzer in einem Taxi unterwegs, als ihn ein 19-jähriger Mann mit seinem Auto rammte. Der Verdächtige hatte mit überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel überfahren.
EU-Kommission erlaubte Einfuhr von 19 Genpflanzen

EU-Kommission erlaubte Einfuhr von 19 Genpflanzen

Vor 1 Tag | Die EU-Kommission erlaubt die Einfuhr von 19 gentechnisch veränderten Pflanzen und Früchten nach Europa. Es geht um Mais, Sojabohnen, Raps und Baumwolle zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln sowie um zwei Nelkensorten. Zehn davon wurden neu zugelassen, für den Rest wurden am Freitag geltende Genehmigungen erneuert.

12,5 Mio. Euro für nach Unfall in Frankreich gelähmte Frau

Vor 1 Tag | Ein Gericht in der südfranzösischen Stadt Marseille hat einer nach einem Verkehrsunfall querschnittsgelähmten jungen Frau 12,5 Millionen Euro Entschädigung zugesprochen. Bei der ungewöhnlichen Höhe der Summe habe der Richter die schweren Folgen für die heute 17-Jährige berücksichtigt, berichtete die Regionalzeitung "La Provence" am Freitag.

Spanische Polizei fand Spuren von Vermisster in Fleischwolf

Vor 1 Tag | Bei der Suche nach einer seit Wochen verschwundenen Argentinierin hat die spanische Polizei DNA-Spuren der Frau in einem Fleischwolf entdeckt.
122-jährige Vietnamesin ist ältester Mensch

122-jährige Vietnamesin ist ältester Mensch

Vor 1 Tag | Eine 122 Jahre alte Vietnamesin ist jetzt nach Aussage des örtlichen Guinness-Buch-Zentrums der älteste Mensch der Welt. Die in Hongkong ansässige World Records Association habe Nguyen Thi Tru aus Ho-Chi-Minh-Stadt dementsprechend anerkannt, sagte Le Tran Truong An, Direktor des Zentrums, am Freitag.
Hunderte erinnerten an Fabrikeinsturz in Bangladesch

Hunderte erinnerten an Fabrikeinsturz in Bangladesch

Vor 1 Tag | Zwei Jahre nach dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit mehr als 1.100 Toten haben Überlebende und Angehörige am Unglücksort an die Katastrophe erinnert.

Italienische Polizei verhaftete Priester wegen Mordverdachts

Vor 1 Tag | Die italienische Polizei hat in Rom einen katholischen Priester unter Mordverdacht festgenommen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 45-jährigen Geistlichen aus dem Kongo vor, eine Italienerin in der Toskana vorsätzlich getötet und ihren Leichnam anschließend beseitigt zu haben, wie italienische Medien laut Kathpress am Freitag berichteten. Die Frau ist seit Mai 2014 verschwunden.
Motorradfahrer rast in Polizeikontrolle: Beide tot

Motorradfahrer rast in Polizeikontrolle: Beide tot

Vor 1 Tag | Am Donnerstag Abend krachte ein Motorradfahrer mit über 160 km/h in einen Verkehrspolizisten. Der 27-jährige Beamte war zur Geschwindigkeitsmessung an der Europachaussee in Halle (Sachsen-Anhalt) eingeteilt. Bei dem Unfall verloren beide ihr Leben. 38
14 Flüchtlinge in Mazedonien von Zug erfasst und getötet

14 Flüchtlinge in Mazedonien von Zug erfasst und getötet

Vor 1 Tag | Auf einer Bahnstrecke in Mazedonien sind 14 Flüchtlinge von einem Zug überrollt und getötet worden.
Angeklagter bedauerte Tod der Studentin Tugce unter Tränen

Angeklagter bedauerte Tod der Studentin Tugce unter Tränen

Vor 1 Tag | Zu Beginn des Prozesses um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce in Deutschland hat der Angeklagte den Angriff eingeräumt und sein tiefes Bedauern ausgedrückt. "Ich habe in der Tatnacht der Tugce eine Ohrfeige gegeben, und sie ist dann umgefallen", sagte der 18 Jahre alte Sanel M. mit tränenerstickter Stimme am Freitag vor dem Landgericht Darmstadt.
World Happiness Report 2015: Die Schweiz ist das glücklichste Land der Welt

World Happiness Report 2015: Die Schweiz ist das glücklichste Land der Welt

Vor 1 Tag | Zweimal lag Dänemark ganz vorne, jetzt haben die Schweizer anscheinend eine Glückssträhne erwischt: Der dritte "World Happiness Report" kürt die Schweiz zum glücklichsten Land der Welt. Österreich landet auf Platz 13, Deutschland dümpelt auf Platz 26 dahin. 72

Erdbeben erschütterte Neuseeland

Vor 1 Tag | Ein starkes Erdbeben hat den Norden der neuseeländischen Südinsel erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,2 lag 35 Kilometer südöstlich des Ortes St. Arnaud in einer Tiefe von 52 Kilometern, wie das nationale Geo-Institut am Freitag mitteilte. Angaben über Schäden lagen zunächst nicht vor.
Tödliche Zivilcourage: Prozessauftakt im Fall Tugce - 18-Jähriger vor Gericht

Tödliche Zivilcourage: Prozessauftakt im Fall Tugce - 18-Jähriger vor Gericht

24.04.2015 | Es war eine Nachricht die um die Welt ging: In der Nacht des 15. November 2014 wurde die Lehramtsstudentin Tugce A. vor einer McDonald´s Filliale im deutschen Offenbach ins Koma geprügelt. Ihre Zivilcourage wurde ihr zum Verhängnis. Ab Freitag muss sich der mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten. 24
EU kritisiert geplante Hinrichtungen in Indonesien

EU kritisiert geplante Hinrichtungen in Indonesien

Vor 1 Tag | Die EU hat die drohende Hinrichtung mehrerer Ausländer in Indonesien heftig kritisiert. "Die EU ist zur Gänze gegen die Todesstrafe", sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstag am Rande des EU-Flüchtlingsgipfels in Brüssel. Frankreichs Staatschef Francois Hollande will "bis zum letzten Augenblick" alles tun, um die Hinrichtung eines wegen Drogenhandels verurteilten Franzosen zu verhindern.

Wegen Ebola fast 11.000 Malaria-Tote mehr in Westafrika

24.04.2015 | Die Ebola-Epidemie in Westafrika könnte 2014 bis zu 10.900 Malaria-Tote zusätzlich gefordert haben. Grund dafür seien die zusammengebrochenen Gesundheitssysteme in Guinea, Sierra Leone und Liberia, schrieben Wissenschafter vom Imperial College in London im Fachmagazin "The Lancet" kurz vor dem Weltmalariatag am 25. April.
Steirischer Alpinist am Matterhorn tödlich verunglückt

Steirischer Alpinist am Matterhorn tödlich verunglückt

23.04.2015 | Ein 33 Jahre alter Österreicher ist am Donnerstag auf dem Matterhorn in der Schweiz tödlich verunglückt. Nach Angaben der Kantonspolizei Wallis handelt es sich bei dem Mann um einen Steirer. Er kam beim Abstieg Richtung Zermatt an der Ostwand des Bergs zu Fall und stürzte 600 Meter in die Tiefe.

Wagerl von Zug erfasst - Bub bei Zürich gestorben

23.04.2015 | Der Kinderwagen eines einjährigen Buben ist am Donnerstag in Kloten im Kanton Zürich auf einem Bahnsteig von einem vorbeifahrenden Güterzug erfasst worden. Das Kleinkind wurde dabei so schwer am Kopf verletzt, dass es am Nachmittag im Spital starb. Die 34-jährige Mutter hatte das Wagerl mit dem Kind darin neben sich abgestellt, weil sie am Ticketautomaten einen Fahrschein lösen wollte.
Frau in den USA schießt wegen fehlendem Speck bei McDonald's um sich

Frau in den USA schießt wegen fehlendem Speck bei McDonald's um sich

23.04.2015 | In den USA ist eine Frau zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden, weil sie aus Wut über fehlenden Speck auf ihrem Burger bei McDonald's um sich geschossen hatte. 16
Abdullah-Zentrum verurteilte Morde an äthiopischen Christen in Libyen

Abdullah-Zentrum verurteilte Morde an äthiopischen Christen in Libyen

23.04.2015 | Das Abdullah-Zentrum als das internationale Dialogzentrum in Wien (KAICIID) hat die Morde an 30 äthiopischen Christen in Libyen als inakzeptables Verbrechen verurteilt.
Nobelpreisträger fordern Ende der Leugnung des Klimawandels

Nobelpreisträger fordern Ende der Leugnung des Klimawandels

23.04.2015 | Mehrere Nobelpreisträger haben an die Politik appelliert, den Klimawandel nicht länger zu leugnen. Politiker sollten sich stattdessen daran machen, Treibhausgase zu reduzieren, hieß es am Donnerstag auf einem Nobelpreisträger-Symposium über Nachhaltigkeit in Hongkong. 11
Vierteltonne Kokain in Container in Deutschland entdeckt

Vierteltonne Kokain in Container in Deutschland entdeckt

23.04.2015 | In einem Container mit Erdnüssen aus Argentinien haben Zollfahnder einen der größten Drogenfunde der vergangenen Jahre in Hamburg gemacht. Es handle sich um 257 Kilogramm reines Kokain, teilte das Zollfahndungsamt am Donnerstag mit. Der Straßenverkaufswert betrage 16,7 Millionen Euro. Das Rauschgift sei in 260 Paketen aufgeteilt gewesen, die in neun Taschen direkt hinter den Containertüren lagen.
Vulkan Calbuco in Chile ausgebrochen - Bergsteiger vermisst

Vulkan Calbuco in Chile ausgebrochen - Bergsteiger vermisst

23.04.2015 | Mit einem gewaltigen Ausbruch nach mehr als 40 Jahren Ruhe sorgt der Vulkan Calbuco im Süden Chiles für Angst. Über dem Krater bildete sich eine kilometerhohe Rauch- und Aschewolke, die sich rasch in die Breite zog. Am Kraterrand habe sich ein Lava-See gebildet, berichteten Medien am Donnerstag. Der 2.003 Meter hohe Berg stieß auch glühendes Gestein aus. Ein junger Bergsteiger wurde vermisst.
Ich hatte nie Krebs: Lügen-Skandal um Gesundheits-Bloggerin empört Australien

Ich hatte nie Krebs: Lügen-Skandal um Gesundheits-Bloggerin empört Australien

23.04.2015 | Viele Krebspatienten hingen an ihren Lippen, denn sie versicherte: Durch eine besondere Ernährungs- und Lebensweise habe sie ihren Hirntumor besiegt. Jetzt hat sich eine australische Gesundheits-Bloggerin unter wachsendem öffentlichen Druck selbst als  Lügnerin offenbart. Kleinlaut gestand die 23-Jährige nun, überhaupt nicht an Krebs gelitten zu haben. 3
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!