EU mahnt Österreich wegen Feinstaubbelastung

EU mahnt Österreich wegen Feinstaubbelastung

Vor 31 Min. Die EU-Kommission hat am Mittwoch neuerlich Österreich wegen der Überschreitung der Feinstaubbelastung gemahnt. So gebe es in der Umgebung von Graz zu hohe Werte von Feinstaub. Auch Deutschland für die Regionen Stuttgart und Leipzig sowie die Slowakei im Raum von Bratislava und Kosice wurden von der Brüsseler Behörde verwarnt.
mehr »
Babymord-Prozess in Bayern endete mit Freispruch für Mutter

Babymord-Prozess in Bayern endete mit Freispruch für Mutter

Vor 3 Std. | Im Prozess um den Tod ihrer zwei Babys ist eine angeklagte Mutter aus Oberfranken freigesprochen worden. Das Landgericht Hof kam am Mittwoch zu dem Urteil, dass ihr die beiden vorgeworfenen Morde vor mehr als 25 Jahren nicht mehr nachgewiesen werden können.
3 mehr »
Werbung

Zwei Tote bei Schießerei in deutschem Wohnhaus

Vor 31 Min. Bei einer Schießerei im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind am Mittwochvormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. In einem Mehrfamilienhaus seien mehrere Schüsse gefallen, sagte ein Polizeisprecher in Hamm. Drei Verletzte wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es bestand aber keine weitere Gefahr in dem Gebäude, weil auch der mutmaßliche Schütze tot sei.
mehr »
Marktforscher IDC: Tablet-Wachstum gebremst, PC-Geschäft stabilisiert

Marktforscher IDC: Tablet-Wachstum gebremst, PC-Geschäft stabilisiert

Vor 4 Std. | Marktforscher rechnen mit einer tiefen Wachstums-Delle im Geschäft mit Tablet-Computern. Der Absatz werde in diesem Jahr nur um 7,2 Prozent zulegen, prognostizierte die Analysefirma IDC. Im Vorjahr war der Markt noch um mehr als 50 Prozent gewachsen.
mehr »
Zalando erwartet 2014 schwarze Zahlen

Zalando erwartet 2014 schwarze Zahlen

Vor 4 Std. | Der börsenotierte deutsche Online-Modehändler Zalando peilt für das laufende Jahr schwarze Zahlen an. "Nach unserer erfolgreichen Entwicklung im dritten Quartal erwarten wir für das Geschäftsjahr 2014 einen konzernweit leicht positiven Betriebsgewinn", sagte Konzernvorstand Rubin Ritter am Donnerstag zur Vorlage der Neun-Monats-Zahlen.
mehr »
Dutzende Tote bei Grubenunglück in China

Dutzende Tote bei Grubenunglück in China

Vor 22 Min. Bei einem Feuer in einer der größten Kohleminen in Nordostchina sind mindestens 26 Bergarbeiter ums Leben gekommen. 50 weitere seien bei dem Unglück am frühen Mittwochmorgen in der Provinz Liaoning verletzt worden, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Vier der Verletzten schwebten in Lebensgefahr.
2 mehr »

Räuber ergaben sich nach Geiselnahme in Paris

Vor 3 Std. | Ein spektakulärer Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft der Luxusmarke Cartier gefolgt von einer Geiselnahme ist in Paris unblutig zu Ende gegangen. Nach einer wilden Flucht durch die Innenstadt gaben die beiden mit einer Kalaschnikow und einer Pistole bewaffneten Täter am Dienstagabend auf und stellten sich, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.
mehr »
Deutscher Kinospot wirbt für legales Kiffen

Deutscher Kinospot wirbt für legales Kiffen

Vor 18 Std. | "Sicherheit statt Kriminalisierung" - das ist der Slogan eines Kino-Werbespots des Deutschen Hanfverbandes im Kampf für die Legalisierung von Cannabis. Premiere des Trailers war Montagabend im Cinestar am Potsdamer Platz in Berlin.
3 mehr »

Acht Tote bei Abschlussfeier in El Salvador

Vor 18 Std. | Angreifer haben in El Salvador eine Schulabschlussfeier überfallen und acht Menschen erschossen. Die Täter stürmten im Department Sonsonate ein Haus und eröffneten das Feuer, wie Polizeichef Mauricio Ramirez Landaverde am Dienstag mitteilte. Einzige Überlebende des Massakers sei ein 15-jähriges Mädchen, zu deren Ehren die Feier veranstaltet wurde.
mehr »
DNA-Entdecker Watson versteigert seinen Nobelpreis

DNA-Entdecker Watson versteigert seinen Nobelpreis

Vor 16 Std. | Einer der bekanntesten Wissenschafter des 20. Jahrhunderts trennt sich von seinem Nobelpreis - und das Auktionshaus erhofft sich 3,5 Millionen Dollar (2,8 Millionen Euro): James D. Watson (86), einer der Entdecker der DNA, will im Dezember seinen Nobelpreis bei Christie's in New York versteigern lassen. Das Geld will er zum Teil für die Forschung stiften.
mehr »
Bilder der Gewalt und Zerstörung aus Ferguson

Bilder der Gewalt und Zerstörung aus Ferguson

Vor 20 Std. | Washington - Diese Karte mit Bildern aus dem Social Web zeigen die zum Teil ausufernde Gewalt und Zerstörungswut bei den Ausschreitungen in Ferguson. 
mehr »

Sierra Leone: Beerdigungsteam streikt trotz Ebola

Vor 21 Std. | Im schwer von der Ebola-Epidemie betroffenen Sierra Leone ist ein Beerdigungsteam in Streik getreten und hat 15 hoch ansteckende Leichen auf den Straßen der drittgrößten Stadt des Landes zurückgelassen. Zwei Tote seien am Eingang der Klinik in der östlichen Stadt Kenema abgelegt worden, eine sogar vor dem Büro der Sekretärin.
mehr »
Tag gegen Gewalt an Frauen: Appell von Ban Ki-moon

Tag gegen Gewalt an Frauen: Appell von Ban Ki-moon

Vor 23 Std. | Sexuelle und geschlechtsbezogene Gewalt ist die extremste Form globaler und systemischer Ungleichheit, die Frauen und Mädchen erfahren. Das erklärte UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und rief dazu auf, Diskriminierung und Gewalt zu beenden. In Österreicher kritisierte Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Verharmlosung von Gewalt an Frauen.
mehr »
Seltsames Wesen aus der Dunkelheit: Forscher filmen erstmals Tiefseeteufel

Seltsames Wesen aus der Dunkelheit: Forscher filmen erstmals Tiefseeteufel

Vor 22 Std. | Das zahnbewehrte Maul weit geöffnet, eine Angel mit Leuchtorgan auf dem Kopf: Forschern aus Kalifornien ist eine seltene Aufnahme eines Tiefsee-Teufelsfisches (Melanocetus) gelungen.
2 mehr »
Schwerelosigkeitsflüge in der Schweiz ab zweiter Jahreshälfte 2015

Schwerelosigkeitsflüge in der Schweiz ab zweiter Jahreshälfte 2015

Vor 23 Std. | Das Raumfahrtunternehmen Swiss Space Systems (S3) will in kommenden Jahr kommerzielle Schwerelosigkeitsflüge durchführen. Ein Ticket der günstigsten Kategorie soll weniger als 2.000 kosten, ein VIP-Flugschein mindestens 50.000 Euro.
3 mehr »
Tag gegen Gewalt an Frauen: Ban Ki-moon will "Stille beenden"

Tag gegen Gewalt an Frauen: Ban Ki-moon will "Stille beenden"

Vor 23 Std. | Sexuelle und geschlechtsbezogene Gewalt ist die extremste Form globaler und systemischer Ungleichheit, die Frauen und Mädchen erfahren, wie UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon anlässlich des heutigen Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen und rief dazu auf, Diskriminierung und Gewalt zu beenden.
mehr »
Pfleger unter Mordverdacht: 180 Fälle untersucht

Pfleger unter Mordverdacht: 180 Fälle untersucht

Vor 19 Std. | Der Tod von mehr als 180 Menschen wird im Zusammenhang mit einem Mordprozess gegen einen ehemaligen Krankenpfleger aus Niedersachsen untersucht. Der wegen dreifachen Mordes und zweifachen Mordversuchs im niedersächsischen Delmenhorst vor Gericht stehende 37-Jährige könnte bereits zuvor am Klinikum Oldenburg für den Tod von mehreren Menschen verantwortlich gewesen sein.
mehr »

Krebs ist in der EU die häufigste Todesursache

Vor 1 Tag | Krebs ist die häufigste Todesursache in der Europäischen Union. 2011 (jüngere Zahlen liegen derzeit nicht vor) war demnach Krebs für 26,3 Prozent aller Todesfälle verantwortlich und raffte 1,281 Millionen Menschen hin, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Dienstag mitteilte. Österreich lag dabei mit einem Wert von 26,4 Prozent an Todesfällen aufgrund von Krebs beinahe exakt im EU-Schnitt.
mehr »
Kleiner Tierfreund bringt Mutter zum Weinen

Kleiner Tierfreund bringt Mutter zum Weinen

Vor 1 Tag | "Es sind Tiere auf die wir acht geben müssen, anstatt sie zu essen!" - was klingt wie die Worte eines überzeugten Vegetarieres, kommt eigentlich vom dreijährigen Luiz.
14 mehr »
Paris weltweit beste Studentenstadt, Wien 20.

Paris weltweit beste Studentenstadt, Wien 20.

Vor 1 Tag | Am besten studiert es sich in Paris. Bereits zum dritten Mal in Folge führt die französische Hauptstadt das am Dienstag veröffentlichte "QS Best Student Cities Ranking" an. Platz zwei belegt Melbourne, Platz drei London. Wien kommt als einzige in den Top 50 gelistete österreichische Stadt auf Rang 20.
mehr »
Honda räumt mehr schwere Autounfälle in den USA seit 2003 ein

Honda räumt mehr schwere Autounfälle in den USA seit 2003 ein

Vor 1 Tag | Honda hat mehr schwere Unfälle in den USA eingeräumt. Der japanische Autobauer gab am Montag zu, 1.729 Vorfälle mit Verletzten oder Toten seit 2003 den Behörden nicht gemeldet zu haben.
mehr »

Internet-Handel mit bedrohten Tieren boomt

Vor 1 Tag | Im Internet boomt nach Auskunft von Tierschützern das Geschäft mit bedrohten Tierarten. Bei einer Untersuchung Anfang 2014 auf 280 Internet-Plattformen in 16 Ländern entdeckte der Internationale Tierschutz-Fonds (IFAW) nach eigenen Angaben 33 006 bedrohte Wildtiere, Wildtierteile oder -produkte.
mehr »
EU-Beschluss für Begrenzung von Plastiksackerln

EU-Beschluss für Begrenzung von Plastiksackerln

Vor 1 Tag | Die Pläne zur Reduzierung des Plastiksackerl-Verbrauchs haben nun auch ausdrücklich Unterstützung aus dem Europaparlament. Der Umweltausschuss stimmte am Montagabend in Straßburg mit großer Mehrheit dafür. Um den Verbrauch leichter Einwegsackerl zu reduzieren, sollen die Staaten der Europäischen Union künftig Steuern oder Gebühren erheben oder Ziele zur Verminderung beschließen.
mehr »

US-Bürger nach 36 Jahren im Zweifel enthaftet

Vor 1 Tag | Ein Gericht im US-Staat Kalifornien hat am späten Montagabend einen vor 36 Jahren wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilten 68-jährigen Mann vorläufig freigelassen. Es gebe "Zweifel an der Richtigkeit des Geschworenenurteils" gegen Michael Hanline aus dem Jahr 1978, teilte die Staatsanwaltschaft des Bezirks Ventura nördlich von Los Angeles mit. Dies heiße aber nicht, "dass er unschuldig ist".
mehr »
Ferguson: Grand Jury"-Entscheidung löst landesweite Proteste aus

Ferguson: Grand Jury"-Entscheidung löst landesweite Proteste aus

Vor 1 Tag | Ferguson - Die Entscheidung, dass der weiße Polizist Darren Wilson nach den Todesschüssen auf den unbewaffneten Michael Brown nicht angeklagt wird, hat in den USA landesweite Proteste ausgelöst.
1 mehr »
Boden gab plötzlich nach: Frau stürzte beim Wäscheaufhängen in Loch

Boden gab plötzlich nach: Frau stürzte beim Wäscheaufhängen in Loch

Vor 1 Tag | Beim Wäscheaufhängen im Garten ist eine Frau in Australien plötzlich in eine drei Meter tiefe Wassergrube gestürzt.
mehr »
Mehrere Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Kairo

Mehrere Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Kairo

Vor 1 Tag | Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhauses in der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind Dienstagfrüh mindestens 13 Menschen um Leben gekommen. Das Gebäude sei teilweise eingestürzt, berichtete ein Beamter des Zivilschutzes. Bisher seien acht Verletzte geborgen worden. Vier Personen würden noch vermisst.
mehr »
An Ebola erkrankter Arzt in Rom eingetroffen

An Ebola erkrankter Arzt in Rom eingetroffen

Vor 1 Tag | Jener italienische Arzt, der sich in Sierra Leone mit Ebola infiziert hat, ist am Dienstagvormittag zur Behandlung in Rom eingetroffen. Ein Flugzeug mit dem Mann an Bord landete auf dem Militärflughafen Pratica di Mare bei Rom. Der Patient wurde in ein spezialisiertes Krankenhaus in Rom eingeliefert. Es ist der erste bestätigte Ebola-Fall Italiens.
mehr »
Piano aus "Casablanca" für 3,4 Millionen Dollar versteigert

Piano aus "Casablanca" für 3,4 Millionen Dollar versteigert

Vor 1 Tag | Das berühmte Piano aus dem Nachtclub in dem Filmklassiker "Casablanca" ist für 3,4 Millionen Dollar (2,7 Millionen Euro) in New York versteigert worden. Der Startpreis für das in den 1920er Jahren hergestellte bemalte Klavier lag bei 1,6 Millionen Dollar, wie das Auktionshaus Bonham's am Montag mitteilte. Rasch entbrannte ein wahrer Bieterkampf, der nach drei Minuten endete.
mehr »
Proteste in Cleveland wegen getötetem Buben

Proteste in Cleveland wegen getötetem Buben

Vor 19 Std. | Nach dem Tod eines schwarzen Buben durch Polizeischüsse haben in der US-Stadt Cleveland Dutzende Menschen gegen Polizeigewalt demonstriert. Der zwölfjährige Tamir Rice hatte eine Spiel-Pistole bei sich. Die Demonstranten trugen Plakate mit Aufschriften, die übersetzt zum Beispiel lauteten "Schießt nicht" und "Wir wollen keine Tötungen durch die Polizei mehr".
mehr »

Pest auf Madagaskar - Bereits 47 Tote

24.11.2014 | In Madagaskar ist die Pest nach offiziellen Angaben weiter auf dem Vormarsch und bedroht die Hauptstadt Antananarivo. Seit Jahresbeginn gebe es 138 Verdachtsfälle und 47 Pestopfer, teilte das Gesundheitsministerium am Montag mit. Die Zahl der Toten drohe in den kommenden Monaten weiter zu steigen. In Antananarivo starb unterdessen einer von insgesamt zwei registrierten Infizierten.
mehr »
Bayern: Oma rettet Baby vor Lkw und wird selbst tödlich verletzt

Bayern: Oma rettet Baby vor Lkw und wird selbst tödlich verletzt

Vor 23 Std. | Tragischer Unfall in Niederbayern: Eine Großmutter hat ihr Enkelkind vor einem Lastwagen gerettet und ist dabei selbst überrollt und tödlich verletzt worden.
5 mehr »
Sammelklage gegen Bill Cosby geplant

Sammelklage gegen Bill Cosby geplant

24.11.2014 | Nach Vorwürfen sexuellen Missbrauchs muss Bill Cosby (77) mit einer Sammelklage rechnen. Eines der mutmaßlichen Opfer, die Schauspielerin Louisa Moritz ("Einer flog über das Kuckucksnest"), wolle neun Frauen überzeugen, gegen den Schauspieler gemeinsam zivilrechtlich vorzugehen, berichtete "TMZ.com". Die Frauen werfen dem TV-Star vor, sie missbraucht zu haben. Cosby bestreitet die Vorwürfe.
mehr »
Atomgespräche in Wien: PR-Experte sieht 100 Mio. Werbewert für die Stadt

Atomgespräche in Wien: PR-Experte sieht 100 Mio. Werbewert für die Stadt

24.11.2014 | Nach Einschätzung des PR-Experten Wolfgang Rosam hat die etzte einwöchige Runde der Atomverhandlungen mit dem Iran der Stadt Wien einen Werbewert von rund 100 Millionen Euro gebracht. Rosam verwies am Montag auf die zahlreichen Medienberichte und das weltweit verbreitete Bildmaterial.
mehr »
Kerry bei Atomgesprächen in Wien: Im Dezember wird weiterverhandelt

Kerry bei Atomgesprächen in Wien: Im Dezember wird weiterverhandelt

24.11.2014 | Der US-Außenminister John Kerry hat eine Fortsetzung der Atomgespräche mit dem Iran für Dezember angekündigt. Binnen vier Monaten soll ein Rahmenabkommen und binnen sieben Monaten soll eine endgültige Einigung in dem langjährigen Streit erreicht werden.
mehr »

Vom eigenen Hund abgelenkt: Mann überfuhr Ehefrau

24.11.2014 | Weil er von seinem eigenen Hund abgelenkt war, hat ein Autofahrer in München aus Versehen seine Ehefrau überfahren und schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der 49-Jährige aus einem Grundstück ausfahren. Während sich seine Frau zum Ausfahrtstor begab, um dieses zu öffnen, fuhr der Mann langsam an. Dabei begann der Hund des Ehepaars im Auto zu bellen.
mehr »
Justiz uneins: "Friedrich Müller"-Betreiber diesmal in Wien freigesprochen

Justiz uneins: "Friedrich Müller"-Betreiber diesmal in Wien freigesprochen

24.11.2014 | Ein Freispruch im Zweifel stand am Montag im Wiener Landesgericht am Ende eines zweiten Prozesses wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs gegen Gerhard Bruckberger, der unter der Marke "Friedrich Müller" europaweit Gewinnspiele veranstaltet hatte.
mehr »

15 Verletzte bei Explosion von Methangas in China

24.11.2014 | Durch die Explosion einer Fäkaliengrube in China sind 15 Menschen verletzt worden. Ein benachbartes Wohnhaus sei eingestürzt, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Zu der Detonation in der Stadt Zhangjiajie in der Provinz Hunan kam es demnach offenbar, als ein Mann nahe der Kloake Abfall verbrannte. Dadurch habe sich Methangas, das aus der Grube aufstieg, entzündet.
mehr »
Italienischer Arzt an Ebola erkrankt

Italienischer Arzt an Ebola erkrankt

24.11.2014 | Italien ist mit dem ersten Ebola-Fall konfrontiert. Ein Arzt, der sich vor kurzem um Ebola-Kranke in Sierra Leone gekümmert hatte, sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte das italienische Gesundheitsministerium in einer Presseaussendung am Montag mit. Der Arzt soll in Rom in einem auf ansteckende Krankheiten spezialisierten Krankenhaus eingeliefert werden.
mehr »
Dresscode-Workshop für Schweizer Lehrer

Dresscode-Workshop für Schweizer Lehrer

24.11.2014 | Zur kurze Röcke, aufreizende Tops oder T-Shirts mit unangebrachten Aufdrucken - es kommt hin und wieder vor, dass Schüler wegen falscher Kleidung nach Hause geschickt werden. Doch anscheinend sind auch die Lehrer nicht immer ganz stilsicher.
1 mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Videos
Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!