Mit Luftgewehr auf Kind geschossen - Festnahmen in London

Mit Luftgewehr auf Kind geschossen - Festnahmen in London

Vor 30 Min. Die britische Polizei hat drei Teenager und einen 23-Jährigen festgenommen, die mit einem Luftgewehr auf ein drei Jahre altes Mädchen geschossen haben sollen. Der Mann und die 13, 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen stünden unter dem Verdacht der schweren Körperverletzung, teilte die Polizei in London am Freitag mit.
Chef von Seitensprung-Portal geht nach Hacker-Angriff

Chef von Seitensprung-Portal geht nach Hacker-Angriff

Vor 2 Std. | Nach dem verheerenden Hacker-Angriff auf das Seitensprung-Portal Ashley Madison ist der in die Kritik geratene Firmenchef Noel Biderman zurückgetreten. Im Internet waren neben den Daten von Millionen Nutzern auch interne E-Mails veröffentlicht worden, die Biderman ins Zwielicht rückten.
Werbung

Tote Frau in Koffer - Verdächtiger in Mexiko festgenommen

Vor 2 Std. | Rund zweieinhalb Monate nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Koffer in Berlin ist der mutmaßliche Täter in Mexiko festgenommen worden. Ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft bestätigte am Freitag einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Der mit einem Haftbefehl gesuchte Chilene sei bereits am Mittwoch festgenommen worden und sitze in vorläufiger Auslieferungshaft.

Raketentrümmer stürzten in China auf ein Dorf

Vor 3 Std. | Nach dem Start eines Satelliten ins Weltall sind in China Reste der Trägerrakete auf ein Dorf gestürzt. Dabei sei ein Haus massiv beschädigt worden, berichteten die Polizei und lokale Medien. Der Zwischenfall habe sich kurz nach dem Start ereignet, die Raketenteile seien mit einem lauten Knall auf die Erde gekracht. Der Vorfall ereignete sich in der nordchinesischen Provinz Shaanxi.

Fünf Tote bei Erdrutschen in Erdbebengebiet in Nepal

Vor 3 Std. | Bei Erdrutschen nach heftigen Regenfällen im Zentrum von Nepal sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Vier der Opfer starben nach Polizeiangaben von Freitag in einem Lager für Überlebende des verheerenden Erdbebens, das den Himalajastaat im April verwüstet hatte.
Polizei in Istanbul will Raser mit WhatsApp fassen

Polizei in Istanbul will Raser mit WhatsApp fassen

Vor 7 Std. | In der türkischen Metropole Istanbul will die Polizei bei der Jagd auf Raser und andere Verkehrsrüpel ab sofort alle Einwohner einspannen.
Polnische Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder zusammen

Polnische Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder zusammen

Vor 7 Std. | Glückliches Ende einer jahrzehntelangen Suche: Mithilfe des polnischen und des amerikanischen Roten Kreuzes konnten sich zwei Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder in die Arme schließen. Wie das Polnische Rote Kreuz auf seiner Webseite berichtete, wurden die Brüder George und Lucjan 1946 als Kinder einer ehemaligen polnischen Zwangsarbeiterin in Deutschland geboren.
Farbpulver-Explosion in Taiwan durch Bühnenlicht ausgelöst

Farbpulver-Explosion in Taiwan durch Bühnenlicht ausgelöst

Vor 7 Std. | Zwei Monate nach der tödlichen Farbpulver-Explosion in einem Freizeitpark in Taiwan vermuten die Ermittler die heiße Bühnenbeleuchtung als Ursache der Brandkatastrophe.
Instagram lässt mehr Bildformate zu

Instagram lässt mehr Bildformate zu

Vor 7 Std. | Kleine Revolution beim Online-Fotodienst Instagram: Bisher waren quadratische Bilder das Markenzeichen der Plattform, nun können Nutzer mit der aktualisierten Fassung der App auch Fotos und Videos im Hoch- oder Querformat veröffentlichen, wie der zum Facebook-Konzern gehörende Dienst am Donnerstag mitteilte.
Islands Hauptstadt benennt Straße nach Darth Vader

Islands Hauptstadt benennt Straße nach Darth Vader

Vor 8 Std. | Die isländische Hauptstadt Reykjavik benennt eine Straße nach dem berühmten Star-Wars-Bösewicht Darth Vader. Die Entscheidung der Stadt verbreitete Bürgermeister Dagur B. Eggertsson über Twitter.
Todesschütze von Virginia verärgerte mehrfach Kollegen

Todesschütze von Virginia verärgerte mehrfach Kollegen

Vor 8 Std. | Der ehemalige Lokalreporter, der am Mittwoch während einer Live-Sendung zwei US-Journalisten erschoss, hat laut seinem früheren Chef während seiner Zeit bei dem Sender mehrfach seine Kollegen "verärgert".
Polnische Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder zusammen

Polnische Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder zusammen

Vor 12 Std. | Glückliches Ende einer jahrzehntelangen Suche: Mithilfe des polnischen und des amerikanischen Roten Kreuzes konnten sich zwei Zwillingsbrüder nach 68 Jahren wieder in die Arme schließen. Wie das Polnische Rote Kreuz auf seiner Webseite berichtete, wurden die Brüder George und Lucjan 1946 als Kinder einer ehemaligen polnischen Zwangsarbeiterin in Deutschland geboren.
Sieben Tote durch Wirbelsturm auf Karibikinsel Dominica

Sieben Tote durch Wirbelsturm auf Karibikinsel Dominica

Vor 5 Std. | Auf der Karibikinsel Dominica sind durch den Tropensturm "Erika" Medienberichten zufolge mindestens sieben Menschen gestorben. Auch die Südküste der USA muss sich auf den Tropensturm vorbereiten: Laut dem Nationalen Hurrikan-Zentrum in Miami (NHC) könnte "Erika" in der Nacht auf Montag den Bundesstaat Florida erreichen.
Obama lobt Wiederaufbau in New Orleans nach "Katrina"

Obama lobt Wiederaufbau in New Orleans nach "Katrina"

Vor 11 Std. | Zehn Jahre nach dem verheerenden Wirbelsturm "Katrina" hat US-Präsident Barack Obama den Willen zum Wiederaufbau in New Orleans gelobt. "Wenn Katrina anfangs ein Beispiel für ein Versagen der Regierung war, ist der Wiederaufbau ein Beispiel dafür gewesen, was möglich ist, wenn die Regierung zusammenarbeitet", sagte Obama beim Besuch der Südstaatenmetropole in Louisiana am Donnerstag. 3
US-Schauspielerin Lucy Liu erstmals Mutter geworden

US-Schauspielerin Lucy Liu erstmals Mutter geworden

Vor 12 Std. | Die US-Schauspielerin Lucy Liu ("3 Engel für Charlie", "Kill Bill") ist erstmals Mutter geworden. 1

Obama lobt Wiederaufbau in New Orleans nach "Katrina"

Vor 18 Std. | Zehn Jahre nach dem verheerenden Wirbelsturm "Katrina" hat US-Präsident Barack Obama den Willen zum Wiederaufbau in New Orleans gelobt. "Wenn Katrina anfangs ein Beispiel für ein Versagen der Regierung war, ist der Wiederaufbau ein Beispiel dafür gewesen, was möglich ist, wenn die Regierung zusammenarbeitet", sagte Obama beim Besuch der Südstaatenmetropole in Louisiana am Donnerstag.
UNO: Seit Wochen keine humanitäre Hilfe für 420.000 Syrer

UNO: Seit Wochen keine humanitäre Hilfe für 420.000 Syrer

Vor 13 Std. | Die Vereinten Nationen haben seit Wochen keine humanitäre Hilfe zu mehr als 420.000 vom Bürgerkrieg eingekesselten Menschen in Syrien bringen können. 12
50 Kilo Drogen in Tausenden Bananenkisten in Essen entdeckt

50 Kilo Drogen in Tausenden Bananenkisten in Essen entdeckt

Vor 23 Std. | Auf dem Großmarkt in Essen hat die Polizei rund 50 Kilogramm Rauschgift entdeckt - vermutlich Kokain. Es war auf mehrere tausend Bananenkisten verteilt. Eine Hundertschaft rückte an, um die Kisten zu durchsuchen. Den entscheidenden Tipp hätten Beschäftigte des Marktes gegeben: "Denen ist aufgefallen, dass da etwas in den Bananenkisten war, das da normalerweise nicht hinein gehört", so die Polizei. 1
600 Millionen Euro: Infrastrukturpaket auf Westbalkan-Konferenz beschlossen

600 Millionen Euro: Infrastrukturpaket auf Westbalkan-Konferenz beschlossen

Vor 1 Tag | Die Westbalkan-Konferenz in Wien wurde von der Flüchtlingstragödie im Burgenland überschattet. Dennoch hat man sich auf wichtige Maßnahmen geeinigt.
Den teuren Cognac wegwerfen? Frau trinkt ganze Flasche vor Abflug

Den teuren Cognac wegwerfen? Frau trinkt ganze Flasche vor Abflug

Vor 1 Tag | Eine Frau durfte ihre Cognac-Flasche nicht mit ins Flugzeug nehmen. Die Passagierin hatte also zwei Möglichkeiten: Flasche entsorgen oder austrinken. Die Chinesin entschied sich für Letzteres und durfte dann trotzdem nicht an Bord - Grund: zu betrunken. 1
Eisbär Knut starb an Folgen eines epileptischen Anfalls

Eisbär Knut starb an Folgen eines epileptischen Anfalls

Vor 1 Tag | Als süßes Eisbärenbaby hat Knut zahlreiche Menschen verzaubert. Nach seinem plötzlichen Tod im Alter von vier Jahren trauerten Fans in ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus.
Start der Londoner Nacht-U-Bahn nach Streiks verschoben

Start der Londoner Nacht-U-Bahn nach Streiks verschoben

Vor 1 Tag | Der Start der Nacht-U-Bahn in London verzögert sich. Um mehr Zeit für Lohnverhandlungen zu haben, werde der Nachtbetrieb für Wochenenden nicht wie ursprünglich geplant ab dem 12. September aufgenommen, kündigte die Transportgesellschaft London Underground (LU) am Donnerstag an.

Baby starb laut Mutter an Rattenbissen in indischer Klinik

Vor 1 Tag | In einem staatlichen Krankenhaus im Süden Indiens ist ein Neugeborenes nach Darstellung seiner Mutter von Ratten gebissen worden und daran gestorben. Die Nagetiere hätten ihrem Sohn, der wegen eines Problems im Harntrakt auf der Intensivstation lag, mehrere Finger der rechten Hand abgebissen, sagte Chavali Lakshmi am Donnerstag vor Fernsehreportern.

Behörde leitete Untersuchung wegen Walsterben in Alaska ein

Vor 1 Tag | An Stränden des südlichen Alaska sind seit Mai mindestens 30 Wale verendet. Jetzt hat die US-Meeresforschungsbehörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) eine Untersuchung eingeleitet. Die Vorgänge seien als ungewöhnlich eingestuft worden.
Schweizer Schneeleoparden starben an Salmonellen-Vergiftung

Schweizer Schneeleoparden starben an Salmonellen-Vergiftung

Vor 1 Tag | Zwei Ende Mai geborene Schneeleoparden sind im Zoo von Servion im Schweizer Kantons Waadt gestorben. Sie dürften einer Salmonellen-Vergiftung durch Hühnerfleisch zum Opfer gefallen sein. "Das ist ein harter Schlag für uns und wir verstehen nicht wie das passieren konnte. Wir geben ihnen nie Poulet", zeigte sich Roland Bulliard, der Direktor des Tierparks, am Donnerstag erschüttert.
Mord live im US-Fernsehen entfachte neue Waffendebatte

Mord live im US-Fernsehen entfachte neue Waffendebatte

Vor 1 Tag | Die tödlichen Schüsse auf zwei TV-Journalisten in Virginia haben die Debatte über den Umgang mit Waffen in den USA neu entfacht. US-Präsident Barack Obama sagte, durch solche Verbrechen würden in seinem Land mehr Menschen sterben als durch Terrorismus. "Es bricht mir jedes Mal das Herz, wenn ich so etwas lese oder sehe", sagte Obama in einem Interview des Senders WPVI.
Anhörung von Pistorius zu Hausarrest am 18. September

Anhörung von Pistorius zu Hausarrest am 18. September

Vor 1 Tag | Der frühere Sportstar Oscar Pistorius muss noch mindestens drei Wochen in Haft bleiben. Die Anhörung zur Überprüfung seiner Entlassung in den Hausarrest wurde für den 18. September anberaumt, wie der südafrikanische Nachrichtensender eNCA am Donnerstag berichtete. Der unterhalb der Knie amputierte Pistorius (28) war im Oktober zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.
Mord live im US-Fernsehen: Motive des Täters geben Rätsel auf

Mord live im US-Fernsehen: Motive des Täters geben Rätsel auf

Vor 1 Tag | Ein ehemaliger TV-Reporter eines Lokalsenders im US-Staat Virginia hat zwei Ex-Kollegen während eines Live-Interviews erschossen. 4

Fracking soll Erdbeben in Kanada ausgelöst haben

Vor 1 Tag | Die Öl- und Gasfördermethode Fracking soll in Kanada mindestens ein Erdbeben ausgelöst haben. Nach Auffassung der zuständigen Regulierungsbehörde für die Erdöl- und Gasindustrie in der Provinz British Columbia hätten Arbeiten einer kanadischen Tochtergesellschaft des malaysischen Öl- und Gasriesen Petronas im August 2014 ein Beben der Stärke 4,4 im Nordosten der Region ausgelöst.

Mann tötete in Louisiana Polizisten und eine Frau

Vor 1 Tag | Ein Mann hat Medienberichten zufolge im US-Staat Louisiana mehrere Menschen attackiert und zwei davon getötet, darunter einen Polizisten.
Eines der beiden Pandababys im Washingtoner Zoo gestorben

Eines der beiden Pandababys im Washingtoner Zoo gestorben

27.08.2015 | Vier Tage nach seiner Geburt ist ein Pandababy im Zoo der US-Hauptstadt Washington gestorben. Obwohl es über Nacht Zeit mit seiner Mutter Mei Xiang verbrachte, sei das Junge schwächer geworden, teilte der Smithsonian National Zoo am Mittwoch (Ortszeit) mit. Es habe keine Anzeichen dafür gegeben, dass sich Mei Xiang vor dem Tod Sorgen um das Baby gemacht habe.
23 Verantwortliche nach Explosionen in Tianjin festgenommen

23 Verantwortliche nach Explosionen in Tianjin festgenommen

Vor 1 Tag | Zwei Wochen nach dem verheerenden Explosionsunglück in der chinesischen Hafenstadt Tianjin sind 23 Verantwortliche in Haft genommen oder festgesetzt worden. Unter ihnen sind elf hohe Beamte von Behörden. Gegen sie werde wegen "Vernachlässigung ihrer Pflichten" oder auch "Machtmissbrauchs" ermittelt, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag.
Ungewöhnlich viele Tote bei Stiertreiben in Spanien

Ungewöhnlich viele Tote bei Stiertreiben in Spanien

Vor 1 Tag | Stiertreiben ist in Spanien in Tausenden Orten ein fester Bestandteil der Volksfeste. Im heurigen Sommer sind dabei ungewöhnlich viele Menschen ums Leben gekommen. Mindestens zehn Todesfälle sind bisher dokumentiert. Die Veranstalter sprechen von einem Zufall, die Fans des Spektakels meinen: "Ein Null-Risiko gibt es nicht." 1
NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe

NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe

Vor 1 Tag | Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens ein Meter ist neuen Forschungsdaten zufolge in den kommenden hundert bis 200 Jahren unvermeidlich. Damit drohten niedrig gelegene Landstriche, darunter ganze Inselstaaten und Großstädte wie Tokio und Singapur, zu versinken. 3
EU plant wegen Flüchtlingskrise Hilfsprogramm im Westbalkan

EU plant wegen Flüchtlingskrise Hilfsprogramm im Westbalkan

Vor 1 Tag | Angesichts der Flüchtlingskrise will die EU-Kommission die betroffenen Länder laut einem Bericht mit einem neuen Hilfsprogramm stärker unterstützen. Ab September sollten die Staaten des Westbalkans und die Türkei acht Millionen Euro erhalten, um Flüchtlinge besser identifizieren und versorgen zu können, berichtete die "Welt" am Donnerstag unter Berufung auf informierte Kommissions-Kreise.

Leichen von sieben Häftlingen in Guatemala im Müll gefunden

26.08.2015 | In einem Gefängnis in Guatemala sind die Leichen von sieben Insassen auf dem Müll gefunden worden. Die Leichen der Häftlinge wiesen Spuren von Folter auf, wie die Leitung des Gefängnisses El Boquerón im östlichen Bundesstaat Cuilapa am Mittwoch mitteilte. Demnach wurden sie in Mülltonnen in einem Gebäudeteil gefunden, in dem Mitglieder der Drogenbande Mara Salvatrucha untergebracht sind.
Kino-Amokläufer von Aurora zu lebenslanger Haft verurteilt

Kino-Amokläufer von Aurora zu lebenslanger Haft verurteilt

26.08.2015 | Drei Jahre nach dem Amoklauf in einem Kino in der US-Stadt Aurora ist der Täter nun auch offiziell zu lebenslanger Haft ohne Chance auf Bewährung verurteilt worden. Nachdem Richter Carlos Samour die Entscheidung der Geschworenen vor rund zwei Wochen bereits verkündet hatte, setzte er das Strafmaß am Mittwoch in Centennial bei Denver auch formal fest.
Sieben Jahre Haft nach Entführung in Vorarlberg

Sieben Jahre Haft nach Entführung in Vorarlberg

26.08.2015 | Wegen der Entführung eines jungen Paars in Vorarlberg ist ein 24-jähriger Deutscher in Bonn zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. 8

Vier Tote bei Amoklauf in russischem Militärlager

26.08.2015 | Bei einem Amoklauf in einem russischen Militärlager hat ein Soldat drei Kameraden und dann sich selbst erschossen. Der Mann habe nahe der Stadt Kostroma rund 300 Kilometer nordöstlich von Moskau das Feuer in einem Wachgebäude eröffnet und dabei auch drei weitere Soldaten verletzt, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge am Mittwoch mit.
Gewalt an Frauen: So toll reagieren diese Jungs

Gewalt an Frauen: So toll reagieren diese Jungs

Vor 1 Tag | Wie reagieren sieben bis elf Jahre alte Jungs, wenn man ihnen sagt, sie sollen ein Mädchen schlagen? Die Reaktionen solltem eigentlich nichts Besonderes sein - und trotzdem sind sie unglaublich schön!
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!