Aussichtsplattform im World Trade Center eröffnet

Aussichtsplattform im World Trade Center eröffnet

Vor 3 Std. | Fast 14 Jahre nach der Zerstörung des World Trade Centers hat New York wieder eine einzigartige Aussichtsplattform an der Südspitze Manhattans. Das One World Observatory in 382 Metern Höhe des neuen World Trade Centers wurde am Freitag eröffnet. Es ist nicht die höchste Aussichtsplattform der USA und sie ist auch nur neun Meter höher als das mehr als 80 Jahre alte Empire State Building.
Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter gehen voran

Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter gehen voran

Vor 4 Std. | Die Löscharbeiten auf dem Düngemittel-Frachter "Purple Beach" haben nach einer Unterbrechung Fortschritte gemacht. Experten des Havariekommandos gelang es am Freitagmittag, weiteres Wasser in den erhitzten Laderaum zu pumpen. Dafür wurden vier Schlauchverbindungen vom Mehrzweckschiff "Neuwerk" zu dem 192 Meter langen Frachter hergestellt, teilte das Havariekommando im deutschen Cuxhaven mit.
Werbung
Mailänder Expo mit fast zwei Mio. Besuchern im ersten Monat

Mailänder Expo mit fast zwei Mio. Besuchern im ersten Monat

Vor 4 Std. | Die Expo in Mailand erlebt einen Besucherboom. Seit der Eröffnung der Leistungsschau am 1. Mai haben bereits 1,9 Millionen Menschen die Weltausstellung zum Thema Ernährung besucht. Dies geht aus vorläufigen Angaben der Organisatoren hervor.
G7-Länder planen Schuldenerlass für Nepal nach Erdbeben

G7-Länder planen Schuldenerlass für Nepal nach Erdbeben

Vor 5 Std. | Die sieben führenden Industrieländer (G7) wollen Nepal nach dem Erdbeben finanziell wieder auf die Beine helfen und dabei auf die Rückzahlung von Schulden verzichten. "Bei Nepal arbeiten wir daran, weitere Soforthilfemaßnahmen, noch weitere Finanz- und Wiederaufbauhilfen einschließlich eines Schuldenerlasses anzubringen", sagte der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Freitag.

50 Kilo Haschisch in Italien beschlagnahmt

Vor 5 Std. | Die italienischen Polizei hat am Donnerstagnachmittag an der Autobahn A4 bei Verona 50 Kilo Haschisch sichergestellt und den deutschen Lenker eines Kühltransporters festgenommen. Der 46-Jährige hatte die Drogen nach Angaben italienischer Medien über Österreich und Slowenien nach Italien gebracht.
Duisburger Gorilla-Dame wurde mit 32 Jahren erstmals Mutter

Duisburger Gorilla-Dame wurde mit 32 Jahren erstmals Mutter

Vor 5 Std. | Die Gorilla-Dame Momo hat in Duisburg im hohen Alter von 32 Jahren ihr erstes Junges zur Welt gebracht. Gorillas werden in Gefangenschaft rund 50 Jahre alt. Der männliche Nachwuchs ist wohlauf und klammert sich an die Mutter. Während Momo sich um ihren Kleinen kümmere, beobachte Vater Mapema (19) entspannt die Szene, berichtete der Zoo am Freitag.

Erster Mers-Fall in China bestätigt

Vor 6 Std. | In China ist erstmals ein Fall der Atemwegserkrankung Mers bestätigt worden. Betroffen sei ein aus Südkorea stammender Mann, der in der Provinz Guangdong unterwegs war, teilte das Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Freitag in Peking mit.
Irland, ESC und FIFA: Die Bilder der Woche

Irland, ESC und FIFA: Die Bilder der Woche

Vor 6 Std. | Die Schlagzeilen der Woche: Iren sagen "Yes", Goldene Palme für "Deephan", spektakuläre Lichtershow in Sydney, Düngemittel-Frachter brennt in der Nordsee, Wirbelsturm verwüstet Ort in Ohio, Sandsturm verdunkelt Falludscha, mehr als 100 tote Flüchtlinge in Massengräbern entdeckt, Skandal erschüttert Fußballweltverband FIFA, Schwede Måns Zelmerlöw gewinnt den ESC.
Griechenland: 19 russische Urlauber auf Kreta vom Blitz getroffen

Griechenland: 19 russische Urlauber auf Kreta vom Blitz getroffen

Vor 6 Std. | Bei einem Blitzeinschlag in die archäologische Stätte von Knossos auf der griechischen Insel Kreta sind 19 Urlauber verletzt worden. Wie Radio Kriti meldete, gehörten die Touristen einer Reisegruppe aus Russland an.
Inferno im Garten nach Tanklaster-Unfall

Inferno im Garten nach Tanklaster-Unfall

Vor 7 Std. | Ein LKW soll die Mittelleitplanke eines Highways durchbrochen haben und Leck geschlagen sein. Ein Anwohner dokumentierte das Flammenmeer. 1
Verschmutzte Strände in Kalifornien: Ölherkunft unklar

Verschmutzte Strände in Kalifornien: Ölherkunft unklar

Vor 7 Std. | Rund zehn Tage nach der Ölpest vor der Küste von Santa Barbara haben Behörden im US-Bundesstaat Kalifornien erneut mehrere Strände geschlossen, die durch Ölklumpen verschmutzt worden waren.

China vernichtete mehr als 660 Kilo Elfenbein

Vor 8 Std. | Die chinesische Regierung hat als Zeichen gegen die Elefantenwilderei 662 Kilo beschlagnahmtes Elfenbein vernichtet. Die Stoßzähne wurde am Freitag bei einer Zeremonie der staatlichen Forstverwaltung und des Zolls in Peking zunächst in Stücke zerbrochen und anschließend zermahlen, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua.
China vernichtet mehr als 660 Kilo Elfenbein: Als Zeichen gegen Wilderei

China vernichtet mehr als 660 Kilo Elfenbein: Als Zeichen gegen Wilderei

Vor 8 Std. | Die chinesische Regierung hat als Zeichen gegen die Elefantenwilderei 662 Kilo beschlagnahmtes Elfenbein vernichtet. Die Stoßzähne wurden am Freitag bei einer Zeremonie der staatlichen Forstverwaltung und des Zolls in Peking zunächst in Stücke zerbrochen und anschließend zermahlen, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. 2
Mangelernährung im Südsudan erreicht kritisches Stadium

Mangelernährung im Südsudan erreicht kritisches Stadium

Vor 8 Std. | 4,6 Millionen Menschen im Südsudan werden im Juli keinen ausreichenden Zugang zu Nahrungsmitteln haben. Davor machte die Hilfsorganisation Care unter Berufung auf aktuelle Daten des internationalen Analysetools IPC zur Bewertung von Nahrungskrisen aufmerksam. Im Bundesstaat Unity sei schon jetzt jedes dritte Kind mangelernährt, hieß es am Freitag in einer Care-Aussendung.

Erdbeben vor der Küste Alaskas

Vor 8 Std. | Ein schweres Erdbeben hat die Gegend vor der Küste Alaskas erschüttert. Der Erdstoß mit einer Stärke von etwa 6,7 ereignete sich nach Angaben der US-Erdbebenwarte am Freitagmorgen (Ortszeit) rund 630 Kilometer südwestlich der Metropole Anchorage in einer Tiefe von rund 60 Kilometern. Eine Gefahr durch einen möglichen Tsunami bestand nach Angaben der US-Ozeanographiebehörde NOAA nicht.
1.800 Tote durch Hitzewelle in Indien

1.800 Tote durch Hitzewelle in Indien

Vor 4 Std. | Angesichts der tödlichen Hitzewelle in Indien haben die Behörden die Krankenhäuser angewiesen, Patienten mit Hitzeschlägen als Notfälle zu behandeln. Die Maßnahme könne helfen, weiteren Toden vorzubeugen, sagte ein Vertreter der Gesundheitsbehörde von Neu Delhi am Freitag. Nach Behördenangaben erlagen bereits mehr als 1.800 Menschen der seit Tagen anhaltenden Rekordhitze.
Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Vor 8 Std. | Mit einer spektakulären Explosion ist im Südwesten Japans der Vulkan Shindake ausgebrochen. Mehr als neun Kilometer türmten sich die dicken schwarzen Aschewolken über dem Krater auf der Insel Kuchinoerabu in den Himmel, wie dramatische Videobilder im japanischen Fernsehen zeigten. Alle 137 Bewohner der rund 1.200 Kilometer südwestlich von Tokio gelegenen Insel blieben unversehrt.
Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Vor 9 Std. | Mit einer spektakulären Explosion ist im Südwesten Japans der Vulkan Shindake ausgebrochen. Mehr als neun Kilometer türmten sich die dicken schwarzen Aschewolken über dem Krater auf der Insel Kuchinoerabu in den Himmel, wie dramatische Videobilder im japanischen Fernsehen zeigten. Alle 137 Bewohner der rund 1.200 Kilometer südwestlich von Tokio gelegenen Insel blieben unversehrt.
Erneut mehr als 700 Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet

Erneut mehr als 700 Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet

Vor 10 Std. | Europäische Marineschiffe haben am Donnerstag erneut mehr als 700 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Laut italienischer Küstenwache nahmen deutsche, britische und irische Schiffe insgesamt 741 Menschen an Bord. 4
Vanessa ist "Germany's next Topmodel"

Vanessa ist "Germany's next Topmodel"

Vor 10 Std. | Großes Kreischen, viele Küsschen: Heidi Klum hat im zweiten Anlauf nun doch Deutschlands nächstes "Topmodel" gekürt. Die Siegerin hat schon jetzt eines mit dem Superstar Klum gemeinsam. 1
Affenbaby wächst zusammen mit Menschenbaby auf

Affenbaby wächst zusammen mit Menschenbaby auf

Vor 10 Std. | Ein Affenkind wächst mit einem Menschenkind auf: Weil seine leibliche Mutter das kleine Gibbon-Baby Lui nicht angenommen hat, ziehen es seine deutschen Pfleger mit der Hand auf.

Mexikanische Polizei befreit Dutzende entführte Migranten

Vor 13 Std. | Die mexikanische Polizei hat im Norden des Landes bei drei Einsätzen 40 Migranten aus der Gewalt von Entführern befreit. In der Stadt Reynosa entdeckte die Polizei 20 Salvadorianer und Guatemalteken in einem Haus, als eines der Opfer vom Fenster aus um Hilfe rief, wie das Innenministerium am Donnerstag mitteilte. Ein mutmaßlicher Geiselnehmer sei bei dem Einsatz festgenommen worden.
Conchita Wurst zur Gay Pride in Tel Aviv erwartet

Conchita Wurst zur Gay Pride in Tel Aviv erwartet

Vor 14 Std. | Conchita Wurst ist in diesem Jahr Ehrengast bei der Gay-Pride-Parade in Tel Aviv. Die bärtige Dragqueen aus Wien, die 2014 den Eurovision Song Contest gewann, trete am 12. Juni bei den Feierlichkeiten auf, teilte die Stadtverwaltung der israelischen Metropole mit.

35 Tote durch Unwetter in den USA und Mexiko

Vor 23 Std. | Nach den schweren Unwettern und Überschwemmungen in den USA und Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf 35 gestiegen. 21 von ihnen starben laut einem Bericht der Zeitung "USA Today" in den vergangenen Tagen in den Bundesstaaten Texas und Oklahoma und 14 weitere in Mexiko. Allein im Raum Houston kamen der Zeitung zufolge mindestens sieben Menschen ums Leben.

Unfall in slowakischem Atomkraftwerk Mochovce - Arbeiter tot

Vor 1 Tag | Bei einem Arbeitsunfall im slowakischen Atomkraftwerk Mochovce ist am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Der Unfall stehe aber in keinem Zusammenhang mit Radioaktivität, erklärte eine Kraftwerkssprecherin. Der 27-Jährige habe bei Schweißarbeiten das giftige Gas Argon eingeatmet.
Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden

Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden

Vor 1 Tag | Rassistische und sexistische Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden. Das berichten Forscher um Xiaoqing Hu von der Northwestern University in Evanston (US-Bundesstaat Illinois) im Fachjournal "Science". Allerdings sei dafür ein spezielles Nickerchen und zuvor ein besonderes Training gegen Vorurteile nötig. Nach dem Prozedere hatten Testpersonen bestimmte Stereotypen reduziert.
Shitstorm nach Kaninchen-Skandal: Drohungen gegen dänischen Moderator

Shitstorm nach Kaninchen-Skandal: Drohungen gegen dänischen Moderator

Vor 1 Tag | Ein Sturm der Entrüstung ist über einen dänischen Radiomoderator hinweggefegt, nachdem dieser in seiner Show nach eigenen Angaben ein Kaninchen mit einer eisernen Luftpumpe erschlagen hat. 12
Ein einziges Ticket Bahn-Bus-Flugzeug für die gesamte EU

Ein einziges Ticket Bahn-Bus-Flugzeug für die gesamte EU

Vor 1 Tag | Mit einem einzigen Ticket durch alle EU-Staaten unter Zuhilfenahme sämtlicher Verkehrsträger zu reisen, soll kein Traum bleiben. Der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments nahm am Donnerstag in Brüssel einen Bericht für diese Form des grenzenlosen Reisens in der EU und des nahtlosen Wechselns verschiedener Verkehrsträger an. 3
Gericht entschied über Ernährung von Buben

Gericht entschied über Ernährung von Buben

Vor 1 Tag | Weil ein Ex-Ehepaar über die Ernährung des gemeinsamen zwölfjährigen Sohns streitet, hat ein Gericht in der lombardischen Stadt Bergamo eine Entscheidung getroffen. 8
Junger Maharadscha in Indien gekrönt

Junger Maharadscha in Indien gekrönt

Vor 1 Tag | Indien hat einen neuen Maharadscha: Der erst 23 Jahre alte Yaduveer Krishnadatta Chamaraja Wadiyar ist zum nominellen Regenten des einstigen Fürstenstaates Mysore gekrönt worden. Herrschaftsrechte hat der junge Maharadscha keine bekommen - Indien ist eine Demokratie. Er steht aber nun einer der reichsten Dynastien Indiens vor.
Vor 28 Jahren landete "Kremlflieger" Mathias Rust nahe des roten Platzes

Vor 28 Jahren landete "Kremlflieger" Mathias Rust nahe des roten Platzes

Vor 1 Tag | Vor 28 Jahren - mitten im kalten Krieg - gelang einem 18-jährigen Deutschen das Unmögliche. Mit einer kleinen Cessna drang er in den am besten gesicherten Luftraum der Welt ein und flog direkt auf die Hauptstadt der Sowjetunion zu. In Moskau landete Rusk dann seinen Flieger - als "Zeichen für den Frieden". 1
Über tausend verwahrloste Tiere in Haus in Kanada gefunden

Über tausend verwahrloste Tiere in Haus in Kanada gefunden

Vor 1 Tag | Mehr als tausend Mäuse, mehrere Hunde, Katzen und Dutzende Fische haben Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde im kanadischen Calgary in einem Haus entdeckt.
Wem gehört der Mond? Experten fordern Regeln für den Weltraum

Wem gehört der Mond? Experten fordern Regeln für den Weltraum

Vor 1 Tag | Der Mensch stößt immer weiter in den Weltraum vor. Das hat Licht- und Schattenseiten. "Wem gehört der Mond?", fragen Experten bei einer gleichnamigen, internationalen Tagung am Donnerstag in Köln. Sie mahnen, rechtliche Weichen jetzt zu stellen und Klarheit zu schaffen. 19
Zahl der Hitzetoten in Indien stieg auf rund 1.500

Zahl der Hitzetoten in Indien stieg auf rund 1.500

Vor 1 Tag | Der Hitzewelle in Indien fallen immer mehr Menschen zum Opfer: Wie die Behörden am Donnerstag mitteilten, starben bereits mehr als 1.500 Menschen aufgrund der seit Tagen andauernden Rekordtemperaturen. In dem am schlimmsten betroffenen südlichen Bundesstaat Andhra Pradesh erlagen seit dem 18. Mai 1.020 Menschen der extremen Hitze.

17 Schulkinder bei Busunfall in Indonesien getötet

Vor 1 Tag | Bei einem Busunfall in Indonesien sind mindestens 17 Schulkinder ums Leben gekommen. Fünf weitere Schüler wurden nach Polizeiangaben verletzt, als ihr Schulbus am Donnerstag auf der Insel Sumatra einen Reifen verlor und in einen zweieinhalb Meter tiefen Graben stürzte.

Über tausend verwahrloste Tiere in Haus in Kanada gefunden

Vor 1 Tag | Mehr als tausend Mäuse, mehrere Hunde, Katzen und Dutzende Fische haben Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde im kanadischen Calgary in einem Haus entdeckt. Das Haus sei aus hygienischen Gründen unbewohnbar, erklärte die Tierschutzorganisation Humane Society am Mittwoch (Ortszeit). Diese sprach von der "bedeutendsten Beschlagnahmung von Tieren in der Geschichte Calgarys".
Zweijähriger in USA erschießt sich beim Spielen mit Pistole

Zweijähriger in USA erschießt sich beim Spielen mit Pistole

Vor 1 Tag | Beim Spielen mit einer geladenen Waffe hat sich ein zweijähriger Bub in den USA selbst erschossen. 8
US-Bürger werden laut Umfrage immer dicker

US-Bürger werden laut Umfrage immer dicker

Vor 1 Tag | US-Bürger werden laut einer Umfrage immer dicker. Der Anteil der Fettleibigen habe im vergangenen Jahr unter Erwachsenen 27,7 Prozent erreicht, teilte das Umfrageinstitut Gallup am Mittwoch mit. Dies sei der höchste Anteil seit Beginn der Untersuchungen im Jahr 2008 gewesen. 4

Forscher entdeckten Nachbarn des Frühmenschen Lucy

27.05.2015 | Forscher haben in Äthiopien die Überreste eines Frühmenschen entdeckt, der in der selben Zeitepoche wie der Urmensch Lucy lebte. Die Wissenschafter um Yohannes Haile-Selassie vom Naturkundemuseum von Cleveland datierten die Reste des in der Wüstenregion Afar im Osten Äthiopiens gefundenen Fossils auf ein Alter zwischen 3,3 und 3,5 Millionen Jahren.
Strompanne bei Flugsicherung in Belgien: Auch Wien-Flüge betroffen

Strompanne bei Flugsicherung in Belgien: Auch Wien-Flüge betroffen

27.05.2015 | In Belgien hat es nach einer Strompanne bei der Flugsicherung zahlreiche Flugausfälle gegeben. Auch Verbindungen nach Österreich waren betroffen.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!