Royaler Glanz bei Geburtstagsfeier von Schwedens König

Royaler Glanz bei Geburtstagsfeier von Schwedens König

Vor 5 Std. | Mit blau-gelben Fähnchen und lauten "Hurra"-Rufen haben Tausende Schweden König Carl XVI. Gustaf am Samstag zum 70. Geburtstag bejubelt. Im Innenhof des Stockholmer Schlosses nahm der König Glückwünsche und Blumen von mehr als einem Dutzend Kindern entgegen. Aufmerksamkeit stahlen dem König an seinem Ehrentag seine Enkel.
Marder legte "Weltmaschine" CERN lahm

Marder legte "Weltmaschine" CERN lahm

Vor 6 Std. | Ein Marder hat den größten Teilchenbeschleuniger der Welt lahmgelegt: Das kleine Raubtier sei in die unterirdische Riesenmaschine eingedrungen und habe einen Kurzschluss ausgelöst, verzeichnet das Arbeitsprotokoll des Europäischen Kernforschungszentrums (CERN) für Freitag. Es habe eine "schwere elektrische Störung" gegeben. 3
Werbung

Frau schnitt Schwangeren Baby aus dem Bauch - 100 Jahre Haft

Vor 1 Std. | Mit 100 Jahren Haft ist in Colorado eine Frau bestraft worden, die einer Schwangeren das Baby aus dem Bauch geschnitten hat. Die heute 35-Jährige hatte vor gut einem Jahr eine Schwangerschaft vorgetäuscht und dann im Internet Babykleidung zum Verkauf angeboten. Eine 26-Jährige, im siebenten Monat schwanger, kam zu ihr, wurde bewusstlos geschlagen und erwachte später mit aufgeschlitztem Bauch.

Frau ließ Kleinkinder gefesselt in US-Hinterhof allein

Vor 5 Std. | Eine Frau im US-Staat Texas hat zwei Kinder im Alter von zwei und drei Jahren über Nacht gefesselt im Hinterhof gelassen. Ein Bub war am Boden angekettet "wie ein Hund", teilten US-Medien am Samstag mit. Das zweite Kind, ein Mädchen, war demnach mit einer Hundeleine an einer Gartentür festgebunden. Es hatte einen gebrochenen Arm und wurde in das örtliche Krankenhaus gebracht.

Tchibo ruft Spielfigur wegen Verunreinigung zurück

Vor 6 Std. | Wegen Verunreinigungen im Material ruft Tchibo eine Spielfigur zurück. "Das Produkt 'Minion Kevin, ferngesteuert' entspricht leider nicht unseren strengen Qualitätsansprüchen", teilte der Kaffee- und Handelskonzern auf seiner Internetseite mit. Das sei bei Nachprüfungen festgestellt worden.

Mindestens 15 Tote durch Moschee-Einsturz in Mogadischu

Vor 6 Std. | Beim Einsturz einer Moschee in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Es gab außerdem 40 Verletzte, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit. Mindestens 200 Menschen waren demnach zum Freitagsgebet in der Moschee, als sie einstürzte. Die Ursache war zunächst unbekannt, das Gebetshaus im Nordwesten Mogadischus wurde allerdings gerade renoviert.
Dutzende Großkatzen aus Zirkussen kehren heim nach Afrika

Dutzende Großkatzen aus Zirkussen kehren heim nach Afrika

Vor 7 Std. | "Zeus" und "Shakira", "Junior" und "Barbie" sind durch die Hölle gegangen - jetzt reisen sie ins Paradies. Die Löwen aus Zirkussen in Südamerika wurden zum Teil schwer misshandelt, in Südafrika sollen sie nun ihren Lebensabend genießen können. Die Tierschutzorganisation Animal Defenders International (ADI) bringt mit einem Charterflug 33 Löwen von Peru nach Südafrika.

Tote Frau nach Martyrium - Hinweise auf weitere Fälle

Vor 7 Std. | Im Fall der nach mutmaßlich wochenlanger Gefangenschaft gestorbenen Frau im ostwestfälischen Höxter gehen die Ermittler Hinweisen auf weitere Opfer nach. Das sei eine Ermittlungsrichtung unter mehreren, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Paderborn, Ralf Meyer, am Samstag. "Es gibt Hinweise, dass es so gewesen sein könnte", sagte er. Näheres müssten die Ermittlungen zeigen.
Tote bei mehr als 900 Waldbränden im Norden Indiens

Tote bei mehr als 900 Waldbränden im Norden Indiens

Vor 8 Std. | Bei Waldbränden im Norden Indiens sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 900 Feuer seien seit Februar im Bundesstaat Uttarakhand ausgebrochen, mindestens 20 davon in Wildparks, teilte ein Sprecher der Forstverwaltung am Samstag in der Stadt Dehradun mit. Bei den Todesopfern handle es sich um drei Frauen, einen Mann und ein Kind.
Zehn Tote nach Wohnhaus-Einsturz in Nairobi

Zehn Tote nach Wohnhaus-Einsturz in Nairobi

Vor 4 Std. | Ein schweres Unwetter hat in der kenianischen Hauptstadt Nairobi mindestens 17 Menschen in den Tod gerissen. Allein beim Einsturz eines sechsstöckigen Wohnhauses am Freitagabend kamen mindestens zehn Menschen ums Leben, teilte die Polizei am Samstag mit. Mehr als 120 Menschen seien gerettet worden, nach weiteren Menschen wurde gesucht. Der heftige Regen löste Überschwemmungen und Erdrutsche aus.
Airbus stoppt sämtliche Super-Puma-Flüge

Airbus stoppt sämtliche Super-Puma-Flüge

Vor 14 Std. | Nach dem schweren Hubschrauber-Unglück vor der norwegischen Küste hat der Hersteller Airbus alle Passagierflüge mit ähnlichen Maschinen weltweit gestoppt. Das von den norwegischen und britischen Behörden verhängte einstweilige Flugverbot für den H225 Super Puma werde auf die gesamte Flotte ausgeweitet, teilte Airbus Helicopters in der Nacht auf Samstag mit.

30 Verletzte bei Einsturz einer Moschee in Somalia

Vor 1 Tag | Beim Einsturz einer Moschee in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 30 Menschen verletzt worden. Zum Freitagsgebet sollen sich offiziellen Angaben zufolge mindestens 200 Menschen in dem Gebäude aufgehalten haben. 
Das fliegende Hoverbike

Das fliegende Hoverbike

Vor 1 Tag | Wer Star Wars gesehen hat, träumt vielleicht davon irgendwann einmal mit einem schwebenden Hoverbike durch die Luft zu fliegen. Diesen Wunsch hat sich der Tüftler Colin Furze aus Stamford in England erfüllt und sich ein eigenes Hoverbike gebaut.
Telefonieren und Surfen im EU-Ausland wird ab Samstag billiger

Telefonieren und Surfen im EU-Ausland wird ab Samstag billiger

Vor 1 Tag | Ab diesem Samstag werden die Roaming-Gebühren für Telefonieren und Internet im EU-Ausland drastisch gesenkt, bevor sie im Juni 2017 endgültig entfallen.
Elf Tote bei Absturz von Helikopter in Norwegen

Elf Tote bei Absturz von Helikopter in Norwegen

Vor 1 Tag | Bei einem Hubschrauberabsturz vor der norwegischen Küste sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Bisher seien elf Tote gefunden worden, berichteten die Rettungskräfte am Freitag. An Bord des Helikopters waren 13 Menschen, die Sucharbeiten wurden fortgesetzt.
Kontaktanzeige als Falle: Frau starb nach Martyrium

Kontaktanzeige als Falle: Frau starb nach Martyrium

Vor 1 Tag | Über eine Kontaktanzeige ist eine Frau in Deutschland nach Angaben der Staatsanwaltschaft in eine wochenlange Gefangenschaft gelockt und von ihren Peinigern schließlich zu Tode misshandelt worden. Die 41-Jährige aus Niedersachsen sei fast zwei Monate lang in der Gewalt eines 46-Jährigen und seiner Ex-Frau in Nordrhein-Westfalen gewesen. 4

Frau starb nach Gefangenschaft auf deutschem Hof

Vor 1 Tag | Eine Frau ist im ostwestfälischen Höxter wochenlang auf einem Bauernhof gefangen gehalten worden und schließlich gestorben. Gegen das Paar, das auf dem Gehöft lebt, seien Haftbefehle erlassen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Paderborn am Freitag.
Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein zum Schutz von Elefanten

Kenia verbrennt 100 Tonnen Elfenbein zum Schutz von Elefanten

Vor 1 Tag | Türme aus Elefantenstoßzähnen und mehr als eine Tonne Nashorn-Hörner: Rund 105 Tonnen Elfenbein und Horn sollen am Samstag in Kenia verbrannt werden, vor den Augen von Stars wie Leonardo DiCaprio und Elton John. 2

Flugzeug kam in Nürnberg von Landebahn ab

29.04.2016 | Auf dem Nürnberger Flughafen ist in der Nacht auf Freitag eine Maschine der Onur Air von der Rollbahn abgekommen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, wie eine Sprecherin sagte. Es hätten sich rund 300 Menschen an Bord des Fliegers befunden, der via Berlin aus dem türkischen Antalya gekommen war.

Deutsche Katze nach vier Tagen aus Garage befreit

29.04.2016 | Vier Tage lang war eine Katze war in Selb (Kreis Wunsiedel) in einer Garage eingesperrt, ehe die Polizei sie befreite. Anrainer hatten die missliche Lage des Vierbeiners bemerkt und am Donnerstag das Tierheim alarmiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Mitarbeiter benachrichtigten das Ordnungsamt, das den Hausbesitzer sowie den Mieter der Garage ausfindig machte.

Mögliche Geldautomaten-Knacker in Leverkusen verhaftet

29.04.2016 | Bereits 41 Mal haben Räuber in den vergangenen Monaten im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen Geldautomaten gesprengt. Nun hat die Polizei zwei mutmaßliche Täter in Leverkusen festgenommen. Die 26-jährigen Männer aus den Niederlanden sollen für mindestens fünf Sprengungen von Geldautomaten in Bonn verantwortlich sein. Dabei sei ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden.

Zwei Tote bei Brand auf Baustelle am Flughafen von Shanghai

29.04.2016 | Bei einem Brand auf einer Baustelle am Flughafen von Shanghai sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und vier weitere verletzt worden. Das berichtete am Freitag der staatliche Fernsehsender CCTV. Demnach sei am Freitagmorgen bei Bauarbeiten am Terminal 1 des Flughafens Hongqiao ein Feuer ausgebrochen.
US-Polizei schoss auf Mann in Pandakostüm

US-Polizei schoss auf Mann in Pandakostüm

Vor 1 Tag | Die Polizei von Baltimore hat einen Mann niedergeschossen, der als Pandabär verkleidet mit einem Selbstmordanschlag gedroht haben soll. Der Gesundheitszustand des 25-Jährigen sei "ernst, aber stabil", sagte ein Sprecher nach dem Vorfall vom Donnerstag im US-Staat Maryland. 1

Vierjährige in Deutschland von Rottweiler schwer verletzt

29.04.2016 | Ein vierjähriges Mädchen ist beim Angriff eines Rottweilers im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt lebensgefährlich verletzt worden. Der Hund habe das Kind in Hals und Kopf gebissen, nachdem es gestürzt war, teilte die Polizei mit. Die 66-jährige Besitzerin des Hundes hatte demnach am Donnerstagnachmittag mit dem Kind einer befreundeten Familie ein Wohnhaus in Seeland-Schadeleben betreten.

Flugzeug mit 93 Insassen rutschte in Ecuador von Landebahn

29.04.2016 | Eine spektakuläre Bruchlandung eines Linienflugs ist in Ecuador mit zwei Leichtverletzten relativ glimpflich ausgegangen. Die zweimotorige Maschine der ecuadorianischen Luftfahrtgesellschaft TAME mit 93 Insassen kam am Donnerstag bei der Landung in Cuenca von der Piste ab. Zwei der Menschen an Bord erlitten leichte Verletzungen, wie der Bürgermeister von Cuenca, Marcelo Cabrera, mitteilte.
Flugzeug mit 93 Insassen rutschte in Ecuador von Landebahn

Flugzeug mit 93 Insassen rutschte in Ecuador von Landebahn

29.04.2016 | Eine spektakuläre Bruchlandung eines Linienflugs ist in Ecuador mit zwei Leichtverletzten relativ glimpflich ausgegangen. Die zweimotorige Maschine der ecuadorianischen Luftfahrtgesellschaft TAME mit 93 Insassen kam am Donnerstag bei der Landung in Cuenca von der Piste ab.
Polizei schoss Eindringling in US-TV-Studio nieder

Polizei schoss Eindringling in US-TV-Studio nieder

29.04.2016 | Die Polizei hat in Baltimore an der US-Ostküste einen Mann niedergeschossen, der ein Studio des TV-Senders Fox bedroht haben soll.

Starkes Erdbeben vor Vanuatu

28.04.2016 | Der ozeanische Inselstaat Vanuatu ist am Freitag (Ortszeit) von einem starken Erdbeben erschüttert worden. Das Epizentrum des Erdstoßes der Stärke 7,3 lag vor der Ostküste Vanuatus im Pazifik, teilte die US-Erdbebenwarte USGS am Donnerstag in Washington mit. Es sei keine Tsunamiwarnung ausgegeben worden.
Porno-Bosse locken junge Touristinnen in Sex-Falle

Porno-Bosse locken junge Touristinnen in Sex-Falle

28.04.2016 | Sie stehen vor Bars und sprechen Touristinnen an: Auf Mallorca suchen Porno-Produzenten "Amateur"-Darstellerinnen für ihre Clips. Mit 500 Britischen Pfund (640 Euro) locken sie junge Frauen schließlich in die Sex-Falle. 14
Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

29.04.2016 | Menschen mit bestimmten Varianten eines einzelnen Gens sehen im Schnitt knapp zwei Jahre älter aus als ihre Altersgenossen.
GoPro-Video zeigt inkompetente IS-Kämpfer

GoPro-Video zeigt inkompetente IS-Kämpfer

28.04.2016 | Ein im Internet aufgetauchtes Video zeigt IS-Kämpfer im Gefecht mit kurdischen Peschmerga. Das Video selbst stammt von der Helmkamera eines IS-Kämpfers, der im März im Kampf gefallen ist. 9
Costa-Concordia-Berufungsprozess begann ohne Schettino

Costa-Concordia-Berufungsprozess begann ohne Schettino

28.04.2016 | Mehr als vier Jahre nach der Havarie der "Costa Concordia" hat am Donnerstag in Florenz der Berufungsprozess gegen den italienischen Kapitän Francesco Schettino begonnen. Die Staatsanwaltschaft fordert für ihn 27 Jahre und drei Monaten Haft. Der Angeklagte erschien nicht, er ließ sich von seinen Anwälten vertreten.

Lange Haft für Briten nach Vergewaltigung von Österreicherin

28.04.2016 | In Liverpool ist am Mittwoch ein 15-jähriger Engländer für die Vergewaltigung einer 20-jährigen Österreicherin verurteilt worden. Der Schüler erhielt viereinhalb Jahre Haft, berichteten englische Medien am Donnerstag. Das damalige Au-pair-Mädchen war am 10. Dezember 2015 in der Nähe von Liverpool überfallen worden. Sie wurde von dem Burschen ins Gesicht geschlagen und vergewaltigt.
Raumfahrtunternehmen SpaceX will zum Mars

Raumfahrtunternehmen SpaceX will zum Mars

28.04.2016 | Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat Pläne für eine eigene Marsmission. Ein "Dragon 2"-Raumschiff solle möglicherweise schon 2018 zum Roten Planeten fliegen und dort landen, teilte SpaceX in der Nacht auf Donnerstag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Das Raumschiff könne überall im Sonnensystem landen und der Marsflug werde der erste Test sein, fügte SpaceX-Gründer Elon Musk hinzu.
Mutmaßlicher Sex-Täter aus Kölner Silvesternacht am Bodensee gefasst!

Mutmaßlicher Sex-Täter aus Kölner Silvesternacht am Bodensee gefasst!

28.04.2016 | Ein Ladendetektiv aus Konstanz verfolgt zwei Diebe bis in die benachbarte Schweiz. Als die Polizei die Männer festnimmt, stellt sich heraus: Einer von ihnen soll einer der mutmaßlichen Haupttäter des Sex-Mobs in der Silvesternacht in Köln gewesen sein. 16

Alpinisten im Himalaya verunglückt

28.04.2016 | Unter zwei im Himalaya-Gebirge verunglückten Alpinisten war entgegen internationalen Medienberichten vom Mittwoch kein Österreicher. Neben einem Schweizer kam ein Australier ums Leben, wie australische Onlineseiten meldeten. Auch das Außenministerium in Wien hatte bis Donnerstagnachmittag keinen Hinweis darauf, dass in Nepal ein österreichischer Staatsbürger bei einer Bergtour gestorben war.
Cholera auf der Urlaubsinsel Sansibar

Cholera auf der Urlaubsinsel Sansibar

28.04.2016 | Auf der Urlaubsinsel Sansibar in Tansania sind in den vergangenen zwei Monaten mindestens 45 Menschen an Cholera gestorben. Seit Ausbruch der Epidemie im September hätten sich mehr als 3.000 Menschen angesteckt, erklärte am Donnerstag ein leitender Beamter der örtlichen Gesundheitsbehörde. Die Zahl der Neuinfektionen gehe jedoch zurück. 
Mutmaßlicher Haupttäter der Silvesternacht in Köln verhaftet

Mutmaßlicher Haupttäter der Silvesternacht in Köln verhaftet

28.04.2016 | Nach einem Ladendiebstahl ist in der Schweiz ein mit Haftbefehl gesuchter Verdächtiger aus der Kölner Silvesternacht festgenommen worden. Der 19-Jährige ging Polizisten am Mittwoch in dem Schweizer Grenzort Kreuzlingen ins Netz, wie die Polizei Konstanz mitteilte. Die Staatsanwaltschaft Köln wirft dem Marokkaner gemeinschaftliche sexuelle Nötigung in besonders schwerem Fall sowie einen Raub vor. 1
Wilde Verfolgungsjagd in Chile

Wilde Verfolgungsjagd in Chile

28.04.2016 | Drei mutmaßliche Räuber leisteten bei ihrer Verhaftung erheblichen Widerstand und leisteten sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd.
1. Raketenstart vom neuen russischen Weltraumbahnhof gelang

1. Raketenstart vom neuen russischen Weltraumbahnhof gelang

28.04.2016 | Der erste Start einer Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof Wostotschny ist im zweiten Anlauf geglückt. Die Sojus-Rakete mit drei Satelliten sei am Donnerstag um 11.01 Uhr Ortszeit (04.01 Uhr MESZ) erfolgreich gezündet worden, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Wie schon beim abgebrochenen Versuch am Vortag wohnte Präsident Wladimir Putin auch dem erfolgreichen Start bei.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!