GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen

Dutzende Tote durch Erdrutsche nach Sturm auf Philippinen

Vor 3 Stunden Auf den Philippinen sind bei Erdrutschen in Folge des Sturms "Kai-Tak" mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. 23 weitere Menschen würden nach den Erdrutschen auf der kleinen Insel Biliran zudem vermisst, teilten die örtlichen Behörden am Sonntag mit. Auf den Inseln Leyte und Samar mussten überdies mindestens 87.700 Menschen ihre Häuser verlassen.
Die drei Raumfahrer machen sich auf den Weg

Drei Raumfahrer vom Weltraumbahnhof Baikonur gestartet

Vor 6 Stunden Ein Russe, ein US-Amerikaner und ein Japaner sind zu einem etwa halbjährigen Forschungsaufenthalt auf der Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen. Die Sojus-Rakete startete am Sonntag planmäßig vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan, wie die Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte.
Das Pentagon interessiert sich auch für Ufos

Medien: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

Vor 7 Stunden Das Pentagon ist nach Medienberichten jahrelang in aller Stille Berichten über mysteriöse Flugobjekte oder UFOs nachgegangen. Die Aufwendungen für das "Advanced Aerospace Threat Identification Program" (Programm zur Identifizierung von Bedrohungen im Weltraum) in Höhe von 22 Mio. Dollar pro Jahr seien jeweils im Verteidigungshaushalt versteckt gewesen, berichteten "New York Times" und "Politico".
Stadt Villa Santa Lucia betroffen

Mindestens fünf Tote nach Erdrutsch in Chile

Vor 8 Stunden Bei einem Erdrutsch nach heftigen Regenfällen sind im Süden Chiles mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und acht weitere verletzt worden. Noch 15 Menschen wurden am Samstag (Ortszeit) vermisst, wie Staatschefin Michelle Bachelet erklärte. Die Schlammmassen zerstörten in dem Dorf Villa Santa Lucia in der Region Los Lagos etwa 20 Häuser, einige gingen in Flammen auf.
Glimmbrand in Montecito/Kalifornien

Brände in Kalifornien - Evakuierungen angeordnet

Vor 8 Stunden Aufgrund der verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben die Behörden von Santa Barbara Zwangsevakuierungen angeordnet. Das gab der Katastrophenschutz des Bezirks am Samstag im Kurzbotschaftendienst Twitter bekannt. Für andere Gebiete wurde den Einwohnern empfohlen, sich in Sicherheit zu bringen. Das sogenannte Thomas-Feuer hat bisher bereits mehr als 105.000 Hektar Land zerstört.

Mindestens zwei Tote bei Erdrutsch in Chile

Vor 15 Stunden Bei einem Erdrutsch nach heftigen Regenfällen sind im Süden Chiles zwei Menschen ums Leben gekommen und drei weitere verletzt worden. Acht weitere Menschen wurden nach dem Unglück am Samstag vermisst, wie ein Mitarbeiter des Innenministeriums mitteilte.
Bereits über 100 Millionen Dollar Schaden

Waldbrände in Kalifornien wüten weiter

Vor 16 Stunden Die Waldbrände in Kalifornien haben am Samstag unverändert weiter gewütet. Anhaltenden Winde und Trockenheit könnten die Lage noch verschlimmern, teilte die Forstbehörde des US-Staates mit. Bisher hat das sogenannte "Thomas"-Feuer rund 105.000 Hektar Land verwüstet und mehr als tausend Gebäude zerstört.
Die Seilbahn kann angeblich 110 Prozent Steigung überwinden

Steilste Standseilbahn der Welt startete in der Schweiz

Vor 20 Stunden Nach fünf Jahren Bauzeit schmückt sich die Schweiz mit dem Superlativ der angeblich steilsten Standseilbahn der Welt. Die rund 52 Millionen Franken (knapp 48 Millionen Euro) teure Schwyz-Stoos-Bahn wurde am Samstag in Betrieb genommen und soll mit einer Eröffnungsfeier am Sonntag für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

Kanadischer Milliardär und Ehefrau tot aufgefunden

Vor 1 Tag In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" Todesfälle, nannte aber nicht die Namen der Opfer. Der von Sherman gegründete Pharmariese Apotex bestätigte jedoch im Kurzbotschaftendienst Twitter, dass es sich um den Firmengründer und dessen Ehefrau handle.
Konditorei San Gregorio schuf den Riesen-Panettone

Mailand schneidet größten Panettone der Welt an

Vor 1 Tag Was den Österreichern ihr Christstollen ist den Italienern ihr Panettone. Die Mailänder feiern am Sonntag ihren Weihnachtskuchen und schneiden den größten Panettone der Welt an. Im Beisein von Bürgermeister Giuseppe Sala wird in der zentralen Galleria Vittorio Emanuele ein 140 Kilogramm schwerer Kuchen aus Germteig mit Mandeln und kandierten Früchten an Touristen und Mailänder verteilt.
Staatsanwaltschaft von Bologna benötigte Unterstützung der Polizei

Italien fahndet in Österreich nach Kontakten von Killer

Vor 1 Tag Nach der Festnahme eines ehemaligen serbischen Soldaten in Spanien, dem insgesamt fünf Morde zur Last gelegt werden, fahnden die italienischen Ermittler nach möglichen Komplizen in Österreich. Die Staatsanwaltschaft von Bologna geht davon aus, dass der "Igor, der Russe" genannte Kriminelle Kontaktpersonen in Österreich hatte, die seine mehrmonatige Flucht begünstigt haben sollen.
Seit zehn Tagen wütet das Thomas-Feuer

Wind könnte Feuer in Kalifornien gefährlicher machen

Vor 1 Tag Zunehmender Wind könnte die Lage bei den Bränden im US-Bundesstaat Kalifornien über das Wochenende verschärfen. Laut der Vorhersage des Wetterdienstes Accuweather ist es auch möglich, dass die Rettungskräfte mit Rauch und Staub zu kämpfen haben. "Egal, wie man es betrachtet, die Gefährlichkeit des Feuers wird sich über das Wochenende erhöhen", sagte der Meteorologe Ken Clark.
Ursache für Großbrand auf Schrottplatz noch unklar

Großbrand in Deutschland: Bis zu 1.000 Autowracks in Flammen

Vor 1 Tag Bei einem Feuer auf einem Schrottplatz in Recklinghausen sind bis zu 1.000 Autowracks ausgebrannt. Nach Einschätzung des Betreibers liegt der Gesamtschaden im hohen sechsstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Die gestapelten Autos fingen am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache Feuer, die Flammen schlugen bis zu 15 Meter hoch.
König Michael I. verstarb mit 96 Jahren

Rumänien verabschiedet sich mit Pomp von König Michael I.

Vor 1 Tag Als König konnte er zwar nur wenige Jahre lang herrschen, doch im Tod ist König Michael I. (Mihai I.) wieder der Liebling der Rumänen. Der rumänische Staat gedenkt mit dreitägiger Staatstrauer und Feierlichkeiten an mehreren Schauplätzen des am 5. Dezember im Alter von 96 Jahren in der Schweiz verstorbenen früheren Monarchen.
Tropensturm

Zehntausende Philippiner fliehen vor Tropensturm

Vor 1 Tag Vor einem herannahenden Tropensturm haben sich zehntausende Menschen im Osten der Philippinen in Sicherheit gebracht. Es seien bereits mehr als 38.000 Menschen in Notlagern untergebracht worden, sagten Behördenvertreter am Samstag. Drei Menschen - darunter ein zwei Jahre altes Kind - wurden durch den Tropensturm "Kai-Tak" in den Tod gerissen.
Bewohner flüchteten vor dem Erdbeben auf die Straße

Mindestens drei Tote bei Erdbeben in Indonesien

Vor 23 Stunden Bei einem Erdbeben der Stärke 6,5 auf der indonesischen Insel Java sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 62-jähriger Mann und eine 80-jährige Frau seien in eingestürzten Gebäuden getötet worden, sagte ein Sprecher des Katastrophenschutzes am Samstag. Eine 34-jährige Frau starb demnach bei der Flucht aus ihrem ebenfalls einstürzenden Haus.
Inzwischen sei die Lage unter Kontrolle.

Mann mit Messer auf dem Amsterdamer Flughafen niedergeschossen

15.12.2017 Nach einem Vorfall mit einem bewaffneten Mann ist die Haupthalle des Amsterdamer Flughafens Schiphol für kurze Zeit geräumt worden.
Nicht nur die beiden freuen sich auf die Hochzeit des Jahres 2018

Prinz Harry und Meghan Markle heiraten am 19. Mai

15.12.2017 Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) wollen am 19. Mai 2018 heiraten. Das teilte der Kensington-Palast am Freitag mit. Feiern wollen die beiden ihre Hochzeit auf Schloss Windsor im Westen Londons. Sie wollen sich in der St.-George's-Kapelle das Ja-Wort geben - dort wurde Harry auch getauft. Ungewöhnlich für die Königsfamilie ist, dass die Hochzeit an einem Samstag stattfindet.

Kranich "Heintje" schluckte Schrauben und wurde operiert

15.12.2017 In einer komplizierten Operation haben Tierärzte in München einem wertvollen Kranich zwei Schrauben aus dem Magen entfernt. Dafür wurde dem Vogel ein Schlauch ungefähr einen Meter weit in den Hals geschoben, berichtete am Freitag Andrea Hegener vom Förderverein der Medizinischen Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).
Der Zug fuhr ungebremst in den Bus

Vier Tote bei Crash zwischen Schulbus und Zug in Frankreich

15.12.2017 Einen Tag nach dem Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Zug in Südfrankreich gehen die Behörden nun wieder von vier Todesopfern aus. Die Präfektur von Perpignan korrigierte am Freitag frühere Angaben, nach denen sechs Kinder und Jugendliche ums Leben gekommen seien. Mehrere der Verletzten sollen aber immer noch in Lebensgefahr schweben.
Erholsame Aktivitäten sind in der Freizeit zu empfehlen

Mangelnde Trennung von Arbeit und Freizeit raubt Energie

15.12.2017 Am Abend noch schnell telefonieren und am Wochenende E-Mails lesen: Wer Arbeit und Freizeit nicht klar trennt, ist schneller erschöpft und gefährdet sein Wohlbefinden. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Universität Zürich, die in der Fachzeitschrift "Business and Psychology" veröffentlicht wurde.
Rettungskräfte nach Absturz im Einsatz

Zwei Österreicher bei Flugzeugabsturz am Bodensee getötet

15.12.2017 Bei einem Flugzeugabsturz am Bodensee sind am Donnerstag zwei Österreicher und ein Deutscher ums Leben gekommen. Laut Behörden handelte sich um einen 45-jährigen Piloten aus Vorarlberg und einen 49-Jährigen aus Wien, zudem starb ein 79-jähriger deutscher Fluggast. Die Maschine gehörte dem Bregenzer Lufttaxi-Unternehmen Skytaxi. Der Pilot war Mitgesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens.