Geisterfahrerstatistik 2016: 363 Meldungen und zwei Tote bei Unfällen

Geisterfahrerstatistik 2016: 363 Meldungen und zwei Tote bei Unfällen

01.02.2017 | 363 Mal hat die Ö3-Verkehrsredaktion im Vorjahr vor Geisterfahrern auf Österreichs Straßen gewarnt. Im Vergleich zu 2015 ist dies ein Rückgang um fünf Prozent.
360-Grad-Ansicht: Im Tower des Flughafen Altenrhein

360-Grad-Ansicht: Im Tower des Flughafen Altenrhein

01.02.2017 | Von den frühen Morgenstunden bis in die Nacht hinein kontrollieren die Fluglotsen oder "Air traffic controller" von Skyguide den Flugverkehr über Altenrhein. Wir ließen uns ihren Arbeitsplatz erklären.
Werbung
Miss Curves: "Kein Strich auf dem Laufsteg"

Miss Curves: "Kein Strich auf dem Laufsteg"

01.02.2017 | Hohenems - WANN & WO sprach mit Judith aus Hohenems, der ersten Miss Curves in Vorarlberg.
Designer-Fliesen aus Vorarlberg

Designer-Fliesen aus Vorarlberg

01.02.2017 | Schlins - Fliesen müssen nicht immer eintönig daher kommen - im Gegenteil: In der Gemeinde Schlins gibt es eine kleine Fliesen-Manufaktur, die echte Fliesen-Unikate herstellt.
Waffenboom in Vorarlberg

Waffenboom in Vorarlberg

01.02.2017 | Feldkirch - Die Zahl der Schusswaffenbesitzer ist in Vorarlbeg um 12,4 Prozent gestiegen - so stark wir nirgendwo anderns in Österreich. Warum sich die Vorarlberger bewaffnen und wie Waffenhändler und Indoor Shooting Betreiber diesen Trend erklären.
Gericht: GKK muss Kosten für Krankentransport übernehmen

Gericht: GKK muss Kosten für Krankentransport übernehmen

01.02.2017 | Feldkirch - Überstellung von Patientin von Innsbruck nach Feldkirch war laut Urteil medizinisch notwendig.
Mit Pkw gegen Ampel gefahren  - Fahrerflucht

Mit Pkw gegen Ampel gefahren - Fahrerflucht

01.02.2017 | Schwarzach - Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der L200 vor dem Westportal des Achraintunnels ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und anschließender Fahrerflucht.
Pfarrer Opfer von Anlagebetrügern

Pfarrer Opfer von Anlagebetrügern

01.02.2017 | Feldkirch - Priester um 50.000 Euro betrogen. Geistlicher war einer von vielen Geschädigten bei Millionen-Betrügereien.
Update zur Frauen-Rallye in Marokko: Das ist die neue Navigatorin!

Update zur Frauen-Rallye in Marokko: Das ist die neue Navigatorin!

01.02.2017 | Bis Dienstag hatte Veronika Grabher Zeit, sich eine neue Navigatorin für ihre Teilnahme an einer Frauen-Rallye durch Marokko zu suchen. Sie wandte sich mit einem Aufruf an die Medien - mit Erfolg. Sybille Klinger aus Gaschurn wird die Lustenauerin bei der Fahrt unterstützen.
Präsentation der Verkehrslösung Alberschwende

Präsentation der Verkehrslösung Alberschwende

02.02.2017 | Nach einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess liegen nun die Pläne zu einer Verkehrslösung in Alberschwende vor. Im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag in der Neuen Mittelschule Alberschwende wurden die wichtigsten Ergebnisse präsentiert. "Von Anfang an wurde die Bevölkerung aktiv eingebunden, um eine dauerhafte und für alle verträgliche Verkehrslösung auszuarbeiten", betonte Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.
Privatkonkurs-Reform: Mindestquote fällt weg und Laufzeit wird verkürzt

Privatkonkurs-Reform: Mindestquote fällt weg und Laufzeit wird verkürzt

31.01.2017 | Noch im Dezember forderte der Geschäftsführer der ifs Schuldenberatung in Bregenz Peter Kopf eine Reform des Privatkonkurses. Jetzt teilt die ifs Schuldenberatung in einer Aussendung mit, dass es zu Verbesserungen des Privatkonkurses kommen wird. 
Rinder-TBC: Derzeit sechs Vorarlberger Höfe gesperrt

Rinder-TBC: Derzeit sechs Vorarlberger Höfe gesperrt

01.02.2017 | In Vorarlberg sind derzeit sechs Höfe wegen des Verdachts einer Rinder-TBC-Infektion gesperrt. Nachdem kurz nach Jahresbeginn in Silbertal ein Verdachtsfall aufgetreten war, wurden nun in fünf weiteren Rinderbetrieben positive Hauttests registriert. Betroffen sind drei Höfe im Montafon sowie zwei im Klostertal, teilte die Landesveterinärabteilung am Dienstag per Aussendung mit.
Frauen in Aufsichtsräten: Vorarlberg ist gut gerüstet

Frauen in Aufsichtsräten: Vorarlberg ist gut gerüstet

31.01.2017 | Die schwarz-rote Koalition in Wien hat am Wochenende ein neues Arbeitsprogramm ausgehandelt. Ein Punkt davon betrifft eine Frauenquote von 30 Prozent in den Aufsichtsräten börsennotierter und größerer Unternehmen ab 2018. Für die Vorarlberger Landtagsabgeordnete der Volkspartei, Martina Rüscher, ist diese neue Verordnung ein gutes Signal.
Vorarlberger Integrationsvereinbarung: Wallner und Schwärzler ziehen postive Zwischenbilanz

Vorarlberger Integrationsvereinbarung: Wallner und Schwärzler ziehen postive Zwischenbilanz

31.01.2017 | Die Vorarlberger Integrationsvereinbarung für Konventionsflüchtlinge und subsidiär Schutzbedürftige soll Grundregeln für das Zusammenleben in Österreich festlegen. Die Vereinbarung gilt seit Anfang 2016. Im Pressefoyer am Dienstag zogen Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Erich Schwärzler (beide ÖVP) eine Zwischenbilanz.
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Polizei warnt vor Trickbetrügern

31.01.2017 | Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne Vorarlberg liefert VOL.AT jeden Mittag einen kompakten Nachrichtenüberblick über das Geschehen in Vorarlberg. Die Themen heute, 31. JÄNNER 2017:
Kalte Progression: Vorarlberger Arbeiterkammer enttäuscht von Bundesregierung

Kalte Progression: Vorarlberger Arbeiterkammer enttäuscht von Bundesregierung

31.01.2017 | Der Vorarlberger AK-Präsident Hubert Hämmerle und ÖGB-Chef Norbert Loacker haben die Einigung der großen Koalition auf Bundesebene zur kalten Progressionen kritisiert.
Tödlicher Ehestreit in Vorarlberg: Obduktionsergebnisse liegen vor

Tödlicher Ehestreit in Vorarlberg: Obduktionsergebnisse liegen vor

31.01.2017 | Die Obduktion der 40-Jährigen, die in der Nacht auf Samstag in Mäder (Bez. Feldkirch) von ihrem Ehemann (46) getötet wurde, hat wie erwartet den Tod der Frau durch Messerstiche bestätigt. Der Tathergang wird nun genau rekonstruiert, sagte Chefermittler Norbert Schwendinger gegenüber der APA. Weitere Information werde es in nächster Zeit aus Rücksicht auf die vier Kinder des Paares nicht geben.
Lawinengefahr - Wieder erhebliche Gefahr der Stufe 3 in Vorarlberg

Lawinengefahr - Wieder erhebliche Gefahr der Stufe 3 in Vorarlberg

31.01.2017 | Mit Neuschnee, Wind und Regen sollte die Lawinengefahr in Vorarlberg am Dienstagnachmittag wieder auf "erheblich" (Stufe 3 auf der fünfgliedrigen Skala) ansteigen. Gefahrenstellen lagen vor allem oberhalb von 1.800 Metern, bereits einzelne Wintersportler seien in der Lage, Schneebretter auszulösen. In tieferen Lagen, wo es regnete, sei der Abgang von Nass- und Gleitschneelawinen möglich.
Neuer alter Grünen-Chef: Johannes Rauch erwartet noch heuer Neuwahlen

Neuer alter Grünen-Chef: Johannes Rauch erwartet noch heuer Neuwahlen

31.01.2017 | Johannes Rauch wurde am Freitagabend als Vorsitzender der Grünen Vorarlberg wiedergewählt. Im Livechat sprechen wir mit dem alten neuen Chef des Koalitionspartners der ÖVP über die Regierungsarbeit, Erfolge, Ziele und Zukunft der Grünen.
Mesner überführte Gelddieb in der Pfarrkirche in Höchst

Mesner überführte Gelddieb in der Pfarrkirche in Höchst

31.01.2017 | Feldkirch - Teilbedingte Haftstrafe für 30-jährigen Rumänen, der gewerbsmäßig Opferstockdiebstähle begangen hat.
Gewalt gegen Polizei: 20 Monate Gefängnis

Gewalt gegen Polizei: 20 Monate Gefängnis

31.01.2017 | Feldkirch - Vorbestrafte Drogensüchtige wurde zudem in Anstalt für gewöhnungsbedürftige Rechtsbrecher eingewiesen.
562.552 Unterschriften für CETA/TTIP-Volksbegehren

562.552 Unterschriften für CETA/TTIP-Volksbegehren

31.01.2017 | Die Initiatoren des Volksbegehrens gegen CETA, TTIP und TiSA haben am Montagabend mit den vom Innenministerium bestätigten 562.552 Unterschriften einen Erfolg gefeiert. Die Signaturen von 8,88 Prozent der Stimmberechtigten brachte das Begehren auf Rang 11 der ewigen Bestenliste der heimischen Volksbegehren. Die Unterstützer überwarfen sich mit Superlativen wie "fantastisch" und "sensationell".
Vorarlberg: Deutscher nach schwerem Snowboardunfall querschnittsgelähmt

Vorarlberg: Deutscher nach schwerem Snowboardunfall querschnittsgelähmt

30.01.2017 | St. Gallenkirch - Bei einem tragischen Snowboardunfall im Vorarlberger Schigebiet Silvretta Montafon hat sich ein 42-jähriger Deutscher am Sonntag schwere bleibende Verletzungen an der Wirbelsäule zugezogen.
Familientragödie in Mäder: Was passiert nun mit den Kindern?

Familientragödie in Mäder: Was passiert nun mit den Kindern?

31.01.2017 | Mäder - In der Nacht auf Samstag erstach ein 46-jähriger Mann aus Mäder seine im Ehebett liegende Frau mit einem Küchenmesser. Nun prüft die Jugendwohlfahrt, was mit den teils minderjährigen Kindern geschehen soll.
Vorarlberg: Werkstättenbrand im Lorünserareal in Schlins endet glimpflich

Vorarlberg: Werkstättenbrand im Lorünserareal in Schlins endet glimpflich

30.01.2017 | Schlins - Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr Montagnachmittag zu einem Werkstättenbrand aus. Verletzt wurde niemand. 
Nationalrat Sieber begrüßt Regierungsprogramm

Nationalrat Sieber begrüßt Regierungsprogramm

30.01.2017 | Der Bregenzer Nationalratsabgeordnete Norbert Siebert (ÖVP) zeigt sich über das von der rot-schwarzen Koalition in Wien ausgehandelte Regierungsprogramm. Der "dynamischen Erarbeitung muss jetzt eine dynamische Umsetzung erfolgen".
Koalition - Landeshauptmann Wallner will Finanzen im Auge behalten

Koalition - Landeshauptmann Wallner will Finanzen im Auge behalten

30.01.2017 | Vorarlbergs Landeshauptmann und ÖVP-Chef Markus Wallner sieht in dem mit der SPÖ geschlossenen Pakt zwar "einige brauchbare Vorschläge", er mahnte aber auch, die Finanzen im Auge zu behalten.
Vorarlberg: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Vorarlberg: Polizei warnt vor Trickbetrügern

30.01.2017 | Eine aus drei Personen bestehende Tätergruppe führte in den vergangenen Tagen mehrere Betrugshandlungen in Vorarlberger Geschäften aus - die Polizei warnt.
Vorarlberg: Immobilienpreise steigen weiter stark - Mietpreise dagegen nur leicht

Vorarlberg: Immobilienpreise steigen weiter stark - Mietpreise dagegen nur leicht

30.01.2017 | Das knappe Angebot und die immer größer werdende Nachfrage trieben 2016 die Vorarlberger Immobilienpreise noch weiter nach oben. Eine Entspannung der Lage ist vorerst noch nicht in Sicht.

Vorarlberg: Plusgrade und Regen - Vorsicht, es kann glatt werden!

30.01.2017 | Schwarzach - Nach den eisigen Temperaturen in den letzten Wochen geht der Jänner mit Plusgraden und Regen zu Ende. Aber Vorsicht, das kann in den Abendstunden zu gefährlicher Glätte führen.
Vorarlberg: Jänner 2017 war einer der zwei kältesten seit 30 Jahren

Vorarlberg: Jänner 2017 war einer der zwei kältesten seit 30 Jahren

30.01.2017 | Heuer war der Jänner ungewöhnlich kalt, kurz vor Monatsende lag er in Vorarlberg 3 °C unter dem langjährigen Mittel. Der Jänner 2017 war außerdem einer der fünf Sonnigsten seit Messbeginn. In Vorarlberg gab es 12 Prozent mehr Sonnenschein, bundesweit sogar 35 Prozent. Kältester alpiner Ort im Ländle war Lech mit -23 °C unter 1000 m war Schoppernau mit -21,4 °C sehr frostig. Am meisten Sonne bekamen die Sulzberger ab, hier schien die Sonne 135 Stunden.
Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TiSA: Eintragunsfrist endet heute

Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TiSA: Eintragunsfrist endet heute

30.01.2017 | Am heutigen Montag endet die Eintragungsfrist für das Volksbegehren gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA.
Vorarlberg: Tödlicher Alpinunfall - Zeugen gesucht

Vorarlberg: Tödlicher Alpinunfall - Zeugen gesucht

30.01.2017 | Am Samstagmittag stürzte ein 62-Jähriger aus bisher unbekannter Ursache im Skigebiet Golm rechts von der Piste ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.
"Digitale Agenda für Vorarlberg"

"Digitale Agenda für Vorarlberg"

30.01.2017 | Dornbirn - Unter dem Motto "Eine Region erkennt und nutzt ihre Chancen im Zeitalter der Digitalisierung" hielten Wirtschaftskammer-Präsident Hans Peter Metzler, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, die Dornbirner Bürgermeisterin Angelika Kaufmann und Christian Beer, Inhaber und Geschäftsführer der Heron Gruppe sowie der Servus Intralogistics GmbH am Freitag im Firmensitz der Heron Gruppe am vergangenen Freitag in Dornbirn eine Pressekonferenz.
Leergefischt: Bodenseefischerei in der Krise

Leergefischt: Bodenseefischerei in der Krise

30.01.2017 | Der Bodensee ist leergefischt, aus diesem Grund entwickelt die Internationale Bevollmächtigtenkonferenz der Bodenseefischerei Gegenstrategien.
"Ore-Ore", Krapfen und Mäschgerle

"Ore-Ore", Krapfen und Mäschgerle

30.01.2017 | Bregenz - Tausend Gäste kamen am Sonntag zum Ore-Ore-Kinderball nach Bregenz.
Vorarlberger Skifahrer bei Sturz in Damüls lebensgefährlich verletzt

Vorarlberger Skifahrer bei Sturz in Damüls lebensgefährlich verletzt

30.01.2017 | Damüls: Ein Vorarlberger Skifahrer ist am Sonntag bei einem Sturz im Skigebiet von Damüls lebensgefährlich verletzt worden.
Hunderte Vorarlberger tanzten im Wiener Palais beim Ländle-Ball

Hunderte Vorarlberger tanzten im Wiener Palais beim Ländle-Ball

30.01.2017 | „Tanz Wasser, tanz“, war das Motto des diesjährigen Ball der Vorarlberger in Wien. Bereits zum 30ten Mal tanzten und feierten die Vorarlberger im Palais Ferstel. Rund 600 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger, davon rund 130 Ballgäste von der Marktgemeinde Hard, kamen zur Ball-Nacht.
Vorarlberg: Loacker: "System spart am Patienten"

Vorarlberg: Loacker: "System spart am Patienten"

29.01.2017 | Kassenärzte würden für ihre Arbeit nicht ausreichend entlohnt, ist sich Gerald Loacker, Nationalratsabgeordneter von NEOS sicher. Bei der Vorarlberger Gebietskrankenkasse (VGKK) will man da so nicht gelten lassen, berichtet der "ORF Vorarlberg".
Preise im Wert von 1800 Euro warten auf Vorarlberger Maturanten!

Preise im Wert von 1800 Euro warten auf Vorarlberger Maturanten!

29.01.2017 | Beim Gewinnspiel von WANN & WO und VOL.AT gibt es coole Preise für die Maturazeitungen und -Videos aus Vorarlberg.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888