Wolford-Gewinn deutlich gestiegen

Wolford-Gewinn deutlich gestiegen

13.03.2015 | Bregenz - Der börsennotierte Vorarlberger Strumpfkonzern Wolford hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (per Ende Jänner) gut verdient. Der Gewinn nach Steuern stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres von 1,7 Mio. Euro auf 4,5 Mio. Euro, obwohl der Umsatz von 123,4 Mio. Euro auf 121,1 Mio. Euro leicht zurückging.
Dietmar Tschohl steht als Gemeindechef von Klösterle nicht mehr zur Verfügung

Dietmar Tschohl steht als Gemeindechef von Klösterle nicht mehr zur Verfügung

12.03.2015 | Klösterle. Knapp 16 Jahre lang führte Dietmar Tschohl (46) als Gemeindechef die Geschicke der Gemeinde Klösterle. Nun zieht sich Tschohl, der Langzeitbürgermeister Erich Brunner beerbt hatte, nach der Gemeindewahl am Sonntag als Bürgermeister zurück. 
Werbung
Vorarlberger haben Angst vor steigenden Kosten

Vorarlberger haben Angst vor steigenden Kosten

12.03.2015 | Bregenz - 71 Prozent der Vorarlberger haben Angst vor steigenden Ausgaben zur Deckung der Grundbedürfnisse und jeder zweite Vorarlberger geht in Zukunft von weiteren Einschnitten bei der staatlichen Pensionsleistung aus, wie eine aktuelle GfK-Studie zu den Ängsten und Zukunftssorgen der Vorarlberger zeigt.
Frau erpresst Vorarlberger Männer mit Nacktaufnahmen

Frau erpresst Vorarlberger Männer mit Nacktaufnahmen

12.03.2015 | Bregenz - In Vorarlberg sind in der vergangenen Woche zwei junge Männer erpresst worden, nachdem sie sich im Video-Chat mit einer unbekannten Frau nackt gezeigt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hatten.
Polizei verzeichnet für 2014 weniger Kriminalität in Vorarlberg

Polizei verzeichnet für 2014 weniger Kriminalität in Vorarlberg

12.03.2015 | Bregenz - Die Zahl der Anzeigen ist rückläufig, die Aufklärungsquote konstant hoch, zieht die Vorarlberger Polizei Bilanz. Angestiegen ist die Zahl der Kellereinbrüche und Raubüberfälle. Neben dem Postkartenräuber bleiben aber auch internatioale Räuberbanden und die Radikalisierung ein Sorgenkind der Vorarlberger Polizei.
"Bin ein waschechter Lustenauer" - Hasan Sükün tritt für die FPÖ in Lustenau an

"Bin ein waschechter Lustenauer" - Hasan Sükün tritt für die FPÖ in Lustenau an

12.03.2015 | Lustenau - Man findet sie auf den Wahllisten jeder Gemeinde: Immer mehr Vorarlberger mit Migrationshintergrund engagieren sich politisch. Wir sprachen mit vier Kandidaten über ihre Motivation für die Politik. Der Unternehmer Hasan Sükün geht für die FPÖ ins Rennen.
Strache: "Daham statt Islam" war Verkürzung

Strache: "Daham statt Islam" war Verkürzung

12.03.2015 | FPÖ-Chef  Heinz-Christian Strache sagte, in seiner Partei gebe es Platz für muslimische Mitglieder und Kandidaten. Er lobte das Beispiel des parteifreien Stickereiunternehmer Hasan Sükün, der für eine freiheitliche Liste in Lustenau bei den Vorarlberger Gemeinderatswahlen antritt.
Pegida-Demo: SJ Vorarlberg meldete Gegendemo an

Pegida-Demo: SJ Vorarlberg meldete Gegendemo an

12.03.2015 | Bregenz - Bei der Vorarlberger Polizei ist am Mittwoch eine Gegendemonstration für den Pegida-"Spaziergang" am 22. März in Bregenz angemeldet worden.
Zweiter Unternehmer versucht in Vorarlberg ein Bordell zu eröffnen

Zweiter Unternehmer versucht in Vorarlberg ein Bordell zu eröffnen

12.03.2015 | Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne Vorarlberg liefert VOL.AT jeden Mittag einen kompakten Nachrichtenüberblick über das Geschehen in Vorarlberg. Die Themen heute, 12. MÄRZ 2015:
Bulldogs stellen Standort infrage, Messe spricht von Missverständnis

Bulldogs stellen Standort infrage, Messe spricht von Missverständnis

13.03.2015 | Dornbirn - Der Dornbirner Eishockey Club überlegt sich einen Standortwechsel. Gründe dafür sind laut Vereinsführung Differenzen mit der Messe Dornbirn. Geschäftsführer Daniel Mutschlechner spricht von einem Missverständnis, das übertrieben groß dargestellt wird.
Steuern: Kein bedingungsloses Ja von Ritsch

Steuern: Kein bedingungsloses Ja von Ritsch

12.03.2015 | Bregenz - Vorarlbergs SPÖ-Chef Michael Ritsch will der kurz vor Abschluss stehenden Steuerreform nicht ohne Wenn und Aber zustimmen. "Sollte den Leuten unter dem Strich nicht durchschnittlich ein Fünfziger netto mehr pro Monat übrig bleiben, dann tue ich mir schwer", sagte Ritsch.
Vorarlberg-Wahlen: ÖVP kämpft um Erhalt der Vormachtstellung

Vorarlberg-Wahlen: ÖVP kämpft um Erhalt der Vormachtstellung

12.03.2015 | Bregenz - Die Gemeindevertretungswahlen am Sonntag versprechen Hochspannung. Während FPÖ-Landesparteichef Dieter Egger mit realistischen Chancen um den Bürgermeistersessel in seiner Heimatstadt Hohenems rittert, kämpft die ÖVP im ganzen Land um den Erhalt Vormachtstellung.
Wählen bis 13 oder 17 Uhr?

Wählen bis 13 oder 17 Uhr?

16.03.2015 | Sind die Vorarlberger Wahlzeiten zu kurz? Die Jungen Grünen sind dieser Ansicht, die Junge Volkspartei hält dagegen. Bei VOL.AT diskutierten Barbara Edlinger und Julian Fässler, wie lange die Wahllokale geöffnet sein sollten.
Skifahrer erlitt bei Kollision im Montafon Rippenbrüche

Skifahrer erlitt bei Kollision im Montafon Rippenbrüche

12.03.2015 | Schruns - Ein 51 Jahre alter Skifahrer hat sich am Mittwoch bei einer Kollision mit einem 21-jährigen Snowboarder im Skigebiet Golm mehrere Rippen gebrochen.
Zwei Vorarlberger auf Weltreise mit karitativer Mission

Zwei Vorarlberger auf Weltreise mit karitativer Mission

12.03.2015 | Hohenems - Ein Jahr lang um die Welt reisen, diesen Traum erfüllen sich Melanie und Michael. Diese Woche geht es los, der erste Stop: Ein Tageszentrum für Aidswaises und vernachlässigte Kinder in Massaca, Mosambik.
Hard: Frontal-Crash mit Schwerverletzten

Hard: Frontal-Crash mit Schwerverletzten

12.03.2015 | Hard - Gegen Mitternacht kam es auf der L202 Rheinstraße in Hard kurz vor der Jet Tankstelle zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten.  Zwei Pkw sind frontal miteinander zusammengestoßen.
Türkischstämmige Kandidaten bei den Gemeinderatswahlen: Tamer Cirit

Türkischstämmige Kandidaten bei den Gemeinderatswahlen: Tamer Cirit

12.03.2015 | Dornbirn - Man findet sie auf den Wahllisten jeder Gemeinde: Immer mehr Vorarlberger mit Migrationshintergrund engagieren sich politisch. Wir sprachen mit vier Kandidaten über ihre Motivation für die Politik. Tamer Cirit kandidiert für die ÖVP in der Messestadt.
Diese Vorarlberger Bürgermeister-Kandidatin zog schon einmal blank

Diese Vorarlberger Bürgermeister-Kandidatin zog schon einmal blank

11.03.2015 | Dornbirn - Die Dornbirner Grünen sind im bisherigen Wahlkampf um den Sitz des Bürgermeisters noch nicht sonderlich aufgefallen. Dass sie aber auch anders können, zeigte Juliane Alton 2011 in der Kampagne der Poolbar. Auch heute steht sie noch zu dem offenherzigen Foto.
Finanz-Transparenz der Gemeinden: In Vorarlberg muss man nicht alles wissen

Finanz-Transparenz der Gemeinden: In Vorarlberg muss man nicht alles wissen

11.03.2015 | Wer über die Gemeindefinanzen in Österreich Bescheid wissen will, hat seit Ende 2013 eine gute Adresse. Oder sollte sie haben. Denn während im Osten immer mehr Gemeinden ihre Daten offen legen, nimmt diese Bereitschaft im Westen rapide ab.
Mehrerau: Zusätzliche Nachsorgebetten am Krankenhaus Dornbirn

Mehrerau: Zusätzliche Nachsorgebetten am Krankenhaus Dornbirn

11.03.2015 | Bregenz - Im Zuge der Umstrukturierung des Sanatoriums Mehrerau verweist Landesrat Christian Bernhard nachdrücklich darauf, dass Nachsorgestationen am LKH Rankweil und in Maria-Rast bestehen.
Landeshauptmann Wallner plädiert für Steuerhoheit der Länder

Landeshauptmann Wallner plädiert für Steuerhoheit der Länder

11.03.2015 | Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) hat sich am Mittwoch im Vorarlberger Landtag nachdrücklich für eine Steuerhoheit der Bundesländer ausgesprochen.
Pegida Österreich: Bekanntgabe des ersten Gastredners für Vorarlberg

Pegida Österreich: Bekanntgabe des ersten Gastredners für Vorarlberg

11.03.2015 | Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne Vorarlberg liefert VOL.AT jeden Mittag einen kompakten Nachrichtenüberblick über das Geschehen in Vorarlberg.
Papa bei Einbruch beklaut

Papa bei Einbruch beklaut

11.03.2015 | Feldkirch - Ein Spitzbubentrio brach im Mai 2013 in eine Oberländer Wohnung ein. Einer der Jugendlichen ist der Sohn des Heimgesuchten. Entwendet wurde ein Tresor mit Geld und Wertgegenständen in der Höhe von rund 10.000 Euro.
Kurt Fischers absolute Macht ist alles andere als gesichert

Kurt Fischers absolute Macht ist alles andere als gesichert

11.03.2015 | VN-Umfrage: Einbußen für Schwarze und Zugewinne für Grüne, Rote und Blaue in Lustenau.
„Sex sells!“: Nun auch in der Politik?

„Sex sells!“: Nun auch in der Politik?

11.03.2015 | Seit Kurzem sorgt die dänische Nachwuchs­politikerin Nikita Klæstrup (20) mit ihren freizügigen Postings und ihrem Kleidungsstil weltweit für Aufsehen. W&W hat bei heimischen Politikerinnen nachgefragt, was sie darüber denken.
"Wir wurden nach Strich und Faden belogen!"

"Wir wurden nach Strich und Faden belogen!"

11.03.2015 | Bregenz - Sibylle Schelling (30) war Krankenschwester im Sanatorium Mehrerau. Sie hat in einer Petition über 600 Unterschriften gegen die Schließung gesammelt und erhebt im Interview mit WANN & WO schwere Vorwürfe.
Abschnitt der vorderen Ringstraße im Zentrum gesperrt

Abschnitt der vorderen Ringstraße im Zentrum gesperrt

10.03.2015 | Vom 9. März bis 3. April 2015 bleibt die Rankweiler Ringstraße im Zentrum nur erschwert passierbar und es kommt zu großen Verkehrsbehinderungen.
Türkischstämmige Kandidaten bei den Gemeinderatswahlen: Deniz Cebeci

Türkischstämmige Kandidaten bei den Gemeinderatswahlen: Deniz Cebeci

11.03.2015 | Bregenz - Man findet sie auf den Wahllisten jeder Gemeinde: Immer mehr Vorarlberger mit Migrationshintergrund engagieren sich politisch. Wir sprachen mit vier Kandidaten über ihre Motivation für die Politik. Den Auftakt macht Deniz Cebeci von der SPÖ Bregenz.
Bludenz: Pensionist stürzt von Dach und hängt an Seil

Bludenz: Pensionist stürzt von Dach und hängt an Seil

10.03.2015 | Bludenz. Aus einer misslichen Lage musste die Feuerwehr Bludenz am Dienstag einen 82-jährigen Mann befreien. Der Pensionist war bei Arbeiten auf seinem Hausdach ausgerutscht und im Sicherheitsseil hängen geblieben.
Zumtobel weiter auf Wachstumskurs

Zumtobel weiter auf Wachstumskurs

10.03.2015 | Dornbirn, Wien. Der börsennotierte Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel will vor allem am europäischen Markt, aber auch außerhalb Europas in Kernregionen wachsen. Potenzial sieht Vorstandschef Ulrich Schumacher auch in Österreich, etwa im Bereich öffentlicher Beleuchtung und im Großhandel, wo man derzeit noch nicht aktiv ist.
Streit um Millionenerbe in Dornbirn: Holländer will weiter kämpfen

Streit um Millionenerbe in Dornbirn: Holländer will weiter kämpfen

10.03.2015 | Dornbirn. Der Streit um ein Millionenerbe in Dornbirn geht auch ein halbes Jahr nach der Exhumierung des vermeintlichen Erblassers weiter.
Spielgruppen: Vorarlberg hebt Fördermittel um knapp 40 Prozent an

Spielgruppen: Vorarlberg hebt Fördermittel um knapp 40 Prozent an

10.03.2015 | Bregenz. Die Vorarlberger Landesregierung hat am Dienstag neue Richtlinien zur Förderung von Spielgruppen beschlossen. Die Fördermittel werden heuer um knapp 40 Prozent auf 475.000 Euro angehoben.
Jobchancen deutlich eingetrübt: Vorarlberger am zuversichtlichsten

Jobchancen deutlich eingetrübt: Vorarlberger am zuversichtlichsten

10.03.2015 | Bregenz, Wien. Die Jobchancen auf dem heimischen Arbeitsmarkt sind derzeit alles andere als berauschend. Hinsichtlich des Beschäftigungswachstums zeigt sich Vorarlberg unter Österreichs Bundesländern einer aktuellen Umfrage zufolge am zuversichtlichsten.
Schwere Vorwürfe gegen Bürgermeister Wilfried Berchtold

Schwere Vorwürfe gegen Bürgermeister Wilfried Berchtold

10.03.2015 | Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne Vorarlberg liefert VOL.AT jeden Mittag einen kompakten Nachrichtenüberblick über das Geschehen in Vorarlberg.
Androsch sieht Länder bei Hypo-Alpe-Adria-Haftungen in der Pflicht

Androsch sieht Länder bei Hypo-Alpe-Adria-Haftungen in der Pflicht

10.03.2015 | Bregenz - Der frühere Finanzminister Hannes Androsch sieht seinen Amtsnachfolger Hans Jörg Schelling bei der Hypo Alpe Adria und Heta-Abwicklung auf dem richtigen Weg. Die Länder müssten zu ihren Haftungen selbst stehen.
Ströhle GmbH: Nächste Generation übernimmt Geschäfte

Ströhle GmbH: Nächste Generation übernimmt Geschäfte

10.03.2015 | Götzis - Ab 1. März 2015 übernehmen die Geschwister Christian Ströhle sowie Conny Domig-Ströhle die Geschäftsagenden der Ströhle GmbH von ihrem Vater Hartwig Ströhle. Dritter, nicht operativer Gesellschafter, ist Alexander Ströhle. Der Fokus des 1960 gegründeten Familienunternehmens liegt auch weiterhin auf den Produktgruppen Handtaschen, Reisegepäck und Werbeschirme. Im Hintergrund schmieden die Neo-Gesellschafter bereits Pläne für die Zukunft.
Hannes Androsch über Putin: Einkreisungsängste und Expansionsstreben

Hannes Androsch über Putin: Einkreisungsängste und Expansionsstreben

10.03.2015 | Bregenz - Der ehemals jüngste Finanzminister der Republik stellte am Montagabend sein aktuelles Buch "1814. 1914. 2014. 14 Ereignisse, die die Welt verändert haben" vor. Hauptthema seines Vortrages waren jedoch die Ursprünge des aktuellen Konflikts mit Putin.
Innere Verletzungen nach Sturz auf Skistock

Innere Verletzungen nach Sturz auf Skistock

10.03.2015 | Lech - Ein 31-jähriger Skifahrer stürzte am Montag in Lech derart unglücklich auf seinen Skistock, dass er sich eine offene Wunde und innere Verletzungen im Bauchraum zuzog.
Einkaufszentrum gehört einem Unbekannten

Einkaufszentrum gehört einem Unbekannten

09.03.2015 | Rankweil. Die Rankweiler "Passage 22", wie das Merkur Areal nun offiziell heißt, wurde wenige Monate vor der offiziellen Eröffnung an zwei Investoren aus Deutschland und der Schweiz verkauft - wer der neue Mehrheitseigentümer ist, bleibt allerdings geheim, wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet.
Unglückliches Überholmanöver führt zu Massenkarambolage auf A14

Unglückliches Überholmanöver führt zu Massenkarambolage auf A14

09.03.2015 | Zu einer Massenkarambolage führte am Montagnachmittag ein Überholmanöver eines LKW auf der A14 in Richtung Deutschland vor der Raststation Rosenberger.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!