Roboter eröffnete die erste "i"-Ausbildungsmesse

16.11.2017 Dornbirn. Von Donnerstag bis inklusive Samstag präsentieren sich die Vorarlberger Wirtschaft und Schulen den künftigen Auszubildenden. Wir übertrugen live von der Eröffnung - durch einen Roboter.
Entwicklung in der professionellen Beleuchtungsindustrie liege weiter unter Erwartungen.

Gewinn- und Umsatzwarnung beim Leuchtenhersteller Zumtobel

16.11.2017 Der börsennotierte Leuchtenhersteller Zumtobel hat seine Gewinn- und Umsatzprognosen für das laufende Geschäftsjahr gekappt. Unter anderem liege die Entwicklung in der professionellen Beleuchtungsindustrie weiter unter den Erwartungen, und die erhoffte Erholung sei kurzfristig nicht absehbar, teilte der Konzern am Mittwochabend mit.

Vorarlberg: Arbeitsplätze und Wertschöpfung durch Wintertourismus

15.11.2017 Weite weiße Schneelandschaft, verschiedenste winterliche Aktivitäten und luxuriöse Übernachtungsmöglichkeiten: Vorarlberg ist eine attraktive Tourismusdestination mit hohem Potenzial. Es ist also keine Überraschung, dass der Wintertourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist.

Neue "i"-Ausbildungsmesse startet am Donnerstag

15.11.2017 Aus der BIFO-Messe wird die "i"- Die Vorarlberger Ausbildungsmesse. Am Donnerstag geht es los, wir waren bei den letzten Aufbaubauarbeiten am Mittwoch dabei. Der Bundesjungmaurerwettbewerb ist bereits im vollen Gange.

Neue Repräsentanz von Gebrüder Weiss in Jerewan

15.11.2017 Am 3. November 2017 eröffnete das Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss seine neue Repräsentanz in Armenien.
Führten den Spatenstich für das neue Bürogebäude B12 in Nüziders durch (von links): Architekt Eckhard Amann, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, GANTNER-Geschäftsführer Elmar Hartmann, Baumeister Philipp Tomaselli und Bürgermeister Peter Neier.

Vorarlberg: Spatenstich für 19 Millionen Euro-Projekt in Nüziders

14.11.2017 Am Montag erfolgte der Spatenstich für das 19 Millionen Euro-Projekt „B12“ in Nüziders. Bis zum Frühsommer 2019 entstehen hier die neuen Firmenzentralen von Gantner Electronic GmbH und Tomaselli Gabriel Bau sowie Mietflächen für Dritte. Das innovative Gebäude wird vorerst 170 Mitarbeitern als Arbeitsplatz dienen.
Die Privatkäserei wagt den Schritt nach China.

Vorarlberger Privatkäserei Rupp expandiert nach China

13.11.2017 Hörbranz/Tianjin/Charmoille (Wirtschaftspresseagentur.com) - Die Privatkäserei Rupp AG startet in den nächsten Monaten mit einem eigenen Produktionsstandort in der chinesischen Hafenstadt Tianjin. Darüber informierten die drei Vorstände Josef J. Rupp, Ludwig Rupp und Harald Fischli.
Gerald Engler übernimmt in Zukunft die Führung von Häusle.

Wechsel in Geschäftsführung des Vorarlberger Abfallverwerters Häusle

13.11.2017 Die Übernahme der Recyclinggruppe Häusle durch das Vorarlberger Familienunternehmen Loacker Recycling hat nun Folgen in der Zusammensetzung der Geschäftsführung. Der im Mai zum zweiten Geschäftsführer bestellte Gerald Engler (45) - er ist auch Mitglied der Geschäftsleitung bei Loacker Recycling - wird die Agenden von Häusle ab sofort in Alleinregie verantworten.
Am Ostrand von Gaißau soll eine neue Sportstätte entstehen

Der Fußballplatz in Gaißau als großes Streitobjekt

11.11.2017 Etwas mehr als 1300 Bürger entscheiden am 26. November in der Rheindelta-Gemeinde bei einer Volksabstimmung über Neubau oder Sanierung vom Fußballplatz. Am 17. November gibt es eine Podiumssitzung
Die feierliche Gala fand in Wien statt.

Vorarlberger Start-up gewinnt Futurezone Award

10.11.2017 In der Kategorie "Start up des Jahres" konnte sich das Vorarlberger Unternehmen Texible gegen die Konkurrenz durchsetzen.
Andreas Berchtold ist bester Spenglerlehrling Österreichs

Andreas Bechtold ist bester Spenglerlehrling Österreichs

09.11.2017 RANKWEIL. Die Firma Entner Dach in Rankweil stellt mit Andreas Bechtold den besten Spenglerlehrling Österreichs

34. Vorarlberger Wirtschaftsforum will Mut für die Zukunft machen

09.11.2017 Im Rahmen des 34. Vorarlberger Wirtschaftsforums wurde der Industrielle Jürg Zumtobel mit dem „Ehrenpreis der Vorarlberger Wirtschaft für das Lebenswerk“ ausgezeichnet. Zu dem traditionellen Wirtschaftstreffen im Bregenzer Festspielhaus kamen rund 600 Teilnehmer.

Standortbekenntnis: Alpla stockt in Hard auf

09.11.2017 Hard. Alplas Hauptquartier in Hard platzt aus allen Nähten. Daher stockt man derzeit gleich um zwei Stockwerke auf, bezugsfertig sollen sie im April sein.
Bei Blum starten heute die Verhandlungsrunden.

Vorarlberg: Metaller-Kollektivvertragsverhandlungen - Blum-Betriebsräte sind zuversichtlich

06.11.2017 In den Gesprächen für den Metaller-Kollektivvertrag kam es bisher noch zu keiner Einigung. Bei Blum starten heute die Verhandlungsrunden.
Die Metaller drohen mit Streiks.

Metallerproteste im Ländle: Reger Zuspruch für Protestmaßnahmen

03.11.2017 Nach den bislang erfolglos gebliebenen vier Lohnverhandlungsrunden haben die Arbeitnehmervertreter der Metaller zu Protestmaßnahmen aufgerufen. Die ersten Protestmaßnahmen erhalten in Vorarlberg enorm viel Zuspruch.
(v.l.) Michael Grahammer (WKV-Vizepräsident), Wilfried Hopfner (Raiffeisen Vorarlberg), Susanne Rauch-Zehetner (EPU-Sprecherin), Ingo Vogel, Gerald Kern (beide Referenten) und Andreas Jäger (Moderator).

Ein-Personen-Unternehmen boomen in Vorarlberg

03.11.2017 Ein-Personen-Unternehmen (EPU) sind bei den Vorarlbergern besonders beliebt. Jedes zweite Unternehmen ist ein EPU und jährlich kommen viele weitere dazu. Ein Ende des Gründungs-Booms ist nicht abzusehen, so die Wirtschaftskammer.

Metaller-Protest in Vorarlberg: "Streik ist der letzte Ausweg!"

03.11.2017 In Vorarlberg sind rund 13.000 Personen in der Metall verarbeitenden Industrie tätig. Nach den erneut gescheiterten Lohnverhandlungen für den Kollektivvertrag 2018 sind Streiks nicht ausgeschlossen. Zahlreiche Betriebsräte üben sich jedoch in Zurückhaltung.
Auch Streiks werden seitens Norbert Loacker nicht ausgeschlossen.

Metaller-Protest in Vorarlberg beginnt: Streiks nicht ausgeschlossen

02.11.2017 Nach der mittlerweile vierten gescheiterten Metaller-Lohnverhandlungsrunde finden ab Donnerstag in zahlreichen Vorarlberger Unternehmen Betriebsversammlungen statt.
Bernhard Motzko wird per Februar 2018 zum neuen Chief Operating Officer der Zumtobel Group.

Zumtobel Group erweitert Vorstand

31.10.2017 Bernhard Motzko wird per Februar 2018 zum neuen Chief Operating Officer (COO) bestellt, der bisherige COO Alfred Felder werde zukünftig als Vorstand für den Vertrieb von Leuchten zuständig sein.
Die Übergabe des Dekrets zur Führung des Staatswappens.

1zu1 Prototypen ist staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

31.10.2017 Das Wirtschaftsministerium würdigte gestern, Montag, 1zu1 Prototypen für seine Leistungen in der Lehrlingsausbildung. Als Auszeichnung für seine Nachwuchsarbeit darf das Vorarlberger Unternehmen künftig das österreichische Staatswappen führen.
Die Ratingagentur Standars & Poor's hat die Hypo Vorarlberg hoch gestuft.

Standard and Poor's hebt Bonität der Hypo Vorarlberg auf "A"

31.10.2017 Die Ratingagentur Standard and Poor's  hat das Rating der Hypo Vorarlberg für langfristige Verbindlichkeiten am Montagabend angehoben. Damit verbesserte sich die Bonität der Landesbank von "A-" auf "A". Der Ausblick wurde zudem als positiv eingestuft, teilte die Hypo Vorarlberg am Dienstag mit.
Die Metaller sind verärgert und planen Protestaktionen - auch in Vorarlberg.

Metaller planen Protestaktionen in Vorarlberg

31.10.2017 Nach dem erneuten Scheitern der Metaller-Kollektivvertragsverhandlungen am Montag starten nun die Betriebsversammlungen. In Vorarlberg werden sich rund 15 Betriebe an der Protestaktion beteiligen.
500 Lkw-Fahrer dringend gesucht.

Vorarlberger Frächter suchen dringend Lkw-Fahrer

31.10.2017 In Vorarlberg werden derzeit rund 500 Lkw-Fahrer dringend gesucht. Die Frächter fürchten laut ORF Vorarlberg aber aufgrund einer bevorstehenden Pensionierungswelle einen noch größeren Personalbedarf.
750.000 Euro waren die verkauften Gutscheine wert.

"Wälder-Gutscheine" für 750.000 Euro gekauft

31.10.2017 Innerhalb eines Jahres wurden Bregenzerwald-Gutscheine im Wert von 750.000 Euro gekauft. Hinter der Initiative zur Bindung der Kaufkraft in der Region stehen laut ORF Vorarlberg 24 Gemeinden und zahlreiche Partnerbetriebe.
Das Lustenauer Unternehmen rechnet mit zusätzlichen Aufträgen.

Vorarlberg: Alge Electronic rechnet mit Millionenaufträgen

30.10.2017 Das Lustenauer Unternehmen konnte die Auftragslage seit Jahresbeginn von 4,7 auf derzeit sechs Millionen Euro steigern. Jetzt steht man in Verhandlungen mit drei namhaften Vorarlberger Unternehmen, wo es insgesamt um jährliche Aufträge in Millionenhöhe geht.
Das Konkursverfahren wurde am Landesgericht Feldkirch abgewickelt.

Vorarlberg: Hotel Walserhof wird zur Millionenpleite

30.10.2017 Der Konkurs des Hotels Walserhof wird zur Millionenpleite. Auf anerkannte Forderungen von 1,96 Millionen Euro gibt es eine Quote von 1,68 Prozent. Von dem Konkurs in Faschina betroffen ist vor allem eine Vorarlberger Regionalbank.
Fünf Millionen Euro investiert das Vorarlberger Logistikunternehmen Gebrüder Weiss in seinen Standort in Niederösterreich.

Vorarlberg: Gebrüder Weiss investiert fünf Mio. Euro in Standort Pöchlarn

30.10.2017 Das Vorarlberger Logistikunternehmen Gebrüder Weiss hat seinen Standort im niederösterreichischen Pöchlarn um 5.000 auf 24.000 Quadratmeter erweitert. Während einer fünfmonatigen Bauphase seien zusätzliche Logistik- und Umschlagsflächen entstanden, teilte das Unternehmen am Montag mit. Insgesamt wurden fünf Mio. Euro in den Ausbau investiert.
Vorarlberg Milch erweitert am Standort Feldkirch.

Spatenstich für 25-Millionen-Käseproduktion

30.10.2017 Vorarlberg Milch legt den Grundstein für die Erweiterung ihrer Käseproduktion inklusive Reifungskeller, Hochregallager und Verpackungsbereich. Wir übertragen live von der Grundsteinlegung ab 11 Uhr.
44 neue Wohnungen in der Stiegstraße entstehen

44 neue Wohnungen in der Stiegstraße: Kosten 10 Millionen Euro

28.10.2017 RANKWEIL. Die beiden Vorarlberger Bauträger Wohnbauselbsthilfe in Bregenz und Atrium mit Sitz in Lauterach errichten in der Rankweiler Stiegstraße insgesamt 28 gemeinnützige Wohnungen und 16 Eigentumswohnungen. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf 9,9 Millionen Euro. Die Fertigstellung beider Projekte ist für Sommer 2019 geplant.
Mit 1. November 2017 übernimmt Mag. Günter Brunner die Agenden.

Mohrenbrauerei mit neuem Vertriebsleiter

25.10.2017 Nach fünf Jahren der Zusammenarbeit haben Reinhard Hämmerle und die Mohrenbrauerei entschieden, sich in gutem Einvernehmen zu trennen und in Hinkunft eigene Wege zu gehen. Günter Brunner übernimmt Hämmerles Agenden.