Vorarlberg: Neuer Geschäftsführer bei Glas Marte

Vorarlberg: Neuer Geschäftsführer bei Glas Marte

Vor 11 Std. | Mit Anfang September haben die Gesellschafter der Glas Marte GmbH die Führung des Unternehmens in die Hände eines übergeordneten Geschöftsführers übergeben. Dies geht aus einem Schreiben an die Mitarbeiter hervor, das "VOL.AT" vorliegt. Demnach übernimmt Markus Weishaupt die Leitung des Unternehmens.
Weniger Firmenpleiten – Privatkonkurse steigen an

Weniger Firmenpleiten – Privatkonkurse steigen an

21.09.2017 | Feldkirch - Die Insolvenzstatistik des KSV1870 zeigt für die ersten drei Quartale des Jahres 2017 einen Rückgang bei den Unternehmensinsolvenzen in Vorarlberg. Nach Abschluss der Privatinsolvenznovelle im Juni, steigt die Anzahl der Privatkonkurse wieder merklich an. 3
Werbung
Vorarlberg: M-I Immobilien investiert sechs Millionen Euro in neue Hallen

Vorarlberg: M-I Immobilien investiert sechs Millionen Euro in neue Hallen

21.09.2017 | Mäder - M-I Immobilien hat zwei Hallen abgerissen und dafür eine neue Produktions- und Lagerhalle mit 5.500 Quadratmeter für die Vermietung errichtet - investiert werden insgesamt rund sechs Millionen Euro. 10
Lohnverhandlungen der Metaller starten

Lohnverhandlungen der Metaller starten

20.09.2017 | Am Mittwoch beginnen die Lohnverhandlungen für die Metaller, sie sind traditionell die ersten, die verhandeln, heuer im Zeichen guter Wirtschaftsdaten. 12
Neues Direktorium für die Wirtschaftskammer Vorarlberg

Neues Direktorium für die Wirtschaftskammer Vorarlberg

19.09.2017 | Einstimmig hat das Präsidium der Wirtschaftskammer Vorarlberg Christoph Jenny und Marco Tittler zum neuen Direktorenteam bestellt. Jenny übernimmt mit 1. Jänner die Position des Direktors der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Tittler wird die Funktion des stellvertretenden Direktors übernehmen. 5
Spionage bei Rhomberg-Tochterfirma?

Spionage bei Rhomberg-Tochterfirma?

18.09.2017 | Bregenz. Eine Wirtschaftsspionage-Skandal erschüttert derzeit die Bahnbranche in Österreich. Auch eine Tochterfirma der Rhomberg Gruppe wurde scheinbar ausspioniert. Hubert Rhomberg wartet nun die Ermittlungen ab.
Spionageangriff auf Rhomberg-Sersa-Firma

Spionageangriff auf Rhomberg-Sersa-Firma

14.09.2017 | Ein Szenario wie in einem Agentenfilm: Der österreichische Weltmarktführer bei Gleisbaumaschinen, die Firma Plasser & Theurer (PT) wird beschuldigt, Mitbewerber und Kunden ausspioniert zu haben. Die Spionageaffäre trifft auch das international tätige Bregenzer Gleisbauunternehmen Rhomberg Sersa Rail Group, wie die "VN" berichten. Deren Tochterunternehmen Jumbo Tec wurde bespitzelt. 3
i+R: Industrie- und Gewerbebau unter neuer Leitung

i+R: Industrie- und Gewerbebau unter neuer Leitung

07.09.2017 | Seit Mitte August sind zwei langjährige Mitarbeiter für die Leitung der i+R Industrie- & Gewerbebau GmbH verantwortlich: Ing. Eckehard Schöch und Mario Bischof werden als Geschäftsführer bestellt.
"Hold": Wertpapierexperten senken Zumtobel-Kursziel

"Hold": Wertpapierexperten senken Zumtobel-Kursziel

07.09.2017 | Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben das Kursziel für den Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten Zumtobel nach dessen Zahlenvorlage für das erste Quartal von 19,00 auf 18,00 Euro herabgesenkt. Das Votum belassen sie bei "Hold". 1
Zumtobel wartet noch auf positive Konjunktureffekte

Zumtobel wartet noch auf positive Konjunktureffekte

05.09.2017 | Der börsennotierte Vorarlberger Beleuchtungsspezialist Zumtobel hat noch nicht vom Konjunkturaufschwung profitiert. Umsatz und Gewinn sind im ersten Quartal zurückgegangen. Im Aktionärsbrief führt dies Firmenchef Ulrich Schumacher auf "die spätzyklische Natur" des Geschäfts und auf schwächelnde Märkte wie beispielsweise in Frankreich zurück. 13
Analysten erwarten leicht rückläufiges Ergebnis für Zumtobel

Analysten erwarten leicht rückläufiges Ergebnis für Zumtobel

04.09.2017 | Für die am Dienstag anstehenden Ergebnisse zum ersten Quartal 2017/18 von Zumtobel rechnen Wertpapierexperten der Erste Group, der Baader Bank und der Raiffeisen Centrobank (RCB) mit leichten Rückgängen. 3
"Harvey": ALPLA erwartet Lieferengpässe

"Harvey": ALPLA erwartet Lieferengpässe

04.09.2017 | Hard/Houston - Auch zahlreiche österreichische Unternehmen betreiben Standorte im vom Hurrikan "Harvey" verwüsteten Katastrophengebiet in Texas. Mit einem blauen Auge davon gekommen ist der Vorarlberger Verpackungsspezialist ALPLA. 1
Hypo Vorarlberg: Operatives Ergebnis sank im Halbjahr deutlich

Hypo Vorarlberg: Operatives Ergebnis sank im Halbjahr deutlich

01.09.2017 | Die Landes- und Hypothekenbank Vorarlberg (Hypo Vorarlberg) hat im ersten Halbjahr 2017 im Jahresvergleich einen deutlichen Rückgang beim operativen Ergebnis hinnehmen müssen, das Ergebnis vor Steuern (EGT) stieg hingegen an. Mit operativ 33,3 (Vorjahreshalbjahr: 49,0) Mio. Euro und einem EGT von 34,5 (28,9) Mio. Euro sieht sich die Bank "auf Kurs", teilte das Geldinstitut am Donnerstag mit.
1zu1 Prototypen übernimmt Geschäfte der insolventen W&W Plastic GmbH

1zu1 Prototypen übernimmt Geschäfte der insolventen W&W Plastic GmbH

31.08.2017 | Dornbirn - 1zu1 Prototypen übernimmt per 1. September das Geschäft der W&W Plastic GmbH, die am Montag Konkurs angemeldet hatte.
Vorarlberger Know-how für Windrad auf dem Eiffelturm

Vorarlberger Know-how für Windrad auf dem Eiffelturm

31.08.2017 | Paris/Bürs - Ein Windrad auf dem Eiffelturm, das die erste Etage des französischen Wahrzeichens mit Strom versorgt, ist auf elastischen Sylodyn®-Elementen von Getzner gelagert. 2
Vorarlberg: Wolford-Sparkurs kostet Jobs

Vorarlberg: Wolford-Sparkurs kostet Jobs

24.08.2017 | Das aktuelle Sparprogramm beim Strumpfhersteller Wolford macht auch bei den Beschäftigten nicht halt. Im Zuge der ersten Maßnahmen zur Straffung der Verwaltung in der Zentrale in Bregenz sank die durchschnittliche Mitarbeiterzahl auf Vollzeitbasis um 27 auf nunmehr 1. 544 Mitarbeiter, heißt es im heute vorgestellten Geschäftsbericht 2016/17. In Österreich beschäftigt Wolford 678 Mitarbeiter. 18
Vorarlberg: BTV bis Juni mit mehr Gewinn

Vorarlberg: BTV bis Juni mit mehr Gewinn

23.08.2017 | Schwarzach - Die börsennotierte Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) hat im ersten Halbjahr ihren Nettogewinn um 12,7 Prozent auf 52,86 Mio. Euro gesteigert. Das berichtete das zur 3-Banken-Gruppe gehörende Kreditinstitut am Mittwoch. 1
Wer sind die besten Arbeitgeber Vorarlbergs 2017?

Wer sind die besten Arbeitgeber Vorarlbergs 2017?

22.08.2017 | Verdient Ihr Arbeitgeber die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber Vorarlbergs“? Wo gibt es die nettesten Arbeitskollegen und das angenehmste Betriebsklima? Wo wartet die aussichtsreichste Zukunft? Kurz: Wer sind die besten Arbeitgeber im Ländle? Das wollen die Arbeiterkammer Vorarlberg und VOL.AT auch in diesem Jahr wieder wissen. Jetzt startet der Aufruf für 2017. 9
Tax Freedom Day heuer früher

Tax Freedom Day heuer früher

14.08.2017 | Um sieben Tage hat sich der Tax Freedom Day nach vorne verlagert – erstmalig seit zwölf Jahren – und findet heuer am 15. August statt. An diesem Tag hat der durchschnittliche österreichische Steuerzahler genug verdient, um sämtliche Abgaben und Steuern bezahlen zu können. 2
Elektromobilität – wie umsetzbar?

Elektromobilität – wie umsetzbar?

14.08.2017 | Schwarzach - Politiker verkünden, dass 2030 nur noch abgasfreie Fahrzeuge zugelassen werden sollen. 27
Wolford-Aufsichtsrätin legt Vorsitz mit sofortiger Wirkung zurück

Wolford-Aufsichtsrätin legt Vorsitz mit sofortiger Wirkung zurück

09.08.2017 | Beim Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzern Wolford überschlagen sich die Ereignisse. Nach einem Vorstandswechsel steht dem Unternehmen nun auch ein Wechsel im Kontrollgremium bevor. Aufsichtsratsvorsitzende Antonella Mei-Pochtler legt den Vorsitz mit sofortiger Wirkung zurück und scheidet satzungsgemäß zum 8. September aus, "um am laufenden Bieterprozess zu partizipieren", gab Wolford bekannt. 36
Lehrlingssuche in Vorarlberg: Kleinbetriebe tun sich schwer

Lehrlingssuche in Vorarlberg: Kleinbetriebe tun sich schwer

09.08.2017 | Anfang September startet das nächste Ausbildungsjahr. Dann beginnen 1.500 Jugendliche in Vorarlberg ihre Lehre. Weil auf dem Lehrlingsmarkt aber weniger Interessenten zur Verfügung stehen, als Betriebe im Ländle benötigen würden, tun sich vor allem kleinere Betriebe immer schwerer, offene Stellen zu besetzen. 25
Wolford schließt Jahr 2016/17 mit weniger Umsatz und höherem Verlust

Wolford schließt Jahr 2016/17 mit weniger Umsatz und höherem Verlust

08.08.2017 | Der angeschlagene Vorarlberger Strumpfhersteller Wolford hat nun erste Zahlen des bereits im April abgeschlossenen Geschäftsjahres 2016/17 bekanntgegeben. Der Umsatz reduzierte sich um 5 Prozent auf 154,28 Mio. Euro. Unter dem Strich machte das Unternehmen einen Verlust von 17,88 Mio. Euro, nach -10,66 Mio. Euro im Jahr davor, geht aus einer Mitteilung von Dienstag hervor. 20
Euro bleibt im Höhenflug - Franken im Tief

Euro bleibt im Höhenflug - Franken im Tief

03.08.2017 | Der Höhenflug des Euro an den internationalen Finanzmärkten hält an. Am Mittwoch markierte die europäische Gemeinschaftswährung einen neuen zweieinhalbjährigen Höchststand. 39
Nachfolger für 2400 Betriebe

Nachfolger für 2400 Betriebe

01.08.2017 | In Vorarlberg sind bis 2023 rund 2400 Unternehmen mit Nachfolgefrage konfrontiert, wie die "VN" berichten.
Russmedia investiert in digitales Wachstum

Russmedia investiert in digitales Wachstum

31.07.2017 | Russmedia richtet sich noch konsequenter auf seine internationale Digitalisierungsstrategie aus und wird in den kommenden fünf Jahren 100 Millionen Euro in europäische Beteiligungen investieren. 3
Montafoner Designerin eröffnet höchsten Pop-Up-Store der Alpen

Montafoner Designerin eröffnet höchsten Pop-Up-Store der Alpen

28.07.2017 | Die Geschichte und die Besonderheiten des Montafon in Produkte zu packen – das war die Idee von Designerin Linda Meixner. Daraus entstanden ist die Marke „MUNTAVU“. Erste Stücke der Designlinie „Arwilda“ (zu Deutsch: wild werden) sind ab dem 13. August im Verkauf. 8
Konjunkturaufschwung im Vorarlberger Einzelhandel

Konjunkturaufschwung im Vorarlberger Einzelhandel

27.07.2017 | Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um 3,3 Prozent zugenommen, real liegt das Plus bei 2,2 Prozent. Absolut setzt der stationäre Einzelhandel rund 1,3 Milliarden Euro um. 25
Erster "Snipes Damen" eröffnet im Messepark

Erster "Snipes Damen" eröffnet im Messepark

27.07.2017 | Dornbirn - Am Donnerstag eröffnet "Snipes" den ersten Shop ausschließlich für Damen im Messepark. Snipes hat sich auf Sneakers und Streetwear spezialisiert. 5
Tourismus: Guter Start in die Sommersaison

Tourismus: Guter Start in die Sommersaison

28.07.2017 | Bregenz – Vorarlberg hat im Tourismus einen erfolgreichen Start in den Sommer hingelegt und das Ergebnis aus dem Vorjahr übertroffen. Im Mai und Juni 2017 haben 312.000 Gäste (+7,1 Prozent) 896.000 Übernachtungen (+5,7 Prozent) gebucht, teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht mit. 5
Vorarlberg: Kollektivvertrag im Handel reformiert

Vorarlberg: Kollektivvertrag im Handel reformiert

26.07.2017 | Das Mindestgrundgehalt für Vollzeitangestellte mit Lehrabschluss im Handel ist angehoben worden. Es liegt künftig bei 1.600 Euro brutto im Monat. Profitieren sollen insbesondere Frauen, die die Mehrheit der Beschäftigten stellen. 16
RLB Vorarlberg mit stabilem Betriebsergebnis in erster Jahreshälfte

RLB Vorarlberg mit stabilem Betriebsergebnis in erster Jahreshälfte

24.07.2017 | Bregenz - Die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg (RLBV) hat im ersten Halbjahr 2017 zwar ein ähnliches Betriebsergebnis erzielt wie im Vergleichszeitraum 2016 - 5,3 Mio. Euro gegenüber 5,6 Mio. Euro - beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) und beim Halbjahresüberschuss gab es aber Einbußen. 12
18 Prozent Wachstum bei Henn

18 Prozent Wachstum bei Henn

19.07.2017 | Der Automobilzulieferer Henn erziehlte im ersten Halbjahr eine Umsatzsteigerung von 18 Prozent. Jetzt wird der Standort Dornbirn ausgebaut. 2
1zu1 Prototypen gehört zu den weltbesten Unternehmen im 3D-Druck

1zu1 Prototypen gehört zu den weltbesten Unternehmen im 3D-Druck

12.07.2017 | Dornbirn - 1zu1 Prototypen hat als eines von nur fünf Unternehmen weltweit das AMQ-Siegel erhalten. Damit zertifizieren der Weltmarktführer für 3D-Druckmaschinen, EOS, und der TÜV Süd Unternehmen mit höchster Qualität beim Lasersintern, dem wichtigsten 3D-Druckverfahren. Für das Qualitätszertifikat wurden beim Dornbirner High-Tech-Unternehmen mehr als 200 Parameter überprüft. 9
Wolford einigt sich vor Verkauf mit Banken: Kredite verlängert

Wolford einigt sich vor Verkauf mit Banken: Kredite verlängert

12.07.2017 | Bregenz - Der finanziell stark unter Druck befindliche börsennotierte Strumpf- und Wäschekonzern Wolford braucht frisches Geld von frischen Eigentümern. Die Käufersuche ist schon gestartet. 10
Bauoffensive der Vogewosi liegt im Plan

Bauoffensive der Vogewosi liegt im Plan

11.07.2017 | Bregenz - Die Vorarlberger gemeinnützige Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft (Vogewosi) baut aktuell 565 Wohnungen. Man liege mit den Projekten gut im Zeit- und Budgetplan, erklärte Geschäftsführer Hans-Peter Lorenz am Dienstag in seiner Halbjahresbilanz 2017. 18
"Mutterschiff" wurde offiziell eröffnet

"Mutterschiff" wurde offiziell eröffnet

11.07.2017 | Dornbirn In Dornbirn wurde am 30. Juni das “Mutterschiff” offiziell eröffnet. In der gelben Fabrik sind nun ein digital-technologisch orientiertes “OpenLab” sowie das Vereinslokal von “Digitale Initiativen” untergebracht.
Sommerfest der Führungskräfte - erfolgreiche Halbjahresbilanz

Sommerfest der Führungskräfte - erfolgreiche Halbjahresbilanz

07.07.2017 | Göfis - Zum traditionellen Sommerfest vor der Urlaubspause trafen sich die Mitglieder des Wirtschaftsforums der Führungskräfte (WdF) an diesem Freitag auf dem Sunnahof der Lebenshilfe in Göfis- Tufers.
3. Vorarlberger Exporttag: Chancen trotz Brexit und Trump

3. Vorarlberger Exporttag: Chancen trotz Brexit und Trump

07.07.2017 | Feldkirch - Beim dritten Vorarlberger Exporttag gaben 32 Wirtschaftsdelegierte aus allen fünf Kontinenten Auskunft über die Exportchancen in die jeweiligen Länder.
Wolford bekommt per 1. August neuen Chef

Wolford bekommt per 1. August neuen Chef

05.07.2017 | Der Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzern Wolford tauscht Ende Juli seine Geschäftsführung aus. Ashish Sensarma, seit Jänner 2015 CEO der Wolford AG, scheidet mit 31. Juli aus dem Vorstand aus. 10
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888