Die 10 wichtigsten Exportländer für Vorarlberg: Hier punktet das Ländle

Die 10 wichtigsten Exportländer für Vorarlberg: Hier punktet das Ländle

Vor 14 Std. | Mit einem Exportvolumen von 9,5 Milliarden Euro kratzte die Vorarlberger Wirtschaft im Jahr 2015 an der magischen 10 Milliarden-Euro-Grenze. Im bundesweiten Vergleich liegt Vorarlberg mit einer Steigerung von 7,2 Prozent weit über dem Wachstum von 2,7 Prozent in Rest-Österreich. Das sind die 10 wichtigsten Handelspartner für Vorarlberg. 49
Doppelmayr "gondelt" jetzt auch in Macau

Doppelmayr "gondelt" jetzt auch in Macau

26.08.2016 | Am 22. August 2016 öffnete das neue, luxuriöse Casino Resort Wynn Palace in Cotai, Macau seine Pforten. Dabei sorgte auch ein Highlight aus Vorarlberg für Aufsehen: Eine Doppelmayr-Seilbahn bringt die Gäste ins prachtvolle Casino und ins Hotel. 7
Werbung
Dornbirner Unternehmen Ölz zu "Top-Marke" in Deutschland gekürt

Dornbirner Unternehmen Ölz zu "Top-Marke" in Deutschland gekürt

25.08.2016 | Das Dornbirner Backwarenunternehmen Ölz gehört laut Forschungsinstitut Gfk und dem Fachmedium "Lebensmittel Zeitung" zu den 100 erfolgreichsten Marken in Deutschland 2016. 2
5. VOL.AT FORUM: Wie aus Tradition Innovation wird?

5. VOL.AT FORUM: Wie aus Tradition Innovation wird?

25.08.2016 | Kein Unternehmen, sei es auch noch so renommiert, kann es sich leisten, sich auf seinen Erfolgen auszuruhen und zukunftsweisende Schritte zu verschlafen. Dr. Alfred Felder, COO des Lichtkonzerns  Zumtobel Group und CEO der Tridonic GmbH &Co KG, kennt sich mit der Unternehmensspezies der verschlafenen Murmeltiere bestens aus. Und auch mit deren Transformation zum Innovationsführer. Wie die Erfolgsformel lautet,  berichtet er im Zuge des 5. VOL.AT FORUMS „Innovationsmanagement“ am 21. September in Dornbirn. Einblicke gibt es schon jetzt.
Operatives Ergebnis der Ländle-Hypo sank im ersten Halbjahr

Operatives Ergebnis der Ländle-Hypo sank im ersten Halbjahr

24.08.2016 | Die Landes- und Hypothekenbank Vorarlberg (Hypo Vorarlberg) hat im ersten Halbjahr 2016 im Jahresvergleich Rückgänge beim operativen Ergebnis und beim Ergebnis vor Steuern (EGT) hinnehmen müssen. Mit operativ 49,0 (Vorjahreshalbjahr: 54,4) Mio. Euro und einem EGT von 28,9 (106,5) Mio. Euro liege die Bank aber weiter auf Kurs, teilte das Geldinstitut am Mittwoch in einer Aussendung mit. 1
Schwerpunkt "Gemeinsam sicher" und Trachtenverband Vorarlberg werden die Highlights der Herbstmesse

Schwerpunkt "Gemeinsam sicher" und Trachtenverband Vorarlberg werden die Highlights der Herbstmesse

22.08.2016 | Die Messe Dornbirn hat die Highlights der 68. Herbstmesse präsentiert. Der Schwerpunkt „Gemeinsam sicher“ sowie der Auftritt des Landestrachtenverbands Vorarlberg bieten ein umfassendes Informationsangebot und sorgen für actionreiche Unterhaltung. 22
BTV im ersten Halbjahr 2016 mit 28,4 Prozent weniger Gewinn

BTV im ersten Halbjahr 2016 mit 28,4 Prozent weniger Gewinn

22.08.2016 | Die zur 3-Banken-Gruppe gehörende Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) hat im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zur Vorjahresperiode einen Rückgang des Gewinnes verzeichnet. Der Konzernperiodenüberschuss sank um 28,4 Prozent von 65,5 Mio. Euro auf 46,9 Mio. Euro. Dies geht aus dem am Montag veröffentlichten Halbjahresbericht hervor. 2
Inflationsrate in Vorarlberg im Juli bei 0,5 Prozent

Inflationsrate in Vorarlberg im Juli bei 0,5 Prozent

19.08.2016 | Der Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex für Juli 2016 beträgt 134,8 Punkte und hat damit im Jahresabstand um 0,5 Prozent zugelegt. Das teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem jüngsten Bericht mit. Im Vergleich zum Vormonat ist das durchschnittliche Preisniveau um 0,4 Prozent gesunken. 5
Götzner Startup expandiert in fünf Länder

Götzner Startup expandiert in fünf Länder

18.08.2016 | Das Smartshopping-Startup Webgears, das in Götzis sitzt, hat Gutscheinportale in fünf verschiedenen Ländern gestartet. 3
Innovationskultur der Höchstleister: Dr. Stefan Hagen beim 5. VOL.AT FORUM

Innovationskultur der Höchstleister: Dr. Stefan Hagen beim 5. VOL.AT FORUM

18.08.2016 | Seit über 15 Jahren begleitet der Dornbirner Unternehmensentwickler Stefan Hagen renommierte Unternehmen in Führungs-, Strategie- und Organisationsfragen. Mit seinem Beratungsbüro HGN. Unternehmen entwickeln. steht er für radikal neues Denken und Handeln. Sein Credo lautet: „Mit beiden Beinen auf dem Boden, mit dem Kopf in der Zukunft.“ Dies gilt in besonderem Maße für die zukunftsorientierte Gestaltung des Innovationsmanagements.
Hypo Vorarlberg bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden

Hypo Vorarlberg bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden

11.08.2016 | Bregenz - Mag. Michel Haller übernimmt mit 1. Jänner 2017 den Vorstandsvorsitz bei der Hypo Vorarlberg, das hat der Aufsichtsrat am Mittwoch Nachmittag in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen. 9
Urteil im VW-Skandal: Vorarlberger erhält Geld zurück

Urteil im VW-Skandal: Vorarlberger erhält Geld zurück

10.08.2016 | Im VW-Skandal um geschönte Abgaswerte ist nach Linz nun auch ein erstes Urteil in Vorarlberg gefallen. Ein Vorarlberger Autofahrer hat seinen Händler wegen Irrtums verklagt und in erster Instanz recht bekommen. Laut Gericht hätte der Kläger den Pkw nicht gekauft, wenn er von der Software gewusst hätte. Der Kaufvertrag wurde aufgehoben, der Kläger bekommt den Kaufpreis großteils wieder. 24
Mohrenbräu und Weltenburger bleiben bis 2020 Bier-Sponsoren der Festspiele

Mohrenbräu und Weltenburger bleiben bis 2020 Bier-Sponsoren der Festspiele

09.08.2016 | Bregenz - Die in Weltenburg bei Regensburg beheimatete Klosterbrauerei Weltenburg und die Mohrenbrauerei aus Dornbirn sind für weitere vier Jahre Sponsorpartner von Bregenzer Festspielen und Kongresskultur Bregenz. 11
Die Dynamik der Digitalisierung: Michael Breidenbrücker beim 5. VOL.AT FORUM

Die Dynamik der Digitalisierung: Michael Breidenbrücker beim 5. VOL.AT FORUM

09.08.2016 | In der Londoner Startup-Szene oder beim Skifahren/Boarden in den österreichischen Alpen ist Michael Breidenbrücker - Partner des in digitale Startups investierenden Fonds "Speedinvest" - zu finden. Oder auch beim am 21. September in Dornbirn zum Thema "Innovationsmanagement" stattfindenden VOL.AT FORUM. Hier wird der Unternehmer berichten, wie erfolgversprechende Innovationen erkannt und den dahinter stehenden Startups zum Durchbruch verholfen werden kann.
Strom- und Gasanbieterwechsel kann derzeit bis zu 856 Euro bringen

Strom- und Gasanbieterwechsel kann derzeit bis zu 856 Euro bringen

08.08.2016 | Ein Wechsel des Strom- und Gasanbieters kann die Energierechnung deutlich verringern und bis zu 856 Euro im Jahr bringen, um 18 Euro mehr als vor einem Monat. 4
Kein Badeverbot in den Rankweiler Baggerlöcher

Kein Badeverbot in den Rankweiler Baggerlöcher

08.08.2016 | Das Wichtigste gleich vorweg: Die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch hat kein Badeverbot in den Rankweiler Baggerlöcher ausgesprochen. Die Werte der entnommenen Proben vom Wasser am Wochenende waren wieder deutlich besser als in den Tagen zuvor. 27
Trotz Warnung: Badegäste gehen ins Wasser, Fütterung der Vögel aufrecht

Trotz Warnung: Badegäste gehen ins Wasser, Fütterung der Vögel aufrecht

08.08.2016 | Trotz der Warnung seitens der Marktgemeinde Rankweil das Schwimmen zur Zeit in den Rankweiler Baggerlöcher zu unterlassen sind am Wochenende einige Badegäste ins verunreinigte Wasser reingegangen. Auch das Verbot von Füttern der Wasservögel wurde ignoriert und immer wieder haben die Besucher die Enten und Gänse entlang des Baggersee-Ufers vor allem mit Brotteilen versorgt. 22
Nach Verunreinigung: Baggerlöcher Paspels vor dem Chaos

Nach Verunreinigung: Baggerlöcher Paspels vor dem Chaos

06.08.2016 | Das Naherholungsgebiet Paspels in Rankweil-Brederis steht vor dem großen Chaos. Tausende Badegäste werden ab Montag nicht mehr Schwimmen dürfen, es droht das Verbot. 192
#iaw16: Sichern Sie sich ein Early-Bird-Ticket für die 3. Interactive West!

#iaw16: Sichern Sie sich ein Early-Bird-Ticket für die 3. Interactive West!

04.08.2016 | Die Interactive West im letzten Jahr war ein voller Erfolg - die internationalen Speaker phänomenal, die Visionen groß. Auch 2016 treibt uns die Lust an der Innovation wieder an und somit geht die IAW am 13. Oktober in die 3. Runde. Mit voller Kraft Richtung Zukunft.
Dynamik im Bau: Vom Hotel zum Bürogebäude - und wieder zurück

Dynamik im Bau: Vom Hotel zum Bürogebäude - und wieder zurück

02.08.2016 | Geschäftsentwicklung und Innovation bei Cree sind seit 2014 die Aufgabenbereiche von Baumeister DI Harald Professner, der seit 2009 in der Rhomberg Gruppe tätig ist. Beim am 21. September 2016 bei Tridonic in Dornbirn stattfindenden VOL.AT FORUM wird der Bauingenieur und Betriebswirt über die ganzheitliche Betrachtung von Gebäuden - Stichwort "Bauen 4.0" - und die damit zusammenhängenden Veränderungen im Bauprozess berichten.
Steurer Seilbahnen holt sich einen Großauftrag am Arlberg

Steurer Seilbahnen holt sich einen Großauftrag am Arlberg

01.08.2016 | Doren - Das Bregenzerwälder Unternehmen Ludwig Steurer Maschinen und Seilbahnenbau GmbH & Co KG baut die neue Zubringerbahn Lech-Oberlech um rund 5,5 Millionen Euro - es ist einer der zehn größten Einzelaufträge in der Firmengeschichte. 1
Simplon wird nach England expandieren

Simplon wird nach England expandieren

01.08.2016 | Hard - 1961 wurde die Firma Simplon gegründet. Der Familienbetrieb versteht sich selbst als Premium Fahrradanbieter. Gegenüber VOL.AT erzählt Stefan Vollbach, einer der Geschäftsführer von Simplon, was die Firma auszeichnet und wieso die nächste Zeit viel Arbeit auf die Mitarbeiter wartet. 8
#iaw16: Hochgenaue satellitengestützte Positionierung für den Massenmarkt

#iaw16: Hochgenaue satellitengestützte Positionierung für den Massenmarkt

28.07.2016 | Wissen Sie was Spoofing ist? Oder Jamming? Unter anderem darüber - nämlich das Stören von Satellitensignalen oder deren Vortäuschung und natürlich auch über die zu ergreifenden Gegenmaßnahmen - wird Gunnar Fleisch, der Mitgründer & CEO der Accurision GmbH, bei der 3. Interactive West sprechen. In seiner Firma geht es um zentimetergenaue satellitengestützte Positionierung, die bei vielen Gütern des "Internets der Dinge" Anwendung finden kann. Der Fokus liegt allerdings im Lkw- und Pkw-Bereich.
Zinssätze für Wohnkredite gehen weiter nach unten

Zinssätze für Wohnkredite gehen weiter nach unten

26.07.2016 | Die langfristigen Zinsen befinden sich weiterhin im Rückwärtsgang. Nach dem BREXIT Referendum vom 23. Juni löste die Angst vor einer Isolation des Londoner Bankenzentrums eine massive Kapitalflucht aus Großbritannien in Richtung Frankfurt, Zürich und New York aus.
Startup: Sicherungsgerät soll Kletterhallen erobern

Startup: Sicherungsgerät soll Kletterhallen erobern

26.07.2016 | Mit dem vollautomatischen Sicherungsgerät EPIC, der weltweit ersten elektronischen Seilsicherung für Kletterer, möcht das Startup Auroco jetzt den österreichischen Markt erobern.
Raiffeisen Landesbank: Rückgang der Bilanzsumme

Raiffeisen Landesbank: Rückgang der Bilanzsumme

26.07.2016 | Die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg (RLB) hat im ersten Halbjahr 2016 mit 8,3 Mio. Euro ein um 3,7 Mio. Euro geringeres Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) eingefahren als im Vergleichszeitraum 2015 (12,0 Mio. Euro). 1
Bundeskanzler Kern zu Besuch bei der Industriellenvereinigung

Bundeskanzler Kern zu Besuch bei der Industriellenvereinigung

22.07.2016 | Auf Einladung von IV-Vorarlberg Präsident Martin Ohneberg traf sich Bundeskanzler Christian Kern am Nachmittag des 20. Juli mit den Mitgliedern des IV-Vorstands in Lustenau zu einem längeren Austausch. In einem konstruktiven Gesprächsklima wurde intensiv über aktuelle Themen und Herausforderungen debattiert. 8
3. IAW: Vernetzung & Effizienz - Marcel Flir spricht über die "Baustelle der Zukunft"

3. IAW: Vernetzung & Effizienz - Marcel Flir spricht über die "Baustelle der Zukunft"

21.07.2016 | Welche zukunftsorientierten Technologien sind auf modernen Baustellen bereits allgegenwärtig, wie werden die immer komplexer werdenden Arbeitsaufgaben koordiniert und synchronisiert und wo liegt noch Optimierungspotential? Marcel Flir - Leiter des ITM Produktmanagements bei der Liebherr-Werk Nenzing GmbH - beschäftigt sich mit dem Thema der "Baustelle der Zukunft". Dabei ist es ihm und seinem Team wichtig, nicht nur auf Trends zu reagieren, sondern Innovationen von Morgen schon heute zu entwickeln.
Innovationsmanagement - wie aus Ideen und Erfindungen Erfolge werden

Innovationsmanagement - wie aus Ideen und Erfindungen Erfolge werden

26.07.2016 | Innovation ist das Mantra des modernen Managements. Doch wie können Ideen und Erfindungen in einem Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden? Wie kann der Innovationsprozess dauerhaft am Laufen gehalten und zudem eine Atmosphäre geschaffen werden, in der sich - vom Lehrling bis zum Geschäftsführer - jeder gerne einbringt? Erfahren Sie alles rund um das spannende und zukunftsorientierte Thema bei 5. VOL.AT FORUM am 21. September 2016.
Sika erweitert Standort in Bludenz

Sika erweitert Standort in Bludenz

15.07.2016 | Die Österreich-Tochter des Schweizer Bauchemiekonzern Sika hat ihren Produktionsstandort Bludenz erweitert. Für rund zwei Millionen Euro wurden eine neue Fertigungslinie für Fugenbänder und eine zweigeschoßige Lagerhalle mit 1.800 Quadratmetern Nutzfläche errichtet. Zu den bestehenden 75 Arbeitsplätzen kamen acht neue dazu, teilte Sika Österreich am Freitag mit.
Gedämpfte Aussichten: Vorarlberger Industrie verteidigt TTIP und Freihandel

Gedämpfte Aussichten: Vorarlberger Industrie verteidigt TTIP und Freihandel

15.07.2016 | Lustenau. Die Vorarlberger Industrie blickt zuversichtlich in die Zukunft - ist aber auch verunsichert aufgrund von Brexit, Terror und drohenden neuen Abgaben. Dies ergibt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammer. 64
Rekord: Vorarlberg exportiert Waren im Wert von 9,5 Milliarden Euro

Rekord: Vorarlberg exportiert Waren im Wert von 9,5 Milliarden Euro

15.07.2016 | Mit einem Wert von 9,5 Milliarden Euro hat die Vorarlberger Wirtschaft 2015 soviel exportiert, wie noch nie zuvor. Mit einem Plus von 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr liegt Vorarlberg im Exportwachstum über dem Budesweiten Wachstum von 2,7 Prozent. 15
Wolford steigert Umsatz dreht aber in Verlustzone

Wolford steigert Umsatz dreht aber in Verlustzone

15.07.2016 | Der börsennotierte Wäsche- und Strumpfhersteller Wolford hat das Geschäftsjahr 2015/16 operativ positiv abgeschlossen, nach Steuern jedoch einen Verlust von 6,19 Mio. Euro geschrieben. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 1 Mio. Euro Gewinn erzielt.
Bilanz: Vorarlberger Beschlägehersteller Blum weiter auf Wachstumskurs

Bilanz: Vorarlberger Beschlägehersteller Blum weiter auf Wachstumskurs

14.07.2016 | Höchst - Blum konnte seinen Umsatz im vergangenen Wirtschaftsjahr um weitere 6,5 Prozent auf 1.656,17 Millionen Euro steigern. Während man in Asien, Naher Osten und Afrika wächst, machen Russland und Brasilien Sorgen - wie auch der Austritt der Briten. 16
Fünf durchschlagende Gründe, warum Sie bei der Interactive West dabei sein sollten

Fünf durchschlagende Gründe, warum Sie bei der Interactive West dabei sein sollten

14.07.2016 | Die Konferenz für Marketing, Technologie, Innovation und Zukunft geht am 13. Oktober 2016 bereits in die dritte Runde. Wirtschaftstreibende, Marketingprofis, kreative Köpfe und Interessierte dürfen auch 2016 Geniales im Spielboden in Dornbirn erwarten.
Trotz Euronet (noch) keine allgemeine Bankomatgebühr zu erwarten

Trotz Euronet (noch) keine allgemeine Bankomatgebühr zu erwarten

13.07.2016 | Bregenz - An den Bankomat-Automaten von Euronet ist nun seit einigen Tagen eine Gebühr pro Abhebung fällig. Mit der diskutierten Einführung einer flächendeckenden Bankomatgebühr hat das aber nichts zu tun. 30
Ehre, wem Ehre gebührt: Bester Arbeit- geber gesucht –  jetzt Firma nominieren!

Ehre, wem Ehre gebührt: Bester Arbeit- geber gesucht – jetzt Firma nominieren!

13.07.2016 | Sie verbringen gerne Zeit an Ihrem Arbeitsplatz? Denn hier sind die Kollegen Freunde und der Chef fast ein Superheld? Die Arbeitsgeräte sind top, der Wohlfühlfaktor enorm und  Aufstiegsmöglichkeiten sind gegeben? Dann ist das Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind, ein heißer Favorit: für die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber Vorarlbergs“. Nominieren Sie Ihren Betrieb jetzt! Die Arbeiterkammer Vorarlberg und VOL.AT freuen sich auf viele Anmeldungen.
Thomas Lorünser will deutsches Zumtobel-Werk kaufen

Thomas Lorünser will deutsches Zumtobel-Werk kaufen

12.07.2016 | Eigentlich wollte der Vorarlberger Leuchtenhersteller das Werk in Usingen schließen. 156 Arbeitsplätze wären betroffen. Nun steht jedoch doch ein Verkauf im Raum - und zwar an einen alten Bekannten des Dornbirner Unternehmens. 13
Vorarlberger Getzner Werkstoffe erhielt Folgeauftrag von Hitachi

Vorarlberger Getzner Werkstoffe erhielt Folgeauftrag von Hitachi

07.07.2016 | Die Vorarlberger Getzner Werkstoffe GmbH, Anbieter von Schwingungsschutz, hat einen Folgeauftrag von Hitachi erhalten. 3
Von Synergien und Ländlekickern - Dr.Daniel Zech im #IAW-Interview

Von Synergien und Ländlekickern - Dr.Daniel Zech im #IAW-Interview

07.07.2016 | Schnell bekannt und groß zu werden, ist in der heutigen Zeit für ein Unternehmen oft wettbewerbsentscheidend. Dem trägt SevenVentures Austria, der Investmentarm der ProSiebenSat1 PULS 4 GmbH, Rechnung, indem hier Firmen bzw. deren neuen Produkten der Zugang zu einem großen Publikum ermöglicht wird - im Gegenzug zu einer Geschäftsbeteiligung. Seit 2013 ist Dr. Daniel Zech hierfür operativ verantwortlich.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!