GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  1. VOL.AT
  2. Sport S24

James McCarthy wurde nicht rechtzeitig fit

Irland gegen ÖFB-Team auch ohne McCarthy und Ward

07.11.2016 Nach dem Ausfall von Shane Long muss Irlands Fußball-Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel am Samstag in Wien gegen das ÖFB-Team auf zwei weitere Stammkräfte verzichten. Linksverteidiger Stephen Ward (Burnley) und Mittelfeldspieler James McCarthy (Everton) sind nach wie vor nicht fit und wurden deshalb von Teamchef Martin O'Neill nicht für den definitiven 28-Mann-Kader nominiert.
Der Stürmer lanoriert an einer Muskelverletzung

Salzburg muss "auf unbestimmte Zeit" auf Soriano verzichten

07.11.2016 Fußball-Meister Red Bull Salzburg muss in den nächsten Wochen auf Kapitän Jonatan Soriano verzichten. Wie der Bundesliga-Dritte am Montag via Twitter bekannt gab, laboriert der Angreifer an einer Verletzung in der rechten hinteren Oberschenkelmuskulatur. Soriano fällt demnach "auf unbestimmte Zeit" aus. Der Spanier hat sich die Blessur im Liga-Spiel in Mattersburg (1:2) am Sonntag zugezogen.
Das erste Vorbereitungstraining des ÖFB

Erstes ÖFB-Training mit zehn Spielern auf dem Platz

07.11.2016 Das erste Vorbereitungstraining der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft auf das WM-Qualifikationsmatch am Samstag gegen Irland und das Testspiel am darauffolgenden Dienstag gegen die Slowakei ist am Montagabend mit nur zehn Spielern auf dem Platz über die Bühne gegangen.
Henrik Kristoffersen liegt im Streit mit seinem Verband

Slalom-Ass Kristoffersen verzichtet auf Antritt in Levi

07.11.2016 Slalom-Ass Henrik Kristoffersen wird aufgrund seines Konflikts mit dem norwegischen Skiverband beim alpinen Weltcup in Levi nicht an den Start gehen. Wie der 22-Jährige Hirscher-Konkurrent am Montag im norwegischen Rundfunk NRK bekannt gab, sei "im Moment zu viel Lärm um mich". Er werde deshalb vorerst abseits seiner Mannschaftskollegen alleine trainieren.
Wie bei den French Open bekommt es Thiem wieder mit Djokovic zu tun

Dominic Thiem eröffnet ATP-Finals am Sonntag gegen Djokovic

07.11.2016 Dominic Thiem eröffnet am Sonntag (nicht vor 15.00 Uhr MEZ) seine ersten ATP-Finals gleich gegen den Titelverteidiger. Der 23-jährige Niederösterreicher bekommt es in der Gruppe "Ivan Lendl" mit dem Serben Novak Djokovic zu tun. Seine weiteren Gegner sind dann am Dienstag und Donnerstag der Kanadier Milos Raonic und der ebenfalls beim Saison-Showdown der ATP debütierende Franzose Gael Monfils.
Olympiasiegerin unterstützt das soziale Fußballprojekt

Snowboarderin Julia Dujmovits neue Laureus-Botschafterin

07.11.2016 Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits ist am Montag von Laureus-Academy-Mitglied Franz Klammer zur neuen Laureus-Botschafterin ernannt worden. Die Burgenländerin unterstützt das soziale Fußballprojekt "KICK MIT". Dies soll vorrangig Mädchen "Chancen eröffnen, über den Ballsport positive Erlebnisse zu erfahren und so ein dauerhaftes Interesse für Sport und Bewegung zu entwickeln".
Bebrillter Cristiano Ronaldo ein Herz und eine Seele mit Club-Boss Perez

Ronaldo und Real unterzeichneten Vertrag bis 2021

07.11.2016 Der dreifache Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat mit Champions-League-Sieger Real Madrid eine Verlängerung seines Arbeitsvertrags bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnet. "Ich will mit diesem Trikot weiter Geschichte schreiben", sagte der 31-jährige Portugiese bei der Unterzeichnungszeremonie am Montag in Madrid.
Michaela Kirchgasser führt zehnköpfiges Damenteam an

18-köpfiges ÖSV-Team für Slaloms in Levi

07.11.2016 Noch bis Freitag trainiert Österreichs Slalom-Team der Herren in Kabdalis (Schweden) für den ersten Saison-Torlauf am Sonntag in Levi (10.00/13.00 Uhr MEZ). Das achtköpfige ÖSV-Aufgebot für das Finnland-Rennen wird von Ski-Star Marcel Hirscher angeführt. Bei den ÖSV-Damen führen Michaela Kirchgasser und Carmen Thalmann den zehnköpfigen Kader für den Levi-Slalom am Samstag (10.00/13.00 Uhr MEZ) an.
Anna Veith präsentierte ihre persönliche

Buchautorin Anna Veith so persönlich wie noch nie

07.11.2016 ÖSV-Alpinskistar Anna Veith hat die Verletzungspause intensiv genützt, nicht nur für Regeneration und Therapie, sondern auch für das Schreiben eines Buches. Gemeinsam mit Co-Autor Manfred Behr ließ sie ihr Leben in ihrem Erstlingswerk "Zwischenzeit" Revue passieren und sparte auch kritische Kapitel wie den Clinch mit dem ÖSV nicht aus. Wann Veith auf die Skipiste zurückkehren wird, ist offen.
Purzelbäume der Freude bei Altachs Nicolas Moumi Ngamaleu

Altach dank 5:1 über Austria Sieger der Runde

07.11.2016 Der SCR Altach war in der Fußball-Bundesliga der große Sieger der 14. Runde. Die Vorarlberger deklassierten am Sonntag Austria Wien mit 5:1, haben als einzige Mannschaft aus dem Spitzen-Quintett gepunktet und zu Sturm Graz aufgeschlossen. Der Tabellenführer (1:2 gegen St. Pölten), Meister Red Bull Salzburg (1:2 gegen Mattersburg), Rapid (0:1 gegen WAC) und eben die Austria blieben punktelos.
Niederlage gegen den WAC kostet Mike Büskens den Job

Rapid zog Reißleine - Coach Büskens, Sportchef Müller weg

07.11.2016 Fußball-Rekordmeister Rapid muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer sowie Sport-Geschäftsführer machen. Die beiden Deutschen Mike Büskens und Andreas Müller wurden am Montagvormittag beurlaubt. Das Duo fiel der mageren Bundesliga-Bilanz zum Opfer, mit 20 Punkten nach 14 Spielen sind die Wiener nur Fünfter, am Sonntag gab es ein bitteres Heim-0:1 gegen den WAC.
Dominic Thiem fiel einen Platz zurück

Thiem nun Weltranglisten-Neunter - Federer fiel aus Top Ten

07.11.2016 Dominic Thiem hat in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste, die nach Abschluss der regulären ATP-Tour-Saison mit dem ATP-Race identisch ist, eine Position verloren und ist nun Neunter. Der achtfache Saisonsieger Andy Murray ist nun auch offiziell die neue Nummer eins der Welt, sein Vorsprung auf Novak Djokovic beträgt vor dem Masters 405 Zähler.
ÖFB-Präsident nimmt Druck vom Team

ÖFB-Chef Windtner: Heimspiel gegen Irland kein Pflichtsieg

07.11.2016 Die Tabellensituation in der WM-Qualifikationsgruppe D spricht vor dem Heimspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in Wien gegen Irland eine deutliche Sprache. Nach drei Partien liegt das ÖFB-Team mit vier Punkten nur auf Rang vier und damit drei Zähler hinter dem zweitplatzierten EURO-2016-Achtelfinalisten.
Wie lange ist er noch Rapid-Trainer?

Rapid kommt nicht zur Ruhe

07.11.2016 Ausgerechnet als die Krise halbwegs überwunden schien, hat es für Rapid in der Fußball-Bundesliga den nächsten schweren Rückschlag gesetzt. Durch die 0:1-Heimniederlage am Sonntag gegen den WAC verpuffte der zarte Aufschwung der vergangenen Tage, was Trainer Mike Büskens am Montag den Job gekostet hat.
Junuzovic wird den Österreichern fehlen

ÖFB-Team gegen Irland und Slowakei ohne Junuzovic

07.11.2016 Österreichs Fußball-Nationalteam muss in der WM-Qualifikation am Samstag gegen Irland und im Testspiel am darauffolgenden Dienstag gegen die Slowakei auf Zlatko Junuzovic verzichten. Der Legionär von Werder Bremen steht wegen einer Schleimbeutelentzündung im Knie nicht zur Verfügung, wie der ÖFB am Montag bekanntgab. Für den Mittelfeldspieler wurde Karim Onisiwo vom FSV Mainz 05 nachnominiert.
Neuer Höhepunkt in Pöltls Karriere

Pöltl bei Niederlage erstmals in Torontos Startformation

07.11.2016 Weil der etatmäßige Center Jonas Valanciunas mit einer Knieverletzung gefehlt hat, ist Jakob Pöltl in seinem sechsten NBA-Spiel in der Nacht auf Montag erstmals in der Anfangsformation der Toronto Raptors gestanden. Die Kanadier unterlagen den Sacramento Kings 91:96. Der 2,13 Meter große Center steuerte sechs Punkte, vier Rebounds und seine ersten zwei Assists überhaupt bei.
Ghebreslassie brauchte 2:07:51 Stunden

Ghebreslassie gewann mit 20 Jahren New-York-Marathon

06.11.2016 Der Eritreer Ghirmay Ghebreslassie hat am Sonntag mit 20 Jahren als jüngster Läufer den Marathon durch New York gewonnen. Der Weltmeister setzte sich zweieinhalb Monate nach seinem vierten Olympia-Rang in Rio in 2:07:51 Stunden durch. Bei den Damen siegte die 34-jährige Kenianerin Mary Keitany in 2:24:26 zum dritten Mal in Serie.
Salzburger sind klare Favoriten

Titelverteidiger Salzburg im Cup-Viertelfinale gegen KSV

06.11.2016 Titelverteidiger Red Bull Salzburg trifft im Viertelfinale des ÖFB-Cups am 4. oder 5. April 2017 auf den Erste-Liga-Club Kapfenberger SV. Die im Rahmen der ORF-TV-Sendung "Sport am Sonntag" von Anna Veith vorgenommene Auslosung ergab zwei Duelle von Oberhaus-Clubs: SKN St. Pölten empfängt Rapid Wien und Austria Wien hat gegen Admira Wacker Mödling Heimrecht.
Es ist das Jahr von Andy Murray

Andy Murray untermauerte Nummer-1-Position mit Paris-Titel

06.11.2016 Andy Murray hat am Sonntag seinen imposanten Siegeslauf zur neuen Nummer eins der Welt mit dem Titel beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy untermauert. Der 29-jährige Schotte rang den US-Amerikaner John Isner in knapp 2:18 Stunden mit 6:3,6:7(4),6:4 nieder und hat damit sein erstes Match als Nummer eins der Welt gewonnen. Murray kommt mit vier Turniersiegen en suite zum Showdown nach London.
Leipzig machte schon in 1. Hälfte alles klar

Aufsteiger RB Leipzig stellte Start-Rekord ein

06.11.2016 Aufsteiger RB Leipzig hat nun sogar den FC Bayern eingeholt und den nächsten Rekord in der deutschen Fußball-Bundesliga eingestellt. Der Neuling feierte am Sonntag einen 3:1-Erfolg gegen Mainz. Mit keiner Niederlage nach dem zehnten Spieltag egalisierte man die Aufsteiger-Bestmarke des MSV Duisburg von vor 23 Jahren. Schalke 04 schlug dank ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf Bremen 3:1.
Juve weiter an der Tabellenspitze

Juventus und Milan siegten 2:1

06.11.2016 Juventus Turin hat seine Tabellenführung in der italienischen Serie A mit einem Arbeitssieg gefestigt. Mario Mandzukic und Miralem Pjanic trafen am Sonntag zum 2:1 bei Chievo Verona. Juve bleibt nach der zwölften Runde mit nun 30 Zählern souveräner Tabellenführer. Die AS Roma konnte am Abend wieder bis auf vier Zähler an den Titelverteidiger heranrücken.
Philipp Prosenik traf in Minute 75

Niederlagen für Salzburg, Austria, Rapid

06.11.2016 Nichts zu holen gab es in der 14. Fußball-Bundesligarunde für die drei österreichischen Europa-League-Starter. Die Wiener Austria holte sich im Spitzenspiel in Altach eine 1:5-Abfuhr. Die Vorarlberger zogen damit nach Punkten mit Spitzenreiter Sturm Graz gleich. Eine Blamage fuhr Salzburg mit einem 1:2 in Mattersburg ein. Klar überlegen war Rapid gegen den WAC, trotzdem gewannen die Kärntner 1:0.
Wimmer traf nur das eigene Tor

Wimmer-Eigentor bei 1:1 von Tottenham gegen Arsenal

06.11.2016 Kevin Wimmer hat bei seinem ersten Saisoneinsatz in der Premier League ein Eigentor geschossen. Der Teamverteidiger beförderte am Sonntag im Derby gegen Arsenal eine Özil-Flanke (42.) per Kopf in die Maschen. Ein Elfmetertor von Harry Kane (51.) brachte den Spurs aber noch das 1:1. Neuer Tabellenführer ist Liverpool nach einem 6:1 gegen Watford, Leicester City verlor gegen West Bromwich 1:2.
Wiesberger fiel um zwei Plätze zurück

Wiesberger beendete Antalya-Turnier als Vierter

06.11.2016 Bernd Wiesberger hat das European-Tour-Turnier in Antalya auf dem vierten Platz beendet. Der Burgenländer fiel am Sonntag in Antalya mit einer 67-er-Runde auf dem Par-71-Kurs nach fünf Birdies und einem Bogey und dem Gesamtscore von 269 noch um zwei Ränge zurück. Den Sieg bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung holte sich der Däne Thorbjörn Olesen mit gesamt 264 Schlägen.
Ronaldo bleibt bis 2021 ein

Real Madrid verlängerte Vertrag mit Ronaldo bis 2021

06.11.2016 Real Madrid wird den Vertrag mit dem dreifachen Weltfußballer Cristiano Ronaldo um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängern. Der neue Kontrakt werde am Montag um 13.30 Uhr im Bernabeu-Stadion unterzeichnet, teilte der Verein am Sonntagabend mit.
Miroslav Klose überreichte Löw den Preis

Deutscher Bundestrainer Löw als "Legende des Sports" geehrt

06.11.2016 Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw ist beim Sportpresseball in Frankfurt als "Legende des Sports" ausgezeichnet worden. Der Trainer der Fußball-Weltmeister von 2014 nahm die Ehrung am Samstagabend bei einer Gala in der Alten Oper entgegen.