Gefechte in Libyen: Zweiter Treibstofftank mitten in Tripolis brennt

Gefechte in Libyen: Zweiter Treibstofftank mitten in Tripolis brennt

Vor 5 Std. | Tripolis. Bei dem Großfeuer in der libyschen Hauptstadt hat ein zweiter Treibstofftank Feuer gefangen. Die Lage sei nach Regierungsangaben "sehr gefährlich", nachdem am Sonntagabend eine Raffinerie von einer Rakete getroffen wurde.
16 mehr »
König Felipe macht Spaniens Monarchie transparent

König Felipe macht Spaniens Monarchie transparent

Vor 6 Std. | Mitte Juni versprach Spaniens neuer König bei seiner Krönung, die Monarchie zu modernisieren und transparenter zu machen. Am Montag ließ Felipe VI. (46) seinen Worten Taten folgen. Neue Regeln sollen das schlechte Image des Königshauses aufpolieren, das durch den Steuer- und Korruptionsskandal um seinen Schwager Inaki Urdangarin und seiner Schwester Cristina entstanden ist.
1 mehr »
Werbung
Griechenlands Armut zog in Gesellschafts-Mitte ein

Griechenlands Armut zog in Gesellschafts-Mitte ein

Vor 6 Std. | Vor der Staatspleite gerettet, ist Griechenland in den vergangenen Monaten aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch der Preis dafür war ein hoher. Die radikale Spar- und Kürzungspolitik hat nämlich das Sozialgefüge radikal verändert. 34,6 Prozent der Griechen leben aktuellen Daten zufolge an oder unter der Armutsgrenze. Die Armut ist in der Mitte der griechischen Gesellschaft angekommen.
6 mehr »
Kiew: MH17-Absturz durch Druckabfall nach starker Explosion

Kiew: MH17-Absturz durch Druckabfall nach starker Explosion

Vor 7 Std. | Kiew/Moskau. Der Absturz des Malaysia-Airlines-Maschine ist nach ukrainischen Angaben durch einen "Druckabfall in Verbindung mit einer starken Explosion" verursacht worden.
52 mehr »
Franz Josephs Kriegserklärung im Leopold-Museum

Franz Josephs Kriegserklärung im Leopold-Museum

Vor 7 Std. | Vier maschinengeschriebene Seiten stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die das Leopold-Museum im Wiener Museumsquartier den Schicksalen österreichischer Künstler in den Jahren des Ersten Weltkriegs widmet. Die von Kaiser Franz Joseph in Bad Ischl diktierte Kriegserklärung an Serbien war die Initialzündung für den Beginn des Weltenbrandes am 28. Juli 1914.
mehr »
Casinos Austria fechten Casinolizenzen-Vergabe an

Casinos Austria fechten Casinolizenzen-Vergabe an

Vor 8 Std. | Glaubt man Anwälten von Lansky, Ganzger und Partner, die die Casinos Austria (Casag) heute zur Kritik über drei aktuelle und zumindest vorerst verlorene Casinolizenz-Vergaben in Wien und Niederösterreich vorschickten, "wären bei einer korrekten Verfahrensdurchführung die Casinos Austria zum Zug gekommen". Es wurde Beschwerde eingebracht.
mehr »
Ukraine-Krise: EU will Sanktionsliste ausweiten

Ukraine-Krise: EU will Sanktionsliste ausweiten

Vor 7 Std. | Die EU arbeitet mit Hochdruck wegen der Ukraine-Krise an schärferen Sanktionen gegen Russland. Am Montag gab es ein weiteres Treffen der 28 EU-Botschafter in Brüssel, am Dienstag folgt das vierte Aufeinandertreffen in Serie. Deutschland erwartet wegen der fortdauernden Eskalation in der Ukraine eine rasche Entscheidung der EU zu weitergehenden Strafmaßnahmen gegen Russland.
14 mehr »
Kurz: Europäisches Friedensmodell "alternativlos"

Kurz: Europäisches Friedensmodell "alternativlos"

Vor 9 Std. | Die Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien, die den Ersten Weltkrieg auslöste, jährt sich am heutigen Montag zum 100. Mal. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) erinnerte zum Jahrestag an die Ursprünge des europäischen Integrationsprozesses, der eine "Friedenszone" geschaffen habe. "Es steht außer Zweifel, dass das europäische Friedensmodell alternativlos ist", betonte er in einer Aussendung.
mehr »
Flüchtlingslager Traiskirchen droht Aufnahme-Stopp

Flüchtlingslager Traiskirchen droht Aufnahme-Stopp

Vor 9 Std. | Die Situation um die Asyl-Erstaufnahmestelle Traiskirchen bleibt politisch angespannt. Bürgermeister Andreas Babler kündigte heute angesichts eines Belagstands von schon gut 1.400 Personen an, die Gangart zu verschärfen. Er habe diesbezüglich auch wieder Kontakt mit dem Büro von Landeshauptmann Erwin Pröll aufgenommen, erklärte der Stadtchef. Pröll seinerseits droht mit einem Aufnahmestopp.
mehr »
Experten fordern verbesserte Integrationsmaßnahmen

Experten fordern verbesserte Integrationsmaßnahmen

Vor 7 Std. | Der unabhängige Expertenrat für Integration empfiehlt mehr Maßnahmen und Förderungen für zugewanderte EU-Bürger. Die Migration innerhalb der EU habe sich in den vergangenen Jahrzehnten intensiviert, argumentieren die Autoren des am Montag vorgestellten Integrationsberichts. Darin gefordert werden auch die Verbesserung der Sprachförderung sowie eine Reform der Rot-weiß-rot-Card.
9 mehr »
Semmering-Basistunnel: Wiener Anwalt erhebt Anzeige gegen Bures

Semmering-Basistunnel: Wiener Anwalt erhebt Anzeige gegen Bures

Vor 4 Std. | Im Zusammenhang mit dem Semmering-Basistunnel kam es nun "im Auftrag besorgter Bürger" zu einer Anzeige gegen Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) und einen Spitzenbeamten ihres Ministeriums. Wegen Verdachts des Amtsmissbrauchs erhob ein Wiener Rechtsanwalt Anzeige.
mehr »
Über 1.000 Tote seit April in der Ukraine laut UN-Bericht

Über 1.000 Tote seit April in der Ukraine laut UN-Bericht

Vor 11 Std. | Seit Mitte April sind im Zuge der Ukraine-Krise mindestens 1.129 Menschen getötet worden. In einem UN-Bericht wird insbesondere die Schreckensherrschaft der Separatisten in der Ostukraine thematisiert, unter der die Zivilbevölkerung zu leiden habe.
9 mehr »
Bundesheer: Lehrlinge dürfen Heeresführerschein machen

Bundesheer: Lehrlinge dürfen Heeresführerschein machen

Vor 11 Std. | Lehrlingen beim Bundesheer ist es ab sofort möglich, einen Heeresführerschein der Klasse B zu erlangen. Dies teilte Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) am Montag in einer Aussendung mit.
9 mehr »
Schadenersatz: Russland verliert gegen zerschlagenen Yukos-Konzern

Schadenersatz: Russland verliert gegen zerschlagenen Yukos-Konzern

Vor 11 Std. | Russland soll einer Gruppe ehemaliger Aktionäre des zerschlagenen russischen Ölkonzerns Yukos eine Entschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd. Euro) zahlen. Die Klägerseite hatte 100 Millionen Dollar gefordert.
8 mehr »
Vilimsky hofft auf Rechtsaußen-Fraktion in Brüssel

Vilimsky hofft auf Rechtsaußen-Fraktion in Brüssel

Vor 12 Std. | Die FPÖ hofft trotz des bisherigen Scheiterns weiterhin auf die Bildung einer Rechtsaußen-Fraktion im EU-Parlament. Der FPÖ-Delegationsleiter im Europaparlament, Harald Vilimsky, zeigt sich weiterhin optimistisch. "Ja. Obwohl sich das nur langsam aufbaut, rechne ich damit, dass wir bis Herbst sieben, acht Mitgliedsparteien haben werden", sagte er in der ungarischen Zeitung "Magyar Hirlap".
mehr »

Jeder 5. Österreicher hat Migrationshintergrund

Vor 16 Std. | Fast ein Fünftel der österreichischen Bevölkerung, genau 19,4 Prozent, verfügt über einen Migrationshintergrund. Das ist ein Ergebnis des Integrationsberichts 2014, den der dafür zuständige Minister Sebastian Kurz (ÖVP) am Montag vorstellt. Demnach ist auch das Zugehörigkeitsgefühl von Zuwanderern gestiegen, insgesamt habe sich das Integrationsklima verbessert, heißt es im Bericht.
mehr »
US-"Beweise" für russische Attacken auf Ukraine

US-"Beweise" für russische Attacken auf Ukraine

Vor 16 Std. | Die US-Regierung hat am Sonntag angebliche Beweise dafür vorgelegt, dass russische Soldaten über die Grenze hinweg ukrainische Streitkräfte beschossen haben. Das Büro des Nationalen Geheimdienstdirektors veröffentlichte Satellitenaufnahmen, die zwischen dem 21. und 26. Juli entstanden sein sollen.
7 mehr »
Neue Kämpfe um Gaza - UNO fordert Waffenruhe

Neue Kämpfe um Gaza - UNO fordert Waffenruhe

Vor 51 Min. Trotz internationaler Forderungen nach sofortiger Waffenruhe sind um den Gazastreifen neue Kämpfe aufgeflammt. Zwei Explosionen töteten in der Stadt Gaza bis zu zehn Menschen, darunter Kinder, so der Gaza-Rettungsdienst am Montag. Bei einem Granatwerferangriff auf israelisches Gebiet starben vier Israelis. Israel rief daraufhin Einwohner im nördlichen Gazastreifen auf, ihre Häuser zu verlassen.
2 mehr »

Arabische Staaten feiern Ende des Ramadan

Vor 20 Std. | Im Bürgerkriegsland Syrien und mehreren anderen islamischen Ländern wird ab Montag das Ende des Fastenmonats Ramadan zelebriert. Die saudi-arabischen Religionswächter verkündeten am Sonntagabend die Sichtung einer schmalen Mondsichel am Himmel, die gemäß islamischem Mondkalender das Fastenbrechen einläutet. Dem traditionell mehrtägigen Fest Eid al-Fitr stehe somit nichts mehr im Wege.
mehr »
Großbrand in Treibstoffdepot bedroht Tripolis

Großbrand in Treibstoffdepot bedroht Tripolis

Vor 4 Std. | Am Rande der libyschen Hauptstadt Tripolis ist am Montag ein Großbrand in einem Treibstoffdepot völlig außer Kontrolle geraten. Die Lage sei "sehr gefährlich", erklärte die libysche Regierung, nachdem am Montag ein zweiter Treibstofftank Feuer gefangen hatte. Der staatliche Ölkonzern NOC teilte mit, der Großbrand sei inzwischen "außer Kontrolle" und die Feuerwehr habe das Gelände verlassen.
mehr »

Mikow neuer Sozialisten-Vorsitzender in Bulgarien

Vor 1 Tag | Der Sonder-Parteitag der noch regierenden Sozialisten in Bulgarien hat den scheidenden Parlamentspräsidenten Michael Mikow zum neuen Vorsitzenden gewählt, meldete die Nachrichtenagentur BGNE am Sonntag. Er konnte die Stichwahl mit 377 Stimmen gegen 333 für den zurückgetretenen Wirtschafts- und Energieminister Dragomir Stojnew knapp für sich entscheiden.
mehr »
Venezuelas Regierung bleibt auf Sozialismus-Kurs

Venezuelas Regierung bleibt auf Sozialismus-Kurs

Vor 1 Tag | Venezuela soll nach dem Wunsch der regierenden Sozialisten fest auf dem Kurs des verstorbenen Staatschefs Hugo Chavez bleiben. Bis 2019 soll das Fundament des "bolivarischen Sozialismus" gefestigt sein. Präsident Nicolas Maduro wurde zum Chef der Chavista-Partei ernannt.
mehr »

Boko Haram weitet Terror offenbar auf Kamerun aus

Vor 1 Tag | Bei einem Angriff mutmaßlicher Kämpfer der radikalislamischen Gruppierung Boko Haram sind im Norden Kameruns am Sonntag mehrere Menschen entführt - darunter die Frau des Vizeregierungschefs - und mehrere weitere getötet worden. In der nordnigerianischen Stadt Kano wurden bei einem Bombenanschlag auf eine katholische Kirche mindestens fünf Menschen getötet.
mehr »
Weiter Kämpfe im Gazastreifen - Hamas möchte neue Waffenruhe

Weiter Kämpfe im Gazastreifen - Hamas möchte neue Waffenruhe

Vor 1 Tag | Gaza/Jerusalem. Eigentlich sollten die Waffen im Gazastreifen bis Sonntagabend schweigen. Doch nach Raketenangriffen militanter Palästinenser erklärte die israelische Armee die humanitäre Waffenruhe am Sonntag für beendet und setzte ihre Bodenoffensive fort. Jetzt will die Hamas eine neue Feuerpause, doch Israel lehnt bislang ab.
35 mehr »
Zahlreiche Tote durch Kämpfe in Libyen

Zahlreiche Tote durch Kämpfe in Libyen

Vor 1 Tag | Bei Kämpfen zwischen der Armee und islamistischen Milizen im ostlibyschen Benghazi sind in den vergangenen 24 Stunden mindestens 38 Menschen getötet worden. Bei dem Großteil der Opfer habe es sich um Soldaten gehandelt, hieß es am Sonntag. Unterdessen wurden bei einem Raketenangriff in der Hauptstadt Tripolis 23 Menschen getötet. Bei den Opfern handelt es sich um ägyptische Arbeiter.
mehr »
BND sieht Brüche in Putins Machtblock

BND sieht Brüche in Putins Machtblock

Vor 1 Tag | Der deutsche Bundesnachrichtendienst BND sieht wegen der Sanktionen gegen Russland Anzeichen für ein Machtgerangel in der Moskauer Führung. Das berichtet der "Spiegel". Anders als noch zu Beginn der Ukraine-Krise erwartet, scheinen sich Brüche im Machtblock von Präsident Wladimir Putin zu zeigen. Das berichtete BND-Chef Gerhard Schindler in einer Sitzung des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag.
mehr »
Team Stronach offen für Wahlallianzen

Team Stronach offen für Wahlallianzen

Vor 1 Tag | Das Team Stronach kann sich Wahlallianzen vorstellen: "Wenn die Inhalte zusammenpassen (...), sind wir da offen mit jedem zusammenzuarbeiten", meinte Klubobfrau Kathrin Nachbaur im Gespräch mit der APA. Sie hofft, dass ihre Partei bei allen Landtagswahlen 2015 antreten wird. Als politisches Schwerpunktthema hat man den "Schuldenberg" auserkoren.
mehr »
Türkische Justiz klagt 20 Polizisten an

Türkische Justiz klagt 20 Polizisten an

27.07.2014 | Nach der landesweiten Großrazzia gegen mutmaßliche Regierungsgegner in der Türkei sind 20 Polizisten wegen Spionage angeklagt worden. Sie sollen laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Dogan in Haft bleiben, bis ihnen der Prozess gemacht wird. Bei dem aufsehenerregenden Ermittlungseinsatz waren mehr als hundert Polizisten wegen angeblicher Lauschangriffe auf die Regierung festgenommen worden.
mehr »
Kämpfe stoppen Zugang zu MH17-Wrack in der Ukraine

Kämpfe stoppen Zugang zu MH17-Wrack in der Ukraine

Vor 1 Tag | Vor knapp zwei Wochen starben 298 Menschen beim mutmaßlichen Abschuss von MH117 über der Ostukraine. Nun standen westliche Experten kurz davor, die Unglücksstelle zu erreichen. Doch neue Kämpfe stoppen sie - ausgehend offenbar von den ukrainischen Streitkräften.
25 mehr »
70 Festnahmen bei Protesten gegen Israel in Paris

70 Festnahmen bei Protesten gegen Israel in Paris

27.07.2014 | Bei einer von den Behörden verbotenen Protestkundgebung gegen Israels Militäroffensive im Gazastreifen sind in Paris 70 Menschen festgenommen worden. Bei den Auseinandersetzungen mit den Demonstranten wurden zudem zwölf Polizisten leicht verletzt, wie Frankreichs Innenministerium mitteilte. Die Polizisten seien mit Steinen angegriffen worden und hätten im Gegenzug Tränengas abgefeuert.
mehr »

Syriens Armee erobert Gasfeld zurück

27.07.2014 | Die syrischen Streitkräfte haben offenbar ein strategisch bedeutsames Ölfeld in der Provinz Homs von den Jihadisten zurückerobert. Die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte bestätigte am Samstag entsprechende Angaben der Armee.
mehr »
Ruhiger Protestzug gegen Akademikerball-Urteil

Ruhiger Protestzug gegen Akademikerball-Urteil

26.07.2014 | Der Protestzug gegen das erstinstanzliche Gerichtsurteil gegen einen Demonstranten beim Akademikerball ist am Samstag ruhig verlaufen. Laut Polizeiangaben querten rund 1.000 Teilnehmer die Wiener Innenstadt, ihnen standen 100 Beamte gegenüber. Endstation war der Platz hinter dem Burgtheater, wo am frühen Abend noch eine Kundgebung stattfand.
1 mehr »
Maccabi-Spiel in Leogang ruhig verlaufen

Maccabi-Spiel in Leogang ruhig verlaufen

26.07.2014 | Ein friedliches Fußballfest haben rund 300 Fans am Samstagabend beim Testspiel zwischen dem israelischen Verein Maccabi Haifa und dem deutschen Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn in Leogang, im Salzburger Pinzgau, gefeiert. Im Vorfeld der Partie gab es große Aufregung, so wurde die Partie auch als Hochsicherheitsspiel eingestuft. Rund 30 Polizisten waren vor Ort im Einsatz. Haifa gewann 2:1 (1:0).
mehr »
Trotz Verbotes Anti-Israel-Demonstration in Paris

Trotz Verbotes Anti-Israel-Demonstration in Paris

26.07.2014 | Ungeachtet eines Demonstrationsverbotes haben sich rund 5.000 Menschen in Paris zu Protesten gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen versammelt. Als einige Teilnehmer der Kundgebung auf dem zentralen Place de la Republique Steine auf die Polizei warfen, setzte diese Tränengas ein. Dutzende Menschen wurden festgenommen. Auch in London gingen mindestens 10.000 Menschen auf die Straße.
1 mehr »

Lintl geht als Obfrau des Wiener Team Stronach

26.07.2014 | Die Landesparteiobfrau des Wiener Team Stronach Wien, Jessi Lintl, legt ihre Funktion mit Ende Juli zurück. Die Entscheidung sei "im besten Einvernehmen mit der Parteispitze" getroffen worden und sei "Teil eines lange fest stehenden Zeitplans", kommentierte die stellvertretende Bundesparteichefin, Kathrin Nachbaur, den Schritt via Aussendung. Lintl bleibt Nationalratsabgeordnete.
mehr »
Seehofer erklärt Pkw-Maut für Ausländer zur deutschen Koalitionsfrage

Seehofer erklärt Pkw-Maut für Ausländer zur deutschen Koalitionsfrage

26.07.2014 | CSU-Chef Horst Seehofer hat den Fortbestand der großen Koalition in Deutschland an die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut für Ausländer geknüpft.
63 mehr »
Team Stronach: Landesparteiobfrau Lintl legt Funktion zurück

Team Stronach: Landesparteiobfrau Lintl legt Funktion zurück

26.07.2014 | Die Landesparteiobfrau des Teams Stronach Wien, Jessi Lintl, legt ihre Funktion mit Ende Juli zurück. Die Entscheidung sei "im besten Einvernehmen mit der Parteispitze" getroffen worden und sei "Teil eines lange fest stehenden Zeitplans", so die stellvertretende Bundesparteichefin, Kathrin Nachbaur.
mehr »

Paraguay: Topgage für "Direktor der Kopiergeräte"

26.07.2014 | Als "Oberster Beauftragter der Aufzüge" oder "Direktor der Kopiergeräte" verdienten sie umgerechnet bis zu 2.600 Euro im Monat, hinzu kamen Prämien für "Pünktlichkeit" oder "gute Ausbildung" - nach Presseenthüllungen über skandalös hohe Gehälter von Angestellten des Parlaments von Paraguay soll nun damit Schluss sein.
mehr »
USA evakuieren ihr Botschaftspersonal aus Libyen

USA evakuieren ihr Botschaftspersonal aus Libyen

26.07.2014 | Wegen anhaltender Kämpfe haben die USA am Samstag ihre Botschaft in der libyschen Hauptstadt Tripolis evakuiert. Alle Mitarbeiter seien auf dem Landweg nach Tunesien ausgereist, erklärte die US-Außenamtssprecherin Marie Harf am Samstag. Die Botschaft habe einfach nicht mehr "sicher operieren" können, wurden US-Beamte zitiert.
5 mehr »
Wiener Stadtschulrat: Derzeitiger Vize Günther kündigte Rücktritt an

Wiener Stadtschulrat: Derzeitiger Vize Günther kündigte Rücktritt an

26.07.2014 | Im Wirbel um die Besetzung des Wiener Stadtschulrats durch den umstrittenen Maximilian Krauss (FPÖ) hat sich nun der noch amtierende Vizepräsident Helmuth Günther eingeschaltet - und zwar insofern, als dass er den Weg für Krauss freimacht.
5 mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Videos
Aktuellstes Politik Video

Werbung

Top-Autos
Mazda 2 139.00 €
Mazda 2 139.00 €Kategorie: Kleinwagen; Kilometerstand: 10 k...
Mazda 323 5900.00 €
Mazda 323 5900.00 €Kategorie: Limousine; Kilometerstand: 44000...
BMW X5 11990.00 €
BMW X5 11990.00 €Kategorie: SUV/Gelände; Kilometerstand: 157...
Volvo V50 14888.00 €
Volvo V50 14888.00 €Kategorie: Kombi; Kilometerstand: 156404 km...
Mitsubishi Pajero 24490.00 €
Mitsubishi Pajero 24490.00 €Kategorie: andere; Kilometerstand: 78193 km...
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!