Deutscher Bundestag segnete Waffenlieferungen ab

Deutscher Bundestag segnete Waffenlieferungen ab

Vor 6 Std. | Der deutsche Bundestag hat den geplanten Waffenlieferungen in den Irak mit großer Mehrheit zugestimmt. Mit den Stimmen von Union und SPD beschloss das Parlament am Montag einen Antrag, der die Regierungslinie unterstützt. Das Votum hat allerdings nur symbolischen Wert. Die Regierung kann über solche Waffenlieferungen alleine entscheiden.
mehr »
Angebliche Putin-Drohung: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein"

Angebliche Putin-Drohung: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein"

Vor 6 Std. | Wladimir Putin soll EU-Kommissionschef Barroso am Telefon gedroht haben, er könne die ukrainische Hauptstadt binnen zwei Wochen einnehmen. Ein entsprechender Bericht wurde spiegel online bestätigt.
147 mehr »
Werbung

200 Boko-Haram-Kämpfer überfielen Stadt in Nigeria

Vor 17 Min. Rund 200 schwer bewaffnete Kämpfer der radikal-islamischen Sekte Boko Haram haben Medienberichten zufolge eine der wichtigsten Städte Nigerias überfallen. Wie die Zeitung "Punch" berichtete, sind die Männer am Montag in einem Konvoi aus Militärfahrzeugen in Bama im nordöstlichen Bundesstaat Borno aufgetaucht.
mehr »
Volksschulen und Kindergärten sollen zusammenwachsen

Volksschulen und Kindergärten sollen zusammenwachsen

Vor 6 Std. | Volksschulen und Kindergärten sollen künftig stärker zusammenwachsen und so der Übergang für die Kinder sanfter werden. Eine Arbeitsgruppe arbeitet daran, wie die Vernetzung konkret funktionieren soll und welche gesetzlichen Barrieren dafür abgebaut werden müssen, kündigte Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek am Montag im APA-Gespräch an.
mehr »
Libysche Regierung verlor Kontrolle über Tripolis

Libysche Regierung verlor Kontrolle über Tripolis

Vor 5 Std. | Die zurückgetretene libysche Übergangsregierung hat die Kontrolle über die Hauptstadt Tripolis verloren. Ministerien und Staatsgebäude seien von "bewaffneten Milizionären besetzt", die die Regierungsangestellten am Zutritt hinderten und ihre Vorgesetzten bedrohten, teilte die Regierung am Montag mit.
1 mehr »
Heftige Kämpfe im Osten der Ukraine - Armee gibt Flughafen von Luhansk auf

Heftige Kämpfe im Osten der Ukraine - Armee gibt Flughafen von Luhansk auf

Vor 8 Std. | In der Ostukraine gerät die Armee weiter in Defensive gegen die pro-russischen Rebellen. Nach heftigen Kämpfen, an denen laut Kiew auch ein russisches Panzerbataillon beteiligt war, gaben die Streitkräfte am Montag den wichtigen Flughafen Luhansk (Lugansk) auf. Im Asowschen Meer war zuvor ein Marineboot von den Rebellen versenkt worden.
16 mehr »
Wiener Jihadist: "Islamisches Zentrum in Floridsdorf rüstet IS auf"

Wiener Jihadist: "Islamisches Zentrum in Floridsdorf rüstet IS auf"

Vor 9 Std. | Der per internationalem Haftbefehl gesuchte Wiener Jihadist Firas H. ist nach eigenen Angaben im Islamischen Zentrum Wien-Floridsdorf für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) rekrutiert worden. "Sämtliche Antworten hat der Direktor des Islamischen Zentrums in Floridsdorf. Sie rüsten ja die IS auf", antwortete der 19-Jährige auf die Frage des TV-Senders Puls4, wo er in Wien radikalisiert wurde.
mehr »
Neue Kämpfe mit Extremisten auf dem Golan

Neue Kämpfe mit Extremisten auf dem Golan

Vor 8 Std. | Auf den syrischen Golanhöhen sind am Montag nach Angaben von Menschenrechtlern neue schwere Kämpfe syrischer Truppen mit Islamisten ausgebrochen. Regimesoldaten hätten in der Stadt Kunaitra Stellungen der islamistischen Al-Nusra-Front angegriffen, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Über mögliche Tote und Verletzte war zunächst nichts bekannt.
mehr »
"Die wirst du brauchen": Spindelegger schenkt Schelling Boxhandschuhe

"Die wirst du brauchen": Spindelegger schenkt Schelling Boxhandschuhe

Vor 10 Std. | Das Finanzministerium hat einen neuen Hausherren: Michael Spindelegger hat das Ressort am Montag, kurz nach dessen Angelobung, an den neuen Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) übergeben. Als Antrittsgeschenk hatte der abgetretene VP-Obmann schwarze Boxhandschuhe für seinen Nachfolger parat: "Die wirst Du brauchen."
11 mehr »
UNO fordern Verfolgung von IS-Verbrechen im Irak

UNO fordern Verfolgung von IS-Verbrechen im Irak

Vor 2 Std. | Der UN-Menschenrechtsrat hat die Verbrechen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak scharf verurteilt. Bei einer Sondersitzung nahmen die 47 Mitgliedsstaaten am Montag in Genf eine Resolution im Konsens an, mit der die strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen für Gräueltaten gefordert wird.
7 mehr »
Hahn für EU-Verkehrsressort im Gespräch

Hahn für EU-Verkehrsressort im Gespräch

Vor 10 Std. | Der österreichische EU-Kommissar Johannes Hahn dürfte aller Voraussicht nach in der nächsten Juncker-Kommission nicht mehr die Regionalpolitik betreuen.
1 mehr »
Grüner Vertrauensvorschuss für neue Regierung

Grüner Vertrauensvorschuss für neue Regierung

Vor 10 Std. | Die neue Regierungsriege genießt einen Vertrauensvorschuss der Grünen. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) könne durch Kompetenz punkten, sagte Bundessprecherin Eva Glawischnig am Montag bei einer Pressekonferenz. Auch in Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) setzen die Grünen Hoffnung. Skepsis herrscht indes gegenüber der nominierten Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ).
mehr »
Bombenanschlag am Flughafen von Manila vereitelt

Bombenanschlag am Flughafen von Manila vereitelt

Vor 8 Std. | Die philippinische Polizei hat einen Bombenanschlag am internationalen Flughafen von Manila vereitelt. Beamte hätten vier Verdächtige festgenommen, die in einem Auto auf dem Parkplatz einen selbst gebastelten Sprengsatz zusammenbauten, teilte die Flughafenpolizei am Montag mit.
mehr »
Aiginger für rasche und große Steuerentlastung

Aiginger für rasche und große Steuerentlastung

Vor 9 Std. | Der frisch gebackene Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) bzw. die beiden Regierungsparteien zusammen müssen jetzt vor allem "Platz für eine Steuerreform schaffen". Das sei das vordringlichste Ziel, meint Wifo-Chef Karl Aiginger.
1 mehr »
Rund 4.000 Flüchtlinge vor Süditalien gerettet

Rund 4.000 Flüchtlinge vor Süditalien gerettet

Vor 12 Std. | Die italienische Marine hat am vergangenen Wochenende 4.000 Migranten im Mittelmeer gerettet. Sie wurden von Schiffen der italienischen Marine in Sicherheit gebracht, die im Rahmen der Mission "Mare Nostrum" im Meer zwischen Sizilien und Libyen patrouillieren. 1.040 Flüchtlinge sollen am Montagvormittag im Hafen der süditalienischen Stadt Salerno eintreffen, berichteten italienische Medien.
12 mehr »
Proteste in Pakistan eskalieren - Armee greift ein

Proteste in Pakistan eskalieren - Armee greift ein

Vor 11 Std. | In Pakistan gewinnen die gewaltsamen Proteste gegen Ministerpräsident Nawaz Sharif an Schärfe. Regierungsgegner stürmten am Montag den staatlichen Fernsehsender PTV in der Hauptstadt Islamabad. Kurz darauf schaltete sich die Armee ein und vertrieb die Demonstranten wieder aus dem Gebäude. Der Sendebetrieb wurde vorübergehend unterbrochen. Demonstranten marschierten auch zur Residenz des Premiers.
2 mehr »
Separatisten fordern Sonderstatus für Ostukraine

Separatisten fordern Sonderstatus für Ostukraine

Vor 5 Std. | Beflügelt durch ihre Erfolge im Kampf gegen die ukrainische Armee haben die prorussischen Separatisten beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe auf einen Sonderstatus für die Ostukraine gepocht. Bei einem vierstündigen Gespräch in der weißrussischen Hauptstadt Minsk tauschten die Konfliktparteien am Montag Positionspapiere aus.
3 mehr »
Iran über neue US-Sanktionen verwundert

Iran über neue US-Sanktionen verwundert

Vor 10 Std. | Der Chef des iranischen Schlichtungsrates, Ayatollah Akbar Hashemi Rafsanjani, hat die neuerlichen US-Sanktionen gegen die Islamische Republik im Zusammenhang mit dem Atomstreit am Montag im Gespräch mit dem finnischen Außenminister Erkki Tuomioja in Teheran scharf verurteilt. Wie die IRNA berichtete, meinte er, dass einige Länder "nach politischen Ausreden" suchten.
mehr »
Regierungsumbau abgeschlossen - Vorstellung im Parlament am Dienstag

Regierungsumbau abgeschlossen - Vorstellung im Parlament am Dienstag

Vor 7 Std. | Der Umbau des rot-schwarzen Regierungsteams ist abgeschlossen: Bundespräsident Heinz Fischer hat die Neuen am Montag angelobt und Reinhold Mitterlehner offiziell zum Vizekanzler befördert. Am Dienstag wird der neue ÖVP-Chef gemeinsam mit Kanzler Werner Faymann (SPÖ) die neuen Minister dem Parlament vorstellen. Zuvor absolviert die Koalition ihren ersten Ministerrat in neuer Zusammensetzung.
55 mehr »
Tusk warnte auf WKII-Gedenkfeier vor Wiederholung

Tusk warnte auf WKII-Gedenkfeier vor Wiederholung

Vor 14 Std. | Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat auf einer Gedenkfeier zum deutschen Angriff auf Polen vor 75 Jahren eine Stärkung der NATO gefordert. "Wenn wir heute auf die Tragödie der Ukrainer blicken, auf den Krieg im Osten unseres Kontinents, dann wissen wir, dass der September 1939 sich nicht wiederholen darf", sagte Tusk am Montag auf der Westerplatte bei Danzig.
8 mehr »
Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl

Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl

Vor 16 Std. | Die rechtsextreme NPD hat den Wiedereinzug in den Landtag des deutschen Bundeslandes Sachsen verpasst. Wie die Landeswahlleitung am Sonntagabend im vorläufigen Endergebnis mitteilte, erreichte die Partei 4,95 Prozent der Stimmen und scheiterte damit ganz knapp. Sie ist nun nur noch in Mecklenburg-Vorpommern im Landtag vertreten.
3 mehr »
Regierungsumbau abgeschlossen

Regierungsumbau abgeschlossen

Vor 3 Std. | Der Umbau des rot-schwarzen Regierungsteams ist abgeschlossen: Bundespräsident Heinz Fischer hat die Neuen am Montag angelobt und Reinhold Mitterlehner offiziell zum Vizekanzler befördert. Am Dienstag wird der neue ÖVP-Chef gemeinsam mit Kanzler Werner Faymann (SPÖ) die neuen Minister dem Parlament vorstellen. Zuvor absolviert die Koalition ihren ersten Ministerrat in neuer Zusammensetzung.
mehr »
Deutschland beliefert Kurden im Irak mit Waffen

Deutschland beliefert Kurden im Irak mit Waffen

Vor 12 Std. | Deutschland liefert Panzerabwehrraketen und Maschinengewehre für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an die Kurden im Nordirak. Das beschloss eine Ministerrunde unter Leitung von Kanzlerin Angela Merkel am Sonntagabend in Berlin. Zusätzlich stellt Berlin nochmals 50 Millionen Euro an humanitärer Hilfe bereit.
22 mehr »
CDU gewinnt Sachsen-Wahl - AfD erstmals im Landtag

CDU gewinnt Sachsen-Wahl - AfD erstmals im Landtag

Vor 1 Tag | Die regierenden Christdemokraten haben die Landtagswahl im ostdeutschen Bundesland Sachsen am Sonntag klar gewonnen. Nach den Prognosen von ARD und ZDF lag die CDU von Ministerpräsident Stanislaw Tillich weit vor allen Parteien, verlor aber Stimmen. Die Linkspartei kam auf Platz zwei, die eurokritische AfD schafft erstmals den Einzug in ein Parlament.
4 mehr »
Staatssekretärin Steßl künftig im Bundeskanzleramt

Staatssekretärin Steßl künftig im Bundeskanzleramt

Vor 1 Tag | Die SPÖ hat am Sonntagnachmittag gegenüber der APA bestätigt, dass Staatssekretärin Sonja Steßl vom Finanzministerium ins Bundeskanzleramt wechselt. Begründet wurde das von einer Sprecherin mit der wachsenden Bedeutung der Zusammenarbeit in budget- und finanzpolitischen Fragen.
3 mehr »
ÖVP fixiert Schelling als Finanzminister

ÖVP fixiert Schelling als Finanzminister

Vor 1 Tag | Hans Jörg Schelling wird neuer ÖVP-Finanzminister, Harald Mahrer Staatssekretär im Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium. Das hat der ÖVP-Vorstand auf Vorschlag des neuen Parteichefs Reinhold Mitterlehner am Sonntag in Linz einstimmig beschlossen. Die neuen Regierungsmitglieder werden am Montag angelobt, am Dienstag präsentieren sie sich dem Nationalrat.
33 mehr »
Neue Linkspartei sorgt in Spanien für Furore

Neue Linkspartei sorgt in Spanien für Furore

Vor 1 Tag | Die erst im März gegründete Linkspartei Podemos (Wir können) sorgt in Spanien für Furore. Nach einer Umfrage der Zeitung "El Mundo" (Sonntagsausgabe) kann die - aus der Protestbewegung der "Empörten" hervorgegangene - Partei bei Wahlen derzeit auf mehr als 20 Prozent der Stimmen hoffen.
mehr »
"Spiegel": Auch USA und Briten spähten Türkei aus

"Spiegel": Auch USA und Briten spähten Türkei aus

Vor 1 Tag | Neben Deutschland haben nach Spiegel-Informationen auch die USA und Großbritannien Spionage gegen den NATO-Partner Türkei betrieben. So habe der US-Geheimdienst NSA Informationen über die türkische Führung in Ankara gesammelt, berichtete das Magazin am Sonntag. Dies ergebe sich aus Dokumenten des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden.
mehr »
Lunacek bezüglich Mogherini und Tusk skeptisch

Lunacek bezüglich Mogherini und Tusk skeptisch

Vor 1 Tag | Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des Europaparlaments und Delegationsleiterin der österreichischen Grünen im Europaparlament, hat die Personalentscheidungen des EU-Gipfels in Brüssel am Sonntag mit Skepsis kommentiert. Sie sehe sowohl bei Donald Tusk (EU-Ratspräsident) als auch Federica Mogherini (Außenbeauftragte) "große Fragezeichen" hinter der Bestellung, so Lunacek in einer Aussendung.
1 mehr »
Somalische Truppen eroberten Islamisten-Hochburg

Somalische Truppen eroberten Islamisten-Hochburg

Vor 1 Tag | Somalische Regierungssoldaten und Truppen der Afrikanischen Union (AU) haben eine der Hochburgen der islamistischen Shebab-Miliz im Süden des Landes erobert. Die Stadt Bulomarer, die etwa 160 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Mogadischu liegt, sei "befreit", teilte die AU-Mission in Somalia (Amisom) am Samstag mit. In Mogadischu griffen Shebab-Kämpfer am Sonntag die Geheimdienstzentrale an.
mehr »
Putin fordert Gespräche über Eigenstaatlichkeit der Ostukraine

Putin fordert Gespräche über Eigenstaatlichkeit der Ostukraine

Vor 1 Tag | Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Sonntag Verhandlungen über eine Eigenstaatlichkeit für die umkämpfte Südostukraine gefordert. Die Gespräche "über die politische Organisation der Gesellschaft und die Eigenstaatlichkeit für die Südostukraine" müssten "sofort beginnen", sagte er nach einem Bericht russischer Nachrichtenagenturen bei einem TV-Auftritt in Ostrussland.
102 mehr »
Wirbel bei Veranstaltung von Neonazis in Stockholm

Wirbel bei Veranstaltung von Neonazis in Stockholm

Vor 1 Tag | Eine Wahlveranstaltung der neonazistischen "Partei der Schweden" ist in Stockholm am Samstag erwartungsgemäß unruhig verlaufen. Anders als bei ähnlichen Veranstaltungen vor einer Woche in Südschweden, behielt die Polizei offenbar diesmal die Kontrolle über das Geschehen. Leichtverletzte gab es nach Angaben der Polizei diesmal nur in den Reihen der Beamten.
4 mehr »
Zarif: Neue Sanktionen machen Einigung schwierig

Zarif: Neue Sanktionen machen Einigung schwierig

Vor 1 Tag | Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif hat laut IRNA am Sonntag bei einem Treffen mit seinem finnischen Amtskollegen Erkki Tuomioja in Teheran davor gewarnt, dass neuerliche US-Sanktionen es "schwierig" machen würden, eine Einigung im Atomstreit zu erzielen. Präsident Hassan Rohani stellte den guten Willen der USA erneut infrage.
mehr »
Fischer: "Haben aus der Geschichte viel gelernt"

Fischer: "Haben aus der Geschichte viel gelernt"

Vor 1 Tag | Bundespräsident Heinz Fischer hat am Sonntag anlässlich des 75. Jahrestags des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs an die historische Verantwortung Österreichs erinnert. "In Österreich hat es leider ziemlich lange gebraucht, um unsere Situation und unsere Verantwortung in der Zeit zwischen 1938 und 1945 richtig zu erfassen und richtig einzuordnen", so Fischer laut Aussendung.
57 mehr »
Gewalt gegen Hamas für Netanyahu immer noch Option

Gewalt gegen Hamas für Netanyahu immer noch Option

Vor 1 Tag | Die gewaltsame Entfernung der radikal-islamischen Hamas von der Macht im Gazastreifen bleibt für den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu immer noch eine Option. "Ich habe das Ziel, die Hamas zu stürzen, nie aufgegeben, und tue das auch jetzt nicht", sagte der Politiker am Samstagabend in einem Interview mit dem Fernsehsender Channel 2.
1 mehr »
Menschenrechtaktivistin Sotoudeh wieder im Dienst

Menschenrechtaktivistin Sotoudeh wieder im Dienst

Vor 1 Tag | Die iranische Menschenrechtaktivisten Nasrin Sotoudeh darf nach vier Jahren wieder als Anwältin arbeiten. Nach Angaben des Nachrichtenportals Jaras am Sonntag hat ein Gericht in Teheran das Arbeitsverbot für die 51-Jährige aufgehoben. Auch ihr Ehemann, Reza Chandan, bestätigte den Gerichtsbeschluss.
mehr »

Peking erlaubt keine freie Wahl in Hongkong

Vor 1 Tag | Nach der Absage an freie Wahlen in Hongkong droht eine offene Konfrontation. Enttäuschte pro-demokratische Aktivisten planen eine "Ära des zivilen Ungehorsams" und demonstrierten am Sonntag vor dem Regierungssitz. Als Höhepunkt der Protestwelle kündigten Organisatoren die lange angedrohte Besetzung des Finanzdistrikts der asiatischen Wirtschaftsmetropole an.
1 mehr »
Kurz betonte "Bedeutung politischer Wachsamkeit"

Kurz betonte "Bedeutung politischer Wachsamkeit"

31.08.2014 | Am Vortag des 75. Jahrestages des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs hat Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag die "Bedeutung politischer Wachsamkeit" betont. Im Vordergrund sollte dabei "die Bildung der jungen Menschen stehen, jener Generation, die das künftige Schicksal unseres Kontinents entscheidend mitbestimmen".
1 mehr »
Pannenserie bei spanischen Regierungsflugzeugen

Pannenserie bei spanischen Regierungsflugzeugen

31.08.2014 | Die Pannenserie bei Flugzeugen der spanischen Regierung wird länger. Außenminister Jose Manuel Garcia-Margallo hatte jetzt zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Tagen Ärger mit seinem Flieger. Wie spanische Medien berichteten, musste der Airbus A310 am Samstag auf dem Flughafen Denpasar auf der Insel Bali in Indonesien den Start abbrechen.
mehr »
ÖVP kürt neuen Finanzminister - Hauptverband-Chef Schelling ist Favorit

ÖVP kürt neuen Finanzminister - Hauptverband-Chef Schelling ist Favorit

31.08.2014 | Bei einem Bundesparteivorstand in Linz kürt die ÖVP am Sonntagnachmittag einen neuen Finanzminister. Als Favorit gilt der Chef des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Hans Jörg Schelling.
15 mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Videos
Aktuellstes Politik Video

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!