Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kultur Wien

  • Die Wiener Hauptbücherei wird zum Schauplatz der Wiener Festwochen.

    Hauptbücherei zeigt im Rahmen der Festwochen Arbeiten von Wiener Künstlern

    Vor 2 Tagen Drei Wochen lang verwandelt sich die Wiener Hauptbücherei im Rahmen der Festwochen zur "Insel des unvorhersehbaren Denkens". In dieser Zeit werden die Besucher mit den Arbeiten von in Wien tätigen Kunstschaffenden konfrontiert. Mehr dazu lesen Sie hier.
    Das Festival "70 Jahre Israel" findet ab 27. Mai statt und bietet ein vielfältiges Programm.

    Festival "70 Jahre Israel": Israelitische Kulturgemeinde Wien feiert Jubiläum

    24.05.2018 Konzerte, Ausstellungen und gute Unterhaltung bietet das Festival "70 Jahre Israeal" und soll den Besuchern die jüdische Kultur näher bringen. Dieses wird von der israelitischen Kulturgemeinde Wien veranstaltet und findet an mehreren Standorten statt.
    "We need to disagree" lautet das Motto beim VIS 2018.

    VIS 2018: "We need to disagree" bei Wiens 15. Kurzfilmfestival "Vienna Shorts"

    23.05.2018 "We need to disagree" lautet das Motto der 15. Ausgabe des Wiener Kurzfilmfestivals Vienna Shorts (VIS). "Wir sind in den vergangenen Jahren Zeugen vieler Krisen geworden", erklärt Daniel Ebner, künstlerischer VIS-Leiter, am Mittwoch das diesjährige Dissens-Konzept. Ab 29. Mai 2018 werden 109 kurze Filmarbeiten aus 27 Ländern gezeigt - dabei gibt es fünf Wettbewerbssparten.
    Die Modeklasse-Studenten zeigen bei der "Show Angewandte 18" wieder was sie gelernt haben.

    Show Angewandte 18 in Wien mit neuem "Insel"-Konzept

    23.05.2018 Am 5. Juni findet die jährliche Modeschau der Studierenden und Absolventen der Modeklasse der Universität für angewandte Kunst Wien statt. Wegen des erwarteten großen Zulaufs werden wieder zwei Shows an einem Abend gezeigt. Durch das neue "Insel"-Präsentationskonzept soll dem Publikum eine ganz eigene Sicht ermöglicht werden.
    Interessierte können ihre privaten Schätze schätzen lassen.

    Wien-Floridsdorf: Dorotheum-Experten bewerten bei MyPlace am 26. Mai

    23.05.2018 Bei der Aktion „Experten Bewerten – Schatz oder Schätzchen“ des Lagerraumanbieters „MyPlace-SelfStorage“ in Wien-Floridsdorf haben die Besucher die Gelegenheit kleine und große Geheimnisse um ihre Schätze zu lüften.
    Der Vertrag ist allerdings noch nicht unterschrieben.

    Haus der Geschichte Österreich: "Mietvertrag kommt zustande"

    23.05.2018 Zwar sind die Mietverträge für das Haus der Geschichte Österreich (HGÖ) zu den Räumlichkeiten in der Neuen Burg am Wiener Heldenplatz noch nicht unterschrieben, allerdings richten sich die Verhandlungen momentan schon gegen Ende.
    Das Mittelalter-Fest beginnt am Freitag. / Symbolbild

    Wien-Favoriten: Das Mittelalter-Fest eröffnet am Freitag

    23.05.2018 Am 25. Mai eröffnet das "Mittelalter-Fest  2018" im Böhmischen Prater im Laaer Wald in Wien-Favoriten und hält nicht nur für Ritter, Knappen, Gaukler, Hexen, Musikanten und andere historische Gestalten einiges bereit.
    Das SOHO-Festival 2018 in Ottakring eröffnet am 2. Juni.

    SOHO-Festival in Wien-Ottakring führt jenseits des Unbehagens

    22.05.2018 Von 2. bis 17. Juni gestalten beim SOHO Festival in Wien Ottakring rund 152 national und international tätige Kunstschaffende 62 Kunst-Projekte und Veranstaltungen zum Thema "Jenseits des Unbehagens. Vom Arbeiten an der Gemeinschaft".
    BlindArmDurchbruch erzählt die Leiden eines jungen Schauspielers.

    "BlindArmDurchbruch": 3x2 Karten für Kabarettshow zu gewinnen

    22.05.2018 Der Schauspieler Lukas Kientzler berichtet in seiner Stand-Up Comedy vom Theaterbetrieb jenseits des großen Scheinwerferlichts. VIENNA.at verlost 3x2 Tickets für die Aufführung am 1. oder 2. Juni um 20 Uhr in der Arena Bar Variete.
    Gernot Kulis tritt mit seinem Kabarett-Programm in der Wiener Stadthalle auf.

    Tickets zu "Herkulis" mit Gernot Kulis in der Wiener Stadthalle gewinnen

    22.05.2018 Das Leben stellt uns Herkules-Aufgaben, jetzt gibt’s die Herkulis-Lösungen dafür! Und die werden von Gernot Kulis am 9. Juni in der Stadthalle vorgetragen. VIENNA.at verlost 3x2 Tickets zum Erfolgsprogramm.
    Bei den Wiener Festwochen 2018 erwartet die Besucher ein buntes Programm.

    Rattenschwänze bei den Wiener Festwochen 2018: "Orestie" von Ersan Mondtag

    22.05.2018 Bühnenshootingstar Ersan Mondtag präsentiert bei den Wiener Festwochen 2018 seine Lesart der "Orestie" des Aischylos - zugleich als Dekonstruktion und Kondensat. Die Menschen tragen Rattenmasken und -schwänze, denn sie sind hier letztlich Laborratten eines Versuchsaufbaus, der darauf zielt, den Übergang von der Blutrache zur Gerichtsbarkeit als Metapher zu zeigen.
    Auch Pop-Legende Wolfgang Ambros wird die Stadthalle zum Jubiläum besuchen.

    Austro Pop trifft Klassik beim 60. Jubiläum der Wiener Stadthalle

    20.05.2018 Am 21. Juni lädt die Wiener Stadthalle zum 60. Jubiläum ein. Zum runden Geburtstag trifft die Prominenz der einheimischen Musikszene auf klassische Musik.
    In MacBeth geht es um die Blutige Suche nach dem Kern des Wahns.

    Wiener Burgtheater: In "MacBeth" wüten die Zombies

    19.05.2018 Seit Freitag wird das Burgtheater von Zombies besetzt: Der 34-jährige deutsche Erfolgsregisseur Antu Romero Nunes hat schon Shakespeares "schottisches Stück" mit nur drei Schauspielern in Szene gesetzt und sucht in seiner Interpretation von "MacBeth" nach dem Kern der Tragödie.
    Der Festakt wurde mit Reden, Interviews und einem Vortrag gestaltet.

    150 Jahre Universität für angewandte Kunst: Ehrenzeichen & Fanfare

    18.05.2018 Am Freitag feierte die Universität für angewandte Kunst ihren 150. Geburtstag. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen befand sich unter den Gratulanten und scherzte: "Ich bin überrascht, dass so eine Institution 150 Jahre lang überleben kann."
    Theater in der Josefstadt 2018/19 mit vier Uraufführungen.

    Wien: Vier Uraufführungen im Theater in der Josefstadt

    16.05.2018 Für die Saison 2018/19 ist ein österreichisch-literarischer Spielplan vorgesehen, wovon zehn von 14 Premieren in der Josefstadt in Wien und in den Kammerspielen aus österreichischer Feder stammen. Im Fokus stehen dabei das Gedenkjahr an 1918 und 1938.
    MAK/Joe Coscia

    Ausstellung im Wiener MAK: Eine Orgie edlen Porzellans

    15.05.2018 Während im Porzellanmuseum im Augarten bereits seit März in der Schau "ewig schön." 300 Jahre Wiener Porzellan gefeiert wird, lädt das MAK am Mittwoch zu einer "Orgie edlen Porzellans".
    Auf den Wiener Festwochen wird ein besungener Religionskrieg aufgeführt.

    Wiener Festwochen: Besungener Religionskrieg

    15.05.2018 Auf den Wiener Festwochen lässt der ägyptische Künstler Wael Shawky ein arabisches Musikensemble, das altfranzösische Versepos "Rolandslied", in dem der Krieg Karls des Großen gegen die Muslims gefeiert wird, darbieten. "The Song of Roland: The Arabic Version" soll bei den Festwochen-Gastspiel im Theater an der Wien zum Nachdenken anregen.
    Anlässlich seines 80. Geburtstags gibt es eine Retrospektive zu Veit Heiduschka im Wiener Metro Kinokulturhaus.

    Retrospektive zu Veit Heiduschkas 80er im Wiener Metro Kinokulturhaus

    14.05.2018 Der österreichische Filmproduzent Veit Heiduschka feiert am 20. Mai seinen 80. Geburtstag. Ihm zu Ehren wird am Donnerstag eine Retrospektive im Wiener Metro Kinokulturhaus mit dem Film "Das weiße Band" von Michael Haneke eröffnet, der auch selbst erwartet wird. Die Reihe läuft bis 27. Juni. Am 22 Mai wird es nach "Müllers Büro" ein Bühnengespräch mit Heiduschka geben.
    22 Wiener Museen haben sich für den #ViennaMuseumInstaSwap zusammengeschlossen.

    #ViennaMuseumInstaSwap: So funktioniert der Internationale Museumstag 2018 in Wien

    14.05.2018 Das diesjährige Thema des Internationalen Museumstags am 18. Mai lautet "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher". Über 140 Länder auf allen fünf Kontinenten nehmen daran teil. Allein in Österreich waren seit Freitag bereits 300 Institutionen dabei. In Wien wird das Motto mit dem Hashtag #ViennaMuseumInstaSwap interpretiert, mit dem auf andere Museen aufmerksam gemacht werden soll.
    Die Wiener Festwochen wurden bereits eröffnet.

    Wiener Festwochen: Hyperreality mit zahlreichen Premieren

    14.05.2018 Die in Wien lebende iranische Musikerin Fauna wird erstmals ihr neues Album "Infernum" bei Hyperreality, dem Clubfestival der Wiener Festwochen, vorstellen. Für die Produktion ist die Künstlerin "beinahe gestorben", wenn man nach den technoid-verfremdeten Worten geht, die sie anfangs an die Hörer richtet. Und das ist nicht die einzige Premiere, die die Besucher zwischen 24. und 26. Mai erwartet.
    Ebow tritt bei den Wiener Festwochen auf.

    Ebow: Punani Power bei den Wiener Festwochen

    14.05.2018 "Mein künstlerischer Anspruch war schon immer, etwas Neues zu schaffen", meint Ebru Dügzün alias Ebow.  Kommende Woche tritt sie mit anspruchsvollem Hip-Hop bei Hyperreality bei den Wiener Festwochen auf.
    New Order trat im Wiener Museumsquartier auf.

    New Order im Wiener Museumsquartier: Zwölf Keyboarder im Quadrad

    13.05.2018 Die New-Wave-Legenden New Order traten am Samstag im Rahmen der Wiener Festwochen in der Halle E im Museumsquartier auf. Mit ihren zwölf Keyboardern spielte man zwischen Melancholie und Disco.
    Das Event findet am 26. Mai statt.

    26. Mai: Europäische Kultur mitten in Wien erleben

    9.05.2018 Auch heuer haben Interessierte am 26. Mai die Möglichkeit bei "Routes - Die Europareise mitten in Wien", eine Reise durch verschiedene europäische Länder zu machen. Es werden rund 1.000 Besucher erwartet, die die europäische Kultur und die Lebensrealitäten auf diese Weise kennen lernen wollen.
    Am Mittwich fand ein Überraschungskonzert in der Linie D statt.

    Wien: Opernstars gaben Überraschungskonzert in Linie D

    9.05.2018 Am Mittwochvormittag überraschten die Staatsopern-Solisten Ildiko Raimondi und Herbert Lippert die Fahrgäste der Straßenbahnlinie D mit Operetten-Hits. Grund dafür ist die bevorstehende Operetten-Show "O-Mia: Operette made in Austria" am 15. und 16. Mai in der Wiener Stadthalle.
    Ab 23. Mai regiert "Imperial Speed" in der Kaiserlichen Wagenburg in Schönbrunn.

    Mit "Imperial Speed" in die Wiener Wagenburg Schönbrunn

    9.05.2018 Ab 23. Mai heißt es "Imperial Speed" in der Kaiserlichen Wagenburg in Schönbrunn in Wien, wo sich Besucher einen Einblick über die Kaiserlichen Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge der Habsburger verschaffen können.
    Die Rosetta-Mission wird ab MIttwoch im Naturhistorischen Museum in Wien aufgearbeitet.

    Ausstellung "Kometen. Die Mission Rosetta" eröffnet im Wiener NHM

    8.05.2018 Unter dem Titel "Kometen. Die Mission Rosetta" ist die Kometenmission ab Mittwoch, 9. Mai im Naturhistorischen Museum (NHM) Wien. Bei der Sonderschau erfahren die Besucher alles zur Raumfahrt und den Kometen "Tschuri"
    Die Wiener Festwochen eröffnen am Freitag am Rathausplatz.

    Ein Hoch auf das Wienerlied: Wiener Festwochen starten am Freitag

    11.05.2018 Die alljährlichen Wiener Festwochen starten am Freitag, 11. Mai mit einem Hoch auf das Wienerlied. Beim Eröffnungsfest am Rathausplatz zeigen zahlreiche Wiener Acts ihr Können.
    Bei der Besichtigung der Secession-Kuppel.

    Wiener Secession: Bund und Stadt übernehmen 650.000 Euro an Sanierungskosten

    8.05.2018 Das Bundeskanzleramt und die Stadt Wien haben sich bereit erklärt, gemeinsam mit der Secession die Mehrkosten der Sanierung des Secessionsgebäudes zu übernehmen. Die Baukostenschätzung musste von ursprünglich 2,8 Millionen Euro auf 3,45 Millionen Euro netto korrigiert werden.
    Das diesjährige Donaukanaltreiben findet von 31. Mai bis 3. Juni statt.

    Wiener Donaukanaltreiben mit breiter Gastronomie und coolen Vibes

    8.05.2018 Am 31. Mai bis 3. Juni findet auch heuer das Donaukanaltreiben in Wien statt. Die 12. Ausgabe des Events findet präsentiert einen bunten Mix an Kunst, Kultur, Gastronomie und Musik.