Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  1. VOL.AT
  2. Acom Service Kino

Criminal Squad - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Wer 50 Cent alias Curtis Jackson über die Jahre rappen hörte, konnte glauben, dass der Mann verbal ziemlich hart austeilen kann. Da wurden "Schädel geknackt" und Blei "in deine Brust gepumpt". Ähnlich geht es im Actionfilm "Criminal Squad" zu, wenn Jackson, Gerard Butler und ihre Nebenmänner als Bankräuber und kriminelle Polizisten zum Sturmgewehr greifen.

Die Wunderübung - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Mit Daniel Glattauers therapeutischem Kammerspiel "Die Wunderübung" feierte Michael Kreihsl 2015 in der Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt eine erfolgreiche Uraufführung. Nun hat sich der Regisseur an die Verfilmung des Stoffs rund um eine eskalierende Paartherapiesitzung gewagt. So richtig lösen kann er sich von dem dezidierten Theatertext allerdings nicht.

Das Leben ist ein Fest - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Mit "Das Leben ist ein Fest" hat das Regieduo des Welthits "Ziemlich beste Freunde", Olivier Nakache und Eric Toledano, eine neue Komödie gedreht. Diesmal verwandeln die beiden Regisseure eine Traumhochzeit in eine Chaosfeier. Dabei geht es leichtfüßig mit viel Witz von einer Panne zur anderen.

The Disaster Artist - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 In "The Disaster Artist" erweist sich James Franco als guter Regisseur, großartiger Schauspieler und Alchemist. Er hat aus der Geschichte von "The Room", einem Meisterwerk der Filmstümperei, einen liebevollen Tribut an Träumer gemacht. Für die Rolle hat Franco einen Golden Globe gewonnen. Der Film ist in der Kategorie "Bestes adaptiertes Drehbuch" für einen Oscar nominiert.

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Im Fahrwasser der "Tribute von Panem"-Saga erschienen vor einigen Jahren zahlreiche Filme aus dem sogenannten Young-Adult-Abenteuergenre. Darin kämpfen junge Erwachsene in der Regel gegen ein düsteres Regime - etwa in "Die Bestimmung" und "Hüter der Erinnerung".

Wien vor der Nacht - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Es beginnt mit Ausschnitten aus Max Ophüls' 1950 gedrehter Schnitzler-Verfilmung "Der Reigen" und endet am Wiener Zentralfriedhof. Traum- und Trugbild, Klischee und Wirklichkeit, Geschichte und Gegenwart sind die Pole, die den Film "Wien vor der Nacht" von Robert Bober bestimmen.

Die kleine Hexe - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Wie wird man eine gute Hexe? Das verrät der Schriftsteller Otfried Preußler in seinem Kinderroman "Die kleine Hexe". Generationen von jungen Lesern in aller Welt haben das Buch seit seinem Erscheinen 1957 begeistert gelesen. Nun kommen die vergnüglichen Abenteuer auch ins Kino: Karoline Herfurth ist ab Donnerstag als Hexe zu erleben.

Der seidene Faden - Trailer und Kritik zum Film

1.02.2018 Figuren, die zutiefst an sich selbst verzweifeln, dabei aber in ihrem Auftreten gleichermaßen selbstsicher wie auch rücksichtslos agieren, sind ein Steckenpferd von Regisseur Paul Thomas Anderson. In "Der seidene Faden" offeriert der Filmemacher einmal mehr eine meisterhafte Charakterstudie dieser Art, in der Daniel Day-Lewis sein Publikum zu verzücken weiß.

Die Einsiedler - Trailer und Kritik zum Film

24.01.2018 "Die Einsiedler" des Südtirolers Ronny Trocker ist ein Abschied von der Lebensart der einschichtig gelegenen Bergbauernhöfe in 110 Spielfilmminuten - ein Abschied ohne Tränen und Trauer, aber einer, der nicht unberührt aus dem Kinosaal gehen lässt. Der Film, der auch "Die Elenden" hätte heißen können, kommt nach der Weltpremiere bei der Diagonale 2017 nun in die heimischen Kinos.

Wunder - Trailer und Kritik zum Film

24.01.2018 Julia Roberts hat das berühmteste Lachen Hollywoods: Einmal angeknipst, scheint es breit über die Leinwand. Seit "Pretty Woman" vor 28 Jahren gehört die Schauspielerin zur ersten Garde Hollywoods. Nach einigen guten Auftritten in kleineren Filmen und TV-Produktionen ist Roberts mit "Wunder" in den USA nun wieder ein wirklicher Kinohit gelungen.

Nur Gott kann mich richten - Trailer und Kritik zum Film

24.01.2018 Wie es im kriminellen Migrantenmilieu in Frankfurt wirklich zugeht - im Zwielicht von Shisha-Bars, Autowerkstätten und Boxclubs -, wissen wohl nur die Gangster selbst. "Nur Gott kann mich richten" entwirft von dieser Untergrundszene allerdings ein realistisch anmutendes Bild. Selten war die Metropole am Main mit ihren glitzernden Vorzeige-Hochhäusern so unbarmherzig.

Grace Jones: Bloodlight and Bami - Trailer und Information zum Film

24.01.2018 Sie ist eine der wenigen verbliebenen Bühnenexzentrikerinnen, die quer durch alle Altersschichten begeistert: Grace Jones sorgt seit mehr als 40 Jahren für schweißtreibende Auftritte und eine etwas andere Popperformance, wobei der Einfluss der gebürtigen Jamaikanerin, die sich ursprünglich als Model einen Namen machte, kaum zu unterschätzen ist.

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Trailer und Kritik zum Film

24.01.2018 Es gibt wohl keinen Film, der den gegenwärtigen Gemütszustand vieler Amerikaner besser einfängt als "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri". Frances McDormand spielt darin eine wütende Mutter, die Gerechtigkeit für ihre ermordete Tochter sucht.

The End of Meat - Trailer und Information zum Film

18.01.2018 Wie sähe die Zukunft ohne Fleisch aus? Dieser Frage geht der Filmemacher Marc Pierschel in seinem Dokumentarwerk "The End Of Meat" nach. Er widmet sich den Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und nicht zuletzt die Menschen, sollte man auf Fleischkonsum gänzlich verzichten.

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben - Trailer und Information zum Film

18.01.2018 Teresa (Paulina Garcia) hat seit Jahrzehnten als Hausmädchen für eine Familie in Buenos Aires gearbeitet. Nun muss sie aber eine neue Arbeitsstelle in der Hunderte Kilometer entfernten San Juan annehmen. Dann verliert sie auch noch bei einem Zwischenstopp ihre Reisetasche.

Oper - L'Opera de Paris - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 Es ist der Blick in den Maschinenraum eines der großen Kulturtanker, der ungeschminkt die schweißtreibende Arbeit an den Kesseln zeigt: Der Schweizer Regisseur Jean-Stephane Bron legt mit "Oper - L'Opera de Paris" einen Dokumentarfilm vor, der Schlüssellochperspektive wie Nabelschau aus einem der berühmtesten Opernhäuser der Welt ist.

Der andere Liebhaber - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 Chloe ist Ex-Model und auf der Suche nach einem Job. Seit geraumer Zeit leidet sie allerdings an Magenschmerzen und Depressionen. Als Auslöser vermutet sie ihre schwierige berufliche Situation. Beim Psychotherapeuten Paul sucht sie daher Hilfe, der sich bald in sie verliebt. Doch als sie schließlich bei Paul einzieht, entdeckt sie in "Der andere Liebhaber" ein Geheimnis.

Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit - Trailer und Information zum Film

18.01.2018 Die beiden Regisseure Adam Penny und Marta György-Kessler erzählen in ihrem preisgekrönten Filmporträt "Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit" die außergewöhnliche Geschichte der Dänin Hannah Nydahl. Die aus konservativem Elternhaus stammende Hippie suchte in den 1960ern ihr Seelenheil in Tibet und seinem Buddhismus - und findet ihn.

Hot Dog - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 Bereits vor zehn Jahren waren Til Schweiger und Matthias Schweighöfer gemeinsam auf großer Leinwand zu sehen: im Erfolgsfilm "Keinohrhasen". Weitere gemeinsame Auftritte in Filmen wie "Der rote Baron" oder "Kokowääh 2" folgten. Und auch wenn die Kritik an Schweiger/Schweighöfer-Projekten meist kaum ein gutes Haar lässt, so stehen die Filme doch oft für gute Einspielergebnisse an den Kinokassen.

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 Das Kino liebt Größenunterschiede - ob bei King Kong und seiner blonden Frau oder zwischen Dinosauriern und Menschen. In der deutschen Kinderkomödie "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" ahnte der Schüler Felix 2015 nicht, dass der Wunsch, seine verhasste Lehrerin zu verkleinern, in Erfüllung gehen würde.

Downsizing - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 In Alexander Paynes neuem Film lassen sich Menschen schrumpfen, um ein besseres Leben zu führen. "Downsizing" beginnt als satirisches Kleinod und endet als erschöpfendes Moralstück, das zu Sozialbewusstsein auffordert. Nach der Weltpremiere in Venedig kommt das Werk mit Christoph Waltz in einer Hauptrolle nun in die heimischen Kinos. 

Die dunkelste Stunde - Trailer und Kritik zum Film

18.01.2018 Unter einer Menge von Make-up versteckt, gibt der Brite Gary Oldman eine feine Leistung als Winston Churchill in einem optisch tadellosen Politkammerstück von Joe Wright, das unter ein bisschen zu viel Heldenanbetung leidet: Für seine Rolle in "Die dunkelste Stunde" hat der 59-jährige Oldman einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller gewonnen - und das auch verdient.

Aus einem Jahr der Nichtereignisse - Trailer und Information zum Film

11.01.2018 Willis Radius ist überschaubar: Der 90-Jährige lebt alleine auf seinem Bauernhof in Norddeutschland. Dort kämpft er gegen Unkraut, mit den sich anhäufenden Bergen aus Dingen und füttert die Hühner.

Life Guidance - Trailer und Kritik zum Film

11.01.2018 Produktivität geht über alles, und wer nicht spurt, kommt in die Schlafburg: Ruth Mader hat sich für ihren zweiten Kinospielfilm ein dystopisches Zukunftsszenario als Thema vorgenommen. In "Life Guidance" entwirft die österreichische Regisseurin eine Gesellschaft, getrieben von Funktionalität und dem allumfassenden Kapitalismus. Der kalte Schauer am Rücken bleibt dennoch aus.

Django - Ein Leben für die Musik - Trailer und Kritik zum Film

11.01.2018 Die Nazis im Pariser Konzertsaal wippen begeistert mit, schon bald hält es viele nicht mehr auf den Sitzen. Dem Swing und den Gitarrensoli von Django Reinhardt kann sich kaum jemand entziehen. Still saugt Reinhardt die Zuneigung der Menge auf und verschwindet mit einem schiefen Lächeln hinter die Bühne. Nun kommt "Django - Ein Leben für die Musik" ins Kino.

The Killing of a Sacred Deer - Trailer und Kritik zum Film

11.01.2018 Mit "The Lobster" hatte der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos einen der ungewöhnlichsten und in seiner Eigenartigkeit besten Filme der vergangenen Jahre vorgelegt. Mit "The Killing of a Sacred Deer" legt der Filmemacher nun eine griechische Tragödie im mehrfachen Sinne ab - eine wuchtige Metapher in absoluter Starbesetzung.

Tad Stones und das Geheimnis von König Midas - Trailer und Information zum Film

11.01.2018 Unweigerlich muss man bei dem Filmtitel "Tad Stones und das Geheimnis von König Midas" an Indiana Jones denken, das große, von Harrison Ford verkörperte Realfilm-Vorbild. Auch trägt Tad Stones einen ganz ähnlichen Hut wie Indiana. Tad aber ist eine animierte Kinofigur, und eine ziemlich unbeholfene obendrein. Sein wenig spannendes Dasein fristet Tad als Bauarbeiter.

Wonder Wheel - Trailer und Kritik zum Film

11.01.2018 Auf den ersten Blick ist es eine kunterbunte, ausgelassene 50er-Jahre-Welt, mit rosa Zuckerwatte, wirbelnden Karussellen und einem leuchtenden Riesenrad: In seinem 48. Regiewerk "Wonder Wheel" entführt der New Yorker Altmeister Woody Allen (82) in den Vergnügungspark Coney Island, auf einer Halbinsel im Süden von Brooklyn, ans idyllische Atlantikufer.

The Commuter - Trailer und Kritik zum Film

11.01.2018 Zuletzt schickte der Spanier Jaume Collet-Serra in "The Shallows" Blake Lively in einen Überlebenskampf mit einem fressgierigen Hai. In seinem neuen Werk "The Commuter" sperrt der Regisseur einen verzweifelten Liam Neeson in einen überfüllten Vorstadtzug, in dem er auf Leben und Tod kämpfen muss.

Voll verschleiert - Trailer und Kritik zum Film

2.01.2018 Die frisch verliebten Studenten Leila und Armand freuen sich aufs Praktikum bei den Vereinten Nationen in New York. Doch Leilas Bruder Mahmoud durchkreuzt die Pläne: Religiös radikalisiert kommt er von einer Reise aus dem Jemen zurück und verbietet seiner Schwester den Kontakt zu Armand. Der weiß sich nicht anders zu helfen, als unter einen Niqab zu schlüpfen, um weiterhin Kontakt zu Leila haben zu können.