Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Haus nach Felssturz in Oberösterreich evakuiert

    12.01.2015 Nach einem Felssturz in der Gemeinde Ohlsdorf im Bezirk Gmunden ist ein Wohnhaus evakuiert worden. Das berichtete die BezirksRundschau Salzkammergut am Montag. Demnach lösten sich Sonntagnachmittag 200 Kubikmeter Stein und Geröll aus einer steilen Felswand und stürzten zum Traun-Fluss hinunter. Als Auslöser wird das Tauwetter angenommen.
    Proben werden auf HCB-Belastung analysiert

    HCB: Blut- und Muttermilchtests beginnen

    12.01.2015 Im Kärntner Görtschitztal werden in dieser Woche insgesamt 80 Personen Blut- bzw. Muttermilchproben abgenommen. Die Proben werden auf HCB-Belastung analysiert. In drei Wochen sollen die Ergebnisse vorliegen. Das Interesse der Bevölkerung an den Untersuchungen war viel geringer als erwartet. Das Tal und angrenzende Gebiete wurden HCB-Emissionen durch ein Zementwerk ausgesetzt.
    So waren die Wahlergebnisse bei der letzten Gemeinderatswahl in Niederösterreich.

    So wählten die Niederösterreicher 2010

    12.01.2015 Vor fünf Jahren hat die ÖVP bei den niederösterreichischen Gemeinderatswahlen in vier Bezirken 100 Prozent erreicht. Wie die anderen Parteien bei der Wahl 2010 abschnitten, können Sie hier nachlesen.
    Erneut ging eine Lawine in Serfaus ab

    Lawine ging auf Tiroler Skipiste ab

    12.01.2015 Eine Lawine ist am Montag auf eine Piste in Serfaus in Tirol (Bezirk Landeck) abgegangen. Wie die Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis mitteilten, wurde das Schneebrett von vier Skifahrern im freien Gelände losgetreten und verschüttete Teile der "Oberen Scheidabfahrt".
    Über den 41-Jährigen wurde die U-Haft verhängt.

    Nach Bluttat im Triestingtal: U-Haft wurde über Sohn verhängt

    12.01.2015 Über den des Mordes an seiner Mutter (60) im Triestingtal (Bezirk Baden) verdächtigen Sohn (41) ist die Untersuchungshaft verhängt worden, sagte Erich Habitzl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt am Montag auf Anfrage. Der Beschuldigte sei davor erneut einvernommen worden.
    Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann.

    Gewaltsamer Überfall im Bezirk Kor- neuburg: Polizei sucht nach Hinweisen

    12.01.2015 Am Freitag verübten zwei gesuchte Täter im Bezirk Korneuburg einen gewaltsamen Überfall. Sie schlugen auf eine 92-Jährige ein, fesselten sie und flüchteten mit der Beute.
    Im Weinviertel konnten zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen werden.

    Transporter mit Diebesgut im Weinviertel angehalten: Festnahme

    12.01.2015 Am Sonntag konnten im Bezirk Mistelbach zwei Verdächtige festgenommen werden, die in ihrem Transporter Diebesgut mit sich führten.
    Nach den Feiertagen kann man den Christbaum entweder entsorgen - oder auf sportliche Art werfen

    Neuer Rekord beim Christbaum-Werfen im Weinviertel: 14,17 Meter

    12.01.2015 Der Wind half vielleicht ein wenig mit, einen neuen Rekord aufzustellen: Beim Christbaum-Werfen in der Weinviertler Gemeinde Eichenbrunn (Bezirk Mistelbach) wurde am Sonntag eine neuer Rekord erzielt. Die Siegerweite lautete 14,17 Meter.
    Im Südburgenland kam es zu einem Unfall mit vier Verletzten

    Unfall im Südburgenland: Einjähriges Kind aus Wien verletzt

    12.01.2015 Vier zum Teil schwer Verletzte - darunter auch ein einjähriges Mädchen - forderte am Sonntagabend ein Verkehrsunfall in Oberwart. Ein 24-jähriger Mann hatte auf der B50 in einer Rechtskurve die Herrschaft über seinen Pkw verloren.
    Kein Skispringen möglich

    Weltcup-Bewerb auf Kulm fiel Wetter zum Opfer

    11.01.2015 Gegen das Sturmtief, das am Sonntag über Österreich zog, waren auch die Veranstalter des Skiflug-Weltcups auf dem Kulm bei Bad Mitterndorf machtlos. Am Samstag hatten sie mit großen Anstrengungen nach Sturm und Warmwetter die Austragung noch ermöglicht, am Sonntag musste man nach stundenlanger Arbeit kapitulieren. Der Sturm mit nahezu 80 km/h zwang aus Sicherheitsgründen zur Absage.
    Wind machte Rennen unmöglich

    Damen-Super-G in Bad Kleinkirchheim abgesagt

    11.01.2015 Der Weltcup-Rekord von Annemarie Moser-Pröll hat das Wochenende in Bad Kleinkirchheim überstanden. Tief "Felix" brachte dem Veranstalter kein Glück, nach der Damen-Abfahrt musste auch der Super-G abgesagt werden. Die Sicherheit für die Läuferinnen war nicht mehr gegeben. Die Arbeiter hatten zwar die zusammengeschmolzene Piste rennfertig hinbekommen, gegen den starken Wind waren sie aber machtlos.
    Am 25. Jänner 2015 wird in den Gemeinden Niederösterreichs gewählt.

    Gemeinderatswahlen in NÖ: "Hotspots" im Süden des Landes

    11.01.2015 Am 25. Jänner 2015 werden in 570 von 573 Gemeinden in Niederösterreich gewählt. In Wiener Neustadt will die Volkspartei die absolute Mehrheit der SPÖ knacken, in Baden gibt der ÖVP-Altbürgermeister sein Polit-Comeback - und tritt für eine Bürgerliste an.
    In Österreich gibt es einen neuen Jänner-Temperaturrekord.

    Temperaturrekord am 10. Jänner 2015: 21,7 Grad gemessen

    10.01.2015 Mit dem Föhnsturm ist am Samstag auch ein neuer Jänner-Temperaturrekord gekommen: 21,7 Grad wurden in Obervellach (Bezirk Spittal) und in Graz-Straßgang von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)  gemessen.
    Es wird dauern, bis eine Entscheidung zur dritten Piste gefällt wird.

    Entscheidung über dritte Piste für den Wiener Flughafen verzögert sich

    10.01.2015 Es wird noch längere Zeit dauern, bis darüber entschieden wird, ob es grünes Licht für die geplante dritte Piste am Flughafen Wien-Schwechat geben wird. Bemängelt wird im laufenden Verfahren unter anderem, dass der Flughafen den öffentlichen Bedarf für die dritte Piste nicht ausreichend nachweisen konnte.
    In NÖ rückte die Feuerwehr zu mehr als 100 Einsätzen aus.

    Sturm in Wien und Niederösterreich: Mehr als 100 Einsätze der Feuerwehr

    10.01.2015 Wegen des Sturms ist es zu mehr als 100 Feuerwehreinsätzen gekommen. Während die Nacht in Wien relativ ruhig verlief, waren die Feuerwehren in Niederösterreich fast ununterbrochen im Einsatz.
    Schlagerspiel in der EBEL-Eishockey-Liga

    VSV rang EBEL-Spitzenreiter Salzburg nieder

    9.01.2015 Der VSV hat im Schlager der 37. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am Freitag Tabellenführer Salzburg niedergerungen. Die Villacher setzten sich in einem hochklassigen Spiel zu Hause mit 6:5 nach Penaltyschießen durch und behaupteten Rang vier. Die Salzburger dagegen liegen nur noch fünf Punkte vor ihrem ersten Verfolger Linz, der sich bereits am Vortag in Wien durchgesetzt hatte.
    Lawinengefahr angestiegen

    Lawinenwarnstufe 4 in Türnitzer Alpen in NÖ

    9.01.2015 In den alpinen Regionen Niederösterreich ist die Lawinengefahr, bedingt durch Nassschnee, angestiegen. Laut dem Lawinenwarndienst galt am Freitag in den Türnitzer Alpen Gefahrenstufe 4. Der Betrieb auf der Mariazellerbahn wurde laut NÖVOG-Homepage um 15.00 Uhr im Abschnitt Laubenbachmühle - Mariazell (Steiermark) vorübergehend eingestellt. Ein Schienenersatzverkehr wurde ab Kirchberg eingerichtet.
    Schwerer Unfall auf der B7.

    Pkw und tschechischer Reisebus auf B7 bei Mistelbach kollidiert

    9.01.2015 Auf der B7 bei Mistelbach sind am Freitagnachmittag nach Angaben von "Notruf NÖ" und ÖAMTC-Informationszentrale ein Pkw und ein tschechischer Reisebus kollidiert. Bei der Karambolage wurde der Autofahrer eingeklemmt und schwer verletzt.
    Der Sohn gilt derzeit als Hauptverdächtiger.

    Nach Bluttat im Bezirk Baden: Beschuldigter Sohn (41) schweigt

    9.01.2015 Nach der Bluttat im Triestingtal (Bezirk Baden), deren Opfer eine 60-Jährige geworden war, schweigt der beschuldigte Sohn (41) laut einem Ermittler weiter zu den Vorwürfen.
    Gigantische Anlage

    Weite Flüge am Kulm - Tourneesieger Kraft stark

    10.01.2015 Die Kulmschanze hat ihre Feuertaufe nach dem Umbau bestanden, gleich am ersten Tag wurde der Rekord enorm verbessert. Der Deutsche Severin Freund landete im Training für die Skiflug-Weltcupbewerbe am Wochenende (jeweils 14.15 Uhr) erst bei 237,5 Meter und hält die offizielle Bestmarke. Tourneesieger Stefan Kraft präsentierte sich weiterhin stark und kam dreimal auf 212,5 Meter.
    Verbrechen war am Dreikönigstag entdeckt worden

    Bluttat in Baden - Beschuldigter Sohn schweigt

    9.01.2015 Nach der Bluttat im Triestingtal (Bezirk Baden), deren Opfer eine 60-Jährige geworden war, schweigt der beschuldigte Sohn (41) laut einem Ermittler weiter zu den Vorwürfen. Bis Freitagnachmittag sei noch keine Entscheidung hinsichtlich der Verhängung der U-Haft über den Mann gefallen, sagte Erich Habitzl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, auf Anfrage.
    Das Projekt will "nachbarschaftliche Begegnungen" fördern.

    Caritas-Flüchtlingsprojekt "Kompa" in Klosterneuburg gestartet

    9.01.2015 Die Caritas der Erzdiözese Wien startet in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) das Flüchtlingsprojekt "Kompa". Bis Ende Mai sollen "nachbarschaftliche Begegnungen" zwischen der Bevölkerung und den in der Magdeburg-Kaserne untergebrachten Kriegsflüchtlingen inklusive Informationsaustausch organisiert werden.
    Drei Personen wurden bei dem Einsatztraining der Polizei verletzt.

    Drei Polizeischüler bei Schießtraining in NÖ verletzt

    9.01.2015 Bei einem Schießtraining in St. Pölten (Niederösterreich) sind am Donnerstag drei Polizeischüler verletzt worden. Ein angehender Polizist hat sich aus Versehen in den Oberschenkel geschossen, zwei weitere erlitten ein Knalltrauma.
    Eine Frau wurde bei Abladearbeiten schwer verletzt.

    Transportwagen mit Aluminiumplatten umgestürzt: Frau schwer verletzt

    9.01.2015 Am Donnerstag wurde eine Frau (34) im Bezirk St. Pölten schwer verletzt, als sie von einem umstürzenden Transportwagen getroffen wurde.
    Die Polizei konnte mehrere Einbrüche im Bezirk Zwettl klären.

    Einbruchserie im Bezirk Zwettl konnte geklärt werden

    9.01.2015 Nach umfangreichen Ermittlungen konnte nun ein Mann aus dem Bezirk Zwettl (NÖ) als mutmaßlicher Einbrecher ausgeforscht werden. Der 20-Jährige hat das Diebesgut von seinen Einbrüchen, die er von Mai bis November 2014 verübte, in seiner Wohnung versteckt.
    Klare Überlegenheit nach schwachem Start

    ÖHB-Männer siegten auch in zweitem Schweiz-Test

    8.01.2015 Gut eine Woche vor dem Start in die WM in Katar haben sich Österreichs Handball-Männer am Donnerstag die zweite Moralinjektion verpasst. Zwei Tage nach dem 32:23-Sieg über die Schweiz setzte sich die Truppe von Patrekur Johannesson auch im "Rückspiel" gegen die Eidgenossen in Krems mit 38:28 (15:14) durch und wusste dabei mit Ausnahme einer schwachen ersten Viertelstunde zu überzeugen.
    Topstürmer unterschrieb beim Tabellenführer

    Marco Djuricin wechselt von Sturm zu Salzburg

    8.01.2015 Fußball-Profi Marco Djuricin wechselt mit sofortiger Wirkung von Sturm Graz zu Meister Red Bull Salzburg. Das gaben die beiden Clubs am Donnerstag bekannt. Der 22-jährige Topstürmer der Steirer schlug ein Angebot zur Verlängerung seines Vertrages aus und unterschrieb stattdessen bis 2018 beim finanzstarken Tabellenführer. Über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht.

    Cripa sagt Risiko von Einbruchdiebstählen vorher

    8.01.2015 Wissen, wo wann die nächsten Einbruchsdiebstähle in Wohnungen und Häuser verübt werden: Damit wäre der Polizei sehr geholfen. Unter Federführung der Forschungsgesellschaft Joanneum Research in Graz werden derzeit im Rahmen des Projekts Cripa (Crime Predictive Analytics) Methoden erforscht, die derartige Prognosen ermöglichen sollen.
    Mithäftlinge sollen Schutzgeld verlangt haben

    Aliyev soll im Gefängnis erpresst worden sein

    8.01.2015 Der ehemalige kasachische Botschafter in Wien, Rakhat Aliyev, gegen den die Staatsanwaltschaft Wien vor wenigen Tagen eine Mordanklage eingebracht hat, soll nach seiner Inhaftierung in der Justizanstalt Wien-Josefstadt von zwei Mithäftlingen erpresst worden sein. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten hat bereits am 22. Dezember Anklage gegen die beiden Männer erhoben.
    Mutter wurde in der gemeinsamen Wohnung getötet

    Mordverdächtiger von Strasshof legte Geständnis ab

    8.01.2015 Ein des Mordes an seiner Mutter im September 2014 in Strasshof (Bezirk Gänserndorf) Verdächtiger hat am Donnerstag sein bisheriges Schweigen gebrochen. Der 22-Jährige habe sich bei einer erneuten Einvernahme dazu bekannt, die 43-Jährige getötet zu haben, und den Tathergang aus seiner Sicht geschildert, sagte Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, auf APA-Anfrage.
    Top-Springer können Hillsize (225 Meter) knacken

    "Kulm neu" als Herausforderung für Tournee-Stars

    8.01.2015 Der Kulm hat gleichgezogen mit den mächtigsten Skiflugschanzen der Welt. Nach dem Umbau ähnelt der Riesenbakken bei Bad Mitterndorf/Tauplitz der Weltrekordschanze von Vikersund (246,5 m), theoretisch wäre eine Bestmarke möglich. Für die ÖSV-"Adler", angeführt von Tourneesieger Stefan Kraft, Michael Hayböck und Gregor Schlierenzauer, bietet der Kulm beim Weltcup eine neue Herausforderung.
    Weirather platzierte sich vor zwei Italienerinnen

    Weirather Schnellste in Bad Kleinkirchheim

    8.01.2015 Eine technisch anspruchsvolle, wellige und ob der Schattenlage von der Sicht her schwierige Abfahrt wartet auf die alpinen Ski-Damen am Samstag in Bad Kleinkirchheim. Die Liechtensteinerin Tina Weirather war im ersten Training am Donnerstag Schnellste, 2012-Siegerin Elisabeth Görgl Sechste (+1,25 Sek.) und Anna Fenninger Neunte (1,43). Die erkrankte Lindsey Vonn (USA) lag abgeschlagen zurück.
    Leiche wurde am Innufer bei Kufstein entdeckt

    "Fall Lucile" ein Jahr nach Tat noch ungeklärt

    8.01.2015 Fast ein Jahr nach dem Tod der 20-jährigen Studentin Lucile aus Frankreich tappen die Ermittler immer noch im Dunkeln. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Innsbruck gebe es vorerst keine neuen Erkenntnisse. Die junge Frau war am 12. Jänner des vergangenen Jahres am Innufer bei Kufstein erschlagen worden.
    Bereits am 6. Jänner wurde die Leiche der 61-Jährigen gefunden.

    Bluttat im Bezirk Baden: 61-Jährige wurde erschlagen

    8.01.2015 In einer kleinen Gemeinde im Bezirk Baden (Niederösterreich) ist am 6. Jänner eine Frauenleiche gefunden worden. Laut Obduktionsbericht wurde die 61-Jährige erschlagen, ihr Sohn (42) gilt als tatverdächtig.
    Domoraud führt Zweikämpfe künftig in Frankreich

    Domoraud wechselt von der Admira zu Arles-Avignon

    8.01.2015 Fußball-Bundesligist Admira Wacker Mödling hat am Donnerstag den Transfer von Wilfried Domoraud zum französischen Zweitligisten AC Arles-Avignon vermeldet. Der 26-jährige Stürmer spielte seit 2010 in Österreich, zuerst für Dornbirn, dann für den TSV Hartberg, den SV Mattersburg und seit Sommer 2013 für die Admira, die mit Lukas Grozurek bereits einen Ersatzmann für den Franzosen verpflichtet hat.
    Der Mann, der drohte, seine Mutter zu ermorden, wurde festgenommen.

    Morddrohung gegen Mutter: Niederösterreicher festgenommen

    8.01.2015 Am Mittwochabend hat ein Niederösterreicher (36) aus dem Bezirk Hollabrunn gedroht, seine Mutter umzubringen. Er kündigte das Vorhaben stark alkoholisiert telefonisch kurz nach 23.00 Uhr an.
    Bergbahnen-Mitarbeiter wurden verschüttet

    Tiroler bei Arbeit am Berg von Lawine getötet

    7.01.2015 Ein Mitarbeiter der lokalen Bergbahnen ist am Mittwoch im Skigebiet Hochfügen in der Gemeinde Fügenberg im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) beim Erstellen eines Schneeprofils von einer Lawine erfasst und getötet worden. Der Mann hatte sich gemeinsam mit einem Kollegen zur Beurteilung der Lawinengefahr im freien Gelände aufgehalten. Dort wurden die beiden von einem Schneebrett verschüttet.
    Toni Vastic stürmt ab jetzt für die Admira

    Toni Vastic wechselte von Ried zur Admira

    7.01.2015 Admira Wacker Mödling hat mit Toni Vastic einen neuen Stürmer unter Vertrag genommen. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwochvormittag vermeldete, wurde der in wenigen Tagen 22-Jährige ablösefrei von der SV Ried verpflichtet. Vastic war am Mittwoch beim Trainingsauftakt der Südstädter bereits dabei, der U21-Teamspieler erhielt einen Vertrag bis Juni 2016 samt vereinsseitiger Option.
    Niessl findet die Debatte irrelevant

    Debatte um Kern für Niessl "komplett überflüssig"

    7.01.2015 Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hält es für "komplett überflüssig", dass in der SPÖ öffentlich über eine Politik- oder Kanzlertauglichkeit von ÖBB-Chef Christian Kern diskutiert wird. "Es gibt einen gewählten Bundesparteivorsitzenden. Und der Bundeskanzler sucht sich sein Team aus und entscheidet", sagte Niessl am Mittwoch in Eisenstadt vor Journalisten.
    Am Wiener Flughafen soll eine dritte Piste gebaut werden.

    Dritte Piste am Wiener Flughafen wird Fall für das Höchstgericht

    7.01.2015 Der Streit um die dritte Piste am Flughafen Wien-Schwechat wird nicht in absehbarer Zeit beendet werden können: m Bundesverwaltungsgericht in Wien hat am Mittwoch die Berufungsverhandlung von Pistengegnern gegen den positiven Erstinstanzbescheid der niederösterreichischen Landesregierung begonnen. Sie wollen den Fall vor die Höchstrichter bringen.
    Die vier mutmaßlichen Schlepper wurden in Schwechat festgenommen.

    Mutmaßliche Schlepper in Korneuburg festgenommen

    7.01.2015 Am 21. Dezember wurden vier mutmaßliche Schlepper in Schwechat festgenommen. Die Männer sollen mehr als 50 Flüchtlinge am Wochenende vor Weihnachten von Ungarn nach Österreich geschleust haben.
    Görgl ist Titelverteidigerin in der Abfahrt

    Bad Kleinkirchheim bereit für Damen-Speedrennen

    7.01.2015 Nach St. Anton 2013 und Zauchensee 2014 gehen die traditionell Anfang Jänner in Österreich stattfindenden alpinen Weltcup-Speedrennen der Skidamen heuer wieder in Bad Kleinkirchheim in Szene. Samstag steht eine Abfahrt, Sonntag ein Super-G auf dem Programm. Lindsey Vonn könnte sich in Kärnten ein Denkmal setzen, der US-Amerikanerin fehlt nur noch ein Sieg auf den Rekord von Annemarie Möser-Pröll.
    Die Polizei bittet nach dem Vorfall in Fischamend um Hinweise.

    Postkasten in Fischamend wurde von Unbekannten gesprengt

    7.01.2015 Bislang unbekannte Täter haben am Montagabend in Fischamend den Postkasten eines Mehrparteienhauses in Fischamend (Bezirk Wien-Umgbung) gesprengt. Die Polizei bittet um Hinweise.
    Für den Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät.

    Tödlicher Verkehrsunfall in NÖ: Pkw-Lenker verstarb an Unfallstelle

    7.01.2015 Mittwochfrüh kam es im Bezirk Bruck/Leitha zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein Pkw-Lenker (43) prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum.