Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Betroffene Personen sollen einvernommen werden

    StA. Innsbruck untersucht weitere Fälle in Causa Pilz

    Vor 11 Minuten In der Causa Peter Pilz geht die Staatsanwaltschaft Innsbruck weiteren Vorwürfen wegen angeblicher sexueller Belästigung nach. Dies würde die Aussagen von vier Frauen betreffen, die sich im vergangenen Herbst bei der Wiener Stadtzeitung "Falter" gemeldet hatten, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde der APA und bestätigte Medienberichte. Die betroffenen Personen sollen einvernommen werden.
    Ermittelt wurde wegen Verdachts der Verhetzung

    Staatsanwaltschaft stellte Ermittlungen gegen "EU-Bauer" ein

    Vor 52 Minuten Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den "EU-Bauer" und ehemaligen Kärntner Faschingsakteur Manfred Tisal eingestellt. Tina Frimmel-Hesse, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Klagenfurt, bestätigte am Donnerstag auf APA-Anfrage eine entsprechende Presseaussendung von Tisals Anwalt. Gegen Tisal war wegen des Verdachts der Verhetzung ermittelt worden.
    Der Mann bekam ein Jahr bedingte Haft

    SS-Runen-Sticker in Kärnten verkauft - Schuldspruch

    Vor 2 Stunden Ein 50 Jahre alter Deutscher ist am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt wegen Wiederbetätigung von einem Geschworenensenat schuldig gesprochen worden. Der Mann hatte im Vorjahr beim Harley-Treffen am Faaker See an seinem Verkaufsstand Aufkleber mit SS-Runen verkauft. Er bekam ein Jahr bedingte Haft und eine Geldstrafe von 2.800 Euro. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Jede Menge Action bei einem Familienstreit

    Ehestreit in Oberösterreich endete mit Polizeieinsatz

    Vor 3 Stunden Ein Streit zwischen Eheleuten, die erst im vergangenen Februar geheiratet hatten, hat in Oberösterreich mit einem Einsatz der Polizei geendet, wie diese am Donnerstag berichtete. Demnach habe ein 45-Jähriger seinen zu einer Aussprache kommenden 25-jährigen Schwiegersohn mit einer Pistole empfangen. Dieser flüchtete mit dem Auto und schleifte seinen Schwiegervater 400 Meter weit mit.
    In Österreich waren 2017 18 Prozent der Menschen armutsgefährdet.

    18 Prozent der österreichischen Bevölkerung waren 2017 armutsgefährdet

    Vor 1 Stunde In Österreich waren im jahr 2017 1,563.000 Menschen armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Davon waren 434.000 intensiv gefährdet. Diese Zahlen gehen aus einer Statistik Austria-Auswertung des EU-Sozialberichts SILC hervor.
    Im Wald verlor sich die Spur von Friedrich F.

    Nachbarn in Stiwoll getötet - Nach halbem Jahr keine Spur

    Vor 7 Stunden Am Sonntag, 29. April, ist es ein halbes Jahr her, dass Friedrich F. in der Steiermark zwei Nachbarn erschossen und eine Nachbarin schwer verletzt hatte. Seither fehlt vom damals 66-Jährigen jede Spur. Laut einem Polizeisprecher sind alle Hinweise abgearbeitet, neue würden "nur noch sporadisch bis spärlich" einlangen. Schon vor drei Monaten hatte die "Soko Friedrich" ihre Tätigkeit eingestellt.
    Eisel will Karriere fortsetzen

    Eisel wegen Gehirnblutung operiert

    Vor 16 Stunden Radprofi Bernhard Eisel ist am Montag in Klinikum Klagenfurt wegen einer Gehirnblutung operiert worden. Der 37-Jährige hat den Eingriff gut überstanden und muss noch bis Freitag im Krankenhaus bleiben. Die Fortsetzung seiner Karriere sei durchaus vorstellbar, sagte Eisel am Mittwoch zur "Kleine Zeitung". Zuvor hatte die "Kronen Zeitung" über den Eingriff berichtet.
    Rechtsstreit um Poco beigelegt

    XXXLutz kauft Steinhoff Anteil an Möbelkette Poco ab

    Vor 18 Stunden Der oberösterreichische Möbelhändler XXXLutz übernimmt von der Kika-Leiner-Mutter Steinhoff die Anteile an der deutschen Möbelkette Poco.

    Bürgermeister wegen BP-Wahl-Unregelmäßigkeiten vor Gericht

    Vor 21 Stunden Nach Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung der Briefwahlstimmen bei der Bundespräsidentenwahl vor zwei Jahren hat die Staatsanwaltschaft nun Strafanträge eingebracht. Wie Anwalt Meinhard Novak am Mittwoch auf APA-Anfrage bestätigte, müssen der Villacher Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) und neun weitere Personen, die an den Vorgängen beteiligt waren, vor Gericht.
    Der Fahrtendienst "Uber" stellt seinen Service in Wien vorübergehend ein.

    Fahrtendienst "Uber" stellt Service in Wien vorübergehend ein

    Vor 5 Stunden Taxi 40100 hat im Frühjahr 2018 eine Klage gegen den Fahrtendienst "Uber" eingereicht. Das Handelsgericht Wien gab dem Taxi-Unternehmen vorläufig recht. Alle drei Services, die in Wien angeboten werden, werden ab dem heutigen Mittwochabend eingestellt, teilte eine Sprecherin mit. 
    Etwas Ausgefallenes für den Garten: Der Hybrid "Erd2-Tom2".

    Auch in Wien erhältlich: Gemüse des Jahres ist Tomaten-Erdäpfel-Hybrid "Erd2-Tom2"

    Vor 23 Stunden Die 2-in-1-Pflanze Erd2-Tom2 ist von österreichischen Gärtnern zum "Gemüse des Jahres" 2018 gekürt worden. Die Planze ist auch in Wien erhältlich.
    Pflegekosten in Wien

    Pflege: Heim-Kosten in Wien doppelt so hoch wie im Rest Österreichs

    Vor 1 Tag 2015 kostete ein Platz in einem Pflegeheim in Wien durchschnittlich 238 Euro am Tag. In Tirol waren es hingegen nur 74 Euro, so der Thinktank Agenda Austria. Auch der österreichweite Durchschnitt liegt mehr 110 Euro unter den Kosten eines Heimplatzes in Wien.
    Die Brandursache ist noch unklar.

    Ein Toter bei Brand von Bauernhaus

    Vor 24 Stunden Einen Toten hat es Mittwochfrüh beim Brand eines Bauernhofes in der Südsteiermark gegeben.
    Die Badesaison 2018 im Thermalbad Vöslau eröffnet am 28. April.

    Thermalbad Vöslau: Virtuelle Tour kurz vor der Saisoneröffnung

    Vor 2 Tagen Kurz vor der Saisoneröffnung am 28. April kann man das Thermalbad Vöslau bei Wien auch virtuell besuchen. So holen Sie sich Ihr Sommerfrische-Feeling ins Wohnzimmer.
    Der Ball fand in Tirol nicht ins Netz

    Wacker und Hartberg trennten sich mit torlosem Remis

    Vor 2 Tagen Wacker Innsbruck und der TSV Hartberg haben sich im Erste-Liga-Schlager am Dienstag mit einem torlosen Remis getrennt. Die an der Tabellenspitze liegenden Tiroler hielten den ersten Verfolger damit auf sechs Zähler auf Distanz. Dritter ist nun die bereits am Vortag erfolgreiche SV Ried, nachdem sich der SC Wiener Neustadt mit einem 2:2 im Heimspiel gegen Austria Lustenau begnügen musste.
    Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe

    Ski-Trainer zu einem Jahr Haft verurteilt

    Vor 2 Tagen Ein steirischer Ski-Trainer hat sich am Dienstag im Landesgericht Leoben wegen sexueller Übergriffe an einem minderjährigen Schüler der Ski-Akademie Schladming verantworten müssen.
    Die 27-Jährige wurde festgenommen

    Frau attackierte Ehemann in Tirol mit Messer

    Vor 2 Tagen Jene 27-Jährige, die tags zuvor festgenommen wurde, weil sie ihren 29-jährigen Mann in einer Wohnung in Innsbruck mit einem Küchenmesser verletzt haben soll, ist am Dienstag wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Wie die Polizei berichtete, dürfte sich der 29-Jährige die Verletzungen selbst zugefügt haben. Die Verletzungen waren laut Polizei nicht lebensbedrohlich.
    Winkler reizt FPÖ bis aufs Blut

    Aufregung um Festrede von Kärntner Literat Josef Winkler

    Vor 2 Tagen Eine Festrede des Kärntner Literaten Josef Winkler sorgt für Aufregung.
    Die Pappel ist der Baum des Jahres.

    Die Pappel ist der Baum des Jahres 2018

    Vor 2 Tagen Das Kuratorium Wald und das Umweltministerium haben die Pappel zum "Baum des Jahres 2018" gewählt. Am Mittwoch, den 25. April, ist Tag des Waldes.
    Landeshauptmann Kaiser hat sein Kabinett gebildet

    Kärntner Landesregierung trat zu erster Sitzung zusammen

    24.04.2018 Die neu gewählte Kärntner Landesregierung hat sich am Dienstag in ihrer ersten Sitzung zu einer Aussiedelung von Fischottern bekannt. Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Landesrat Martin Gruber (ÖVP) zeigten sich bei einer Pressekonferenz nach der Sitzung auch erfreut über die einstimmige Aufsichtsrats-Entscheidung zur Teilprivatisierung des Klagenfurter Flughafens.
    Spatenstich für neues Edelstahlwerk der voestalpine.

    Spatenstich für neues Edelstahlwerk der voestalpine

    24.04.2018 Der Bau eines neuen Edelstahlwerks der voestalpine im obersteirischen Kapfenberg hat am Dienstag mit dem Spatenstich offiziell begonnen. 2021 soll das volldigitalisierte Werk mit einem Investitionsvolumen von bis zu 350 Mio. Euro fertig sein und in Betrieb gehen. Franz Rotter, Vorstandsmitglied und Leiter der High Performance Metals Division, sprach von einem "epochalen Schritt".
    Für den 32-Jährigen kam jede Hilfe zu spät

    32-jähriger Motorradfahrer in Villach tödlich verunglückt

    24.04.2018 In Villach ist am späten Montagnachmittag ein 32-Jähriger bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Rettungsmaßnahmen durch Ersthelfer und später durch die Besatzung eines Rettungshubschraubers verliefen negativ. Der Villacher verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.
    Gedenkveranstaltung wird für faschistische Propaganda missbraucht

    Parteiübergreifender Protest gegen Bleiburger Gedenktreffen

    23.04.2018 "Nazi-Symbole haben in Österreich und Europa nichts verloren." Othmar Karas (ÖVP) brachte die Empörung aller auf den Punkt: Im Protest gegen das auch heuer wieder im Kärntner Bleiburg stattfindende kroatische Gedenktreffen vereint, riefen am Montag EU-Abgeordnete von ÖVP, SPÖ und NEOS dazu auf, faschistischen und rechtsextremen Provokationen im Rahmen der Veranstaltung ein Ende zu setzen.