Henne

WTV: Henne fuhr als blinder Lkw-Passagier bis nach Brunn am Gebirge mit

01.12.2017 Der Wiener Tierschutzverein hat einen ungewöhnlichen Neuzugang: Einen gackernden, blinden Passagier, den am Freitag ein Lkw-Fahrer unwissentlich mit sich führte. Die nicht ganz gewöhnliche Henne soll unbemerkt in Polen oder Italien "zugestiegen" sein und wird nun vom WTV versorgt.
Der Staatsverweigerer wurde in Korneuburg zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt

Prozess gegen Staatsverweigerer in Korneuburg verlief tumultreich

01.12.2017 Ein Staatsverweigerer vor dem Kadi: Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt und versuchte Erpressung haben einen Tiroler am Freitag in Korneuburg vor Gericht gebracht. Der Prozess verlief turbulent.

Cannabis-Plantage in Tiroler Schule entdeckt

01.12.2017 Die Polizei hat am Mittwoch im Keller einer Schule in Innsbruck 15 Cannabispflanzen, die reif zur Ernte waren, sowie rund 800 Gramm Cannabiskraut und eine Cannabis-Aufzuchtanlage entdeckt.
Die Präsentation des Endberichts der Islam-Kindergärten-Studie soll folgen, hieß es von Stadtrat Jürgen Czernohorszky

Islam-Kindergärten: Stadt Wien und Ministerium liegt neue Studie vor

01.12.2017 Der Endbericht der wissenschaftlichen Studie zu Wiener Islam-Kindergärten, die Integrationsministerium und Stadt Wien 2015 in Auftrag gegeben haben, ist diesen nun übermittelt worden. Das Ergebnis könne allerdings erst präsentiert werden, wenn ein wissenschaftlicher Beirat die Studie durchgesehen habe.
Die Zahl der Arbeitslosen ist im November gesunken

Arbeitslosigkeit in Österreich sank im November um 5,7 Prozent, in Wien um 5,9 Prozent

01.12.2017 Die Zahl der arbeitslosen Personen inklusive Schulungsteilnehmer ist im Vergleich zum Vorjahr mit Ende November um 5,7 Prozent gesunken. 404.699 Personen waren im November 2017 beim Arbeitsmarktservice vorgemerkt.
Ein Niederösterreicher knackte den Dreifachjackpott.

Dreifachjackpot bei "6 aus 45" geknackt

30.11.2017 Ein Niederösterreicher ist das neueste Mitglied im Club der Lottomillionäre, nachdem es ihm als einzigen gelungen ist, die "sechs Richtigen" vom vergangenen Mittwoch zu tippen. Damit hat er den Dreifachjackpot im Alleingang geknackt und so rund 4,2 Millionen Euro gewonnen. Erzielt hat er den Gewinn mit dem zweiten von vier Tipps auf einem Normalschein, berichteten die Lotterien am Donnerstag.
Das Schiff wird wohl verschrottet

Räumung des Dampfers "Johann Strauss" am Donaukanal begonnen

30.11.2017 Der Dampfer "Johann Strauss" wird nun endgültig von seinem Ankerplatz am Wiener Donaukanal entfernt. Am Donnerstag hat die Stadt mit den Vorbereitungen für die Räumung des desolaten Schiffs begonnen. Diese werden einige Zeit in Anspruch nehmen. Die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) geht davon aus, dass das Schiff bis Weihnachten abgeschleppt wird.
Polizei sucht noch nach der Schrotflinte

Verdächtiger nach Schuss auf Nachbarin in NÖ in U-Haft

30.11.2017 Nach dem Schuss auf eine Nachbarin in einem Mehrparteienhaus in Traisen (Bezirk Lilienfeld) ist am Donnerstag die U-Haft über den Tatverdächtigen verhängt worden. Der 47-Jährige war noch am Mittwochnachmittag in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert worden. Gegen ihn wird wegen Verdachts des versuchten Mordes und Brandstiftung ermittelt.
Schneeräumung in weiten Teilen Österreichs erforderlich

Wintereinzug sorgte für Staus und Unfälle

30.11.2017 In Österreich ist am Donnerstag der Winter eingezogen. Die Schneefälle erstreckten sich dabei auch über die niedrigen Lagen im Osten des Landes. Es kam zu Staus und Unfällen, auf vielen Passstraßen galt Kettenpflicht.
Hinweise aus der Bevölkerung ergaben nichts

Polizei hat keine Spur vom Todesschützen von Stiwoll

30.11.2017 Die Soko "Friedrich" hat bei der Suche nach dem Schützen von Stiwoll laut ihrem Leiter Oberst Rene Kornberger alle Hinweise abgearbeitet.
Die Trostpflaster-Aktion unterstützt die Ronald McDonald Kinderhilfe Österreich

"Ihre Hilfe tröstet": McDonald's Trostpflaster zugunsten schwer kranker Kinder

30.11.2017 Die Ronald McDonald Kinderhilfe Österreich ermöglicht es Familien, in einem "Zuhause auf Zeit" in Spitalsnähe zu wohnen und schwer erkrankte Kinder bis zur Genesung besser unterstützen zu können.
Für November fiel auch vergleichsweise viel Schnee

November 2017 laut ZAMG der kühlste seit zehn Jahren

30.11.2017 Der diesjährige November war der kühlste seit zehn Jahren. In Sachen Temperatur lag er nur 0,2 Grad über dem vieljährigen Mittel, das sich auf die Klimaperiode von 1981 bis 2010 bezieht. Das teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag mit. Insgesamt war der November 2017 größtenteils sehr durchschnittlich.
Die Sachverständigen sagten im Mordprozess um das verstorbene Baby aus.

Baby starb nach Misshandlungen: Sachverständige sprechen über Verletzungen

30.11.2017 Am Donnerstag wurde in St. Pölten der Prozess um den Tod eines Babys mit den Erörterungen der Sachverständigengutachten fortgesetzt. Bei der Obduktion zeigten sich auch ältere Verletzungen - etwa an Armen und Beinen - sowie mehrere Rippenbrüche.
ÖBB rief den

80 Prozent der ÖBB-Fahrgäste benutzen barrierefreie Bahnhöfe

30.11.2017 80 Prozent der ÖBB-Fahrgäste profitieren aktuell von einem barrierefreien Bahnhof. Rund 210 Stationen sind bereits barrierefrei gestaltet, jedes Jahr kommen rund zehn dazu. Bis zum Jahr 2025 sollen 90 Prozent der Reisenden einen behindertengerechten Bahnhof nutzen können, hieß es am Donnerstag in Wien.
Serbe lauerte 31-Jähriger auf - 35-Jähriger auf der Flucht

Ex-Freundin aus Rache mit Säure bespritzt

30.11.2017 Ein 35-Jähriger hat Mittwochmittag seiner Ex-Freundin in Wien-Favoriten aufgelauert und sie aus Rache mit Säure bespritzt.

Toni's Freilandeier ruft Produkte wegen Salmonellen zurück

30.11.2017 Toni's Freilandeier müssen Teile ihrer Produkte aus dem Handel nehmen, da sie wegen Salmonellen nicht gegessen werden sollen. Betroffen ist auch bereits verkaufte Ware mit dem Erzeugerstempel 1-AT-3551199 und Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November, 1. und 3. Dezember. Die Eier wurden bei Spar, Penny, Billa und Adeg in Sechs- und Zehn-Stück-Packungen angeboten.
Zwei mutmaßliche Drogendealerinnen wurden festgenommen.

Polizei fasst zwei Drogendealerinnen: Ein Kilo Heroin verkauft

30.11.2017 Zwei Drogendealerinnen und ihr Lieferant wurden von Ermittlerin aus Eisenstadt auf dem Verkehr gezogen. Sie beiden Frauen sollen in Eisenstadt, Wien und Baden Heroin verkauft haben.
Am Donnerstag schneite es fast in ganz Österreich.

Bis zu fünf Zentimeter Neuschnee in Wien - eisiger erster Advent erwartet

30.11.2017 Nahezu pünktlich zu Beginn des meteorologischen Winters am 1. Dezember wurde der Großteil Österreichs in winterliches Weiß gehüllt. Im östlichen Flachland und im Südosten kamen bis in der Früh vielerorts 2 bis 5 Zentimeter Neuschnee zusammen.
Zu dichtes Auffahren nervt viele

Drängler sind die nervigsten Autofahrer

30.11.2017 An der Stoßstange kleben, langsam auf der Mittelspur fahren und beim Abbiegen nicht blinken - das sind jene Verhaltensmuster, die Österreichs Autofahrer am meisten stören. Besonders unbeliebt sind Drängler. Sie bringen 55 Prozent der Teilnehmer an einer Umfrage des Online-Automarkts AutoScout24 in Rage.
Die Ermittler stießen auf eine Indoor-Plantage

Suchtgiftring in Oberösterreich verkaufte 3,5 Kilo Marihuana

29.11.2017 In Oberösterreich ist ein Drogenring aufgeflogen, der im großen Stil Marihuana produziert und verkauft hat. Fünf Händler wurden ausgeforscht, ihnen wurde der Verkauf von 3,5 Kilo nachgewiesen. Insgesamt stellte die Polizei vier Plantagen mit insgesamt 4,5 Kilo Drogen sowie einige verbotene Waffen sicher. 19 Suchtgiftabnehmer wurden ebenfalls ausgeforscht. Alle Beteiligten werden angezeigt.
Die Polizei ermittelt

Seltsamer Überfall auf Wettlokal in der Stadt Salzburg

29.11.2017 Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch ein Wettlokal in der Stadt Salzburg überfallen. Die beiden nicht maskierten Männer betraten zwischen 1.00 und 2.00 Uhr das Lokal im Stadtteil Lehen und forderten von der Angestellten Bargeld. Die 33-Jährige kam der Aufforderung aber nicht nach, sondern rief zunächst den Bruder des Inhabers an, der wenig später in den Laden kam, so die Polizei.

Zweitägiger Prozess um misshandeltes Baby in St. Pölten

29.11.2017 Am Landesgericht St. Pölten hat am Mittwoch ein für zwei Tage anberaumter Prozess um den Tod eines Babys begonnen. Der dreieinhalb Monate alte Bub war im Februar an einem Schädel-Hirn-Trauma gestorben, festgestellt wurden auch ältere Verletzungen. Sein Vater (31) muss sich wegen Mordes verantworten, die Kindesmutter wegen Quälens und Vernachlässigens einer unmündigen Person.
Der Mann verlor die Kontrolle über das Fahrzeug

Vorarlberger (51) auf Rheintalautobahn tödlich verunglückt

29.11.2017 Ein 51-jähriger Vorarlberger Pkw-Lenker ist am Mittwoch auf der Rheintalautobahn (A14) bei Nenzing im Bezirk Bludenz tödlich verunglückt. Der Mann prallte in einem abgesicherten Baustellenbereich unter anderem gegen eine Betonleitwand und ein Baustellenfahrzeug. Er wurde lebensgefährlich verletzt und starb wenig später im Schockraum des LKH Feldkirch. Ein Arbeiter erlitt Blessuren am Fuß.
Der mutmaßliche Täter ist der Polizei bekannt

Verdächtiger stellte sich nach Schuss im Bezirk Lilienfeld

29.11.2017 Nach einem Schuss auf eine Nachbarin in einem Mehrparteienhaus in Traisen (Bezirk Lilienfeld) am Mittwoch in der Früh ist ein 47-Jähriger als Verdächtiger festgenommen worden. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt ins Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert, teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager mit. Das Motiv für die Tat war vorerst nicht bekannt.