Gender Gap bei Medizin-Aufnahmetests erneut größer

Gender Gap bei Medizin-Aufnahmetests erneut größer

08.08.2017 | Bei den diesjährigen Aufnahmetests für das Medizinstudium in Österreich hat sich der Gender Gap zwischen Frauen und Männer wieder erweitert.
Aslan-Studie: Ergebnis der Prüfung erst nach der Nationalratswahl

Aslan-Studie: Ergebnis der Prüfung erst nach der Nationalratswahl

08.08.2017 | Die umstrittene Studie von Ednan Aslan zu den Wiener Islam-Kindergärten wird von der Kommission für wissenschaftliche Integrität überprüft. Das Ergebnis wird erst nach der Nationalratswahl im Oktober vorliegen.
Werbung

Rettungswagen und Pkw kollidierten - Drei Verletzte

08.08.2017 | Bei einem Crash zwischen einem Pkw und einer Ambulanz am Montag im obersteirischen Bezirk Murtal sind drei Personen verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion am Dienstag mitteilte. Der Rettungsfahrer fuhr mit Blaulicht und Sirene an einer Kolonne vorbei, als ein Pkw plötzlich nach links abbog. Beim Aufprall wurden der Ambulanzfahrer und ein Sanitäter leicht, der Autolenker schwer verletzt.

Lenker erlitt Herzstillstand - Beifahrer hielt Lkw an

08.08.2017 | Geistesgegenwärtig reagiert hat der Beifahrer eines Lastwagens auf der Westautobahn (A1) im Bezirk Melk in der Nacht auf Dienstag: Als der Lenker während eines Gesprächs vermutlich einen Herz-Kreislaufstillstand erlitt und der Lkw in Folge die rechte Leitschiene streifte, griff der 53-Jährige laut Polizei ins Lenkrad und brachte das Kfz bei einer Raststätte zum Stillstand. Der Chauffeur starb.
Sommergespräche: NEOS-Chef Matthias Strolz will Amtszeitbeschränkung für Politiker

Sommergespräche: NEOS-Chef Matthias Strolz will Amtszeitbeschränkung für Politiker

08.08.2017 | Matthias Strolz, Chef der NEOS, spricht sich im ORF-Sommergespräch für eine Amtszeitbeschränkung für Politiker aus. Außerdem erklärte er die pinken Standpunkte zu Bildung, Wirtschaft und Asyl.

Radfahrer im oö. Bezirk Grieskirchen von Pkw erfasst - Tot

08.08.2017 | Ein 32-jähriger Radfahrer ist am späten Montagnachmittag im Bezirk Grieskirchen bei einem Zusammenprall mit einem Pkw ums Leben gekommen. Wie die Polizei Oberösterreich mitteilte, wurde der Mann aus Neumarkt im Hausruckkreis um 17.15 Uhr auf der L1209 im Gemeindegebiet von Eschenau am Hausruck von einem entgegenkommenden Pkw erfasst, der zuvor von der Fahrbahn auf das Straßenbankett geraten war.

Betrügerin entlockte Oberösterreicher mehr als 400.000 Euro

07.08.2017 | Eine Betrügerin soll einem Oberösterreicher in einem Zeitraum von vier Jahren mehr als 400.000 Euro entlockt haben. Der 43-Jährige aus dem Bezirk Gmunden verkaufte laut Polizei sogar zwei Grundstücke, um der Frau das geforderte Geld zu überweisen. Im März überwies das Opfer den letzten Geldbetrag und erstattete kurze Zeit später Anzeige. Die 41-jährige Rumänin befindet sich in U-Haft in Wels.
Fünf Schuldsprüche für Home Invasion in Oberösterreich

Fünf Schuldsprüche für Home Invasion in Oberösterreich

07.08.2017 | Das Landesgericht Linz hat nach einer Home-Invasion in Leonding, bei der eine 78-Jährige und ein Mitbewohner gefesselt und ausgeraubt wurden, Montagnachmittag Haftstrafen zwischen vier und siebeneinhalb Jahren über die fünf Angeklagten verhängt. Die Urteile sind nur im Fall des Angeklagten mit der geringsten Strafe rechtskräftig.
Nach Unwetter - Lage in Österreich beruhigt sich langsam

Nach Unwetter - Lage in Österreich beruhigt sich langsam

07.08.2017 | Die Wettersituation hat sich am Montag nach den starken Unwettern und den Murenabgängen in der Steiermark, in Salzburg, Kärnten und Tirol wieder langsam entspannt. Die Aufräumarbeiten liefen auf Hochtouren, es regnete nicht mehr und soll in den kommenden Tagen trocken bleiben. 160 Soldaten des Bundesheeres standen in der Steiermark und Salzburg im Assistenzeinsatz.
Kanzler Kern bei Lokalaugenschein im steirischen Oberwölz

Kanzler Kern bei Lokalaugenschein im steirischen Oberwölz

07.08.2017 | Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat am Montag wegen der Unwetter in der Obersteiermark einen Besuch bei den Stadtwerken in Kapfenberg abgesagt und sich nach Oberwölz begeben, wo die Schäden besonders schwer waren. Kern wohnte einer Sitzung der Einsatzleitung am frühen Nachmittag bei und machte sich ein Bild von den Aufräumarbeiten. Der Kanzler versprach rasche und unbürokratische Hilfe.

16-Jährige wegen Missbrauchs ihrer Schwester verurteilt

07.08.2017 | Wegen schweren Missbrauchs von Unmündigen ist am Montag eine 16 Jahre alte Kärntnerin vor einem Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Alfred Pasterk gestanden. Staatsanwältin Tina Frimmel-Hesse warf der Jugendlichen vor, ihre zum Tatzeitpunkt drei Jahre alte Schwester missbraucht zu haben. Die Jugendliche wurde schließlich zu zehn Monaten bedingter Haft verurteilt.
38 Einbrüche in Fahrkartenautomaten in Wien, NÖ und OÖ

38 Einbrüche in Fahrkartenautomaten in Wien, NÖ und OÖ

07.08.2017 | Die niederösterreichische Polizei konnte 38 Einbrüche in Fahrkartenautomaten in 29 Bahnhöfen klären. Ein Trio wurde verhaftet, der Schaden wurde mit 352.000 Euro angegeben.
Kurioser Unfall: Zwei Autos fielen aus Wiener Parkhaus

Kurioser Unfall: Zwei Autos fielen aus Wiener Parkhaus

07.08.2017 | Kurioser Unfall in Wien-Leopoldstadt: Beim Abstellen seines Pkw in einem Parkhaus am Handelskai hat sich ein 74-Jähriger am Montag so ungeschickt angestellt, dass er ein abgestelltes Auto durch die Betonabsperrung schob und mit seiner Karosse ebenfalls aus dem ersten Stock abstürzte. Glücklicherweise wurde der Senior nur leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, berichtete die Berufsrettung.
Junge Wienerin "abgefüllt" und missbraucht: Fünf Jahre Haft

Junge Wienerin "abgefüllt" und missbraucht: Fünf Jahre Haft

07.08.2017 | Weil er sich an einer jungen Wienerin vergangen haben soll, nachdem er sie im Übermaß mit Alkohol versorgt hatte, ist ein afghanischer Flüchtling am Montag im Wiener Landesgericht für Strafsachen zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der 32-Jährige, der sich mit einvernehmlichem Sex verantwortet hatte, reagierte erbost: "Was sind das für Menschenrechte?" Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Ratte durchbiss Kabel in Kraftwerk und verursachte Brand

07.08.2017 | Eine Ratte hat Sonntagnacht in einem obersteirischem Kraftwerk Kabel durchgebissen und so einen Brand verursacht. Zwei Freiwillige Feuerwehren mussten erst auf das Abschalten der Turbine durch Techniker des Verbunds warten, bis sie die Flammen löschen konnten. Das Nagetier überstand den Stromstoß aus dem Kabel nicht, es verendete.
Vermisster deutscher Wanderer in Tiroler Bach tot geborgen

Vermisster deutscher Wanderer in Tiroler Bach tot geborgen

07.08.2017 | Ein deutscher Wanderer, der am Sonntag in Ginzling im Zillertal (Bezirk Schwaz) in den Floitenbach gestürzt war und vermisst wurde, ist am Montag tot gefunden worden. Die Leiche des Mannes wurde am Vormittag entdeckt und mit dem Polizeihubschrauber geborgen, sagte ein Beamter der APA.
Schönbrunner Panda-Zwillinge feierten Geburtstag

Schönbrunner Panda-Zwillinge feierten Geburtstag

07.08.2017 | Die Schönbrunner Panda-Zwillinge haben am Montag ihren ersten Geburtstag gefeiert. Von den Pflegern vorbereitete rosafarbene und blaue Geschenkpäckchen erwarteten die Geschwister. Die Packerl waren mit Süßkartoffeln und Karotten gefüllt.
Viel mehr Medienkonsum als Sport bei Jugendlichen

Viel mehr Medienkonsum als Sport bei Jugendlichen

07.08.2017 | Im Routine-Tagesablauf haben die modernen Medien bei Jugendlichen allen anderen Beschäftigungen - auch dem Sport - eindeutig den Rang abgenommen. 10,3 Stunden Medienkonsum an Wochentagen und gar zwölf Stunden an den Wochenenden stehen 5,1 Stunden Sport pro Woche gegenüber.

90 Tonnen Müll bei Beach-WM entsorgt

07.08.2017 | Die erste Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft auf der Wiener Donauinsel hat nicht nur Sportler, sondern auch die Mülltruppe der Stadt auf Trab gehalten. Denn insgesamt fielen während der zehntägigen Veranstaltung ganze 90 Tonnen Abfall an, wie die MA 48 auf APA-Anfrage bekannt gab. Allein das Gewicht der Getränkedosen belief sich auf zwei Tonnen.
Prostituierte festgehalten - Zwei Männer in OÖ festgenommen

Prostituierte festgehalten - Zwei Männer in OÖ festgenommen

07.08.2017 | Das Einsatzkommando Cobra hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden zwei Männer in Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) festgenommen, die zwei Prostituierte in einem Haus festgehalten hatten. Die Frauen konnten nach rund vier Stunden leicht verletzt flüchten. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Festnahme der Beschuldigten und eine Hausdurchsuchung an, teilte die Polizei am Montag mit.

Vater in NÖ erstochen - 18-Jähriger in U-Haft

07.08.2017 | Nach einem für seinen Vater (59) tödlichen Messerstich im Zuge einer Auseinandersetzung am Freitagnachmittag im Bezirk Bruck an der Leitha ist über den tatverdächtigen Sohn noch am Samstag Untersuchungshaft verhängt worden. Als Grund dafür nannte Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, am Montag Flucht- und Verdunkelungsgefahr.
Wetterprognose: Sommerlicher Wochenbeginn, danach wird es trüber

Wetterprognose: Sommerlicher Wochenbeginn, danach wird es trüber

06.08.2017 | Die erste Wochenhälfte wird im Großteil Österreichs wieder sommerlich, zum Ende der Woche macht sich aber wieder Schlechtwetter breit.
Unwetter in der Obersteiermark, Salzburg und Kärnten

Unwetter in der Obersteiermark, Salzburg und Kärnten

07.08.2017 | Nach den schweren Unwettern in der Obersteiermark und in den Salzburger Gebirgsgauen gibt es noch keine Entwarnung. In den betroffenen Regionen haben am Sonntagnachmittag neuerlich Regenfälle eingesetzt.

Große Suchaktion nach Schwimmer am Klopeiner See

06.08.2017 | Ein ausdauernder Schwimmer und seine besorgte Ehefrau haben am Sonntag eine große Suchaktion am Klopeiner See (Bezirk Völkermarkt) ausgelöst, an dem acht Boote, 23 Taucher und ein Polizeihubschrauber beteiligt waren. Die Frau hatte um 13.15 Uhr Alarm geschlagen, drei Stunden nachdem der 54-Jährige zum Schwimmen gegangen war, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.

Pferdekutsche in Bezirk Korneuburg umgestürzt

06.08.2017 | Beim Unfall einer Pferdekutsche sind am Samstagabend in Großrußbach (Bezirk Korneuburg) sieben Personen zum Teil schwer verletzt worden. Sie wurden per Hubschrauber und Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht, berichtete die Bezirksstelle des Roten Kreuzes. Demnach war das Gefährt umgestürzt.
Kurz will Strafrecht verschärfen: Reaktionen aus der Politik

Kurz will Strafrecht verschärfen: Reaktionen aus der Politik

07.08.2017 | ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat mit seiner Forderung nach härteren Strafen für Gewaltdelikte einen Nerv getroffen. Wie SPÖ, FPÖ und Grüne auf den Vorstoß reagieren.

Auto in OÖ mehrfach überschlagen: Baby schwer verletzt

06.08.2017 | Ein acht Monate altes Baby ist am Sonntagvormittag in Weibern im Bezirk Grieskirchen schwer verletzt worden, als sich das Auto seines Großvaters mehrfach überschlug. Der 49-jährige Lenker und seine drei mitfahrenden Kinder im Alter von zehn, 17 und 20 Jahren wurden bei dem Unfall auf der Innkreisautobahn (A8) Richtung Suben leicht verletzt, informierte die Polizei am Sonntag.
Fußgänger in OÖ durch Blitzschlag getötet

Fußgänger in OÖ durch Blitzschlag getötet

06.08.2017 | Ein 77-Jähriger ist am Sonntagvormittag in Waldzell im Bezirk Ried im Innkreis durch einen Blitzschlag getötet worden. Der Mann konnte zunächst wiederbelebt werden, erlag aber am frühen Nachmittag im Krankenhaus Ried im Innkreis seinen Verletzungen. Pressesprecherin Ulrike Tschernuth bestätigte am Sonntag gegenüber der APA einen dementsprechenden Bericht des ORF OÖ.
28-Jährige starb nach Fenstersturz in Wien - Mordverdacht

28-Jährige starb nach Fenstersturz in Wien - Mordverdacht

06.08.2017 | Eine 28 Jahre alte Frau ist in der Nacht auf Sonntag in Wien-Liesing nach einem Sturz aus einem Fenster im zweiten Stock gestorben. Das Landeskriminalamt hat Ermittlungen wegen Mordverdachts aufgenommen und den Lebensgefährten der Frau vorläufig festgenommen.
Polnischer Taucher seit Samstag im Attersee vermisst

Polnischer Taucher seit Samstag im Attersee vermisst

06.08.2017 | Ein polnischer Taucher wird seit Samstagnachmittag im Attersee im Bezirk Vöcklabruck vermisst. Der 49-Jährige ist nach einem Tauchgang mit zwei Kameraden bei der sogenannten schwarzen Brücke nicht mehr aufgetaucht. Am Montagabend wird die Suche mit technischen Geräten fortgesetzt. Am Samstag hatten bis 21.00 Uhr 16 Einsatztaucher bis in eine Tiefe von 50 Metern nach dem Vermissten gesucht.
Mann durch Messerstiche verletzt - Lebensgefährtin verhaftet

Mann durch Messerstiche verletzt - Lebensgefährtin verhaftet

06.08.2017 | Ein 47 Jahre alter Mann ist Sonntagfrüh in Wien-Ottakring durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Als mutmaßliche Täterin wurde wenig später seine Lebensgefährtin festgenommen. Nach Angaben der Polizei hatte der 47-Jährige offenbar selbst per Notruf Hilfe geholt. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.
Alko-Lenker überrollte 22-jährigen Kärntner

Alko-Lenker überrollte 22-jährigen Kärntner

06.08.2017 | Ein stark betrunkener Kärntner hat in der Nacht auf Sonntag einen vermutlich auf der Fahrbahn liegenden 22-Jährigen überfahren. Der Pkw-Lenker holte bei einem nahen Haus Hilfe, eine praktische Ärztin führte dann die Erstversorgung durch. Der Notarzt brachte den jungen Mann mit schweren Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt. Dem 35-jährigen Fahrer wurde der Führerschein abgenommen, so die Polizei.

Achtjährige in Wiener Bad sexuell belästigt

06.08.2017 | Ein acht Jahre altes Mädchen ist am Samstag im Hütteldorfer Bad in Wien sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Mutter hat ein Mann das Kind an Rücken und Brust berührt. Vor der Polizei äußerte sich der Beschuldigte zunächst nicht. Ein Alko-Test bei dem 44-Jährigen ergab mehr als zwei Promille. Der Verdächtige wurde angezeigt.

Traktor stieß im Waldviertel gegen Pkw: Fünf Verletzte

06.08.2017 | Fünf Menschen sind beim Zusammenstoß eines Traktors mit einem Pkw am Samstagnachmittag im Waldviertel zum Teil schwer verletzt worden. Laut der Landespolizeidirektion Niederösterreich hatte sich die vorne an der Zugmaschine montierte Ballengabel frontal in den Fahrgastraum des Autos gebohrt. Zwei Notarzthubschrauber standen im Einsatz.
Primärversorgungszentren: Rendi-Wagner startet Gründungsinitiative

Primärversorgungszentren: Rendi-Wagner startet Gründungsinitiative

06.08.2017 | Um Ärzten bei der Gründung von Primärversorgungseinheiten zu unterstützen, startet das Gesundheitsministerium um Ressortchefin Pamela Rendi-Wagner von der SPÖ eine Gründungsinitiative.

Vorarlberger Paar erlitt bei Ameisenbekämpfung Verbrennungen

06.08.2017 | Ein Vorarlberger Paar hat am Samstag in Ludesch im Bezirk Bludenz beim Versuch, Ameisen zu bekämpfen, schwerste Verbrennungen erlitten. Wie die Polizei berichtete, leerte der Mann (30) auf der Terrasse des gemieteten Wohnhauses einen Kanister brennbarer Flüssigkeit (vermutlich Ethanol) aus und zündete diese mit einem Feuerzeug an. Dabei kam es zu einer explosionsartigen Entzündung.
Fußgänger in Südoststeiermark von Auto erfasst und getötet

Fußgänger in Südoststeiermark von Auto erfasst und getötet

05.08.2017 | Ein 65-jähriger Fußgänger ist am Samstagabend in der Gemeinde Mureck in der Südoststeiermark von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Mann wollte vor dem Ortsgebiet Oberrakitsch die Landesstraße überqueren, als er von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Vorrang missachtet: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in OÖ

05.08.2017 | Fünf Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag in Geboltskirchen (Bezirk Grieskirchen) verletzt worden. Ein 25-Jähriger missachtete bei einer Kreuzung den Vorrang, stieß mit seinem Pkw frontal mit dem Auto einer 41-Jährigen zusammen und touchierte danach noch einen Sattelzug. Die 41-Jährige kam laut Polizei durch den Anprall mit ihrem Pkw ins Schleudern und von der Straße ab.

Niederösterreicherin im Roten Meer von Hai schwer verletzt

05.08.2017 | Eine junge Niederösterreicherin ist am Samstagvormittag beim Schnorcheln im Roten Meer in Ägypten von einem Hai attackiert und schwer verletzt worden.
Afghane nach Rauferei in Flüchtlingsheim schwer verletzt

Afghane nach Rauferei in Flüchtlingsheim schwer verletzt

05.08.2017 | Bei einer Rauferei im Flüchtlingsheim "Bürglkopf" bei Fieberbrunn im Bezirk Kitzbühel ist am Freitag ein Afghane schwer verletzt worden. Laut Polizei soll ein Gambier den 22-Jährigen mit einer Glasscherbe attackiert und ihm eine tiefe Schnittwunde zugefügt haben. Die Polizei stand mit einem Großaufgebot und dem Sondereinsatzkommando Cobra im Einsatz. Vier Personen wurden vorläufig festgenommen.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888