Mann (25) soll in Graz Lebensgefährtin (31) erstochen haben

Mann (25) soll in Graz Lebensgefährtin (31) erstochen haben

18.06.2017 | Mordalarm in Graz: Ein 25 Jahre alter Mann hat in den frühen Morgenstunden die Polizei angerufen und erklärt, er habe seine Lebensgefährtin erstochen. In dem Wohnhaus im Grazer Bezirk Wetzelsdorf fanden die Beamten die Leiche einer 31 Jahre alten Frau, der Mann, der am Balkon auf die Polizei gewartet hatte, ließ sich widerstandslos festnehmen.
Bundesheer übt  mit Luftfahrzeugen in drei Bundesländern

Bundesheer übt mit Luftfahrzeugen in drei Bundesländern

18.06.2017 | Ab Montag trainieren die Luftunterstützung des Bundesheeres, das Jägerbataillon 25 und das Jagdkommando in drei Bundesländern die reibungslose Zusammenarbeit. An der Übung, die bis 30. Juni dauert, sind 200 Soldaten sowie zwölf Hubschrauber, zwei Flugzeuge und 20 Räderfahrzeuge beteiligt, teilte das Verteidigungsministerium am Sonntag mit.
Werbung

Jäger fiel in Oberösterreich von Hochstand

18.06.2017 | Ein 46-jähriger Jäger ist Sonntagvormittag beim Aufstellen eines Hochstandes in Feldkirchen bei Mattighofen (Bezirk Braunau am Inn) von der Leiter gestürzt. Er landete auf dem Betonfundament des Hochstandes und wurde verletzt, berichtete die Polizei Oberösterreich. Der Hochsitz war noch nicht gesichert, als der 46-Jährige am Dach eine Latte anbringen wollte.

Oberösterreicher (72) starb bei Autofahrt an Herzversagen

18.06.2017 | Ein 72-jähriger Mann aus Wolfern ist Sonntagfrüh in Piberbach (Bezirk Linz-Land) leblos in einem Auto gefunden worden. Ein vorbeikommender Autofahrer alarmierte die Einsatzkräfte. Der 72-Jährige war mit dem Pkw gegen einen Baum gefahren. Er dürfte während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten haben, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Deutscher Urlauber aus Weißensee gerettet und reanimiert

18.06.2017 | Ein 81 Jahre alter Urlauber aus Deutschland ist am Sonntag beim Schwimmen im Weißensee im Bezirk Spittal/Drau untergegangen. Er wurde nach Angaben der Polizei vom Besitzer einer Fremdenpension aus dem Wasser gerettet und von einem Arzt und einem Rot-Kreuz-Team reanimiert.

Betrunkener täuschte Badeunfall am Attersee vor

18.06.2017 | Ein 19-jähriger Augsburger hat am Samstagnachmittag am Attersee bei Unterach (Bezirk Vöcklabruck) gegenüber der Wasserrettung einen Badeunfall vorgetäuscht. Er rief der Wasserrettung "Mann über Bord" zu, obwohl er alleine mit dem Tretboot unterwegs war. Die Wasserretter reagierten sofort und tauchten mit Hilfe von Unterwasserscootern zum angenommenen Unglücksort, berichtete die Polizei OÖ.

15-jähriger Kärntner Mofafahrer von Auto gerammt

18.06.2017 | Ein 15 Jahre alter Schüler aus Wolfsberg ist am Samstag in seiner Heimatstadt bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt worden. Er war mit seinem Mofa unterwegs gewesen, als er in einem Kreisverkehr vom Auto eines 20-jährigen Technikers aus St. Andrä im Lavanttal angefahren wurde. Der 15-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt.
28-Jähriger von Pkw mitgeschleift und überrollt

28-Jähriger von Pkw mitgeschleift und überrollt

18.06.2017 | Ein 28-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag in Scharnstein (Bezirk Gmunden) nach einem Streit von einem Auto mitgeschleift worden. Der Mann hatte sich gerade durch die geöffnete Fensterscheibe in den Pkw eines 18-Jährigen gebeugt, als der Lenker auf das Gaspedal stieg und mit hoher Geschwindigkeit wegfuhr.
185.000 Teilnehmer bei 22. Wiener Regenbogenparade

185.000 Teilnehmer bei 22. Wiener Regenbogenparade

17.06.2017 | Tausende Menschen haben sich am Samstagabend am Wiener Rathausplatz zur Abschlusskundgebung der Regenbogenparade versammelt. Neben Musik- und Unterhaltungsprogramm gab es Redebeiträge von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), der Grünen Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek, von Neos-Chef Matthias Strolz und dem Wiener Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ).

In Anhänger gebrachte Kühe überrannten in Panik zwei Männer

17.06.2017 | Zwei Männer im Alter von 50 und 71 Jahren sind am Samstag in Matrei in Osttirol beim Verladen von Kühen auf einen Anhänger von den Tieren überrannt worden. Die gerade geschlossene Laderampe öffnete sich unvermittelt wieder, dabei gerieten die Kühe in Panik und liefen los. Die Männer konnten sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Mann sprang aus fahrendem Zug - und die Frau hinterher

17.06.2017 | Ein 53-jähriger Mann und seine gleichaltrige Begleiterin sind am Samstag beim Bahnhof Hohenems aus Irrtum aus einem langsam fahrenden Zug gesprungen. Sie hatten bei der Haltestelle zuvor den Ausstieg verpasst und nahmen an, der Zug würde in Hohenems stehen bleiben. Aus noch unbekannter Ursache ließen sich die Zug-Türen während der Fahrt öffnen, der Mann sprang hinaus - und die Frau hinterher.
31-Jährige in Bus zum Flughafen Wien mit Messer attackiert

31-Jährige in Bus zum Flughafen Wien mit Messer attackiert

17.06.2017 | Eine 31-jährige Frau ist am Freitagabend im Bus zum Flughafen Wien auf der Südosttangente (A23) von einer 25-Jährigen mit einem Messer attackiert worden. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger setzte sich die Täterin gegen 19.20 Uhr neben die ihr offenbar unbekannte Britin, begann sie zu beschimpfen und erhob abstruse Anschuldigungen.
Pensionistin bei Autounfall mit Linzer Lokalbahn getötet

Pensionistin bei Autounfall mit Linzer Lokalbahn getötet

17.06.2017 | Eine 78-jährige Pensionistin ist am Freitagabend in Peuerbach (Bezirk Grieskirchen) bei einem Autounfall mit der Linzer Lokalbahn ums Leben gekommen. Ihr Wagen war vom Zug erfasst und mitgeschleift worden, berichtete die Polizei. Für die Lenkerin kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Drei Segler am Attersee mit Boot gekentert

17.06.2017 | Wegen einer starken Windböe ist am Freitagnachmittag das Segelboot eines 50-jährigen Salzburgers am Attersee bei Unterach (Bezirk Vöcklabruck) gekentert. Der Bootsführer und seine zwei Begleiter gingen dabei über Bord, berichtete die Polizei Oberösterreich. Ein einheimischer Segler konnte die Männer unverletzt retten, noch bevor die Wasserrettung und die Bootsstreife Unterach eintrafen.
Tiroler (68) geriet in drei Jahren sechs Mal in Bergnot

Tiroler (68) geriet in drei Jahren sechs Mal in Bergnot

17.06.2017 | Ein 68-jähriger Innsbrucker ist am Donnerstag zum wiederholten Mal aus Bergnot gerettet worden. Der Alpinist war aus Erschöpfung nicht mehr in der Lage, den Abstieg vom Lafatscher Joch (2.080 Meter) im Bezirk Innsbruck-Land alleine zu bewältigen und alarmierte die Einsatzkräfte. Wie sich herausstellte, war das bereits die sechste Bergung des Mannes in drei Jahren, teilte die Polizei mit.

Drohung gegen Nacktradler-Demo in Wien - Beginn verzögert

16.06.2017 | Gegen die am Freitagabend in Wien gestartete sogenannte Nacktradler-Demo hat ein User auf Facebook eine Drohung ausgestoßen. Das teilte Polizeisprecher Paul Eidenberger der APA mit. Demnach soll der Unbekannte damit gedroht haben, mit einem Lkw in die Manifestanten zu fahren. Die Polizei ließ die Teilnehmer über Lautsprecher der Organisatoren warnen, die Demo begann daraufhin erst mit Verzögerung.

Streit mit Messer löste Cobra-Einsatz in Tirol aus

16.06.2017 | Ein 52-jähriger Einheimischer hat am Freitag bei einer Auseinandersetzung in Kramsach in Tirol (Bezirk Kufstein) seinen Kontrahenten (41) mit einem Messer attackiert und ihm im Bereich der Hand eine Schnitt- bzw. Stichverletzungen zugefügt. Weil sich der Mann anschließend in seinem Haus verschanzte, rückte das Sondereinsatzkommando Cobra aus, teilte die Polizei mit.
Drei Kinder vor dem Ertrinken gerettet

Drei Kinder vor dem Ertrinken gerettet

16.06.2017 | Eine Zweijährige ist am Donnerstag bewusstlos von ihrer Mutter in einem Kinderbecken in einem Freibad in Steyr entdeckt und gerettet worden. In Bregenz rettete ein Vater seine Tochter, die in den Swimmingpool gefallen war. In Tirol geriet ein Fünfjähriger bei einem Schwimmkurs unter Wasser und verlor das Bewusstsein. Der Schwimmlehrer konnte den Fünfjährigen retten, teilte die Polizei mit.
16-jährige Steirerin starb nach Partynacht neben Unfallwrack

16-jährige Steirerin starb nach Partynacht neben Unfallwrack

16.06.2017 | Eine Partynacht auf einem Bauernhof in der Steiermark hat Freitagfrüh für eine 16-Jährige tödlich geendet. Ein gleichaltriger Freund wollte sie mit dem Auto seiner Eltern nach Hause bringen.
Bei Fehlauslösung der Alarmanlage: Polizeieinsatz immer zu bezahlen

Bei Fehlauslösung der Alarmanlage: Polizeieinsatz immer zu bezahlen

16.06.2017 | Wenn bei fälschlichem Auslösen der Alarmanlage die Polizei anrückt, ist immer Kostenersatz an die Exekutive zu zahlen, auch wenn die Beamten bereits in der Nähe waren - das geht aus einer am Freitag online veröffentlichten Entscheidung des Verwaltigungsgerichtshofs (VwGH) hervor. Derzeit muss laut Sicherheitspolizeigesetz ein Pauschalbetrag von 87 Euro bezahlt werden.
Dealer verschenkte in OÖ Drogen um rund 10.000 Euro

Dealer verschenkte in OÖ Drogen um rund 10.000 Euro

16.06.2017 | Ein Dealer hat im Raum Linz Drogen im Wert von 9.000 bis 11.000 Euro verschenkt. Der 28-Jährige dürfte jedoch auch Einiges an Suchtgift gegen Geld verkauft haben - wie viel ist laut Polizei aber ebenso unklar wie das Motiv für die Gratis-Aktion. Der Mann ist teilweise geständig und sitzt in der Justizanstalt Linz in Untersuchungshaft.

77-Jähriger stürzte in NÖ mit Elektromobil über Böschung

16.06.2017 | Ein 77-Jähriger ist am Donnerstag in Münichreith-Laimbach im Bezirk Melk mit einem Elektromobil von der Straße abgekommen und rund fünf Meter eine Böschung hinuntergestürzt. Der Mann riss laut Polizei seine Pflegerin, die neben dem Gefährt ging, mit. Beide blieben auf einem Feldweg liegen. Der Pensionist wurde mit schweren Verletzungen vom Hubschrauber ins Spital nach Amstetten geflogen.
Zwölfjähriger und Achtjähriger unternahmen Mofa-Spritztour

Zwölfjähriger und Achtjähriger unternahmen Mofa-Spritztour

16.06.2017 | Ein Zwölfjähriger und sein achtjähriger Cousin sind am Donnerstagabend von der Polizei in Sipbachzell im Bezirk Wels-Land bei einer Spritztour mit einem Mofa erwischt worden. Die beiden waren ohne Helme unterwegs. Das Mofa hatte außerdem keine Nummerntafel, teilte die Polizei OÖ mit.
Inflation: Nahrungsmittel in Österreich als Preistreiber

Inflation: Nahrungsmittel in Österreich als Preistreiber

16.06.2017 | Die Inflation betrug im Mai 2017 in Österreich knapp zwei Prozent. Deutlich gestiegen sind vor allem die Preise für Nahrungsmittel.

Mofalenkerin bei Crash mit Alkolenker schwer verletzt

16.06.2017 | Bei einem Unfall auf der Vollererhofstraße in Puch im Tennengau ist am Donnerstag eine 15-jährige Mofalenkerin schwer verletzt worden. Die Flachgauerin war mit ihrem am Sozius sitzenden 15-jährigen Freund bergab unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einem bergwärts fahrenden Pkw kam. Der Alkomattest ergab beim Autofahrer, einem 44-jährigen Tennengauer, 2,46 Promille.
Schreckschüsse bei Streit in Innsbrucker Innenstadt

Schreckschüsse bei Streit in Innsbrucker Innenstadt

16.06.2017 | Ein 28-jähriger Einheimischer hat in der Nacht auf Freitag bei einem Streit mit einem 29-jährigen Iraker vor einem Lokal in der Innsbrucker Innenstadt eine Schreckschusspistole gezogen und sie auf seinen Kontrahenten gerichtet. Wie die Polizei berichtete, entriss der 29-Jährige seinem Gegenüber die Waffe und gab zwei Schüsse ab, einen in die Luft und einen auf den Boden.
Autolenker verursachte mit 3,08 Promille Unfall in Tirol

Autolenker verursachte mit 3,08 Promille Unfall in Tirol

16.06.2017 | Mit 3,08 Promille Alkohol im Blut hat ein 39-jähriger aus dem Bezirk Innsbruck-Land am Steuer seines Pkw einen schweren Unfall verursacht, bei dem er sowie die beiden Insassen eines entgegenkommenden Autos verletzt wurden. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, teilte die Polizei am Freitag mit.
Großbrand in Pfaffenhofen könnte gelegt worden sein

Großbrand in Pfaffenhofen könnte gelegt worden sein

16.06.2017 | Das Feuer in einer Recyclingfirma in Pfaffenhofen in Tirol könnte absichtlich gelegt worden sein. "Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" wurde eine "Zündquelle von außen" eingebracht, haben Brandsachverständige der Tiroler Landesstelle für Brandverhütung und des Landeskriminalamtes ermittelt. Ob das "fahrlässig oder vorsätzlich" geschah, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Segelflieger-Absturz in NÖ forderte ein Todesopfer

15.06.2017 | In Niederösterreich ist am Donnerstagnachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Bei dem Unglück, das sich in der Nähe von Lunz am See im Bezirk Scheibbs ereignete, kam der Pilot ums Leben, bestätigte die Polizei der APA einen Bericht des ORF. Die Ursache des Unfalls war vorerst nicht bekannt.
Zehnjährige rettete nach Badeunfall Dreijährigem das Leben

Zehnjährige rettete nach Badeunfall Dreijährigem das Leben

15.06.2017 | Im Freibad in Schwarzach (Sankt Johann im Pongau) hat Donnerstagnachmittag ein dreijähriger Bub eine Zehnjährige als Schutzengel gehabt. Das Mädchen bemerkte nämlich um 16.55 Uhr, wie das Kleinkind leblos im Hauptschwimmbecken trieb und zog es an den Beckenrand, berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Eine Frau sowie der Bademeister reanimierten den Buben dann erfolgreich.

Toter und Schwerverletzter bei Motorradunfall in Filzmoos

15.06.2017 | Ein Toter und ein Schwerverletzter: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Filzmooser Landesstraße L219 im Salzburger Pongau am Donnerstagnachmittag. Ein 44-jähriger Burgenländer war gegen 13.00 Uhr mit seinem Motorrad in Richtung Filzmoos unterwegs, als er in einer starken Rechtskurve stürzte.
Kärntner Landwirt von Traktor überrollt und getötet

Kärntner Landwirt von Traktor überrollt und getötet

15.06.2017 | Ein Kärntner Landwirt ist bei einem Unfall mit seinem Traktor getötet worden. Der 67-Jährige aus Stall (Bezirk Spittal/Drau) sei beim Rückwärtsfahren auf einer Alm Richtung Tal von einem schmalen Weg abgekommen, teilte die Polizei mit. Als er etwa 50 Meter einen steilen Hand abstürzte, wurde er aus dem Traktor geschleudert; das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und überrollte den Landwirt.

22-Jähriger bei Arbeitsunfall im Burgenland schwer verletzt

15.06.2017 | Im Betrieb eines Lederherstellers in Jennersdorf hat sich am Mittwochabend ein Arbeitsunfall ereignet. Beim Reinigen der Walze an einer Färbmaschine rutschte ein 22-jähriger Mann nach Angaben der Polizei mit der Hand ab und wurde bis zum Oberkörper eingeklemmt. Kollegen befreiten den Schwerverletzten, der mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins LKH Graz gebracht wurde.
Missbrauch durch Wiener Volleyballtrainer - Bisher 57 mögliche Opfer

Missbrauch durch Wiener Volleyballtrainer - Bisher 57 mögliche Opfer

15.06.2017 | Im Fall eines Wiener Volleyballtrainers, der seit dem Jahr 2006 Mädchen massiv sexuell missbraucht haben soll, hat sich die Zahl der möglichen Opfer deutlich erhöht.
Österreichischer Biochemiker Hayden gewann Erfinderpreis

Österreichischer Biochemiker Hayden gewann Erfinderpreis

15.06.2017 | Der österreichische Biochemiker Oliver Hayden hat gemeinsam mit dem niederländischen Hämatologen Jan van den Boogaart den Europäischen Erfinderpreis gewonnen. Mit ihrem automatisierten Blutschnelltest für Malaria überzeugten sie die internationale Jury und setzten sich in der Kategorie Industrie durch, teilte das Infrastrukturministerium am Donnerstag mit.
Großbrand in Tiroler Recyclingfirma

Großbrand in Tiroler Recyclingfirma

15.06.2017 | Ein Großaufgebot an Feuerwehren musste in der Nacht auf Donnerstag zu einem Großbrand in einer Recyclingfirma in Pfaffenhofen (Bezirk Innsbruck Land) ausrücken. Auf dem Freigelände des Unternehmens war gegen 22.30 Uhr in Ballen gelagertes Plastik in Brand geraten. Bei den Löscharbeiten wurden nach Polizeiangaben fünf Feuerwehrleute durch Rauchgas verletzt. Die Brandursache war vorerst unklar.
Großbrand nach Schweißarbeiten in Kfz-Werkstätte in Waldzell

Großbrand nach Schweißarbeiten in Kfz-Werkstätte in Waldzell

15.06.2017 | Nach Schweißarbeiten an einem Auto kam es am Mittwoch in einer Kfz-Werkstatt in Waldzell (Bezirk Ried im Innkreis) zu einem Großbrand. Ein Kfz-Techniker hatte bei einem Auto ein Service gemacht, als der Fahrgastraum zu brennen begann. Der Brand griff rasch auf weitere Autos, die sich in der Werkstatt befanden, sowie die beiden Gebäude des Betriebs über.

86-Jähriger in Tirol von geparktem Auto überrollt

15.06.2017 | Ein 86-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in Tirol von seinem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Der Senior hatte zu verhindern versucht, dass sein geparkter Wagen rückwärts aus der Garage rollte, was ihm aber nicht gelang. Er blieb schwer verletzt unter dem Fahrzeug liegen, informierte die Tiroler Polizei.
Mutter mit drei Töchtern bei Unfall nahe Wels verletzt

Mutter mit drei Töchtern bei Unfall nahe Wels verletzt

15.06.2017 | Eine 41-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Schärding und ihre drei Töchter im Alter von elf, 18 und 21 Jahren wurden am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Schartner Landesstraße (Bezirk Wels-Land) zum Teil schwer verletzt. Die Mutter war mit ihrem Pkw aus der Buchkirchner Landesstraße in die Schartner Landesstraße eingebogen und mit dem Auto eines 28-jährigen Mannes aus Scharten zusammengestoßen.

Polizeieinsatz in Graz nach Bombendrohungen via Internet

15.06.2017 | In Graz ist am Mittwoch aufgrund einer Bombendrohung die Mariahilferstraße gesperrt worden, das teilte die Polizei am Abend mit. Die Einsatzkräfte führten daraufhin Durchsuchungen durch, hieß es auf Twitter. Diese verliefen negativ, weshalb schließlich am späten Abend Entwarnung gegeben werden konnte.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888