Pensionist suchte Haushälterin, die schickte ihm Einbrecher: Prozess

Haushälterin in spe schickte einem Pensionisten Einbrecher: Prozess in Wien

05.12.2017 Ein Prozess am Dienstag in Wien drehte sich um einen Pensionisten, der am 12. Februar 2017 im Bezirk Lilienfeld (Niederösterreich) einem Einbrecher zum Opfer gefallen ist. Der Tipp zum Einbruch soll von einer Frau gekommen sein, die auf ein Inserat des 72-Jährigen reagiert hatte.
Homosexuelle dürfen künftig auch in Österreich heiraten.

"Homo-Ehe": ÖVP akzeptiert VfGH, FPÖ und Schönborn üben Kritik, Opposition jubelt

05.12.2017 "Höchstgerichtliche Urteile sind stets zu akzeptieren und nehmen wir zur Kenntnis", erklärte ein ÖVP-Sprecher am Dienstag nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs, die gesetzlichen Regelungen aufzuheben, um gleichgeschlechtlichen Paaren den Zugang zur Ehe zu ermöglichen. Die FPÖ und Kardinal Schönborn äußern hingegen offen Kritik an der "Homo-Ehe".
Rainer Wimmer und Sonja Hammerschmid wehren sich gegen aktuelle Pläne von Schwarz-Blau

Koalition: Kritik an möglichem Ende für BIFIE - Widerstand der Gewerkschaft

05.12.2017 Gegen die angedachte Auflösung des Bundesinstituts für Bildungsforschung (Bifie), die im Bildungspapier der Koalitionsverhandler von ÖVP und FPÖ vorkommt, regen sich erste Stimmen. Weiters kündigte die Gewerkschaft PRO-GE "massiven Widerstand" gegen die Abschaffung der Pflichtmitgliedschaft in der Arbeiterkammer an.

PIRLS-Studie: Leseleistung der österreichischen Volksschüler ist besser geworden

05.12.2017 Am Dienstag wurden die Ergebnisse der internationalen Vergleichsstudie PIRLS vorgestellt. Die erhobene Leseleistung der österreihischen Kinder in der vierten Klasse VOlksschule hat sich leicht verbessert.

OLG Wien verbietet Zusatzgebühr für Kartenerhalt bei Ö-Ticket

05.12.2017 Hinterlegung, Print at Home oder Mobile Tickets: Bislang bot das Ticketservice Ö-Ticket keine Zustellmöglichkeit von gekauften Karten ohne Zusatzentgelt. Das OLG Wien verbietet nun diese Gebühren.
Gleichgeschlechtliche Paare dürfen ab 2019 auch in Österreich heiraten.

Verfassungsgerichtshof öffnet Ehe für homosexuelle Paare

05.12.2017 Künftig können auch gleichgeschlechtliche Paare in Österreich heiraten. Ab 2019 ist der Weg für die "Ehe für Alle" freigegeben. Der Verfassungsgerichtshof hat die gesetzlichen Regelungen aufgehoben, die homosexuellen Paaren bisher den Zugang zur Ehe verwehrt haben.
Wegen der schlechten Ernte werden die Preise für Apfelsaft erhöht.

Schlechte Ernte: Apfelsaft wird teurer

05.12.2017 Aufgrund der schwachen Ernte hebt der heimische Lebensmittelhandel die Preise für Apfelsaft an. Schon im Sommer wurden die niedrigen Lagerstände beklagt. "Die Rückgänge in der Apfelernte sind insbesondere zurückzuführen auf ungewöhnlichen Frost im April und Mai sowie Trockenheit und Hagel im Sommer", heißt es beispielweise vonseiten des Diskonters Hofer.
Der junge Rekrut brach beim Marsch zusammen und verstarb im Spital.

Toter Rekrut in NÖ soll Herzprobleme gehabt haben

04.12.2017 Laut dem Bericht einer Tageszeitung soll der junge Soldat, der am 3. August in Niederösterreich bei einem Marsch zusammenbrach und anschließend verstarb, an Herzproblemen gelitten haben. Auch das EKG des 19-Jährigen habe mehrere Abnormitäten aufgewiesen.

Angeklagter im Fall Lucile gestand Bluttat in Tirol

04.12.2017 Im Fall der im Jahr 2014 in Kufstein getöteten 20 Jahre alten französischen Austausch-Studentin Lucile K. aus Lyon hat der Beschuldigte offenbar ein Geständnis abgelegt. Der Rumäne, der derzeit in Deutschland wegen des Mordes an einer Joggerin vor Gericht steht, habe die Tat gegenüber einem psychiatrischen Gutachter eingeräumt, sagte ein dortiger Gerichtssprecher.
Leichtfried spricht von einem

Leichtfried fordert Sofortverbot von Glyphosat in Österreich

04.12.2017 Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) fordert ein Sofortverbot von Glyphosat in Österreich. Als "Spiegelminister" zu Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) habe er an das Agrarressort einen entsprechenden Gesetzestext geschickt, sagte Leichtfried am Montag in Brüssel gegenüber der APA. Indes haben NGOs erneut eine Strafanzeige wegen Plagiatsverdachts gegen zwei Behörden eingebracht.
Polizei arbeitete bei Operation

Operation gegen Schlepperbande: 18 Festnahmen in Österreich

04.12.2017 18 Verdächtige hat das Bundeskriminalamt im Zuge einer seit 2016 laufenden Ermittlung gegen eine internationale Schlepperbande bis dato festgenommen. An der Operation beteiligte sich auch die Bundespolizei Passau. Wie diese berichtete, wurde nach einem in Wien festgenommenen Iraker nun auch ein in seiner Heimat geschnappter Niederländer an Deutschland ausgeliefert. Beide gelten als Bandenköpfe.
Schnabl setzt Untersuchungsgruppe ein

Schnabl will "Aufklärung" bei NÖ Jugend-Wohneinrichtung

04.12.2017 Nach der Aufregung um angebliche Missstände in einer Jugend-Wohneinrichtung in Niederösterreich wird neben einer Sonderkommission auch eine Hotline eingerichtet, kündigte Landesrat Franz Schnabl (SPÖ) am Montag in einer Pressekonferenz in St. Pölten an. Die Darstellungen von Missständen in einer Kinder- und Jugendeinrichtung "erfordern vollständige Aufklärung und rasches Handeln", betonte Schnabl.
Auch Fixie-Fahrräder müssen mit zwei Bremsen ausgestattet sein.

Verwaltungsgerichtshof gab Wiener Polizei recht: Fixies brauchen zwei Bremsen

04.12.2017 Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat entschieden, dass Fixed-Gear-Fahrräder, sogenannte Fixies, genauso mit zwei Bremsen ausgestattet werden müssen, wie andere Zweiräder auch. Der starre Gang bzw. die starre Nabe stellen "keine Bremsvorrichtung im Sinne der Fahrradverordnung" dar, so der VwGH am Montag. Damit wurde einer Revision der LPD Wien recht gegeben.
Die Caritas hofft auf mehr Spenden

Caritas beklagt Spendenrückgang - Start für "Winterpaket"

04.12.2017 Der Wintereinbruch und die kalte Jahreszeit treffen obdachlose Menschen besonders hart. Deshalb wirbt die Caritas der Erzdiözese Wien im Rahmen des jährlichen "Winterpakets" wieder um Spenden, damit Notquartiere, aber auch Schlafsäcke oder warmes Essen finanziert werden können. Das Geld ist derzeit aber knapp. Denn die Wiener Caritas kämpft aktuell mit einem Spendenrückgang.
Auch EU-Bürger müssen zur Kontrolle

Testphase für E-Gates auf Flughafen Wien

04.12.2017 Auf dem Flughafen Wien in Schwechat läuft die Testphase mit E-Gates. Grenzkontrollen von Passagieren, die von außerhalb des Schengenraums ein- oder aus dem Schengenraum ausreisen, werden dabei durch eine automatisierte Gesichtsfelderkennung abgewickelt. Der Echtbetrieb soll nach Angaben vom Montag "Mitte Dezember" starten.
Der Grundwehrdiener litt unter Depressionen

Klagenfurter blieb Bundesheer fern: Sieben Monate bedingt

04.12.2017 Weil er unentschuldigt seinem Dienst beim österreichischen Bundesheer ferngeblieben war, ist am Montag ein 21-Jähriger am Landesgericht Klagenfurt zu sieben Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Der Mann hatte angegeben, sich depressiv gefühlt zu haben und deswegen daheimgeblieben zu sein. Das Urteil ist rechtskräftig.
Jeder dritte Lokalgast ist Raucher.

Jeder dritte Lokalgast ist Raucher - Nichtraucherverein strikt gegen Aus für Rauchverbot

04.12.2017 Eine Erhebung des Consulting-Unternehmens Kreutzer Fischer & Partner zeigt den einfachen Grund dafür, dass die Gastronomie einem Rauchverbot skeptisch gegenübersteht: 38 Prozent der Gäste und damit ein höherer Anteil als in der Gesamtbevölkerung sind Raucher. Die Schutzgemeinschaft für Nichtraucher bezeichnet indes jede Aufweichung des Nichtrauchergesetzes als "Stich ins Wespennest mit fatalen Folgen".
Das Geschäft ist bereits angelaufen

350.000 steirische Christbäume warten auf ihren Auftritt

04.12.2017 Von den am Weihnachtsabend österreichweit etwa 2,3 Millionen festlich geschmückten Naturchristbäumen stammen 350.000 aus Kulturen in der Steiermark. Viele Bauern erwirtschaften sich damit einen Teil ihres Einkommens. Am 14. Dezember beginnt der Verkauf auf Plätzen in Graz. Ab Hof sind sie auch schon zuvor zu haben, hieß es am Montag vonseiten der Landwirtschaftskammer Steiermark.
Raucheranteil unter Lokalgästen höher als in der Gesamtbevölkerung

Jeder dritte Lokalgast in Österreich ist Raucher

04.12.2017 Dass die Gastronomie einem Rauchverbot skeptisch gegenübersteht, hat einen einfachen Grund: 38 Prozent der Gäste und damit ein höherer Anteil als in der Gesamtbevölkerung sind Raucher. Das zeigt eine von dem Consulting-Unternehmen Kreutzer Fischer & Partner durchgeführte Erhebung. Das nun wieder zur Diskussion stehende Rauchverbot wurde 2015 beschlossen und soll am 1. Mai 2018 in Kraft treten.
Die Österreicher geben im Verhältnis nicht viel für Alkohol aus.

Österreicher bei Ausgaben für Alkohol Drittletzter in der EU

04.12.2017 Bei den Ausgaben für Alkohol gemessen am Gesamtkonsum liegen die Österreicher mit einem Anteil von 1,3 Prozent an drittletzter Stelle in der EU. Dahinter liegen nur noch Spanien mit 0,8 Prozent und Italien mit 0,9 Prozent. Estland führt die Statistik mit 5,6 Prozent an. Der EU-Durchschnitt 2016 beträgt laut Eurostat-Daten 1,6 Prozent.

Betrunkener Pkw-Lenker prallte in Steiermark gegen Schulbus

04.12.2017 Ein Pkw-Lenker ist am Sonntagabend in der Oststeiermark gegen einen mit 32 Schülern besetzten Omnibus geprallt. Dabei gab es zum Glück keine Verletzten, es entstand aber hoher Sachschaden, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte. Ein beim 21-jährigen Autofahrer durchgeführter Alkotest verlief positiv, er wird angezeigt.
Nasmyth ist seit 2006 auch österreichischer Staatsbürger

Breakthrough-Preis für britisch-österreichischen Forscher

04.12.2017 Einer von fünf Breakthrough-Preisen für Biowissenschaften 2018 geht an den britisch-österreichischen Wissenschafter Kim Nasmyth, der von 1997 bis 2006 das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien leitete und seit 2006 auch österreichischer Staatsbürger ist. Mit einem Preisgeld von drei Mio. Dollar gilt der Preis als höchstdotierte Wissenschaftsauszeichnung der Welt.
Das Wetter wird in dieser Woche sehr unterschiedlich ausfallen.

Nebel, Wolken, Schnee, Regen und Sonne: Gemischtes Wetter erwartet uns in dieser Woche

03.12.2017 Trotz verbreiteten Nebels und Wolken kann man sich bis Mitte der Woche zunächst immer wieder über Sonnenschein freuen. Gegen Wochenende bringt dann eine Kaltfront von Westen her Regen und Schnee, wie die ZAMG am Sonntag ankündigte. Die Schneefallgrenze wird unter 1.000 Meter sinken.
Landesrat Schnabl verspricht Aufklärung

Missstände in Jugend-Wohneinrichtung: Sonderkommission prüft

03.12.2017 Nach der Aufregung um angebliche Missstände in einer Jugend-Wohneinrichtung in Niederösterreich kündigte Landesrat Franz Schnabl (SPÖ) am Sonntag den Einsatz einer Sonderkommission an. "Alle Fakten müssen auf den Tisch - daher wird es dazu eine unabhängige Sonderkommission geben", so Schnabl.
Der Patient verletzte sich selbst und rief dann die Polizei

Patient attackierte drei Krankenschwestern im Klinikum Wels

03.12.2017 Ein Psychiatriepatient hat am Samstag laut einem Bericht des ORF Oberösterreich im Klinikum Wels drei Krankenschwestern attackiert. Zuvor soll sich der 52-Jährige mit einer Schere in die Rippen gestochen und leicht verletzt haben. Ein Polizist erklärte auf Anfrage der APA, dass bei dem Zwischenfall eine Krankenschwester verletzt worden sei.