Mann nach Polizeieinsatz in Salzburg im Spital gestorben

Mann nach Polizeieinsatz in Salzburg im Spital gestorben

12.08.2017 | Ein am 7. August in der Stadt Salzburg im Zuge eines Polizeieinsatzes mit Pfefferspray bewusstlos gewordener 27-Jähriger ist am Freitagabend im Krankenhaus gestorben. Wie die Landespolizeidirektion am Samstag mitteilte, untersuche die Staatsanwaltschaft Salzburg den Fall. Die Ermittlungen führe nun eine unabhängige Kommission des Landeskriminalamtes Vorarlberg weiter.
Mann in OÖ bei Sturz von Dachstuhl tödlich verunglückt

Mann in OÖ bei Sturz von Dachstuhl tödlich verunglückt

12.08.2017 | In Dimbach (Bezirk Perg) hat sich am Freitagabend auf einer Baustelle ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 54-Jähriger stürzte bei Arbeiten am Dachstuhl eines Rohbaus von einem Pfosten. Er dürfte laut Polizei ausgerutscht sein oder das Gleichgewicht verloren haben und fiel mit dem Kopf auf eine betonierte Bodenplatte. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.
Werbung

Unbekannte blockierten Landesstraße mit Betonbrocken

12.08.2017 | Unbekannte Täter haben am Samstag gegen 5.00 Uhr in Pettenbach im Bezirk Kirchdorf/Krems die stark befahrene Vorchdorfer Landesstraße blockiert. Sie rissen am Straßenrand zwei Leitpflöcke samt Betonfundament aus und legten sie in die Mitte einer Fahrspur. Die 20 bis 30 Kilo schweren Betonsockel stellten laut Polizei eine erhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar.

Schüler blendeten in Oberösterreich Piloten mit Laserpointer

12.08.2017 | Die Polizei hat drei Schüler ausgeforscht, die am Donnerstagabend in Pasching (Bezirk Linz-Land) mit einem Laserpointer auf zwei Flugzeuge im Landeanflug auf den Flughafen Linz-Hörsching gezielt hatten. Der Pilot einer Passagiermaschine bemerkte den Laserstrahl rechtzeitig und konnte eine starke Blendung vermeiden, der Pilot einer Frachtmaschine musste unterdessen ein Ausweichmanöver fliegen.
Cobra-Einsatz auf der A12 in Tirol: Rumänen festgenommen

Cobra-Einsatz auf der A12 in Tirol: Rumänen festgenommen

12.08.2017 | Bei einem Cobra-Einsatz auf einem Parkplatz der Inntalautobahn (A12) in Innsbruck sind am Freitagabend ein 39-jähriger rumänischer Lastwagenfahrer und seine Frau festgenommen worden. Zuvor waren der 39-Jährige und ein 58-jähriger Österreicher wegen ausstehender Gehaltszahlungen mit einem Messer und einem Brecheisen aufeinander losgegangen.
Dealen im öffentlichen Raum: 330 Personen bundesweit in Haft

Dealen im öffentlichen Raum: 330 Personen bundesweit in Haft

12.08.2017 | Im Juni 2016 ist eine neue Bestimmung im Suchtmittelgesetz (SMG) in Kraft getreten, die das Dealen im öffentlichen Raum eindämmen soll. Wer dabei erwischt wird, muss seither mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen. Für Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) hat sich die Strafverschärfung bewährt, wie er ein Jahr nach Einführung der legistischen Maßnahme betont.
Toter Rekrut: 19-Jähriger hatte akuten Infekt

Toter Rekrut: 19-Jähriger hatte akuten Infekt

11.08.2017 | Der vor rund einer Woche in Horn verstorbene 19-jährige Rekrut hat einen akuten Infekt gehabt. Das hat eine Blutuntersuchung ergeben, über die am Freitag die Staatsanwaltschaft Krems informierte. Demnach wurden die Keime Haemophilus influenzae und Streptokokkus pneumoniae festgestellt. Die Vorerkrankung sei ein "wesentlicher Bestandteil der Untersuchungen", so das Verteidigungsministerium.
Betrug: 33-Jähriger schädigte zahlreiche Autohäuser in Wien und Umgebung

Betrug: 33-Jähriger schädigte zahlreiche Autohäuser in Wien und Umgebung

11.08.2017 | Ein 33-Jähriger soll seit 2013 mehrere Autohäuser in Ostösterreich sowie andere Unternehmen auf betrügerische Weise geschädigt haben. Der Mann war nun aufgefallen, nachdem er in einem südburgenländischen Hotel seine Hochzeit organisiert und gefeiert hatte, das Fest aber nicht bezahlt haben soll, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Falscher Polizist knöpfte Autoinsassen Tausende Euro ab

11.08.2017 | Ein falscher Polizist hat Donnerstagmittag auf der Innkreisautobahn (A8) bei Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) einem Autolenker und Beifahrer deren gesamtes Bargeld - mehrere Tausend Euro - abgeknöpft. Der vermeintliche Beamte hatte die beiden kroatischen Staatsbürger "kontrolliert", teilte die Polizei OÖ mit.
Salzburger wegen elffachen Kindesmissbrauchs verurteilt

Salzburger wegen elffachen Kindesmissbrauchs verurteilt

11.08.2017 | Wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs ist am Freitag ein 25-jähriger Salzburger von einem Schöffengericht am Landesgericht Salzburg zu 18 Monaten auf Bewährung und einer 2.160 Euro hohen Geldstrafe verurteilt worden. Der reumütig geständige Kindergartenpädagoge hat sich an acht Kindern sexuell vergangen, an einigen von ihnen mehrmals. Die Taten ereigneten sich vorwiegend in einem Kindergarten.
Toter Rekrut in Niederösterreich: Blutuntersuchung ergab akuten Infekt

Toter Rekrut in Niederösterreich: Blutuntersuchung ergab akuten Infekt

12.08.2017 | Bei der Blutuntersuchung des in Horn verstorbenen 19-jährigen Rekruten wurde ein akuter Infekt festgestellt. Dies habe der Sachverständige am Freitag der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau telefonisch mitgeteilt. Es seien die Keime Haemophilius influenzae und Streptokokkus pneumoniae gefunden worden. Bei der Obduktion konnten demnach keine Entzündungsspuren an den Organen festgestellt werden.
Toter Rekrut: Blutuntersuchung ergab akuten Infekt

Toter Rekrut: Blutuntersuchung ergab akuten Infekt

11.08.2017 | Der vor rund einer Woche in Horn verstorbene 19-jährige Rekrut hat einen akuten Infekt gehabt. Das hat eine Blutuntersuchung ergeben, über die am Freitag die Staatsanwaltschaft Krems informierte. Demnach wurden die Keime Haemophilus influenzae und Streptokokkus pneumoniae festgestellt. Die Vorerkrankung sei ein "wesentlicher Bestandteil der Untersuchungen", so das Verteidigungsministerium.
Flughafen Wien-Schwechat: Mikl-Leitner und Niessl für dritte Piste

Flughafen Wien-Schwechat: Mikl-Leitner und Niessl für dritte Piste

11.08.2017 | Die dritte Piste auf dem Flughafen Wien-Schwechat, der öffentliche Verkehr und die Energiewende waren am Freitag in St. Pölten Themen des ersten Arbeitsgesprächs von Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und Hans Niessl (SPÖ), den Landeshauptleuten von Niederösterreich und dem Burgenland. Mikl-Leitner und Niessl sprachen sich gegen Zentralisierung und für die dritte Piste am Flughafen Wien aus. Die angekündigten grenznahen Kontrollen wurden begrüßt.
Enorme Schäden durch Unwetter in Österreich

Enorme Schäden durch Unwetter in Österreich

11.08.2017 | Heftige Unwetter haben in der Nacht auf Freitag in Österreich enorme Schäden angerichtet. Sturmböen entwurzelten Bäume, was Stromausfälle und Verkehrsbehinderungen zur Folge hatte. An den Wetterstationen der ZAMG wurden im Gebiet vom Burgenland über das Wiener Becken bis zum Weinviertel in vielen Regionen Windgeschwindigkeiten um 100 km/h gemessen.
Fipronil-Skandal: Rückrufe und Kontrollen in Oberösterreich

Fipronil-Skandal: Rückrufe und Kontrollen in Oberösterreich

11.08.2017 | Nach dem Auftauchen von nach Österreich importierten Eiern, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sein könnten, ist in Oberösterreich eine Rückholaktion angelaufen. Außerdem gab es Stichprobenkontrollen der Lebensmittelaufsicht. Das teilte der zuständige Landesrat Rudi Anschober (Grüne) am Freitag mit. Alle mit der Thematik befassten Offiziellen rieten in Reaktionen zu heimischen Eiern.

Hepatitis-C-Kranker biss Polizisten: Zehn Monate Haft

11.08.2017 | Ein 26-jähriger Kärntner ist am Freitag am Landesgericht Klagenfurt wegen Begehung einer strafbaren Handlung im Zustand voller Berauschung zu zehn Monaten Haft verurteilt worden. Der Hepatitis-C-Kranke hatte im Kokainrausch mit einer Schere herumgefuchtelt und einen Polizisten in den Arm gebissen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Grüne fordern Konsequenzen nach Tod von Rekrut

Grüne fordern Konsequenzen nach Tod von Rekrut

11.08.2017 | Die Grünen fordern eine Woche nach dem Tod eines Rekruten der Garde in Horn Konsequenzen. Es dürfe nicht nur die Frage nach strafrechtlichen Konsequenzen gestellt werden, sagte Jugendsprecher Julian Schmid am Freitag in Wien. Er plädierte für "klare Vorschriften bei extremen Wetterbedingungen", außerdem sollen Grundwehrdiener ihre Ausbildner anonym bewerten.

Wilde Verfolgungsjagd in Wien-Ottakring

11.08.2017 | Ein 27-Jähriger hat am Donnerstag der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd durch Wien-Ottakring geliefert und sich dabei auch durch acht gezielte Schüsse auf die Reifen seines Wagens nicht stoppen lassen. Auf der Flucht vor den Beamten baute der Gesuchte einen Unfall und verletzte einen Verkehrsteilnehmer. Bei einem Versuch, über einen Zaun zu klettern, wurde er schließlich erwischt.
Mögliche Verfahrenswiederaufnahme im Fall Julia Kührer

Mögliche Verfahrenswiederaufnahme im Fall Julia Kührer

11.08.2017 | Im Fall Julia Kührer könnte es zu einer Wiederaufnahme des Verfahrens kommen. 2013 wurde Michael K. wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt, Anfang Oktober soll nun eine Verhandlung über einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verdahrens stattfinden.

Obersteirer ging trotz Waffenverbots mit Gewehr einkaufen

11.08.2017 | Ein 61-jähriger Obersteirer ist am Donnerstag mit einem Gewehr in ein Lebensmittelgeschäft in Langenwang im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag einkaufen gegangen. Die Polizei wurde alarmiert und stellte fest, dass gegen den Mann ein Waffenverbot besteht. Die Spezialeinheit Cobra rückte an und nahm den Obersteirer fest. Sein Luftdruckgewehr inklusive Munition wurden ihm abgenommen, hieß es am Freitag.
Verhandlung über Verfahrens-Wiederaufnahme im Fall Kührer

Verhandlung über Verfahrens-Wiederaufnahme im Fall Kührer

11.08.2017 | Im Fall Julia Kührer hat das Landesgericht Korneuburg für Anfang Oktober eine Verhandlung über einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens gegen den 2013 wegen Mordes Verurteilten anberaumt. Das Gericht bestätigte am Freitag einen "Kronen Zeitung"-Bericht. Am 4. Oktober sollen laut einem Sprecher fünf vom Verteidiger beantragte Zeugen vernommen werden. Die Verhandlung ist nicht öffentlich.

Pkw-Lenkerin starb bei Frontalzusammenstoß mit Lkw

11.08.2017 | Eine 69-jährige Pkw-Lenkerin aus St. Georgen an der Gusen im Bezirk Perg ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw Donnerstagabend in Naarn im selben Bezirk gestorben. Die Oberösterreicherin konnte nach dem Zusammenprall nur noch tot geborgen werden. In der Steiermark starb ein 40-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz mit seinem Zweirad.
Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben: Polizei bittet um Hinweise

Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben: Polizei bittet um Hinweise

11.08.2017 | Die Landespolizeidirektion Burgenland bittet um Hinweise: Die gesuchte Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben.
Unwetter sorgten für Verwüstungen in weiten Teilen Österreichs

Unwetter sorgten für Verwüstungen in weiten Teilen Österreichs

11.08.2017 | Heftige Unwetter sind seit Donnerstagabend über einen Großteil des Bundesgebiets hinweggezogen. Auf einem Campingplatz in Möllbrücke wurden laut Kärntner Polizei einige Wohnwägen umgeworfen. Drei Personen, davon ein Kind, wurden von herabfallenden Ästen verletzt. Der Campingplatz musste evakuiert werden. Schwere Gewitter gab es auch in NÖ, Steiermark, Salzburg, Tirol, dem Burgenland und Wien.

Ungar stieg in Tiroler Bach und wurde mitgerissen

11.08.2017 | Ein 28-jähriger Ungar ist am Donnerstag knapp oberhalb des Stuibenfalls in den Horlachbach in der Gemeinde Umhausen gestiegen, um vom Wasser aus ein Foto des Wasserfalls zu machen. Der Urlauber hatte sich laut Polizei zwar an einem Baum angeseilt, wurde aber von der starken Strömung des Baches sofort mitgerissen. Er musste von der Bergrettung Niederthai geborgen werden.
Unwetter in Österreich: Zahlreiche Schäden, unterbrochene Zugstrecken und A4-Sperre

Unwetter in Österreich: Zahlreiche Schäden, unterbrochene Zugstrecken und A4-Sperre

11.08.2017 | Die schweren Unwetter mit heftigen Regenfällen und Sturmböen am Donnerstagabend und in der Nacht auf Freitag haben zu weitreichenden Einsätzen der Feuerwehr in mehreren Bundesländern geführt. 
Kunden 2016 ungeplant 24 Minuten ohne Strom

Kunden 2016 ungeplant 24 Minuten ohne Strom

11.08.2017 | Stromkunden in Österreich sind im Vorjahr wegen ungeplanter Stromausfälle durchschnittlich 24 Minuten ohne Strom, gewesen. Damit ist die durchschnittliche Ausfallsdauer um drei Minuten gesunken: 2015 waren es noch 27 Minuten. Gründe dafür waren vor allem Unwetter und technische Probleme wie Trafoausfälle oder auch durchtrennte Kabel bei Bauarbeiten.
Geburtenstatistik zeigt: Babyboom vor allem in den Sommermonaten

Geburtenstatistik zeigt: Babyboom vor allem in den Sommermonaten

10.08.2017 | Die Geburtenstatistik der letzten Jahre zeigt einen klaren Geburtentrend in den warmen Sommermonaten, im August kommen dabei die meisten Babys in Wien zur Welt.
Fipronil-Verdachtsfall in Österreich offiziell bestätigt

Fipronil-Verdachtsfall in Österreich offiziell bestätigt

10.08.2017 | Am Donnerstag hat die Lebensmittelaufsicht Oberösterreich erstmals bestätigt, dass auch in Österreich verdächtige Eier aufgetaucht sind, die mit dem Insektengift Fipronil verseucht sein dürften. Zwei oberösterreichische Großhändler haben gekochte und geschälte Eier aus den Niederlanden an heimische Gastronomen verkauft. Eine Rückholaktion ist angelaufen.
Knapp 50 Mio. Euro Hilfe vom Land Steiermark nach Unwettern

Knapp 50 Mio. Euro Hilfe vom Land Steiermark nach Unwettern

10.08.2017 | Die steirische Landesregierung hat am Donnerstag in einer außerordentlichen Regierungssitzung rund 31,5 Millionen Euro Soforthilfe für die Katastrophengebiete in der Obersteiermark beschlossen. Zusätzlich sollen in den kommenden Monaten weitere rund 15 Millionen Euro für den Bau von Hochwasserschutzvorrichtungen sowie für die Reparatur von derartigen Bauten ausbezahlt werden.
Polnischer Motorradfahrer starb bei Unfall in Kärnten

Polnischer Motorradfahrer starb bei Unfall in Kärnten

10.08.2017 | Ein 48 Jahre alter Motorradfahrer aus Polen ist am Donnerstag während eines Unwetters bei einem Verkehrsunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Mann auf einer Landesstraße in Maria Rain (Bezirk Klagenfurt-Land) auf die Gegenfahrbahn gerutscht und mit dem Pkw eines 37-jährigen Klagenfurters kollidiert. Als der Unfall passierte, regnete es stark.

Frau in Wien niedergestochen: Mann in Griechenland gefasst

10.08.2017 | Beim Grenzübertritt in die Türkei ist vergangene Woche in Griechenland ein 35-jähriger Mann gefasst worden. Er soll am 23. Juli in Wien-Mariahilf seine Ex-Freundin niedergestochen und lebensgefährlich verletzt haben. Der Verdächtige sitzt in Griechenland in Auslieferungshaft, bestätigte Polizeisprecher Harald Sörös einen Bericht der "Kronen Zeitung".
Antrittspensionen von Beamten dreifach so hoch wie von ASVG-Versicherten

Antrittspensionen von Beamten dreifach so hoch wie von ASVG-Versicherten

10.08.2017 | Beamtenbezüge sind im Durchschnitt immer noch dreimal so hoch wie die Pensionen von ASVG-Versicherten. Und das obwohl die Höhe der Beamtenpensionen bei Neuzugängen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken ist.

Salzburger Polizei zerschlug Drogenring

10.08.2017 | Nach den Fund von rund 7,5 Kilo Marihuana in der Stadt Salzburg im Juli hat die Landespolizeidirektion am Donnerstag auch noch einen Schlag gegen einen internationalen Suchtgiftring gemeldet. Insgesamt forschten die Ermittler 14 Beteiligte im Alter zwischen 18 und 43 Jahren aus. Bei Hausdurchsuchungen konnten acht Kilogramm Marihuana, 250 Gramm Kokain und 290 Gramm Heroin sichergestellt werden.
Muslime in Österreich: Wertehaltung schwankt laut Studie je nach Herkunft

Muslime in Österreich: Wertehaltung schwankt laut Studie je nach Herkunft

10.08.2017 | Eine neue Studie hat sich mit der Wertehaltung der Muslime in Österreich beschäftigt. Diese sei je nach Herkunft der Befragten sehr unterschiedlich, vor allem Somalier und Tschetschenen seien besonders islamisch-konservativ.
Vier Jahre Haft wegen Vergewaltigung in Salzburg

Vier Jahre Haft wegen Vergewaltigung in Salzburg

10.08.2017 | Ein 32-jähriger Angeklagter ist am Landesgericht Salzburg wegen Vergewaltigung zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von vier Jahren nicht rechtskräftig verurteilt worden. Weder der Verteidiger noch die Staatsanwältin gaben eine Erklärung ab. Der Strafrahmen reichte in diesem Fall von einem Jahr bis zu zehn Jahren Haft. Der Marokkaner hatte seine Unschuld beteuert.
Wie war Deine Zeit im Bundesheer?

Wie war Deine Zeit im Bundesheer?

10.08.2017 | Sinnvolle Erfahrung oder verschwendete Lebenszeit? Nach dem Tod eines 19-jährigen Rekruten in Niederösterreich steht das Bundesheer in Österreich in der Kritik. Sind die Vorgehensweisen im Heer zu hart? Teile Deine Erfahrung mit uns.
Motorradfahrer bei Unfall in Kärnten getötet

Motorradfahrer bei Unfall in Kärnten getötet

10.08.2017 | Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Kärntner Gemeinde Maria Rain (Bezirk Klagenfurt-Land) ums Leben gekommen. Laut ersten Informationen des Roten Kreuzes hatte es eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug auf der Göltschacher Landesstraße gegeben. Der Motorradfahrer wurde eingeklemmt und ist noch an der Unfallstelle gestorben.
450.000 € Schaden: Einbrecherbande aus Kolumbien am Flughafen Wien geschnappt

450.000 € Schaden: Einbrecherbande aus Kolumbien am Flughafen Wien geschnappt

10.08.2017 | Eine offenbar international tätig gewesene Einbrecherbande aus Kolumbien trieb in Niederösterreich und Wien ihr Unwesen.
So wird das Wetter über das verlängerte Wochenende

So wird das Wetter über das verlängerte Wochenende

10.08.2017 | Hohe Temperaturunterschiede zwischen West- und Ostösterreich charakterisieren das meteorologische Wochenende. In Wien und Umgebung sollte es großteils sommerlich warm bleiben.
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888