Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  1. VOL.AT
  2. Österreich

Nach Autodiebstahl in OÖ Wagen in Bayern zu Schrott gefahren

20.01.2018 Ein 37-Jähriger, der am Freitag in Regau (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich einen Wagen gestohlen haben soll, ist damit über die Grenze nach Deutschland geflüchtet und hat das Auto in Bayern zu Schrott gefahren. Er versuchte noch, sich zu Fuß aus dem Staub zu machen, wurde aber wenig später festgenommen, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Samstag mit.
Die Frau starb bei dem Brand in dem Einfamilienhaus.

Diepolz: 55-jährige Frau starb bei Brand in Einfamilienhaus

20.01.2018 Ein Einfamilienhaus in Diepolz in der Gemeinde Wartmannsstetten im Bezirk Neinkirchen geriet am Freitagabend in Brand. Eine 55-jährige Frau starb in den Flammen.
Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz

Ein Todesopfer bei Wohnhausbrand in Niederösterreich

20.01.2018 Ein Brand in einem Einfamilienhaus in Diepolz in der Gemeinde Wartmannstetten im Bezirk Neunkirchen hat am Freitagabend ein Todesopfer gefordert. Eine 55-Jährige wurde von Feuerwehrkräften aus dem Gebäude geborgen, Wiederbelebungsversuche blieben aber vergeblich, berichtete NÖ Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner.
Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Mutter und Kind nach Brand in Tirol ins Spital eingeliefert

20.01.2018 Nach einem Brand in Wörgl (Bezirk Kufstein) in der Nacht auf Samstag mussten eine 25-jährige Frau und ihr zweijähriger Sohn mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Auslöser des Brandes war laut Polizei ein Ladegerät.
Promis unter sich

Promi-Auflauf in Kitzbühel

20.01.2018 Der Freitagabend hat in Kitzbühel auch Polit-Prominenz auf das Societyparkett gezogen. Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) schaute mit Ehefrau Philippa bei der "A1 Kitz Night" in Rosi Schipflingers "Sonnbergstub'n" hoch über der Gamsststadt vorbei. Und der frühere Deutsche Bundespräsident Christian Wulff (CDU) wurde am späteren Abend auf der Weißwurstparty beim Stanglwirt in Going gesichtet.
Alle drei Insassen wurden verletzt

Verletzte bei Frontalzusammenstoß im steirischen Ennstal

20.01.2018 Drei Personen sind Samstagfrüh bei einem Frontalzusammenstoß auf der Ennstalbundesstraße (B320) bei Schladming (Bezirk Liezen) verletzt worden. Ein Geländewagen war bei schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geraten, touchierte einen leeren Tankwagen und prallte dann mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen, teilte der Bereichsfeuerwehrverband Liezen mit.
Lawinensituation weiterhin kritisch

Lawinengefahr im Westen bleibt am Wochenende hoch

20.01.2018 Im Westen Österreichs bleibt die Lawinensituation am Samstag nach Prognose der Warndienste von Tirol und Vorarlberg weiter kritisch. Für beide Bundesländer wurde die Warnstufe 3 verhängt. In Vorarlberg rechnet man im Laufe des Wochenendes mit der Erhöhung auf Stufe 4.
Tatrekonstruktion in Kaserne in Wien-Leopoldstadt

Toter Rekrut in Wiener Kaserne: Schütze will gestolpert sein

19.01.2018 Im Fall des 20-jährigen Rekruten, der am 9. Oktober 2017 in einer Wiener Kaserne erschossen wurde, hat am Freitag eine von der Justiz angeordnete Tatrekonstruktion stattgefunden. Man erhoffte sich davon Aufklärung, was in dem Wachcontainer, in dem der tödliche Schuss fiel, genau vorgefallen ist. Der Schütze - ein junger Soldat - konnte sich beim Lokalaugenschein wieder an das Geschehen erinnern.

39-Jähriger in Graz wegen Vergewaltigung verurteilt

19.01.2018 Ein 39-Jähriger ist am Freitag im Grazer Straflandesgericht wegen Vergewaltigung zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Er soll im Oktober 2017 eine Bekannte an einer Tankstelle in sein Auto gelockt und dann in einem Wald missbraucht haben. Der Angeklagte war dazu geständig, einen weiteren Missbrauch der 18-Jährigen ein paar Monate vorher leugnete er.
Ursache von Brand in Grazer Abbruchhaus geklärt

Nach Brand in Graz: Todesopfer hatte selbst Feuer gemacht

19.01.2018 Nach dem Brand in einem Grazer Abbruchhaus, bei dem am Mittwoch ein Obdachloser ums Leben gekommen war, haben die Ermittler nun die Ursache gefunden: Der Mann dürfte selbst unter Drogeneinfluss mit einem Handbunsenbrenner Feuer gemacht haben, so die Polizei. Dieses geriet außer Kontrolle und griff auf das Dachgeschoß über. Der 40-Jährige starb an einer Kohlenmonoxidvergiftung, ergab die Obduktion.

"da.stinkts.net": Internetseite listet rauchfreie Lokale auf

19.01.2018 Obwohl das komplette Rauchverbot in der Gastronomie von der neuen Regierung gekippt worden ist, können passionierte Nichtraucher dennoch dem Tabakrauch ausweichen: Auf der Homepage "da.stinkts.net" werden österreichweit garantiert rauchfreie Lokale ausgewiesen. Am Freitagvormittag waren bereits über 1.000 Gaststätten eingetragen.
Das Lidl-Logistikzentrum im Burgenland wird nach NÖ verlegt.

Standortwechsel: Logistikzentrum von Lidl wird vom Burgenland nach NÖ verlegt

19.01.2018 Das Logistikzentrum der Diskonterhandelskette Lidl wird verlegt: Ab 2021 sollen am neuen Standort in Niederösterreich bis zu 250 Arbeitsplätze entstehen.
Lawinengefahr bleibt erheblich

Lawinengefahr bleibt in Teilen Österreichs weiterhin "groß"

19.01.2018 Die Lawinengefahr in Tirol ist von den Experten des Landes am Freitag oberhalb von 2.000 Metern weiterhin als "groß", also mit Stufe 4 der fünfteiligen Skala, eingestuft worden. Die Situation bleibe für Wintersportler angespannt, da die Wahrscheinlichkeit, Lawinen auszulösen, hoch sei. Die Gefahrenbereiche befinden sich von etwa 1.600 Metern aufwärts in allen Hangrichtungen, hieß es.

Betrunkene verletzten drei Polizisten in Wien

19.01.2018 Zwei Betrunkene im Alter von 25 und 60 Jahren haben Donnerstagfrüh in der Wiener Innenstadt drei Polizisten verletzt. Mitarbeiter einer Bankfiliale riefen die Beamten zu Hilfe, weil die beiden dort herumgeschrien und wüst geschimpft hatten. Die aggressiven Männer wurden vor der Bank angehalten. Bei der Festnahme stürzte der 60-Jährige mit einem Polizisten durch die Glastür eines Geschäfts.
Prostituierte boten Dienste auf Internet-Plattformen an.

Drei "Geheimbordelle" in Innsbruck geschlossen

19.01.2018 Die Tiroler Polizei hat am Mittwochabend in Innsbruck drei "Geheimbordelle" behördlich geschlossen und versiegelt. Zwei der Bordelle befanden sich in einem Gebäude am Südtiroler Platz, in dem bereits in jüngerer Vergangenheit illegale Prostitution betrieben worden war, teilte die Exekutive am Freitag mit. Das dritte Wohnungsbordell befand sich in der Innsbrucker Innenstadt.
Auf der Internetseite findet man bereits über 1.000 Eintragungen.

Online-Plattform "da.stinkts.net" listet rauchfreie Lokale in Österreich auf

19.01.2018 Erfreuliche Nachrichten für Nichtraucher: Eine neue Online-Plattform gibt einen Überblick über alle rauchfreien Lokale des Landes. Am Freitagvormittag waren bereits über 1.000 Gaststätten eingetragen.
Ute Bock ist in Wien verstorben.

Österreichs bekannteste Flüchtlingshelferin Ute Bock verstorben

19.01.2018 Ute Bock, Österreichs bekannteste Flüchtlingshelferin, ist am Freitag 75-jährig verstorben. Nach kurzer schwerer Krankheit ist sie um 04.40 Uhr im Kreise ihrer Schützlinge im Ute Bock Haus gestorben.
Laut Polizei wurde der Fahrer aus dem Pkw geschleudert

Steirer erst zwei Tage nach Autounfall tot gefunden

19.01.2018 Ein 82-jähriger Steirer ist erst zwei Tage nach einem Autounfall tot gefunden worden. Der Mann dürfte am Dienstag von seinem abgelegenen Haus kommend über einen Hang gestürzt sein. Er wurde aus seinem Wagen geschleudert und tödlich verletzt. Als sein in Wien lebender Sohn ihn zwei Tage nicht erreichen konnte, bat er einen Freund der Familie nachzusehen, so die Polizei am Freitag.
Placido Domingo nahm den Taktstock in die Hand

Placido Domingo gab am Philharmonikerball den Takt an

19.01.2018 Superstar Placido Domingo hat am Philharmonikerball am Donnerstagabend persönlich den Takt vorgegeben: Zum zweiten Mal nach 1984 dirigierte der Kammersänger die Eröffnung des wohl edelsten Ball der Saison im Wiener Musikverein. "Das sind schon große Gefühle", sagte er der APA. Sonst stand das Fest heuer ganz im Zeichen des 100. Geburtstages des legendären Dirigenten Leonhard Bernstein.
Das Auto krachte in die Spitalsbäckerei.

Auto krachte in Bäckerei im Landesklinikum Mistelbach

18.01.2018 In Mistelbach ist am späten Donnerstagvormittag ein Auto durch die Auslagenscheibe in die Bäckerei im Landesklinikum gekracht. 16 Gäste wurden verletzt, drei von ihnen schwer, teilte Walter Schwarzenecker von der Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Einen ähnlichen Unfall hatte es erst am Dienstag im Landesklinikum Horn gegeben.
Das Jagdkommando des Bundesheeres hat rund 40 Kampftaucher

Kampftaucher - Unterwasser-Spezialisten des Jagdkommandos

18.01.2018 Das Jagdkommando des Bundesheeres hat rund 40 Kampftaucher, darunter auch eine Wachtmeisterin. Ausgebildet werden sie von der Lehrgruppe Tauchen und Amphibische Einsätze unter Oberstleutnant Michael Novotny. Kooperationen gibt es vor allem mit Deutschland und Kroatien. Ihr Können umfasst Bergen und Retten, Unterwasserarbeiten wie Schweißen, Annähern über und Kampf aus Gewässern - und Eistauchen.
Der Felssturz verschüttete die Landesstraße bis zu zehn Meter hoch

Felssturz in Tirol: Betroffene konnten in Häuser zurück

18.01.2018 Nach dem gewaltigen Felssturz in Vals in Tirol am 24. Dezember hat nun auch die noch verbliebene Evakuierung zweier Häuser aufgehoben werden können. "Jetzt können auch die letzten Bewohnerinnen und Bewohner in ihre Häuser zurückkehren", erklärte LH Günther Platter (ÖVP) am Donnerstag in einer Aussendung. Das Bundesheer hatte zuletzt 160 sogenannte Panzerigel als Steinschlagschutz aufgestellt.
Der Nichtraucherschutz rechnet mit einer Flut von Anzeigen.

Rauchverbot: Nichtraucherschützer rechnen mit Anzeigenflut gegen Wirte

19.01.2018 Nach dem Kippen des Rauchverbots durch die neue Regierung rechnet die Schutzgemeinschaft für Nichtraucher mit einer Zunahme der Anzeigen gegen Wirte, die sich nicht an die gesetzlichen Vorgaben halten.
Mehrere Gäste des Kaffeehauses wurden bei dem Unfall verletzt.

Auf Parkplatzsuche: Auto kracht in Mistelbach in Auslagenscheibe von Kaffeehaus

18.01.2018 Am Donnerstagmittag krachte ein Pkw-Lenker mit seinem Auto in die Auslagenscheibe eines Kaffeehauses in Mistelbach. Als Unfallursache gilt ein körperliches Gebrechen des Mannes. Der Autofahrer soll auf Parkplatzsuche gewesen sein.
Lawinengefahr auf Stufe

Westbahnstrecke in Tirol wegen Lawinengefahr gesperrt

18.01.2018 Wegen der prekären Lawinensituation ist am Donnerstag die Westbahnstrecke zwischen Landeck-Zams und St. Anton am Arlberg gesperrt worden. "Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet", berichtete ÖBB-Sprecher Christoph Gasser-Mair der APA. Die Dauer der Sperre war vorerst nicht absehbar.
Es ist Zeit für die neue Autobahn-Vignette

Vignette 2018: Rechtzeitig digital kaufen oder analog richtig kleben

18.01.2018 Achtung Autofahrer: Die Gültigkeit der Jahresvignette 2017 läuft mit 31. Jänner 2018 aus. Spätestens am 1. Februar muss daher die neue Vignette korrekt angebracht sein. Was zu tun ist, wenn tiefe Temperaturen die Vignette nicht richtig kleben lassen, man eine Ersatzvignette benötigt oder auf die digitale Variante setzen möchte, lesen sie hier.
100 zusätzliche Kleinstkinderbetreuungsgruppen sollen in NÖ eingerichtet werden.

Kleinstkinderbetreuung in NÖ soll bis Ende 2020 ausgebaut werden

18.01.2018 In Niederösterreich sollen bis Ende 2020 hundert zusätzliche Kleinstkinderbetreuungsgruppen errichtet werden. 65 Millionen Euro werden dafür investiert, kündigte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Donnerstag an.

Frau bedrohte in Wien Stiefsohn mit Messer

18.01.2018 Der Streit eines 31-Jährigen mit seiner Stiefmutter ist am Mittwoch in Wien-Alsergrund derart eskaliert, dass die 47-Jährige den Mann mit einem Messer und dem Umbringen bedroht hat. Der 31-Jährige verständigte daraufhin die Polizei, welche die Frau in der Wohnung in der Lazarettgasse festnahm.

Steirer starb nach Herzinfarkt am Steuer und Crash in Mauer

18.01.2018 Ein 71-jähriger Steirer hat am Mittwochnachmittag in Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) hinter dem Lenkrad einen medizinischen Notfall erlitten und ist gegen eine Hausmauer geprallt. Der Mann dürfte während der Autofahrt mit seiner Frau einen Herzinfarkt erlitten haben. Er konnte vorerst wiederbelebt werden, starb jedoch anschließend im Spital, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit.
In Deutschland bereits Realität: die berittene Polizei

Berittene Polizei: Vier Pfoten startet Online-Petition gegen FPÖ-Pläne

18.01.2018 Gegen die Pläne einer berittenen Polizei, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst äußerte, regt sich immer mehr Widerstand von Tierschützern und Co. Nun hat die Tierschutzorganisation Vier Pfoten eine Online-Petition gegen die Idee gestartet.
Zweifingerfaultier-Nachwuchs gibt sich noch fotoscheu

Nachwuchs bei den Faultieren im Tiergarten Schönbrunn

18.01.2018 Für Faultier-Weibchen Alberta im Tiergarten Schönbrunn hat es sich ausgefaulenzt. Am 22. Dezember hat sie ein Jungtier zur Welt gebracht. Das Kleine liegt auf seiner Mutter wie in einer gemütlichen Hängematte und gab sich bisher etwas fotoscheu, hieß es am Donnerstag aus dem Wiener Zoo.

Betrunkener lag auf Tiroler Straße

18.01.2018 Ein 45-jähriger Tiroler ist in der Nacht auf Donnerstag bei starkem Schneefall betrunken auf der Loferer Straße (B178) gelegen. Ein Pkw-Lenker bemerkte den Mann laut Polizei in sprichwörtlich letzter Sekunde und verriss seinen Wagen. Dabei landete das Auto im Graben und wurde schwer beschädigt.

Zwei Frauen in Innsbruck von Straßenbahn erfasst

18.01.2018 Zwei Frauen im Alter von 25 und 45 Jahren sind am Mittwoch in Innsbruck von einer Straßenbahn erfasst und niedergestoßen worden. Nach Angaben der Polizei querten die beiden eine Kreuzung bei Grünlicht, als die Straßenbahn, die zuvor verkehrsbedingt angehalten hatte, wieder losfuhr. Die Verletzten wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Erdbeben der Stärke 3,9 in Vorarlberg - Keine Schäden

18.01.2018 In Vorarlberg hat am Mittwochabend die Erde leicht gebebt. Die Erdstöße erreichten eine Magnitude von 3,9, meldete der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Abend. Die Erschütterungen waren im Raum Bludenz stark zu verspüren, so die ZAMG.
Der 21-Jährige nahm das Urteil an

Vier Jahre unbedingt für Messerstiche auf Nebenbuhler

17.01.2018 Weil er im März des Vorjahres in Mattersburg den neuen Freund seiner "Ex" mit fünf Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben soll, ist ein 21-Jähriger am Mittwoch in Eisenstadt zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Ein Geschworenensenat verwarf die ursprünglich auf versuchten Mord lautende Anklage mit 8 zu 0 Nein-Stimmen und entschied mit 6 zu 2 Stimmen auf versuchten Totschlag.
Der Hauptangeklagte muss für 20 Jahre ins Gefängnis

Leiche im Müll: Schuldsprüche für alle Angeklagten

17.01.2018 Der Prozess gegen vier Obdachlose, die einen Kumpanen im März 2017 zu Tode gequält und die Leiche in einem Müllcontainer abgelegt haben sollen, ist Mittwochabend mit vier Schuldsprüchen zu Ende gegangen.

Zwölf Jahre Zusatzstrafe für Mordversuch an Ehefrau

17.01.2018 Ein 38-jähriger Afghane hat am Mittwoch im Landesgericht Linz eine Zusatzstrafe von zwölf Jahren ausgefasst, weil er seine Frau mit einem Messer angegriffen und - mit einem Benzinkanister in der Hand - gedroht haben soll, alles niederzubrennen.

Versuchter Überfall in Jugendwohneinrichtung in NÖ

17.01.2018 Während eine Sonderkommission Vorwürfen gegen eine Jugendwohneinrichtung in Niederösterreich nachgeht, kam es in der Nacht auf Mittwoch in dem Heim der Therapeutischen Gemeinschaften (TG) zu einem laut "Kurier" dramatischen Zwischenfall: Jener ehemalige Bewohner, der Anfang Dezember über angebliche Missstände berichtet hatte, soll versucht haben, den Geschäftsführer zu überfallen.
Ein ehemaliger Heim-Bewohner soll sich mit einem Messer angeschlichen haben.

Zwischenfall in Jugendwohneinrichtung in NÖ: Ermittlungen wegen Mordversuchs

17.01.2018 In der Nacht auf Mittwoch kam es im Heim der Therapeutischen Gemeinschaften (TG) zu einem Zwischenfall: Jener ehemalige Bewohner, der Anfang Dezember über angebliche Missstände in Kinder- und Jugendwohneinrichtungen in NÖ berichtet hatte, soll versucht haben, den Geschäftsführer mit einem Messer zu überfallen.

Video von "Tornado" sorgt in Kärnten für Aufregung

17.01.2018 Für Aufregung hat am Mittwoch ein Facebook-Video aus der Gemeinde Stall im Mölltal (Bezirk Spittal an der Drau) gesorgt. Darauf zu sehen ist eine Luftverwirbelung, die so mancher User als "Tornado" identifiziert haben will. Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) handelt es sich entweder um einen Tornado "schwächster Klasse" oder einen "Gustnado".
Griffith kommt mit Manager und eigenem Designer nach Wien

Richard Lugner bringt Melanie Griffith zum Opernball

17.01.2018 Richard Lugner wird am 8. Februar von der US-Schauspielerin Melanie Griffith (60) auf den Wiener Opernball begleitet. "Sie hat einen goldenen Globe. Ich bin zufrieden mit dem Gast", lobte der Baumeister am Mittwoch. Die Schauspielerin wird gemeinsam mit ihrem Manager und einem Designer anreisen. "An ihr gibt es nichts auszusetzen", unterstrich Lugner.
Die Fäkalien-Verschmutzung in der Donau stammt hauptsächlich vom Menschen.

Neue Studie zeigt Menschen als Hauptverursacher der Fäkalien in der Donau

17.01.2018 Die Medizinische Universität Wien, die Technische Universität Wien und die Karl Landsteiner Privatuniversität Krems untersuchten die Wasserhygiene der Donau und kamen zu einem interessanten Ergebnis: Der Mensch ist der Hauptverursacher der Fäkalverunreinigung in der Donau.
In kurzer Zeit möchte man möglichst viel erleben.

"Fast-Food-Reisen": Kurztrips lösen längere Erholungsurlaube ab

17.01.2018 Wochenlange Urlaube sind bei Österreichern immer weniger beliebt, stattdessen geht der Trend zu intensiven Kurztrips. Bei den sogenannten "Fast-Food-Reisen" geht es darum, in kurzer Zeit möglichst viel zu erleben.
Dier verletzten Personen wurden ins Landesklinikum Mistelbach transportiert.

Verkehrsunfall auf A5 in NÖ fordert vier Verletzte

17.01.2018 Am Dienstagnachmittag forderte ein Verkehrsunfall auf der Nordautobahn (A5) in NÖ vier Verletzte.
In Wien wird es stürmisch.

Bis zu 80 km/h: Sturmtief "Friederike" zieht über Wien

17.01.2018 Am Mittwoch und Donnerstag wird es in Wien stürmisch, wenn "Friederike" über Österreich zieht. In tiefen Lagen muss man laut ZAMG mit Böen zwischen 70 und 80 km/h rechnen, in exponierten Regionen sind kurzzeitig auch an die 100 km/h möglich.
Die Brandursache ist noch unklar

40-Jähriger starb bei Brand in Grazer Abbruchhaus

17.01.2018 Bei einem Brand in einem Abbruchhaus in Graz ist Mittwochfrüh ein 40-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Polizei dürfte es sich beim Opfer um einen Obdachlosen handeln. Ein zweiter Mann, ein 21-jähriger Serbe, wurde über ein Dachflächenfenster und eine Drehleiter mit einer leichten Rauchgasvergiftung gerettet, teilte die Berufsfeuerwehr Graz mit.
Manche Migranten haben bis zu sieben Identitäten

Kriminelle Migranten mischten sich unter Flüchtlinge

17.01.2018 "Flüchtlingskriminalität" geht meist nicht auf das Konto von Menschen aus Konfliktgebieten mit guten Aussichten auf Asyl. Das belegen Zahlen, die Ulf Küch, Chef der Kripo Braunschweig, als Gründer der "Soko Asyl" in der norddeutschen 260.000-Einwohner-Stadt ermittelt hat. Als Straftäter fallen eher Menschen aus Ländern auf, die mit der Ablehnung ihres Asylantrags rechnen müssen.