Hohe Geldstrafe für Abschuss von Nationalpark-Luchs

Hohe Geldstrafe für Abschuss von Nationalpark-Luchs

Vor 10 Min. Ein 65-jähriger Jäger ist am Mittwoch im Landesgericht Steyr wegen des Abschusses eines Luchses aus dem Nationalpark Kalkalpen zu 11.160 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Zudem muss er dem Schutzgebiet 12.101 Euro zahlen. Ein Präparator und ein Fleischhauer, die u.a. wegen falscher Zeugenaussage angeklagt waren, erhielten ebenfalls Geldstrafen - in der Höhe von 4.320 bzw. 2.160 Euro.
Schüler wegen Droh-SMS zu bedingter Haft verurteilt

Schüler wegen Droh-SMS zu bedingter Haft verurteilt

Vor 40 Min. Weil er aus Frust über eine negative Beurteilung über einen Freund mehrere SMS mit bedrohlichem Inhalt an seine Schule geschickt hatte, ist ein 18-Jähriger am Mittwoch am Landesgericht Korneuburg rechtskräftig zu sechs Monaten Freiheitsstrafe, bedingt auf drei Jahre, verurteilt worden. Er erhielt Weisungen, u.a. auf psychiatrische Abklärung einer allfälligen Medikation gegen seine Aggressionen.
Werbung

Drei Festnahmen nach Gewaltdelikten in drei Wiener Bezirken

Vor 49 Min. Mehrere gewalttätige Streitigkeiten haben am Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch in Wien zu drei Festnahmen geführt. Den Auftakt machte gegen 19.00 Uhr eine 23-Jährige in Rudolfsheim, die ihren gleichaltrigen Partner mit einem Küchenbeil Schnittverletzungen am Ober- und Unterarm zugefügt hat. Er wurde von der Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht, die Frau wurde festgenommen und ist in Haft.

Österreicher auf Gran Canaria unter Mordverdacht

Vor 49 Min. Ein Österreicher ist auf der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria wegen Mordverdachts festgenommen worden. Der 52-jährige Wiener soll seine Ex-Freundin getötet haben, berichteten die lokale Tageszeitung "La Provincia" sowie die "Kronen Zeitung". Das österreichische Außenministerium bestätigte am Mittwoch die Verhaftung.
Betrugs- und Diebstahlsverdacht - auch in Wien und NÖ: Italiener gesucht

Betrugs- und Diebstahlsverdacht - auch in Wien und NÖ: Italiener gesucht

Vor 1 Std. | Betrug und Diebstahl in mehreren Bundesländern Österreichs wird einem 42-jährigen Italiener vorgeworfen. Bisher wurden dem Mann 16 Fakten in Niederösterreich, Wien, der Steiermark, in Kärnten und Salzburg zugeordnet.

Messerattacke bei Streit zweier Asylwerber in Vorarlberg

Vor 1 Std. | Zwei 18-jährige Asylwerber sind am Dienstagabend in einer Asylunterkunft in Dornbirn aufeinander losgegangen, dabei wurde einer der jungen Männer mit einem Messer am Oberarm leicht verletzt. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung war ein Tischfußballspiel, bei dem sie in Streit geraten waren. Beide werden angezeigt, teilte die Polizei mit.

In beliebten Urlaubsländern ist Unfallrisiko höher

Vor 2 Std. | Mit dem Ferienbeginn startet am Wochenende die Sommerreisezeit. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat am Mittwoch darauf hingewiesen, dass in beliebten Urlaubsländern wie Kroatien und Griechenland das Unfallrisiko im Straßenverkehr höher ist als in Österreich. Der ÖAMTC warnte wiederum, dass sich die meisten Unfälle mit Kindern zwischen Mai und August ereignen.
Terror in Istanbul: Auswirkungen auf Flüge von und nach Wien-Schwechat

Terror in Istanbul: Auswirkungen auf Flüge von und nach Wien-Schwechat

Vor 2 Std. | Der Terroranschlag am Atatürk-Flughafen in Istanbul wirkt sich auch auf die Flugverbindungen von und nach Wien-Schwechat aus.

Rätselhafte Bluttat an Rumänen in Villach

Vor 2 Std. | Ein 31 Jahre alter Rumäne ist am Dienstag in Villach von zwei unbekannten Männern niedergestochen und schwer verletzt worden. Freunde brachten ihn in die Unfallambulanz des örtlichen Krankenhauses. Das Gewaltopfer wurde notoperiert, die Stiche an Brust und Schulter waren aber nicht lebensgefährlich. Die Polizei ermittelt wegen absichtlich schwerer Körperverletzung.

Pkw rammte in Vorarlberg Kinderwagen auf dem Zebrastreifen

Vor 3 Std. | Bei einem Verkehrsunfall in Rankweil (Bez. Feldkirch) ist am Dienstagnachmittag ein 16 Monate altes Kind verletzt worden. Ein 73-jähriger Autofahrer erfasste mit seinem Pkw auf einem Zebrastreifen den Kinderwagen, in dem das Baby saß. Der Wagen mit dem Kleinkind wurde rund sechs Meter durch die Luft geschleudert. Das verletzte Kind wurde in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.
Angelobung der neuen Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker

Angelobung der neuen Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker

Vor 3 Std. | Heute wird die vom Parlament gewälte, neue Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt. VOL.AT überträgt die Zeremonie live im Stream.

Schüler machen illegales Traktor-Rennen in Schottergrube

Vor 4 Std. | Vier Schüler einer Agrar-Fachschule im Kärntner Bezirk Völkermarkt haben sich in der Nacht auf Dienstag ein Traktor-Rennen in einer Schottergrube geliefert. Zwei der Burschen wurden verletzt, als ein Traktor umkippte. Die erste Zugmaschine hatten sie laut Polizei der Schule entwendet. Damit fuhren sie zum elterlichen Hof eines Jugendlichen, wo dieser sich den Traktor des Vaters schnappte.
Formel 1 Grand Prix in Spielberg: So wird das Wetter am Renn-Wochenende

Formel 1 Grand Prix in Spielberg: So wird das Wetter am Renn-Wochenende

Vor 1 Tag | Von Freitag bis Sonntag gastiert die Formel 1 wieder am Red Bull Ring in Spielberg, dabei dominiert vor allem wechselhaftes Wetter mit Schauern und Gewittern. Die genaue Prognose für das Wochenende lesen Sie hier.
Ehefrau in Wien-Penzing erstickt: 20 Jahre Haft

Ehefrau in Wien-Penzing erstickt: 20 Jahre Haft

Vor 14 Std. | Ein 41-jähriger Steirer ist am späten Dienstagabend im Wiener Straflandesgericht wegen Mordes an seiner um 18 Jahre jüngeren Ehefrau schuldig gesprochen worden. Das Schwurgericht verhängte über den gelernten Tischler 20 Jahre Haft. Die Geschworenen gingen mit 6:2 Stimmen davon aus, dass er am 18. Dezember 2015 seine Frau in der gemeinsamen Wohnung in Wien-Penzing vorsätzlich erstickt hatte.
18 Jahre Haft für 42-Jährigen wegen Mordversuchs in Graz

18 Jahre Haft für 42-Jährigen wegen Mordversuchs in Graz

Vor 14 Std. | Ein 42-Jähriger ist am Dienstag im Grazer Straflandesgericht wegen versuchten Mordes an seiner Exfrau zu 18 Jahren Haft verurteilt worden.

Niederländer beim Wandern in Tirol tödlich verunglückt

Vor 19 Std. | Ein 62-jähriger Niederländer ist am Dienstagnachmittag bei einem Wanderunfall in St. Ulrich am Pillersee (Bezirk Kitzbühel) ums Leben gekommen. Der Mann war im sogenannten Schmidgraben aus unbekannter Ursache von einem Steig rund zehn Meter über steil abfallendes Gelände in einen Bach gestürzt, teilte die Polizei mit.

Frau attackierte Richterin in Lienz mit Pfefferspray

Vor 21 Std. | Eine Frau hat am Bezirksgericht Lienz in Osttirol eine Richterin mit einem Pfefferspray attackiert. Der Vorfall passierte während des Amtstages am vergangenen Dienstag, berichtete die "Tiroler Tageszeitung". Das Motiv für die Tat war vorerst unklar. Als Konsequenz werde künftig an allen Amtstagen Security am Eingang postiert sein, hieß es.

Neun mutmaßliche Drogendealer in St. Pölten in Haft

Vor 22 Std. | Die Polizei hat einen Drogenring ausgehoben, der jahrelang Suchtmittel an 60 Abnehmer in Nieder- und Oberösterreich verkauft hat. Neun Beschuldigte im Alter von 20 bis 40 Jahren sind in St. Pölten in Haft, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Dienstag. Mit dem Gewinn von rund 580.000 Euro sollen sie ihren Lebensunterhalt sowie Besuche in Casinos und im Rotlichtmilieu finanziert haben.
Prozess um in Penzing erstickte Ehefrau: "Ich wollte, dass sie zum Reden aufhört"

Prozess um in Penzing erstickte Ehefrau: "Ich wollte, dass sie zum Reden aufhört"

Vor 22 Std. | Weil er seine um 18 Jahre jüngere Ehefrau mit einem Kopfpolster erstickt haben soll, hat sich ein 41 Jahre alter Steirer am Dienstag im Wiener Landesgericht verantworten müssen. Der 41-Jährige bestritt vor einem Wiener Geschworenengericht seine Tötungsabsicht.
Wolf aus Kroatien für tote Schafe im Pinzgau verantwortlich

Wolf aus Kroatien für tote Schafe im Pinzgau verantwortlich

Vor 22 Std. | Eine DNA-Analyse hat bestätigt, dass ein Wolf um den 10. Juni in Fusch (Pinzgau) einige Weidetiere getötet hat. Der Wolf stammt aus einer kroatischen Population. "Laut Wolfsbeauftragten Georg Rauer war dieses Tier vorher noch nie in Salzburg", hieß es am Dienstag aus dem Büro von Agrarlandesrat Josef Schwaiger (ÖVP). Er wurde wegen seines Vorschlags, Wölfe zu betäuben, vom WWF kritisiert.

Nach Überfall auf Wiener Ehepaar keine Hinweise auf Täter

Vor 23 Std. | Nach dem Überfall auf ein Wiener Bankiers-Ehepaar in seinem Wohnhaus im Westen Wiens sind bisher keine Hinweise auf die drei Täter eingelangt. Das sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Dienstag. Die 53 Jahre alte Frau und ihr um drei Jahre älterer Mann waren am vergangenen Freitagabend von drei Maskierten in ihrem Eigenheim gefesselt und ausgeraubt worden.
"Beauty-Problemzonen" sind Bauch, Gewicht und Zähne

"Beauty-Problemzonen" sind Bauch, Gewicht und Zähne

Vor 23 Std. | Drei Viertel der Österreicher sind mit ihrem Aussehen zufrieden, fast 13 Prozent davon sogar sehr. Als "Problemzone" sehen 41 Prozent ihr Körpergewicht. Fast jeden Zweiten stört vor allem der Bauch. Als drittwichtigstes Schönheitsproblem bezeichneten 23,7 Prozent in einer Umfrage von Marketagent.com, die am Dienstag in Wien als "Beauty Report 2016" vorgestellt wurde, ihre Zähne. 1
Nach Amokfahrt in Friseursalon-Auslage Einweisung

Nach Amokfahrt in Friseursalon-Auslage Einweisung

Vor 23 Std. | Ein 44-Jähriger, der sich am Dienstag am Landesgericht St. Pölten wegen gefährlicher Drohung mit dem Tod verantworten musste, weil er sein Auto in die Auslage eines Friseursalons gelenkt hatte, wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Die Staatsanwältin verzichtete auf Rechtsmittel, die Verteidigung gab keine Erklärung ab, daher ist die Entscheidung nicht rechtskräftig.
Oberhauser drängt auf kürzere Wartezeiten bei CT und MR

Oberhauser drängt auf kürzere Wartezeiten bei CT und MR

Vor 1 Tag | Angesichts der neu aufgeflammten Diskussion über lange Wartezeiten auf CT- und MR-Untersuchungen auch für Krebspatienten geht Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) die Geduld aus. Zwischen Wirtschaftskammer und Sozialversicherung müsse es "jetzt vor dem Sommer" Klarheit über das weitere Vorgehen geben, andernfalls werde sie gesetzlich eingreifen, warnte Oberhauser am Dienstag.

Pensionistin in Wien bei Unfall mit ÖBB-Reisebus getötet

Vor 1 Tag | Eine 72-jährige Fußgängerin ist am späten Montagnachmittag in Wien-Brigittenau bei einem Unfall mit einem ÖBB-Reisebus getötet worden. Laut Polizei überquerte die Pensionistin gegen 17.45 Uhr einen Schutzweg in der Nordwestbahnstraße, als sie der Bus erfasste und zu Boden stieß. Die 72-Jährige starb. Der 61-jährige Buslenker wurde angezeigt.
24 Milliarden Paar Schuhe werden pro Jahr erzeugt

24 Milliarden Paar Schuhe werden pro Jahr erzeugt

Vor 1 Tag | 24,3 Milliarden Paar Schuhe sind allein im Jahr 2014 weltweit, meist in Asien, hergestellt worden - ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Jahr davor. Mit dieser Menge könnte man jeden Menschen auf dem Planeten mit durchschnittlich 3,3 Paaren ausstatten, vom Baby bis zum Greis. Aber Schuhe "gehen" mit der Mode und landen schnell im Müll. 4
Novelle zum Sicherheitspolizeigesetz vor Parlamentsbeschluss

Novelle zum Sicherheitspolizeigesetz vor Parlamentsbeschluss

Vor 1 Tag | Noch vor der Sommerpause soll das Parlament eine Novelle zum Sicherheitspolizeigesetz (SPG) beschließen. Dabei geht es unter anderem um die Ausweitung von sogenannten Gefährderansprachen sowie Neuregelungen bei DNA-Proben und bei der "Störung der öffentlichen Ordnung". Kritik kam von der Opposition, vor allem weil die Begutachtungsfrist mit zwei Wochen deutlich kürzer als üblich ausfiel.
Ehefrau in Wien-Penzing mit Kopfpolster erstickt: Mordprozess gegen Steirer

Ehefrau in Wien-Penzing mit Kopfpolster erstickt: Mordprozess gegen Steirer

Vor 1 Tag | Wegen Mordes an seiner um 18 Jahre jüngeren Ehefrau muss sich ein 41-jähriger Steirer am Dienstag vor einem Wiener Schwurgericht verantworten. Er soll am 18. Dezember 2015 in der ehelichen Wohnung in Wien-Penzing die Frau vorsätzlich getötet haben.
Zweijähriges Mädchen wurde in OÖ von Lkw überrollt und starb

Zweijähriges Mädchen wurde in OÖ von Lkw überrollt und starb

Vor 1 Tag | Zu einem tragischen Unglück ist es am Montagnachmittag auf einem Bauernhof in Mettmach (Bezirk Ried im Innkreis) gekommen. Ein zweijähriges Mädchen wurde auf dem Hofgelände von einem Lkw überrollt und verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei Oberösterreich berichtete.

Tödlicher Verkehrsunfall in Imst

Vor 1 Tag | Zu einem tödlichen Pkw-Unfall ist es am Montagabend in Imst (Bezirk Imst) gekommen. Unmittelbar nach der Ausfahrt aus dem sogenannten "Karrer-Tunnel" geriet um 20.38 Uhr auf der Tiroler Bundesstraße (B171) ein von einem 22-jährigen Mann gelenkter Wagen aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und stürzte über steiles Gelände ab. Der 20-jährige Beifahrer starb noch an der Unfallstelle.
Mehr Mai-Urlauber in Österreich als im Vorjahr, starker Sommer erwartet

Mehr Mai-Urlauber in Österreich als im Vorjahr, starker Sommer erwartet

27.06.2016 | Um 6,7 Prozent mehr Gäste und um 9,5 Prozent mehr Übernachtungen: Die heimischen Vermieter von Pensionen, Ferienwohnungen und die Hotels dürfen sich über Zuwächse freuen. Gründe dafür dürften vor allem die Feiertagsverschiebungen und die damit verbundenen verlängerten Wochenenden bzw. Kurzurlaube gewesen sein.
Kellerbrand in Floridsdorfer Wohnhaus: Bewohner verletzt

Kellerbrand in Floridsdorfer Wohnhaus: Bewohner verletzt

27.06.2016 | Bei einen Kellerbrand in einem Wohnhaus in Wien-Floridsdorf sind Montagabend 15 Menschen verletzt worden. Die Flammen waren laut Feuerwehrsprecher Christian Feiler zwar binnen Minuten gelöscht. Durch die Verrauchung der verwinkelten Gänge der Wohnhausanlage erlitten jedoch die Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Unter den Verletzten waren ein fünf Tage altes Baby und ein zwölfjähriger Bub.
Burgenländer im Weingarten von seinem eigenen Traktor überrollt

Burgenländer im Weingarten von seinem eigenen Traktor überrollt

27.06.2016 | Am Montag wurde in Tadten im Bezirk Neusiedl am See ein 63-jähriger Pensionist im Weingarten von seinem eigenen Traktor überrollt.
Bundespräsident Heinz Fischer besuchte Ute Bock zum 74. Geburtstag

Bundespräsident Heinz Fischer besuchte Ute Bock zum 74. Geburtstag

27.06.2016 | Anlässlich des 74. Geburtstags von Ute Bock hat Bundespräsident Heinz Fischer der Flüchtlingshelferin am Montag einen Besuch abgestattet.
Rettung Kompensationsprüfung: Viele Zentralmatura-Fünfer ausgebessert

Rettung Kompensationsprüfung: Viele Zentralmatura-Fünfer ausgebessert

27.06.2016 | Die Kompensationsprüfung hat sich auch bei der heurigen Zentralmatura für viele Schüler zum Rettungsanker entwickelt. 42
Bewaffneter überfiel Supermarkt in NÖ: 3.000 Euro für Hinweise auf Täter

Bewaffneter überfiel Supermarkt in NÖ: 3.000 Euro für Hinweise auf Täter

27.06.2016 | Mit einer Geldbelohnung von 3.000 Euro sucht die Polizei nach einem bewaffneten Überfall auf einen Supermarkt in Neulengbach im Bezirk St. Pölten derzeit nach dem Täter. Der Maskierte hatte drei Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht. Der Mann dürfte bereits drei weitere Überfälle seit 2014 verübt haben.

Tödlicher Unfall in OÖ: Mann von Schalungselement erdrückt

27.06.2016 | Bei einem Arbeitsunfall in Oftering (Bezirk Linz-Land) ist Montagvormittag ein 19-Jähriger gestorben. Er wurde von einem Schalungselement erdrückt, teilte die Polizei OÖ mit. Der junge Mann war auf eine Leiter gestiegen, um Klemmen im Inneren eines Schalungselements zu befestigen und Ketten aufzuhängen. Plötzlich stürzte das Element um.

Autofahrer schlugen sich wegen Fahrweise krankenhausreif

27.06.2016 | Zwei Autofahrer im Alter von 23 und 25 Jahren haben sich bei einer Tankstelle in der Stadt Salzburg wegen der Fahrweise des jeweils anderen krankenhausreif geschlagen. Sie matchten sich zuerst mit ihren Autos auf der Straße und verpassten sich dann gegenseitig an der Tankstelle so feste Kopfstöße, dass der jüngere eine Nasenprellung und der ältere einen Nasenbeinbruch erlitt.
Gewinner aus Wien, NÖ und Vorarlberg teilen sich Lotto-Vierfachjackpot

Gewinner aus Wien, NÖ und Vorarlberg teilen sich Lotto-Vierfachjackpot

27.06.2016 | Gleich drei Personen konnten sich am Sonntag über den Lotto-Vierfachjackpot freuen. Die Gewinner aus Wien, Niederösterreich und Vorarlberg können nun mit jeweils mehr als zwei Millionen Euro in den Sommer starten.
Zwei Tote und zwei Verletzte bei Badeunfällen am Wochenende in Niederösterreich

Zwei Tote und zwei Verletzte bei Badeunfällen am Wochenende in Niederösterreich

27.06.2016 | Innerhalb von nur drei Tagen sind bei Badeunfällen in Niederösterreich zwei Männer gestorben. Zwei weitere Personen wurden verletzt.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!