Zu hohe Schadstoffwerte: Österreich wehrt sich gegen Kritik

Vor 4 Std. | Als Reaktion auf die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich wegen zu hoher Schadstoffwerte in der Luft spricht Wien von "Versäumnissen" der EU und "Untätigkeit der Kommission".
Vierjähriger in OÖ von Hund gebissen und verletzt

Vierjähriger in OÖ von Hund gebissen und verletzt

Vor 5 Std. | In Enns (Bezirk Linz-Land) ist am Samstag ein vierjähriges Kind von einem Hund gebissen und verletzt worden. Der Bub war gemeinsam mit seiner Großmutter aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und seinem um vier Jahre älteren Bruder zu Besuch bei einer Freundin der Oma, als es zu dem Zwischenfall kam.
Werbung

18-Jähriger beim Klettern in Tirol tödlich verunglückt

Vor 5 Std. | Ein 18-jähriger Deutscher ist beim Klettern im Wettersteingebirge bei Ehrwald in Tirol (Bezirk Reutte) tödlich verunglückt. Dies berichtete der ORF Tirol unter Berufung auf die Alpinpolizei. Der junge Mann war laut dem Bericht am Freitag allein auf der Kletterroute Via Corona unterwegs. Als er nicht nach Hause kam, meldeten ihn seine Angehörigen als vermisst.

Zwei Todesopfer bei Alpinunfällen im Bundesland Salzburg

Vor 6 Std. | In Salzburgs Bergen sind am Samstag zwei Alpinisten tödlich verunglückt. Im Tennengebirge bei Abtenau überlebte ein 42-jähriger Deutscher einen 100-Meter-Absturz nicht. Seine um ein Jahr jüngere Gattin hatte den Unfall mitansehen müssen. Wenig später kam in den Leoganger Steinbergen ein 52-jähriger Einheimischer ums Leben. Auch er war etwa 100 Meter abgestürzt.
"Nicht unverantwortlich gehandelt": Kern verteidigt Merkel gegen Doskozil-Kritik

"Nicht unverantwortlich gehandelt": Kern verteidigt Merkel gegen Doskozil-Kritik

Vor 8 Std. | Bundeskanzler Christian Kern will regierungsinterne Meinungsverschiedenheiten nicht überbewerten, stellt jedoch klar. "Ich bin nicht der Meinung, dass Frau Merkel unverantwortlich gehandelt hat." 142
Wien gibt Brüssel in EU-Verfahren zu Luftqualität Kontra

Wien gibt Brüssel in EU-Verfahren zu Luftqualität Kontra

Vor 9 Std. | Österreich gibt der EU-Kommission im Rahmen eines Vertragsverletzungsverfahrens zur Luftqualitätsrichtlinie ziemlich kontra. Wien begibt sich in seiner Stellungnahme, die der APA vorliegt und inhaltlich vom Umweltministerium bestätigt wird, aber auch in eine Opferrolle und argumentiert mit der Diskrepanz zwischen den Realemissionen von Fahrzeugen und jenen, die von den Autobauern angegeben werden.
Mann stürzte bei Bergtour in Tirol 200 Meter ab

Mann stürzte bei Bergtour in Tirol 200 Meter ab

Vor 9 Std. | Ein 55-jähriger Deutscher ist am Freitag bei einer Bergtour in den Lechtaler Alpen in Tirol 200 Meter über felsdurchsetztes Gelände abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war laut Polizei beim Abstieg von der Engelspitze kurz nach dem Gipfel ausgerutscht. Der Deutsche war in Begleitung seiner Frau unterwegs. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.
Autolenker bedrohte Jugendlichen mit Schreckschusspistole

Autolenker bedrohte Jugendlichen mit Schreckschusspistole

Vor 10 Std. | Ein 26-jähriger Tiroler Autolenker hat am Freitagabend in Innsbruck einen 14-jährigen Jugendlichen aus Deutschland mit einer Schreckschusspistole bedroht. Laut Polizei hatte sich der Jugendliche zuvor lautstark über eine angebliche Geschwindigkeitsüberschreitung des Pkw-Lenkers beschwert. Der 26-Jährige hielt daraufhin an, stellte den 14-Jährigen zur Rede und hielt ihm die Pistole an den Kopf.
Autofahrer raste mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Autofahrer raste mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Vor 11 Std. | Die fehlende Heckbeleuchtung seines Wagens ist einem unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer aus Garsten im Mühlviertel zum Verhängnis geworden. Einer Polizeistreife war das hinten unbeleuchtete Auto in St. Martin aufgefallen und nahm die Verfolgung auf. Dabei raste der 39-Jährige mit rund 130 km/h durchs Ortsgebiet.

Betrunkener Lkw-Lenker drängte Reisebus in der Steiermark ab

Vor 12 Std. | Ein betrunkener Lkw-Lenker hat am Freitagabend gleich zwei Unfälle in der Steiermark verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der 38-jährige Kroate auf der Pyhrnautobahn (A9) im Bezirk Leoben unterwegs, wo er erst einen Reisebus abdrängte und später selbst gegen die Leitschiene fuhr. Verletzt wurde niemand.
Fast zehn Jahre untergetaucht - Nach Autoeinbruch in Haft

Fast zehn Jahre untergetaucht - Nach Autoeinbruch in Haft

Vor 12 Std. | Fast zehn Jahre war ein heute 55-Jähriger nach einem bewilligten Ausgang aus der Haft in der Justizanstalt Simmering in Wien untergetaucht. Am Freitag wurde er in Wien-Leopoldstadt festgenommen. Der Grund: ein Autoeinbruch.

Kärntner bei Unfall gestorben

Vor 13 Std. | Ein 23-jähriger Mann aus St. Georgen am Längsee ist Samstagfrüh bei einem Verkehrsunfall in seiner Heimatgemeinde ums Leben gekommen. Wie die Kärntner Polizei, kam der Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sein Beifahrer, ein 19-Jähriger aus St. Georgen, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.
Lkw stürzte in Oberösterreich zehn Meter ab

Lkw stürzte in Oberösterreich zehn Meter ab

Vor 14 Std. | Mit leichten Verletzungen hat am Freitagnachmittag ein bulgarischer Kraftfahrer in Gaflenz einen Zehn-Meter-Absturz seines Lastwagens überstanden. Der 50-Jährige aus dem Bezirk Melk wollte mit seinem Schwerfahrzeug auf einem Güterweg einem entgegenkommenden Lkw ausweichen. Dabei gab das Bankett des Weges allerdings nach, so die oberösterreichische Polizei.
Sebastian Kurz übermittelt Entwürfe zur Verschärfung der Fremdenpolitik

Sebastian Kurz übermittelt Entwürfe zur Verschärfung der Fremdenpolitik

Vor 14 Std. | Mindestsicherung, Integrationsvereinbarung, Ein-Euro-Jobs: Welche Vorschläge Integrationsminister Sebastian Kurz von der ÖVP an den Koalitionspartner SPÖ übermittelt hat. 1

Täter nach Überfall auf Juweliergeschäft in Baden flüchtig

Vor 14 Std. | Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Baden am Freitag befand sich der Täter am Samstag weiter auf der Flucht, hieß es von der NÖ Polizei auf Anfrage. Der Räuber erbeutete Schmuck, Uhren und Geld. Er war mit einer Pistole bewaffnet, bestätigte Polizeisprecher Markus Haindl dementsprechende Medienberichte. Die beiden Verkäuferinnen erlitten einen Schock, verletzt wurde niemand.
Baden: Juwelierräuber weiter auf der Flucht

Baden: Juwelierräuber weiter auf der Flucht

Vor 14 Std. | Am Freitag erbeutete ein Mann bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Baden Schmuck, Uhren und Geld. Der Täter konnte unerkannt fliehen.

80-jähriger Linzer kam am Großen Priel ums Leben

Vor 15 Std. | Ein 80-jähriger Linzer ist am Freitag bei einer Tour auf den Großen Priel im Toten Gebirge in Oberösterreich tödlich verunglückt. Der betagte Alpinist war bei der Querung einer Steilstufe etwa zwölf bis 15 Meter abgestürzt. Der alarmierte Notarzt konnte nur mehr seinen Tod feststellen. Eine 61-jährige wurde bei dem Versuch, dem Mann zu helfen, schwer verletzt.
BP-Wahl: Entscheidung über Wahlbeobachter Anfang September

BP-Wahl: Entscheidung über Wahlbeobachter Anfang September

Vor 15 Std. | Mitarbeiter der OSZE haben in Gesprächen erkundet, ob eine Beobachtung der Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl nötig ist, die Entscheidung darüber soll Anfang September fallen. 1

Bauer stürzte in Tirol mit Traktor 70 Meter ab

Vor 15 Std. | Ein 56-jähriger Landwirt ist am Freitag bei einem Unfall mit seinem Traktor in Innsbruck schwer verletzt worden. Der Mann war im steilen Gelände mit Feldarbeiten beschäftigt, als der Traktor umkippte. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und stürzte rund 70 Meter ab. Kurz bevor es zum Stillstand kam, wurde der Bauer aus der Kabine geschleudert und vom Traktor überrollt.
Medienbericht: Türkei deckt Österreich mit Haftbefehlen ein

Medienbericht: Türkei deckt Österreich mit Haftbefehlen ein

Vor 15 Std. | Bei der Suche nach Anhängern des Gülen-Netzwerkes soll die Türkei via Interpol mehrere Haftbefehle an die österreichischen Behörden übermittelt haben. Indes spricht sich EU-Nachbarschaftskommissar Johannes Hahn gegen den Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen aus. 26

Angefahrene Fußgängerin in Tirol erlag schweren Verletzungen

Vor 17 Std. | Jene 59-jährige Fußgängerin, die am Donnerstagnachmittag in Schwaz in Tirol auf einem Schutzweg angefahren wurde, ist Freitagabend in der Innsbrucker Klinik gestorben. Die Frau, die mit ihrem Rollator die Bundesstraße überqueren wollte, hatte bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen erlitten.

Niederländerin in Tirol durch Pferdetritte tödlich verletzt

Vor 1 Tag | Eine 42-jährige Niederländerin ist am Freitag in Weißenbach am Lech im Tiroler Bezirk Reutte von zwei Pferden tödlich verletzt worden. Laut Polizei wollte die Frau die Tiere gerade von einer Koppel an einem Strick in den Stall führen, als sie plötzlich zu scheuen begannen. Anstatt die Stricke loszulassen, fixierte die Frau diese, kam zu Sturz und wurde am Boden liegend von den Pferden getreten.

Wiener Kindergarten-Netzwerk: Anklage gegen Abdullah P.

Vor 1 Tag | Gegen Abdullah P., den mutmaßlichen Kopf eines in Wien auf Förder-Betrug ausgerichteten kriminellen Netzwerks, gibt es eine erste Anklage wegen Einmietbetrugs. Einen Vorabbericht des "Kurier" bestätigte Rudolf Mayer, Rechtsanwalt des 32-jährigen Abdullah P., am Freitagnachmittag der APA. Die Anklage wurde erst kürzlich eingebracht und ist noch nicht rechtskräftig.

Dreijähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Vor 1 Tag | Ein dreijähriger Bub ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn tödlich verletzt worden. Das Kind lief in der Nähe eines Schutzwegs unvermittelt auf die Straße und wurde vom Pkw eines 48-Jährigen erfasst. Zwar wurde der Dreijährige mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, rund eineinhalb Stunden später erlag er aber seinen Verletzungen.

61-Jähriger im Waldviertel von Stein erdrückt

Vor 1 Tag | Ein 61-Jähriger ist Freitagnachmittag in Waidhofen an der Thaya von einem mehrere hundert Kilogramm schweren Stein erdrückt worden. Nach Angaben der Feuerwehr der Bezirksstadt im Waldviertel hatte er einen Gartenbrunnen reinigen wollen. Er entfernte rund um den mannshohen Brocken die Steine, mit denen der Teich ausgelegt war, als der riesige Stein umkippte und ihn unter sich begrub.

Ladung von Lkw geweht: Motorradfahrer verletzt

Vor 1 Tag | Ein Motorradfahrer ist am Freitag in Gschwandt (Bezirk Gmunden) während der Fahrt von Dämmstoffplatten, die von einem Lkw herabfielen, getroffen worden. Der 68-Jährige stürzte und schlitterte 40 Meter weit am Asphalt dahin. Er wurde ins Spital eingeliefert, wie schwer seinen Verletzungen sind, war nicht bekannt. Die Ladung des Lkw dürfte laut oö. Polizei nicht ausreichend gesichert gewesen sein.

Auch Sicherheitsgründen keine Pfaue mehr in Schönbrunn

Vor 1 Tag | Der Tiergarten Schönbrunn hat die Haltung freilaufender Pfaue aus Sicherheitsgründen aufgegeben. Bisher konnten sich drei Blaue Pfaue frei am Gelände bewegen. Da es jedoch zu Zwischenfällen mit Besuchern gekommen ist, weil diese den Tieren zu nahe kamen, hat sich der Zoo dazu entschlossen, die Pfaue abzugeben, berichtete er am Freitag auf seiner Homepage.
34 Ärzte in Kärnten unter Betrugsverdacht

34 Ärzte in Kärnten unter Betrugsverdacht

Vor 1 Tag | Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts gegen 34 Ärzte aus Kärnten. Die Mediziner sollen sich unberechtigterweise einen Bonus für Rufbereitschaftsdienste auszahlen haben lassen. StA-Sprecher Markus Kitz bestätigte auf APA-Anfrage am Freitag einen entsprechenden Bericht des ORF Kärnten. Dem Land soll ein Schaden von rund 80.000 Euro entstanden sein.

Mann überschlug sich mit Pkw in Wien: Auf Intensivstation

Vor 1 Tag | Ein 23 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Freitag in Wien-Neubau lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann raste über den Lerchenfelder Gürtel, ehe er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug überschlug sich. Der 23-Jährige hat keinen Führerschein. Der Mann befand sich am Freitag noch in Lebensgefahr auf der Intensivstation in einem Krankenhaus.

Drogen-Prozess um halbe Tonne Kath: Angeklagte enthaftet

Vor 1 Tag | Spannend ist es am Freitag im Wiener Landesgericht in einem Prozess um das Rauschmittel Kath zugegangen. Weil sie im Rahmen einer kriminellen Vereinigung im großen Stil mit Blättern der Pflanze gehandelt haben sollen, die in ihren Anbaugebieten in Ostafrika und dem Jemen als Alltagsdroge gilt, mussten sich drei Somalier nach dem Suchtmittelgesetz vor einem Schöffensenat verantworten.
Sommer 2016 war einer der wärmsten der Messgeschichte

Sommer 2016 war einer der wärmsten der Messgeschichte

Vor 1 Tag | Obwohl der subjektive Eindruck oft ein anderer war, ist der diesjährige Sommer der elftwärmste in Österreich gewesen. Es herrschten nicht nur angenehme Temperaturen, es regnete auch recht oft. Es war einer der 15 nassesten Sommer seit Messbeginn. Die Zahl der Sonnenstunden lag mit plus drei Prozent knapp über dem Mittel, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Freitag.
Initiative "Es bleibt dabei": Prominente Unterstützer für Alexander Van der Bellen

Initiative "Es bleibt dabei": Prominente Unterstützer für Alexander Van der Bellen

Vor 1 Tag | Die Initiative "Es bleibt dabei" wurde nach der Aufgebung der Stichwahl gegründet und unterstützt Alexander Van der Bellen. Die Wahl Norbert Hofers hätte in ihren Augen negative Folgen für Österreich. 1

23-Jähriger schwebt nach Unfall in Wien in Lebensgefahr

Vor 1 Tag | Ein 23 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Freitag in Wien-Neubau lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann raste über den Lerchenfelder Gürtel, ehe er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug überschlug sich. Der 23-Jährige hat keinen Führerschein. Die Berufsrettung brachte ihn mit einem Polytrauma ins Krankenhaus.
56-Jähriger wurde über Monate bedroht und geschlagen

56-Jähriger wurde über Monate bedroht und geschlagen

26.08.2016 | Die Polizei hat am Mittwochabend in Salzburg einen Rumänen festgenommen, der im Verdacht steht, seit Juni gemeinsam mit seiner Freundin einen 56-jährigen Ungarn immer wieder bedroht und geschlagen zu haben. Außerdem sollen sie ihn zum Betteln und zu Chauffeur-Diensten gezwungen haben. Die Freundin war bereits am Samstag festgenommen worden, weil sie einer Pensionistin Geld herausgelockt hatte.

Geltungsdrang und Geldmangel Motiv für junge Raubbande

26.08.2016 | Geltungsdrang und Geldmangel für die Freizeitgestaltung waren die Motive einer 25-köpfigen jugendlichen Raubbande, die acht Monate lang in acht Wiener Bezirken ihr Unwesen trieb. Den Burschen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren wurden nun insgesamt 25 brutale Überfälle nachgewiesen. Die vier Haupttäter sitzen in Untersuchungshaft, berichtete die Polizei am Freitag.
Gleitschirmpilot am Schöckel bei Graz abgestürzt

Gleitschirmpilot am Schöckel bei Graz abgestürzt

26.08.2016 | Ein 41 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag am Schöckel bei Graz mit seinem Gleitschirm abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Ein Augenzeuge des Unfalles alarmierte die Rettungskräfte. Der Verunglückte wurde von einem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mitteilte.
Boom für Dating-Plattformen: Ein Viertel der Österreicher verliebt sich über das Internet

Boom für Dating-Plattformen: Ein Viertel der Österreicher verliebt sich über das Internet

26.08.2016 | Laut einer Umfrage hat das Internet das Fortgehen als Nummer eins der Kennenlern-Plattformen abgelöst. Auch Suchmaschinen werden bei der Partnersuche zu "Komplizen".
Ein Viertel der Österreicher hat Liebe über das Internet gefunden

Ein Viertel der Österreicher hat Liebe über das Internet gefunden

26.08.2016 | Vor knapp 15 Jahren wurden Online-Partnerbörsen noch belächelt, doch mittlerweile hat ein Viertel der Österreicher die Liebe über das Internet gefunden, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. 16
Elfjähriger nach Badeunfall im Tennengau gestorben

Elfjähriger nach Badeunfall im Tennengau gestorben

26.08.2016 | Für einen Elfjährigen hat am Donnerstag ein Badeunfall in Golling (Tennengau) tödlich geendet. Der Schüler war am Nachmittag in die Lammer gefallen und untergegangen. Die Wasserrettung barg ihn nach etwa 45 Minuten. Der Schüler wurde reanimiert und anschließend in das Landeskrankenhaus geflogen. Dort ist er aber inzwischen gestorben, sagte Spitals-Sprecherin Mick Weinberger zur APA.
Bundespräsidentenwahl: Ballonfahrt mit Norbert Hofer

Bundespräsidentenwahl: Ballonfahrt mit Norbert Hofer

26.08.2016 | FPÖ-Bundespräsidentenkandidat Norbert Hofer überflog am Donnerstag mit Journalisten auch jene Stelle, an der er vor 13 Jahren beim Paragleiten abgestürzt war.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!