65-Jähriger in Kärnten mit Auto von Zug erfasst

65-Jähriger in Kärnten mit Auto von Zug erfasst

Vor 5 Std. | Ein 65-jähriger Autolenker ist am Dienstag mit seinem Auto in Feldkirchen in Kärnten von einem Zug erfasst und 200 Meter mitgeschleift worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, dürfte er trotz Rotlichts die Geleise an einer Eisenbahnkreuzung überquert haben. Der Mann wurde schwer verletzt.
Jugendliche leblos in Stiegenhaus in Innsbruck aufgefunden

Jugendliche leblos in Stiegenhaus in Innsbruck aufgefunden

Vor 6 Std. | Eine Jugendliche ist am Dienstag in einem Stiegenhaus in Innsbruck leblos aufgefunden worden. Das Mädchen wurde anschließend erfolgreich reanimiert und in die Innsbrucker Klinik eingeliefert, sagte eine Polizeisprecherin zur APA. Sie befinde sich "nicht mehr in Lebensgefahr", hieß es. Die Exekutive ging von einem "strafrechtlich relevanten Tatbestand" aus.
Werbung
Frau in Wien erstochen - Fahndung nach Lebensgefährten

Frau in Wien erstochen - Fahndung nach Lebensgefährten

Vor 8 Std. | Eine 53 Jahre alte Niederösterreicherin ist am Dienstagvormittag tot in einer Wohnung in Wien-Favoriten gefunden worden. "Sie ist erstochen worden", sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger. Nach dem Lebensgefährten, einem 47 Jahre alten Wiener, wurde gefahndet.

Förster fand im Burgenland Granaten und Panzerfäuste im Wald

Vor 8 Std. | In einem Waldstück bei Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Dienstagvormittag ein Revierförster Granaten und Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Polizisten sicherten die Fundstelle ab und benachrichtigten den sprengstoffkundigen Beamten des Landeskriminalamtes Burgenland. Das Kriegsmaterial wurde schließlich vom Entminungsdienst entsorgt.
Letzte Zeugen und Ex-Frau sagten gegen Grazer Amokfahrer aus

Letzte Zeugen und Ex-Frau sagten gegen Grazer Amokfahrer aus

Vor 8 Std. | Im Grazer Straflandesgericht ist am Dienstag der Prozess gegen Alen R. fortgesetzt worden. Er hat im Juni 2015 bei einer Amokfahrt durch die Innenstadt drei Menschen getötet und Dutzende zum Teil schwer verletzt. Am sechsten Verhandlungstag waren die letzten Zeugen geladen, darunter die Ex-Frau des Betroffenen. Sie schilderte unter Weinkrämpfen, dass R. sie geschlagen und bedroht habe.
Novelle zum Waffengesetz vor Begutachtung

Novelle zum Waffengesetz vor Begutachtung

Vor 9 Std. | Eine lang diskutierte Novelle zum Waffengesetz steht offenbar unmittelbar davor, in Begutachtung zu gehen. Im Kern geht es darum, dass Polizisten in Zukunft auch in der Freizeit ohne individuellen Nachweis einer persönlichen Bedrohung Schusswaffen führen dürfen sollen.
Aiderbichl-Geschäftsführer wurde offenbar erpresst

Aiderbichl-Geschäftsführer wurde offenbar erpresst

Vor 9 Std. | Bei der Staatsanwaltschaft Salzburg ist jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Erpressung gegen einen Ex-Pfleger des schwer erkrankten Gründers von Gut Aiderbichl, Michael Aufhauser, anhängig. Der Mann soll vom Geschäftsführer der Aiderbichl-Tiergnadenhöfe, Dieter Ehrengruber, Geld gefordert haben, ansonsten werde er intime Details und Fotos von Aufhauser veröffentlichen.

Grundwehrdiener bei Unfall mit Druckkochkessel verletzt

Vor 10 Std. | In der Truppenküche des Fliegerhorsts Hinterstoisser in Zeltweg sind am Montag vier Soldaten bei einem Unfall mit einem Druckkochkessel verletzt worden. Die Angehörigen des Küchenpersonals haben teils schwere Verbrennungen erlitten, drei von ihnen mussten ins Spital. Der leicht verletzte Soldat konnte am Dienstag seinen Dienst wieder aufnehmen, teilte das Militärkommando mit.
Wiener Spedition ergaunerte von Finanz 20 Mio. Euro: Prozess

Wiener Spedition ergaunerte von Finanz 20 Mio. Euro: Prozess

Vor 10 Std. | Eine Wiener Spedition hat das geschafft, wovon Steuerzahler allenfalls träumen. Monat für Monat bekam die Firma vom Finanzamt ohne großes Nachfragen mehrere 10.000 Euro überwiesen. Dass der geltend gemachte Vorsteuerabzug auf manipulierten Unterlagen beruhte, blieb 21 Jahre lang unentdeckt. Erst 2014 flogen die Machenschaften auf. Am Dienstag startete das strafrechtliche Nachspiel.

Strohballen erdrückte 74-Jährige im Bezirk Scheibbs

Vor 10 Std. | Ein Strohballen hat am Montagabend in einem landwirtschaftlichen Betrieb in St. Georgen an der Leys (Bezirk Scheibbs) eine 74-Jährige unter sich begraben. Ein Notarzt konnte nur mehr den Tod des Opfers feststellen, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.
14 Jahre Haft für Überfall auf Querschnittgelähmten in NÖ

14 Jahre Haft für Überfall auf Querschnittgelähmten in NÖ

Vor 11 Std. | Wegen eines brutalen Raubüberfalls auf einen Querschnittgelähmten (72) und seine Betreuerin im Jänner in einem Haus in Moosbrunn (Bezirk Wien-Umgebung) ist ein 34-Jähriger am Dienstag in Korneuburg zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. "Sie haben die Hilflosigkeit des Opfers schamlos ausgenützt", das rechtfertige eine derart hohe Strafe, sagte der Richter. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Wiener Drogenproduzent entsorgte 251 Cannabis-Stauden

Wiener Drogenproduzent entsorgte 251 Cannabis-Stauden

Vor 11 Std. | Ein Wiener Drogenproduzent hat es offenbar mit der Angst zu tun bekommen und mehr als 250 Cannabis-Stauden in einer Nacht und Nebelaktion in Wien-Penzing entsorgt. Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger wurden die Pflanzen Montagvormittag auf einem Firmengelände in der Bahnhofstraße gleich beim Allianz-Stadion, der neuen Heimstätte des SK Rapid Wien, gefunden.
Mit fingierten Online-Verkäufen über 200.000 Euro ergaunert

Mit fingierten Online-Verkäufen über 200.000 Euro ergaunert

Vor 11 Std. | Die Salzburger Polizei hat nun eine Bande von Geldwäschern ausgeforscht, die über vermeintliche Internet-Bestellungen mehr als 200.000 Euro Schaden angerichtet haben soll. Weltweit gibt es zumindest 372 Geschädigte, in Österreich sind derzeit 53 Opfer bekannt. Ein Verdächtiger wurde in Wels verhaftet, vier weitere Verhaftungen gab es in Rumänien, informierte die Polizei am Dienstag.
Zahlreiche Reifendiebstähle in Niederösterreich und Burgenland geklärt

Zahlreiche Reifendiebstähle in Niederösterreich und Burgenland geklärt

Vor 11 Std. | Einem bereits im Mai erwischten 25-Jährigen werden insgesamt elf ähnlich abgelaufene Reifendiebstähle zur Last gelegt.
VfGH befasste sich mit Kärntner Jagdgesetz

VfGH befasste sich mit Kärntner Jagdgesetz

Vor 11 Std. | Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat sich am Dienstag mit dem Kärntner Jagdgesetz befasst: Grund dafür war die Beschwerde eines beinahe vollständig vegan lebenden Waldbesitzers, der auf seinem Grundstück in Spittal an der Drau die Jagd aus ethischen Gründen nicht länger zulassen will. In den ersten Instanzen war der Jurist abgeblitzt.
Überfall auf Querschnittgelähmten in NÖ: 14 Jahre Haft

Überfall auf Querschnittgelähmten in NÖ: 14 Jahre Haft

Vor 11 Std. | "Sie haben die Hilflosigkeit des Opfers schamlos ausgenützt", erklärte der Richter das harte Urteil.

Feuerwehrmann aus Mostviertel unter Brandstiftungs-Verdacht

Vor 13 Std. | Ein Feuerwehrmann aus dem Mostviertel steht unter dem Verdacht der Brandstiftung. Er soll in einer Gemeinde im Bezirk Amstetten sieben Mal Feuer gelegt haben, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Dienstag. Der geständige 37-Jährige ist in St. Pölten in U-Haft. Das Landeskriminalamt NÖ hatte seit dem Sommer ermittelt.
Gratis WLAN, Kinderkino & Co: ÖBB weitet Angebot auf Weststrecke aus

Gratis WLAN, Kinderkino & Co: ÖBB weitet Angebot auf Weststrecke aus

Vor 14 Std. | Zukünftig sind auf der Strecke zwischen Wien und Salzburg neue Züge der ÖBB unterwegs. Das Angebot für Passagiere soll durch kostenloses WLAN oder Kinderkinos ebenfalls erweitert werden.
Frau tot in Wohnung in Favoriten gefunden: Fahndung nach Verdächtigem

Frau tot in Wohnung in Favoriten gefunden: Fahndung nach Verdächtigem

Vor 8 Std. | Eine 53-jährige Frau aus Niederösterreich wurde Dienstagfrüh in einer Wohnung in Wien-Favoriten tot aufgefunden. Alles deutet auf Fremdverschulden hin, nach ihrem Lebensgefährten wird gefahndet.

Alkoholisierter Pkw-Lenker stürzte in Tirol rund 30 Meter ab

Vor 15 Std. | Zwei Tiroler im Alter von 26 und 49 Jahren sind auf der Zillertaler Höhenstraße im Gemeindegebiet von Emberg (Bezirk Schwaz) mit dem Pkw rund 30 Meter abgestürzt. Wanderer hatten den Unfall beobachtet und die Rettungskräfte verständigt. Bei einer ersten Befragung stritten die beiden alkoholisierten Männer jedoch jeglichen Zusammenhang mit dem Vorfall ab, teilte die Polizei mit.

Zweijähriger in Tirol von Pkw erfasst und verletzt

Vor 1 Tag | Ein zweijähriger Bub ist am Montagnachmittag in der Wildschönau (Bezirk Kufstein) in Tirol von einem Pkw erfasst und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, schlüpfte der Bub unter einem Weidezaun durch und ließ noch ein Auto vorbeifahren, bevor er über die Straße ging und dabei gegen einen von rechts kommenden Pkw lief.

Deutscher Wanderer starb auf Berg in der Obersteiermark

Vor 1 Tag | Ein 69-jähriger Deutscher ist am Montag bei einer Wanderung am Zinken im obersteirischen Bezirk Liezen tot zusammengebrochen. Er war gemeinsam mit seinem 47-jährigen Begleiter vom Bahnhof Bad Aussee auf die Nordseite des 1.854 Meter hohen Berges aufgestiegen. Auf rund 1.700 Metern Seehöhe klagte der Wanderer aber plötzlich über Atemnot und verlor das Bewusstsein, teilte die Polizei mit.
Yipbee: Neues Start-up erledigt Supermarkteinkauf jetzt österreichweit

Yipbee: Neues Start-up erledigt Supermarkteinkauf jetzt österreichweit

Vor 17 Std. | Seit Montag bietet das Wiener Start-up Yipbee seine Dienste österreichweit an. Das Unternehmen geht für Kunden zu Metro, Billa und anderen Supermärkten einkaufen und liefert die Waren in Wien zwei Stunden nach der Bestellung. 9

Verletzte Frau wartete 18 Stunden im Graben auf Rettung

Vor 1 Tag | 18 Stunden lang, bis Montag früh, hat eine Pensionistin, die verletzt in einem Graben lag, in Schwand (Bezirk Braunau) auf ihre Rettung warten müssen. Ein Postzusteller hatte zufällig verlassene Walking-Stöcke bei einem Übergang von einem Wasserdurchlass entdeckt und ging nachschauen. Er fand die 83-jährige, bereits unterkühlte Verletzte. Sie wurde ins Spital gebracht, teilte die Polizei OÖ mit.
Psychiater im Amokfahrer-Prozess: "Nicht zurechnungsfähig"

Psychiater im Amokfahrer-Prozess: "Nicht zurechnungsfähig"

Vor 1 Tag | Im Prozess gegen Alen R. in Graz ist am Montag der erste psychiatrische Gutachter am Wort gewesen. R. hat im Juni vergangenen Jahres bei einer Amokfahrt durch die Innenstadt drei Menschen getötet und Dutzende schwer verletzt. 20
Zu Brandstetter-Idee: Live-Übertragungen von Urteilen "sicher nicht morgen"

Zu Brandstetter-Idee: Live-Übertragungen von Urteilen "sicher nicht morgen"

Vor 1 Tag | Noch Zukunftsmusik, rasche Umsetzung unwahrscheinlich: Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) hat am Wochenende mit der Idee aufhorchen lassen, Urteilsverkündungen könnten in Zukunft live im Fernsehen übertragen werden.
Autobahnsperre wegen ausgebrochener Kamerunschafe in Linz

Autobahnsperre wegen ausgebrochener Kamerunschafe in Linz

Vor 1 Tag | Weil vier Kamerunschafe gefährlich nahe an der Fahrbahn unterwegs waren, ist Montagvormittag kurzzeitig die Mühlkreisautobahn (A7) in Linz gesperrt worden. Wo die Tiere, die ursprünglich für Ziegen gehalten worden waren, ausgekommen sind, war unklar. Die Einsatzkräfte fingen sie ein und brachten sie vorerst bei einem Jäger unter. Dort werden die Schafe nun bleiben, bis sich ihr Besitzer meldet.
Reisepässe: Großer Andrang bei Anträgen für 2017 erwartet

Reisepässe: Großer Andrang bei Anträgen für 2017 erwartet

Vor 1 Tag | Wer 2017 einen neuen Pass braucht, sollte sich schon jetzt darum kümmern. Denn aufgrund der Einführung des Sicherheitspasses mit Chip vor zehn Jahren laufen in den Monaten Jänner bis Juli 2017 doppelt so viele Reisepässe wie in einem durchschnittlichen Jahr ab.

Bankomaten geplündert: Haftstrafen für drei Angeklagte

Vor 1 Tag | Im Prozess um geplünderte Bankomaten in Niederösterreich und der Steiermark sind die drei slowakischen Angeklagten am Montag zu unbedingten Haftstrafen verurteilt worden. Der 39-Jährige fasste drei Jahre aus, der 32-Jährige 2,5 Jahre. Der 46-Jährige erhielt als Chauffeur bei den beiden Taten in der Steiermark 13 Monate. Das Urteil des Landesgerichts St. Pölten ist nicht rechtskräftig.

Großer Andrang auf Reisepässe für 2017 erwartet

Vor 1 Tag | Aufgrund der Einführung des Sicherheitspasses mit Chip vor zehn Jahren laufen in den Monaten Jänner bis Juli 2017 doppelt so viele Reisepässe wie in einem durchschnittlichen Jahr ab. Das Wiener Passservice rechnet deshalb im Frühjahr und Sommer mit längeren Wartezeiten bei der Beantragung von neuen Reisepässen.

Mit 13-Jähriger geschlafen: acht Monate bedingt

Vor 1 Tag | Ein 19-jähriger Kärntner ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt zu acht Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Der junge Mann hatte im Frühjahr mit einer 13-Jährigen geschlafen, mit der er sich zuvor über Facebook verabredet hatte. Er war von Beginn an geständig, das Urteil ist nicht rechtskräftig.
25-Tonnen-Bagger kippte in Wiener Innenstadt von Lkw

25-Tonnen-Bagger kippte in Wiener Innenstadt von Lkw

Vor 1 Tag | In der Wiener Innenstadt ist Montagfrüh ein 25 Tonnen schwerer Bagger seitlich von einem Lkw gekippt. Der Unfall ereignete sich kurz nach 4.00 Uhr bei einer Baustelle am Tiefen Graben beim Verladen der Maschine auf einen Tieflader, hieß es in einer Aussendung der Berufsfeuerwehr. Der Baggerfahrer wurde demnach leicht verletzt. Die Unglücksursache war unklar.
Bankomaten geplündert: Drei Männer in St. Pölten verurteilt

Bankomaten geplündert: Drei Männer in St. Pölten verurteilt

Vor 1 Tag | 13 Monate, 2,5 und drei Jahre Haft: Zu unbedingten Haftstrafen sind am Montag die drei Angeklagten im Prozess in St. Pölten um Bankomateneinbrüche in NÖ und der Steiermark verurteilt worden.
Städtetourismus in Österreich: Wien unter den Top-Ferienzielen

Städtetourismus in Österreich: Wien unter den Top-Ferienzielen

Vor 1 Tag | Prächtig entwickelt sich offenbar Österreichs Städtetourismus - Strategie und internationale Positionierung passen. Wien, Innsbruck und die Stadt Salzburg sind weiterhin landesweit führend.

Mann mit Stichverletzungen auf Wiener Gehsteig: Trio gesucht

Vor 1 Tag | Im Fall eines Anfang September auf einem Gehsteig in der Mariahilfer Straße gefundenen Schwerverletzten werden nun drei Männer gesucht. Wie die Auswertung von Überwachungskameras ergab, wurde der durch Messerstiche verletzte 27-jährige Mann auf die Straße getragen und dort abgelegt. Der Verdacht lautet auf Imstichlassen eines Verletzten, teilte die Polizei am Montag mit und veröffentlichte Bilder.
Luchs getötet: Pingpong um Schadenersatz

Luchs getötet: Pingpong um Schadenersatz

Vor 1 Tag | Nach dem Abschuss zweier Luchse aus dem Nationalpark Kalkalpen geht das juristisches Pingpong um den Schadenersatz weiter: Bereits in drei Verfahren wurde der in erster Instanz zugesprochene Betrag von der zweiten Instanz gekippt, zuletzt am Montag vom Oberlandesgericht (OLG) Linz. Die Strafe gegen einen Jäger, der ein Tier getötet hat, wurde hingegen bestätigt.
Tödlicher Sex-Unfall: Zwei Jahre bedingt für Wiener Domina

Tödlicher Sex-Unfall: Zwei Jahre bedingt für Wiener Domina

Vor 1 Tag | Eine Prostituierte, die im Vorjahr in einem Hotel in Wien einen ihrer Freier zu Tode gebracht hatte, ist am Montag im Straflandesgericht wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Die Strafe wurde der Frau unter Setzung einer dreijährigen Probezeit bedingt nachgesehen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Angeblich teuerste Wohnung Wiens wurde um 12 Mio. Euro verkauft

Angeblich teuerste Wohnung Wiens wurde um 12 Mio. Euro verkauft

Vor 1 Tag | In Sachen Luxuswohnung in der Bundeshauptstadt gibt es offenbar einen neuen Rekord: Die nunmehr teuerste Wohnung Wiens befindet sich im ehemaligen Radisson-Hotel am Parkring und hat kürzlich um fast 12 Mio. Euro den Besitzer gewechselt.

22-Jähriger in Wien beraubt und mit Messer verletzt

Vor 1 Tag | Ein 22-Jähriger ist in der Nacht auf Montag in Wien-Brigittenau von drei Männern überfallen und verletzt worden. Das Trio forderte in der Salzachstraße gegen 2.00 Uhr das Mobiltelefon des jungen Mannes. Das Opfer wollte sein Handy jedoch nicht hergeben und wurde daraufhin geschlagen und mit einem Messer attackiert. Die Täter rissen dem 22-Jährigen Bargeld aus der Hosentasche und flüchteten.
Domina nach tödlichem Sex-Unfall mit Freier verurteilt

Domina nach tödlichem Sex-Unfall mit Freier verurteilt

26.09.2016 | Jene Prostituierte, die voriges Jahr einen ihrer Freier zu Tode gebracht hatte, wurde am Montag am Wiener Straflandesgericht verurteilt. 8
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!