Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  1. VOL.AT
  2. Technik News

WhatsApp geht gegen Kettenbriefe und Spam vor.

WhatsApp stellt sich nervigstem Problem

Vor 21 Stunden WhatsApp erweitert seine Funktionen stetig weiter. Nun stellt sich der Messenger-Dienst einem der nervigstem Probleme. Die Funktion wird in der aktuellen Beta-Variante bereits getestet.
Die Software kann WhatsApp-Nachrichten mitlesen und über das Mikrofon Unterhaltungen belauschen.

Kaspersky entdeckte mächtige Android-Spionagesoftware

Vor 2 Tagen Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eine Spionagesoftware für das Google-Betriebssystem Androidentdeckt, die WhatsApp-Nachrichten mitlesen und über das Mikrofon Unterhaltungen belauschen kann.
Seit 13. Jänner erobert der Harry Potter-Fanfilm das Internet.

#WatchingVoldemort: Inoffizieller Harry Potter-Fanfilm erobert das Internet

16.01.2018 Endlich hat das lange Warten ein Ende: Am Wochenende wurde das inoffizielle Harry Potter-Prequel "Voldemort: Origins of the Heir" auf YouTube veröffentlicht.
Die

Ein Jahr "Austria Videoplattform"

16.01.2018 Im Jänner 2017 ging die Austria Videoplattform (AVP) in Betrieb. Nach dem ersten Jahr ihres Bestehens zieht sie positive Bilanz.

Samsung zeigte faltbares Display

15.01.2018 Auf der CES zeigte Samsung erstmals seine faltbaren Smartphone-Displays, allerdings nur hinter verschlossenen Türen. Doch nun wurden technische Details bekannt.

Kurswechsel bei Facebook: Weniger News, mehr Persönliches

12.01.2018 Mark Zuckerberg will Facebook wieder persönlicher machen. Mehr Beiträge von Freunden im Newsfeed - und weniger von Facebook-Seiten, denen man folgt.
Forscher entdecken Sicherheitslücke bei WhatsApp.

Neue Sicherheitslücke bei WhatsApp

12.01.2018 Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselung von WhatsApp gefunden, mit der sich Gruppenchats überwachen lassen.
Unter den Highlights 2018: Das neue

Die Spiele-Highlights 2018: Das sind die besten Games des Jahres

13.01.2018 Gerade in den vergangenen beiden Jahren haben Gamer zahlreiche grandiose Titel spendiert bekommen, die zu beeindrucken wussten. Wie wird also nun das Jahr 2018 im Videospielbereich, auf welche großen Einträge in bekannten Spielereihen oder feine Indie-Kuriositäten darf man sich freuen?
Damit User

Facebook rückt Beiträge von Unternehmen und Medien in den Hintergrund

12.01.2018 Facebook-Nutzer werden künftig prominenter Beiträge von Freunden und Familie statt von Unternehmen, Medien und politischen Gruppen zu sehen bekommen. Damit solle das weltgrößte Online-Netzwerk wieder stärker auf das ursprüngliche Ziel ausgerichtet werden, persönliche Verbindungen zu ermöglichen, schrieb Mark Zuckerberg in einem Facebook-Beitrag in der Nacht auf Freitag.

VOL.AT zockte "Worms W.M.D."

12.01.2018 Bis an die Zähne bewaffnete Würmer, Bananenbomben und explodierende Schafe - "Worms W.M.D." ist das richtige Spiel für den Feierabend mit Kollegen.
Was passiert, wenn Gaffer zu weit gehen?

"Sei kein Gaffer": Schockvideo macht auf Problematik Schaulustiger aufmerksam

11.01.2018 Ein Schockvideo, das auf die Problematik von Gaffern und Schaulustigen an Unfallstellen aufmerksam macht, sorgt derzeit für Aufregung im Netz.
WhatsApp ist bemüht um neue Features.

Lästerfunktion bei WhatsApp enthüllt

10.01.2018 WhatsApp arbeitet an verschiedenen neuen Features. Unter anderem soll es bald möglich sein, in Gruppen-Chats heimlich zu tratschen.
Virtual Reality liegt voll im Trend.

So will die Tech-Industrie unser Wohnzimmer erobern

10.01.2018 Auf der CES 2018, der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik, werden Tausende Tech-Neuheiten präsentiert. 

Wirbel um Flüchtlingsdoku im Kinderkanal Kika

10.01.2018 Der Wirbel um eine Doku, welche im Kinderkanal Kika gesendet wurde, will nicht abreißen: Es geht um ein 16-jähriges deutsches Mädchen, das erzählt, wie ihr syrischer Freund ihr Leben veränderte.
Youtuber Logan Paul könnte nach seinem Leichen-Video Probleme mit der Polizei bekommen.

Logan Paul veröffentlicht Video mit Leiche: Japanische Polizei will Youtuber vernehmen

10.01.2018 Logan Paul besuchte den "Selbstmordwald", um seinen Youtube-Vlog zu befüllen. Dort stieß er tatsächlich auf eine Leiche. Doch anstatt das Video zu löschen, veröffentlichte der Youtuber den Clip. Nun will ihn die japanische Polizei vernehmen.
Jeder Jahr im Jänner findet die CES in Las Vegas statt.

Die Highlights der CES 2018

9.01.2018 Hightech-TV-Geräte, Sprachassistenten und autonome Autos sind die Technik-Trends auf der CES 2018 in Las Vegas.
Die RTR warnt davor, bei Ping-Anrufen abzuheben oder zurückzurufen.

RTR warnt vor Abzocke: Hohe Kosten durch teure Ping-Anrufe

9.01.2018 Die Rundfunk und Telekom Regulierungsbehörde (RTR) warnt vor Abzocke durch teure Ping-Anrufe von unbekannten ausländischen Nummern, die zurzeit gehäuft auftreten. Die Behörde rät, weder abzuheben noch zurückzurufen, da dadurch hohe Kosten entstehen können.
In einer statistischen Übersicht präsentiert timebite die Erfahrungen der anderen Service-Nutzer.

timebite: Keine Minute zu viel für eine Prüfung lernen

Vor 2 Tagen Drei Wiener TU-Studenten berechnen in ihrem Start-up, wie lange Studenten für einzelne Prüfungen lernen müssen. Pünktlich zu Semesterbeginn ging das Service online, nun steht kurz vor Semesterende - der prüfungsreichsten Zeit - der Stresstest bevor.
Vom ganzen Trubel um seine Person hat das Wiener Neujahrsbaby zum Glück nichts mitbekommen.

Hass im Netz gegen Neujahrsbaby in Wien wird angezeigt

4.01.2018 Am 1. Jänner um 0.47 Uhr erblickte das Wiener Neujahrsbaby Asel das Licht der Welt (VIENNA.at berichtete). Doch gleich in den ersten Stunden ihres Lebens erfuhr die Kleine auch, wie grausam die Welt sein kann. In Sozialen Medien regnete es neben Glückwünschen auch Hass und Rassismus.
Wird die digitale Vignette am Automaten gelöst, ist sie sofort gültig.

Digitale Vignette spätestens am 14. Jänner kaufen

3.01.2018 Auf Grund des Rücktrittsrechts für Online-Käufe tritt die Gültigkeit der Digital-Vignette erst am 18. Tag nach Kauf in Kraft.
Die PCs des Bundesheers liefen 2007 noch mit Windows XP.

"Bist du deppert": Bundesheer soll Windows-Raubkopien verwendet haben

2.01.2018 In der neuen Staffel der Sendung "Bist du deppert" wird eine Geldverschwendungsgeschichte beim Bundesheer aufgedeckt. 2007 habe das Heer für die Verwendung von Microsoft-Raubkopien 3,8 Millionen Euro nachzahlen müssen.
Ab 2018 müssen die eCall-Notrufsysteme in alle Neuwägen eingebaut werden.

Neues Notrufsystem eCall: ÖAMTC äußert datenschutzrechtliche Bedenken

2.01.2018 Das automatische Notrufsystem eCall, das ab Ende März 2018 in allen neu genehmigten Automodellen in der EU vorhanden sein muss, sorgt für Kritik seitens des ÖAMTC: "Neben dem Plus an Sicherheit für alle Verkehrsbeteiligten gibt es unsererseits allerdings auch datenschutzrechtliche Bedenken", so Bernhard Wiesinger, der Chef der ÖAMTC-Interessenvertretung via Aussendung am Dienstag.
Auf manchen Blackberry und Windows Phones werden Whatsapp-Updates mit 1. Jänner eingestellt.

Whatsapp stoppt den Support für Blackberry und Windows Phone

29.12.2017 Ab 1. Jänner werden Smartphones mit dem Blackberry OS und Windows 8 nicht mehr unterstützt. Whatsapp funktioniert zwar weiterhin, es lassen sich aber keine neuen Accounts mehr anlegen.
Android-Trojaner

Android-Trojaner "Loapi" lässt Handys explodieren

29.12.2017 Experten warnen vor "nahezu jeder Funktionalität" der Malware.
Max Schrems braucht noch Geld zur Finanzierung seiner Datenschutz-NGO.

Max Schrems benötigt noch 142.000 € für Datenschutz-NGO "nyob"

27.12.2017 Noch rund 142.000 Euro werden für die Finanzierung der vom Juristen Max Schrems gegründeten Datenschutz-NGO "nyob - Europäisches Zentrum für Digitale Rechte" benötigt. Knapp 108.000 Euro wurden bereits innerhalb eines Monats über eine Crowdfunding-Kampagne gesammelt, so die Organisation am Mittwoch per Aussendung. Weitere Zusagen werden "unmittelbar erwartet", hieß es weiter.
Die meistgenutzten Passworte in Österreich sind leicht zu hacken.

Meistgenutztes Passwort in Österreich: "123456"

22.12.2017 Das meistgenutzte Passwort der Österreicher ist "123456", gefolgt von den ebenso unsicheren Ziffernfolgen "123456789", "1234" und "12345", so das deutsche Hasso-Plattner-Institut (HPI) am Freitag. Auf dem fünften Rang liegt "hallo". Das im Vorjahr bei der Erhebung häufigste Passwort "passwort" liegt 2017 nur auf dem sechsten Platz.

Verkehrs-Service für Vorarlberg: Hier sind die Straßen frei!

25.12.2017 Aktuelle Verkehrsmeldungen auf verkehr.VOL.AT und in der VOL.AT-App - damit der Weg ins Skigebiet oder zu Ihren Lieben nicht länger dauert als erwartet.

Mit der VOL.AT-App durch die Feiertage

24.12.2017 Von den besten Restaurant in der Nähe über Wetter- und Pistenverhältnisse, Lawinenlagebericht bis hin zu Spritpreisen und natürlich allen aktuellen News hält die VOL.AT-App rund um die Uhr die besten Tipps bereit. Einsetzbar natürlich auch im Dienste der Beziehung - spontan sein kann so schön sein.
Apple gesteht erstmals absichtlich alte IPhones zu drosseln.

Apple gesteht absichtliche Drosselung alter iPhones

21.12.2017 Tests zeigen, dass beim iPhone mit alter Batterie die Spitzenleistung des Prozessors gedrosselt war - anders als bei neuen Akkus. Der US-Konzern hat eine Erklärung dafür.
Durch das U27-Special lassen sich Tickets zum vergünstigten Preis kaufen.

Per App günstiger ins Theater: Wiener Start-Up Ticket Gretchen ruft U27-Aktion ins Leben

18.12.2017 Mit der neuen Aktion der Ticket Gretchen App des gleichnamigen Wiener Tech-Start-Ups kommen junge Kulturinteressierte zukünftig günstiger ins Theater. Wie die U27-Aktion genau funktioniert, erfahrt ihr hier.