Debütant KTM will in MotoGP in drei Jahren Siege feiern

Debütant KTM will in MotoGP in drei Jahren Siege feiern

Vor 5 Std. | Der österreichische Motorrad-Hersteller KTM hat am Montag am Sitz der Motorsport-Abteilung in Munderfing jenes Werksteam präsentiert, das in dieser WM-Saison erstmals an der "Königsklasse" MotoGP teilnehmen wird. 1
MAN steigt mit Projekt in e-Truck-Geschäft ein

MAN steigt mit Projekt in e-Truck-Geschäft ein

Vor 7 Std. | Der Lkw-Hersteller MAN in Steyr steigt in die Produktion von e-Trucks ein. Noch heuer sollen 9 Fahrzeuge u. a. von großen Handelsketten im innerstädtischen Bereich getestet werden. Bis 2021 will man vierstellig in Serie gehen. Bundeskanzler Christian Kern lobte das 10-Mio.-Euro-Projekt als richtungsweisend, Infrastrukturminister Jörg Leichtfried (beide SPÖ) kündigte eine Beteiligung des Bundes an.
Werbung
Frau nach Bluttat in Nußdorf noch nicht einvernommen

Frau nach Bluttat in Nußdorf noch nicht einvernommen

Vor 6 Std. | Nach der Bluttat am Samstag in Nußdorf am Attersee - eine Mutter soll ihren neunjährigen Sohn getötet und versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen - wartet die Polizei noch auf die Möglichkeit, die 38-Jährige einvernehmen zu können. Das teilte LKA-Sprecher Gisbert Windischhofer auf APA-Anfrage mit. 2
Drei Gürteltier-Babys im Zoo Schmiding zu sehen

Drei Gürteltier-Babys im Zoo Schmiding zu sehen

Vor 9 Std. | Im Zoo Schmiding in Krenglbach in Oberösterreich sind insgesamt drei Gürteltier-Babys mit ihren zwei Müttern zu sehen. Der Nachwuchs wurde erst vor fünf Tagen geboren. Ein seltener Anblick - denn normalerweise zeigen sich diese Tiere im jungen Alter nicht. Ihre ersten zwei Monate Lebenszeit verbringen sie geschützt in ihrer Höhle mit fressen, kuscheln und schlafen.
Salzburg in Sieg- und Torlaune sowie klar auf Titelkurs

Salzburg in Sieg- und Torlaune sowie klar auf Titelkurs

Vor 10 Std. | Red Bull Salzburg ist in der Fußball-Bundesliga in Tor- und Sieglaune. Das 6:1 bei Schlusslicht SV Ried war Erfolg Nummer sechs en suite für den Titelverteidiger, dabei gelangen bei nur drei Gegentreffern 19 Tore. Die Marschrichtung auf dem Weg zum vierten Titel in Folge stimmt also. "Es ist unser Ziel, in jedem Spiel bis zum Saisonende so aufzutreten", sagte Salzburg-Trainer Oscar Garcia.
Salzburg baute Tabellenführung mit 6:1 bei Letztem Ried aus

Salzburg baute Tabellenführung mit 6:1 bei Letztem Ried aus

Vor 1 Tag | Meister Red Bull Salzburg hat seine Siegesserie in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und damit die Tabellenführung ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann mit einem 6:1 am Sonntag bei Schlusslicht SV Ried zum sechsten Mal in Folge und liegt nach 22 Runden drei Punkte vor Altach und fünf Zähler vor Austria Wien. Die mit Mattersburg punktgleichen Rieder haben nun die "Rote Laterne".

Frau verletzte in Linz Männer mit Messer und Vodka-Flasche

Vor 1 Tag | Eine betrunkene Frau hat Samstagabend kurz nacheinander in Linz zwei Männer attackiert und verletzt. Zuerst stach die 39-Jährige in der gemeinsamen Wohnung ihrem Ehemann mit einem Messer in den Arm. Wenige Stunden später schlug die Ukrainerin einem Bekannten eine Vodka-Flasche an den Kopf. Sie wurde noch in der Nacht verhaftet, teilte die Polizei mit.
Nach Bluttat in Nußdorf soll Mutter in Justizanstalt

Nach Bluttat in Nußdorf soll Mutter in Justizanstalt

Vor 1 Tag | Der Gesundheitszustand der Mutter, die am Samstag in Nußdorf am Attersee ihren Sohn getötet haben soll und sich selber das Leben nehmen wollte, hat sich deutlich verbessert. Sie werde womöglich noch am Sonntag vom Landeskrankenhaus Salzburg in die Justizanstalt Wels überstellt, teilte LKA-Sprecher Gisbert Windischhofer mit. Gegen die 38-Jährige wird wegen Mordes ermittelt.

"Das goldene Vlies" als düsteres Beziehungsdrama in Linz

Vor 1 Tag | Bauliche Probleme bei der Renovierung des Linzer Schauspielhauses führen dazu, dass die ausgediente Bruckner-Uni vor ihrem Abriss noch einmal zum Schauplatz großer Gefühle wird. Susanne Lietzow inszenierte Franz Grillparzers mythologische Geschichte "Das goldene Vlies" mit stark psychologischem Akzent. Vor allem nach der Pause überzeugte am Samstag die umjubelte Premiere des Landestheaters.

Oberösterreicher nach Messerattacke auf Freundin in U-Haft

18.02.2017 | Über einen 23-Jährigen Oberösterreicher, der in Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Streit seine Freundin mit einem Messer angegriffen hat, ist am Samstag die U-Haft verhängt worden, berichtete ORF Radio Oberösterreich. Die 20-Jährige wurde bei der Attacke schwer verletzt. Der Beschuldigte ist geständig.
Oberösterreicher fand 61-Jährigen tot auf der Straße

Oberösterreicher fand 61-Jährigen tot auf der Straße

18.02.2017 | Ein Oberösterreicher hat am Samstag in den frühen Morgenstunden einen 61-Jährigen tot auf einer Straße in der Nähe von Steyrling (Bezirk Kirchdorf an der Krems) gefunden. Er dürfte laut Polizei von einem Auto angefahren und von dem Lenker am Unfallort zurückgelassen worden sein. Die Fahndung nach dem Flüchtigen verlief am Samstag vorerst ohne Erfolg.

Grundwehrdiener trugen im Pongau Hakenkreuze aus Papier

18.02.2017 | Polizisten aus dem Pongau haben jetzt zwei Grundwehrdiener aus Oberösterreich ausgeforscht, die gegen das Verbotsgesetz verstoßen haben. Die 20-Jährigen hatten bereits im November bei einer Feier im Soldatenheim in einer Kaserne im Pongau selbst gemachte Hakenkreuze aus Papier auf der Brustspange ihrer Uniform getragen. Die Männer sind geständig, sie wurden wegen Wiederbetätigung angezeigt.
Salzkammergut will 2024 Europas Kulturhauptstadt werden

Salzkammergut will 2024 Europas Kulturhauptstadt werden

18.02.2017 | Das Salzkammergut mit rund 30 Gemeinden aus Oberösterreich, Steiermark und Salzburg will 2024 "Europäische Kulturhauptstadt" werden. Oberösterreichische Tourismusverantwortliche und Kulturarbeiter haben jedenfalls mit dem Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide (SPÖ) konkrete Schritte für eine Bewerbung erarbeitet, teilte das Ortsoberhaupt mit.
Junger Mann stach in OÖ nach Streit auf Freundin ein

Junger Mann stach in OÖ nach Streit auf Freundin ein

17.02.2017 | Ein Streit zwischen einem jungen Paar in Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat in der Nacht auf Freitag mit Messerstichen geendet. Der Mann stach mehrmals auf seine Freundin ein. Sie wurde schwer am Hals verletzt, wird den Angriff aber überleben. Der 23-Jährige wurde am Freitag in die Justizanstalt Linz eingewiesen. Der Auslöser für die Beziehungstat war vorerst noch unklar.
Team Stronach arbeitet an Profil, Name muss warten

Team Stronach arbeitet an Profil, Name muss warten

17.02.2017 | Das Team Stronach will sein Profil schärfen und hat bei seiner Klubklausur in Bad Schallerbach in OÖ Lebensmittelsicherheit zum zentralen Thema gemacht. Eine Entscheidung, unter welchem Namen man künftig weiterarbeiten will, steht hingegen noch aus. Man werde "zuerst ein Angebot legen" für die Wähler, "dann kommen die Strukturen", so Klubchef Robert Lugar in einer Pressekonferenz am Freitag.
Polizei hob in Braunau Darknet-Suchtgiftring aus

Polizei hob in Braunau Darknet-Suchtgiftring aus

17.02.2017 | Die Kriminalpolizei hat nach einem Hinweis der Zollfahndung Frankfurt in Braunau einen Händlerring ausgehoben, der Drogen über das Darknet bezog. Die Dealer zwischen 17 und 40 Jahren ließen sich die Online-Bestellungen - 500 Gramm Speed, 500 Stück psychotrope Tabletten, 150 Gramm Kokain, Heroin, LSD sowie Ecstasy - an verschiedene Adressen im Bezirk Braunau liefern, teilte die Polizei OÖ mit.
Semesterferien beginnen in Steiermark und Oberösterreich

Semesterferien beginnen in Steiermark und Oberösterreich

17.02.2017 | In der Steiermark und Oberösterreich beginnt am heutigen Freitag die letzte der drei Semesterferien-Staffeln: Rund 350.000 Schüler erhalten dort ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Ferien. Gleichzeitig endet für die etwa 340.000 Schüler in Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg und im Burgenland die Semesterwoche.
Haderers "Schule des Ungehorsams" will im Oktober aufsperren

Haderers "Schule des Ungehorsams" will im Oktober aufsperren

16.02.2017 | Für Oktober ist der Unterrichtsbeginn in der "Schule des Ungehorsams" des Karikaturisten Gerhard Haderer in der Linzer Tabakfabrik vorgesehen. Der Stadtsenat hat gegen die Stimmen der Freiheitlichen eine jährliche Förderung von 190.000 Euro beschlossen, die am 2. März noch im Gemeinderat abgesegnet werden muss, teilte Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) am Donnerstag mit.
U-Haft über Hitler-Imitator verhängt

U-Haft über Hitler-Imitator verhängt

15.02.2017 | Am Mittwoch ist von der Staatsanwaltschaft Ried wie erwartet die U-Haft über einen Hitler-Imitator verhängt worden. Nachdem gegen den Mann bereits in Wien ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz anhängig ist, wird er wegen Wiederholungs- und Verdunkelungsgefahr Anfang nächster Woche in die Justizanstalt Josefstadt überstellt, teilte Staatsanwaltschaftssprecher Alois Ebner mit. 14

Niederlage für Linz im Rechtsstreit um verschollene Bilder

15.02.2017 | Im Rechtsstreit um verschwundene Bilder von Egon Schiele und Gustav Klimt hat die Stadt Linz eine weitere Niederlage hinnehmen müssen: Das Oberlandesgericht wies eine Wiederaufnahmeklage laut Medienberichten vom Mittwoch zurück. Bereits im Juli hatte der OGH entschieden, dass die Stadt den Erben 8,2 Millionen Euro Schadenersatz zahlen muss.

Welser Stadtsenatsmitglieder verzichten auf Zusatz-Salär

14.02.2017 | Der Welser Stadtsenat hat am Dienstag beschlossen, dass seine Mitglieder künftig auf eine Entlohnung für Funktionen, in die sie von der Stadt entsandt werden, verzichten. Das betrifft u.a. Aufsichtsratsmandate. Kürzlich war bekannt geworden, dass die Stadtregierungsmitglieder entgegen dem oö. Gebrauch zusätzlich zum Politiker-Salär für ihre Aufsichtsratsfunktionen ein zweites Einkommen erhalten.
Hitler-Imitator gibt sich "politisch interessiert"

Hitler-Imitator gibt sich "politisch interessiert"

14.02.2017 | Die Einvernahmen des Hitler-Imitators, der Montagabend auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Ried in Braunau wegen des Verdachts der Wiederbetätigung festgenommen wurde, sind am Dienstag fortgesetzt worden. Der 25-jährige befinde sich in Linz beim Landesamt für Verfassungsschutz, so Staatsanwaltschaftssprecher Alois Ebner. Der Verhaftete beschreibe sich "als politisch interessiert". 20
Dietmar Kerschbaum wird neuer Linzer Brucknerhaus-Chef

Dietmar Kerschbaum wird neuer Linzer Brucknerhaus-Chef

14.02.2017 | Der Intendant des "jOPERA jennersdorf festivalsommer" Dietmar Kerschbaum wird 2018 Hans-Joachim Frey als künstlerischer Leiter der Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA), zu der auch das Linzer Brucknerhaus gehört, nachfolgen. Die Hearing-Kommission habe nach intensiven Beratungen mehrheitlich eine Entscheidung getroffen, teilte das Büro von Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) am Dienstag mit.
Hitler-Doppelgänger in Oberösterreich festgenommen

Hitler-Doppelgänger in Oberösterreich festgenommen

13.02.2017 | Die Polizei hat am Montag auf Anweisung der Staatsanwaltschaft den Hitler-Doppelgänger im Bezirk Ried im Innkreis festgenommen. 63
Schiemer startete als Sportdirektor der SV Ried

Schiemer startete als Sportdirektor der SV Ried

13.02.2017 | Franz Schiemer hat am Montag seinen ersten Arbeitstag als Sportdirektor der SV Ried absolviert. "Ich bin sehr jung für diesen Job. Aber das Alter kann Vorteil wie auch Nachteil sein", sagte der 30-Jährige bei seiner offiziellen Vorstellung. Er habe als Profi bei Ried, Austria Wien und zuletzt Red Bull Salzburg von den Besten gelernt: "Ich weiß, wie moderner Fußball aussieht und was man braucht."
Mit Messer bewaffneter Mann überfiel Welser Wettbüro

Mit Messer bewaffneter Mann überfiel Welser Wettbüro

13.02.2017 | Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat Montagvormittag ein Wettbüro in Wels überfallen. Der Maskierte bedrohte eine Angestellte und raubte ihre Kellnerbrieftasche mit Bargeld. Die Frau blieb unverletzt. Der Täter entkam mit Beute in unbekannter Höhe, informierte die oberösterreichische Polizei. Eine Fahndung blieb vorerst ohne Erfolg.
88-Jähriger stürzte in Linz aus dem Fenster

88-Jähriger stürzte in Linz aus dem Fenster

13.02.2017 | Ein 88-Jähriger ist in der Nacht auf Montag in Linz aus einem Fenster im ersten Stock eines Hauses gestürzt. Er wurde schwer verletzt ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. Aus dem Spital hieß es Montag früh, es bestehe potenzielle Lebensgefahr. Die Unfallursache war nicht klar, der Mann hatte gegenüber den Einsatzkräften aber von einem Unfall gesprochen.

Streit zwischen Asylwerbern am Linzer Hauptbahnhof

12.02.2017 | Am Linzer Hauptbahnhof hat am Samstagnachmittag ein Streit zwischen rund 20 Asylwerbern aus Afghanistan und dem Irak für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Im Zuge der Auseinandersetzung hatte ein 18-jähriger Iraker einem 20-jährigen Afghanen einen Schlag auf das rechte Auge versetzt und ihn erneut ins Gesicht geschlagen, als sein Kontrahent schon zu Boden gegangen war.

Zechbetrüger verletzte in Linz Polizisten

12.02.2017 | Ein 21-jähriger Mann und sein 46-jähriger Vater haben sich am Samstagabend in einem Lokal in Linz geweigert, die konsumierten Getränke zu bezahlten. Es kam zu einem Streit mit der Kellnerin und anderen Gästen. Schließlich wurde die Polizei gerufen. Beim Eintreffen der Beamten verhielt sich der Sohn laut einem Bericht der Landespolizeidirektion sofort äußerst aggressiv und unkooperativ.

Mutter und Sohn beim Skijöring in OÖ von Motorrad erfasst

11.02.2017 | Bei einer Skijöring-Veranstaltung in Gosau sind am Samstag eine 36-jährige Frau und ihr 16-jähriger Sohn verletzt worden. Der Bursche war als Motorradfahrer am Start, seine Mutter wurde als Skifahrerin am Seil nachgezogen. Kurz vor der Zieldurchfahrt kam das Gespann zu Sturz und wurde von einem nachkommenden Motorradfahrer (37) aus Bayern erfasst.
"Pokemon Go"-Spieler in OÖ von Auto erfasst und getötet

"Pokemon Go"-Spieler in OÖ von Auto erfasst und getötet

11.02.2017 | In der Gemeinde Riedau (Bezirk Schärding) ist in der Nacht auf Samstag ein 17-jähriger Fußgänger von einem Auto erfasst und getötet worden. 7

17-jährige Autolenkerin bei Unfall in OÖ eingeklemmt

11.02.2017 | Bei einem Verkehrsunfall in Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ist am Freitagnachmittag eine 17-jährige Autolenkerin in ihrem Auto eingeklemmt worden. Wie die Polizei berichtete, war die junge Frau vermutlich zu schnell unterwegs. Der Pkw geriet ins Schleudern und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb in einer Senke am Dach liegen.
Für zwei Drittel der Österreicher ist Bier Teil der Kultur

Für zwei Drittel der Österreicher ist Bier Teil der Kultur

11.02.2017 | Für 66 Prozent, also rund zwei Drittel, der Österreicher ist Bier "auf jeden Fall" Teil der Kultur des Landes. 60 Prozent sehen Wein, 22 Prozent Spirituosen als kulturstiftend. 2
Hitler-Doppelgänger in Braunau unterwegs

Hitler-Doppelgänger in Braunau unterwegs

11.02.2017 | In der Stadt Braunau ist zuletzt offenbar mehrfach ein "Hitler-Doppelgänger" beobachtet worden. Wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" in ihrer Samstag-Ausgabe berichteten, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen jungen Mann wegen des Verdachts der Wiederbetätigung. 66
Frühjahrsauftakt der Bundesliga mit 320. Wiener Derby

Frühjahrsauftakt der Bundesliga mit 320. Wiener Derby

10.02.2017 | Mit dem 320. großen Wiener Fußball-Derby kommt es in der 21. Spielrunde der Bundesliga beim Frühjahrsauftakt gleich zu einem Schlager. Von den beiden Wiener Teams ist die Austria zur Zeit besser platziert, sie verteidigt einen Zehn-Punkte-Vorsprung auf Rapid. Mit einem Sieg wäre man dem Erzrivalen enteilt.
Designierter oö. LH Stelzer offen für alle Koalitionen

Designierter oö. LH Stelzer offen für alle Koalitionen

10.02.2017 | Der künftige oö. Landeshauptmann Thomas Stelzer als Nachfolger von Langzeit-LH Josef Pühringer sieht sich als Exponent einer "neuen Ära". Im APA-Interview zeigte er sich offen für Koalitionen mit allen Parteien, "natürlich" auch mit der FPÖ. In der "sogenannten Großen Koalition" sieht er "nicht das Erfolgsmodell" schlechthin. Das Burkaverbot verteidigte er, denn: Politik brauche Symbole.
Frauenressort in OÖ wohl bald wieder in schwarzen Händen

Frauenressort in OÖ wohl bald wieder in schwarzen Händen

10.02.2017 | Die Neuaufstellung des ÖVP-Regierungsteams in OÖ hat auch für die SPÖ Konsequenzen. Die einzige rote Landesrätin Birigt Gerstorfer wird das Frauenressort an die ÖVP zurückgeben müssen. Daran ließ der künftige Landeshauptmann Thomas Stelzer am Freitag gegenüber der APA keinen Zweifel aufkommen. Gerstorfer kann sich zwar vorstellen, dafür andere Agenden abzugeben, davon hält Stelzer aber nichts.
Abschätzige Bemerkungen zu Polizisten laut Gericht strafbar

Abschätzige Bemerkungen zu Polizisten laut Gericht strafbar

10.02.2017 | Abschätzige Bemerkungen zu Polizisten sind strafbar. Das stellte das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich in einem am Freitag veröffentlichten Erkenntnis fest. Ein Fußballfan, der zu einem Polizisten "Lassen Sie los, Oida" gesagt hatte, kam aber noch mit einer Verwarnung davon.
Österreicher brauchen für Möbelkauf rund fünf Wochen

Österreicher brauchen für Möbelkauf rund fünf Wochen

10.02.2017 | Die Österreicher benötigen durchschnittlich rund fünf Wochen Entscheidungszeit, wenn sie Möbel kaufen. Als Informationsquelle dominiert - im Gegensatz zu anderen Branchen - weiterhin der stationäre und nicht der Online-Handel. Das ist das Ergebnis einer am Freitag veröffentlichten Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS mit 1.030 im November befragten Personen. 2

Geisterfahrer-Chaos auf A1: Lkw reversierte minutenlang

10.02.2017 | Ein Lkw-Lenker hat am Donnerstag auf der Westautobahn (A1) bei Mondsee ein Chaos verursacht: Er war falsch aufgefahren und wollte, als er den Irrtum bemerkte, am Verzögerungsstreifen wenden. Er reversierte minutenlang. Währenddessen kollidierten hinter ihm zwei Pkw und es bildete sich ein Stau. Nachdem der Geisterfahrer sein Manöver abgeschlossen hatte, fuhr er einfach davon.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888