18-jähriger Asylwerber stach in Steyr auf Landsmann ein

18-jähriger Asylwerber stach in Steyr auf Landsmann ein

Vor 7 Std. | Bei einer Messerstecherei in der Steyrer Bahnhofsstraße sind am Samstag zwei junge Asylwerber verletzt worden. Ein 17-jähriger Afghane war sich zuvor mit einem um ein Jahr älteren Landsmann in die Haare geraten. Als die zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte, stach der 18-Jährige auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn am Oberschenkel.
Stelzer gegen vorgezogene Neuwahlen

Stelzer gegen vorgezogene Neuwahlen

Vor 11 Std. | Der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) hat am Sonntag seine ablehnende Haltung zu vorgezogenen Neuwahlen auf Bundesebene bekräftigt. Eine Präferenz für Schwarz-Blau im Bund äußerte er in der ORF-"Pressestunde" trotz der entsprechenden Konstellation in Linz nicht. In Sachen illegaler Doppelstaatsbürgerschaften versprach er Aktivitäten des Landes.
Werbung
Neuauflage des Rechten-Kongresses in Linz am 30. September

Neuauflage des Rechten-Kongresses in Linz am 30. September

Vor 1 Tag | Der rechte Kongress "Verteidiger Europas" in den Redoutensälen des Landes Oberösterreich hat im Oktober 2016 in Linz für heftige Proteste, Gegendemos und ein Großaufgebot der Polizei gesorgt. Wie die Tageszeitung "Österreich" am Samstag berichtete, soll das Event nun wiederholt werden. Die Veranstalter kündigen im Internet eine Neuaustragung des Kongresses für den 30. September an. 1
NEOS beschlossen einstimmig ihren Wirtschaftsplan

NEOS beschlossen einstimmig ihren Wirtschaftsplan

Vor 1 Tag | Die NEOS haben bei einer Mitgliederversammlung in Linz ihren Leitantrag "Für das WIR in der Wirtschaft" beschlossen, und zwar einstimmig. Der - originellerweise - Neuneinhalb-Punkte-Plan umfasst neben der Forderung nach flexiblen Arbeitszeiten auch die Streichung der Körperschaftssteuer auf nicht entnommene Gewinne und einen höheren Grenzwert der geringwertigen Wirtschaftsgüter. 1
Zweiter Kellerbrand binnen einer Woche in Linzer Wohnhaus

Zweiter Kellerbrand binnen einer Woche in Linzer Wohnhaus

Vor 1 Tag | In einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses in der Linzer Europastraße ist am Freitag gegen 20.15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte von der Feuerwehr binnen weniger Minuten mit einem Hochdruckrohr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Bereits am 14. April war es im gleichen Haus im gegenüberliegenden Keller zu einem ähnlichen Brand gekommen.
Weitere Listen mit türkischen Wahlberechtigten im Umlauf

Weitere Listen mit türkischen Wahlberechtigten im Umlauf

Vor 1 Tag | Auch in Wien sind bei Medien und Politikern nun Listen mit angeblich türkischen Wahlberechtigten in Österreich aufgetaucht, mit denen mutmaßlich illegale Doppelstaatsbürgerschaften aufgedeckt werden könnten. 131
LASK zurück in der Bundesliga! Austria Lustenau mit torlosem Remis

LASK zurück in der Bundesliga! Austria Lustenau mit torlosem Remis

21.04.2017 | Der LASK hat am Freitagabend vorzeitig den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fixiert. Die Oberösterreicher feierten in der 30. Erste-Liga-Runde im Paschinger Waldstadion gegen Liefering einen 3:0-Erfolg und bauten den Vorsprung auf Austria Lustenau auf 19 Punkte aus. 5
Österreichisches Wählerverzeichnis für Türkei aufgetaucht

Österreichisches Wählerverzeichnis für Türkei aufgetaucht

21.04.2017 | Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei sollen Teile jenes Wählerverzeichnisses aufgetaucht sein, das wahlberechtigte türkische Staatsbürger in Österreich ausweist. Dem ORF OÖ sollen Beweise für die Existenz der Dokumente zugespielt worden sein. Das Land hat bereits Interesse daran bekundet. Denn damit würde man illegale Doppelstaatsbürgerschaften leichter überprüfen können. 227
Klangwolke heuer mit Moby Dick und Robert de Niros Stimme

Klangwolke heuer mit Moby Dick und Robert de Niros Stimme

19.04.2017 | Die Klangwolke 2017 macht Linz zum Schauplatz eines Stücks Weltliteratur: Herman Melvilles "Moby Dick". Die Linzer Künstlergruppe Helix plant eine zeitgenössische Inszenierung mit Tanz, Akrobatik und - bei diesem Event kaum wegzudenken - Pyrotechnik, aber klassischer Musik und alten Kostümen. Als Erzähler fungiert Christian Brückner, dem breiten Publikum bekannt als Synchronstimme Robert de Niros.
Betrüger erleichterten Gastronomen um 112.000 Euro

Betrüger erleichterten Gastronomen um 112.000 Euro

18.04.2017 | Betrüger haben ein Gastronomenehepaar aus dem Mühlviertel am Montag der vergangenen Woche im italienischen Bergamo um insgesamt 112.000 Euro erleichtert. Die beiden gaben echtes Geld her und erhielten dafür Blüten, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Dienstag mit. Die Täter bahnten den Kontakt zu ihren Opfern mit dem Angebot an, ihr Lokal zu erwerben.
LASK muss nach 1:1 im Linzer Derby noch warten

LASK muss nach 1:1 im Linzer Derby noch warten

17.04.2017 | Der LASK muss sich noch etwas gedulden. Zum Auftakt der 29. Runde der Erste Liga musste sich der Tabellenführer am Ostermontag im Linzer Derby gegen Blau-Weiß mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben und kann damit frühestens am Freitag die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus perfekt machen. Blau-Weiß, das bis zur 87. Minute führte, durfte sich immerhin einen Punkt im Abstiegskampf gutschreiben.

Aufmerksamer Enkel rettete 88-Jährige in Oberösterreich

17.04.2017 | Ihr aufmerksamer Enkel hat eine 88-Jährige in Traun (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich gerettet, die gestürzt war. Da er seit Samstagabend nichts mehr von ihr hörte, alarmierte der Mann Sonntagnachmittag die Polizei. Am Haus der Frau fanden die Beamten alle Rollläden im Erdgeschoß heruntergelassen, der Schlüssel steckte und im Esszimmer brannte Licht, teilte die Exekutive mit.
Führerscheinneuling mit 171 km/h auf Bundesstraße geblitzt

Führerscheinneuling mit 171 km/h auf Bundesstraße geblitzt

17.04.2017 | Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Ampflwang (Bezirk Vöcklabruck) war auf einer Bundesstraße um ganze 71 km/h schneller als erlaubt unterwegs. Der junge Mann brauste in seinem Sportwagen mit 171 Stundenkilometer auf der Leonfeldener Straße (B126) im Mühlviertel am Samstag direkt in eine Geschwindigkeitskontrolle, teilte die Polizei OÖ am Montag in einer Aussendung mit.
Kleinkind in OÖ tödlich von Kleintransporter überrollt

Kleinkind in OÖ tödlich von Kleintransporter überrollt

16.04.2017 | Der Blick in den Himmel hat am Samstagabend in Vorderweißenbach (Bezirk Urfahr-Umgebung) einem Zweijährigen das Leben gekostet. Der Bub hatte sich am Straßenrand hingelegt, um nach oben zu schauen. Dabei wurde er von einem ausparkenden Kleintransporter überrollt. Er starb wenig später in Linz im Spital.

Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Oberösterreich

16.04.2017 | Ein riskantes Überholmanöver haben ein 21-jähriger Lenker und sein 22-jähriger Beifahrer am Samstagnachmittag in Geinberg (Bezirk Ried im Innkreis) nicht überlebt. Der Fahrer hatte offenbar mit überhöhtem Tempo ein Auto überholt und kam dann von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich mehrmals, bevor er in der Zufahrt eines Feuerwehrhauses auf dem Dach landete.
Streit auf offener Straße endete mit einem Schwerverletzten

Streit auf offener Straße endete mit einem Schwerverletzten

15.04.2017 | Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag in Steyr einen 19-Jährigen gepackt, geschultert und auf die Straße geworfen. Dieser schlug mit dem Hinterkopf auf und wurde schwer verletzt, wie die oö. Polizei berichtete. Der Täter flüchtete, eine Fahndung blieb erfolglos. Die beiden Männer dürften zuvor in einem Lokal aneinandergeraten sein und den Streit dann auf der Straße fortgesetzt haben.
Prozession vorbei am verhüllten Phallus verlief unaufgeregt

Prozession vorbei am verhüllten Phallus verlief unaufgeregt

14.04.2017 | Unaufgeregt ist am späten Freitagnachmittag die Karfreitagsprozession in Traunkirchen (Bezirk Gmunden) verlaufen. Ein zwei Meter hoher Phallus neben dem Kreuzweg hatte Tage davor die Emotionen hochgehen lassen. Der Besitzer hatte die Skulptur absichtlich dort platziert, um, wie er sagte, zu provozieren. Am Gründonnerstag wurde sie dann verhüllt.
17-jähriger Oberösterreicher starb beim Autostoppen

17-jähriger Oberösterreicher starb beim Autostoppen

14.04.2017 | Ein 17-jähriger Oberösterreicher ist beim Autostoppen Freitagfrüh in Tumeltsham (Bezirk Ried im Innkreis) gestorben. Er wollte von einem Kleintransporter mitgenommen werden. Doch dessen Fahrer fuhr davon, dabei soll sich der tödliche Unfall ereignet haben. Der später ausgeforschte Lenker will laut Polizei davon nichts bemerkt haben.

72-jährige oö. Pkw-Lenkerin fuhr Rollstuhlfahrerin um

14.04.2017 | Eine 72-jährige Pkw-Lenkerin hat am Donnerstag in Bad Hall im Bezirk Steyr-Land eine 70-Jährige in einem Rollstuhl umgefahren und schwer verletzt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Freitag. Demnach übersah die Frau im Auto die Pensionistin auf dem Schutzweg und stieß ungebremst gegen den Rollstuhl. Das Unfallopfer wurde in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert.
Österreicher mit Arbeit und Chefs meist zufrieden

Österreicher mit Arbeit und Chefs meist zufrieden

14.04.2017 | Die unselbstständig erwerbstätigen Österreicher sind mit ihrer Arbeit großteils zufrieden und sie stellen ihren Chefs ein gutes Zeugnis aus. 4
Aufreger zu Ostern: Zwei-Meter-Phallus ist nun verhüllt

Aufreger zu Ostern: Zwei-Meter-Phallus ist nun verhüllt

13.04.2017 | Die Teilnehmer des traditionellen Traunkirchner "Antlaß-Singens" in der Nacht auf Freitag sowie jene der Karfreitagsprozession müssen nicht an einem zwei Meter hohen Phallus vorbeiziehen. Die Statue neben einem Kreuzweg wurde Donnerstagnachmittag mit einer gelben Plane verhüllt. 6
SPD-Politiker zeigten Salzburger Weihbischof Laun an

SPD-Politiker zeigten Salzburger Weihbischof Laun an

13.04.2017 | Ein Ende März im katholischen Internetmagazin kath.net veröffentlichter "Hirtenbrief" des scheidenden Salzburger Weihbischofs Andreas Laun hat dem 74-Jährigen nun eine Strafanzeige in Deutschland eingebracht. Wie der "Standard" am Donnerstag online berichtete, haben drei deutsche SPD-Bundestagsabgeordnete und ein Mitglied der SPDqueer gemeinsam die Staatsanwaltschaft Berlin eingeschaltet. 1
37 "Milchrebellen" noch ohne Liefervertrag

37 "Milchrebellen" noch ohne Liefervertrag

13.04.2017 | Die von "Milchrebellen" rund um die IG-Milch im Jahr 2008 ins Leben gerufene alternative Milchhandelsgesellschaft "Freie Milch Austria" (Alpenmilch Logistik GmbH) stellt aus wirtschaftlichen Gründen per Ende April ihren Betrieb endgültig ein. 37 Milchbauern stehen ohne Liefervertrag da und bangen um ihre Existenz. Bisher wurden rund 130 Alpenmilch-Lieferanten von anderen Molkereien übernommen.

Gewerkschaft streitet mit Flugzeugzulieferer FACC

13.04.2017 | Um das Gehaltssystem von FACC schwelt ein Konflikt. Die Gewerkschaft wirft dem oberösterreichischen Flugzeugzulieferer vor, den Angestellten-Kollektivvertrag zu missachten - was die Unternehmensleitung abstreitet. Brisanz wird dem Streit auch deshalb beigemessen, weil die Gewerkschaft laut "Oberösterreichischen Nachrichten" ohne Unterstützung des Betriebsrats agiere.
Gefälschter BMI-Brief verlangt VdB-Foto in jeder Wohnung

Gefälschter BMI-Brief verlangt VdB-Foto in jeder Wohnung

13.04.2017 | Ob es sich um einen verspäteten Aprilscherz handelt, ist offen: Ein Welser hat jedenfalls per Post eine täuschend echte Aufforderung des Innenministeriums erhalten, ein Foto von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in seiner Wohnung aufzuhängen, sonst drohe eine Strafe. Das Innenministerium betonte am Donnerstag, dass es sich um eine Fälschung handelt. 8
LASK könnte schon zu Ostern Aufstieg in Bundesliga fixieren

LASK könnte schon zu Ostern Aufstieg in Bundesliga fixieren

13.04.2017 | In der Fußball-Erste-Liga könnte es mit der Titelentscheidung nun schnell gehen. Am Freitag (20.30 Uhr) empfängt der LASK mit Austria Lustenau den realistischerweise einzigen verbliebenen Aufstiegskonkurrenten. Gewinnen die Linzer, liegen sie acht Runden vor Saisonende 19 Punkte vor den Vorarlbergern.

Entführungsversuche in Salzburg: Verdächtiger festgenommen

12.04.2017 | Nach zwei vermeintlichen Entführungsversuchen Anfang April in der Stadt Salzburg hat die Polizei am Montag einen seit Tagen verdächtigen 27-Jährigen festgenommen. Der im Bezirk Braunau lebende Rumäne gab die beiden Vorfälle zu, bestritt aber jegliche Entführungsabsicht. Er habe Sex mit den Frauen haben wollen, dabei sei es zu Handgreiflichkeiten gekommen, sagte er.

Missbrauchsopfer klagt Schadenersatz von Oblaten-Orden ein

12.04.2017 | Ein ehemaliger Zögling einer Schule des Ordens der Oblaten des Hl. Franz von Sales in Oberösterreich klagt Schadenersatz ein. Er fordert 220.000 Euro für eine folgenschwere Krebserkrankung, die er auf jahrelange körperliche und sexuelle Gewalt durch zwei Patres zurückführt.
Phallus neben Kreuzweg in OÖ.: Gespräch zur Problemlösung

Phallus neben Kreuzweg in OÖ.: Gespräch zur Problemlösung

12.04.2017 | Ein zwei Meter hoher Phallus neben einem Kreuzweg sorgt in Traunkirchen im oö. Salzkammergut weiter für Aufregung. 4
Festival Crossing Europe als "virtuelles Interrail-Ticket"

Festival Crossing Europe als "virtuelles Interrail-Ticket"

12.04.2017 | "Crossing Europe" von 25. bis 30. April in Linz ist auch heuer "ein virtuelles Interrail-Ticket" durch den von Umbrüchen geprägten Kontinent, wie es Intendantin Christine Dollhofer bei der Programmpräsentation am Mittwoch formulierte. Neben hoch politischen Eröffnungsstreifen widmet das Filmfestival den Regisseuren Anka und Wilhelm Sasnal aus Polen sowie Yesim Ustaoglu aus der Türkei Schwerpunkte.
"natürlich Ostermarkt" in den Blumengärten Hirschstetten

"natürlich Ostermarkt" in den Blumengärten Hirschstetten

12.04.2017 | In den Blumengärten Hirschstetten wird am Osterwochenende ein tolles Rahmenprogramm geboten.
Aufregung in OÖ wegen Zwei-Meter-Phallus neben Kreuzweg

Aufregung in OÖ wegen Zwei-Meter-Phallus neben Kreuzweg

12.04.2017 | Eine zwei Meter hohe Phallus-Statue neben einem Kreuzweg in Traunkirchen sorgt kurz vor Ostern im Salzkammergut für Aufregung. Der Besitzer einer Villa am Kalvarienberg habe das Männlichkeitssymbol im Garten seines Anwesens aufgestellt - gut sichtbar für Teilnehmer an der Leidensprozession und zur Irritation so mancher Gläubiger, wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" online berichteten. 14

76-jähriger Oberösterreicher tot in seinem Haus aufgefunden

11.04.2017 | Ein 76-jähriger Mann ist am Montag tot in seinem Haus in Schwertberg (Bez. Perg) aufgefunden worden. Nachbarn hatten sich Sorgen gemacht, weil sie den allein stehenden Pensionisten seit über einer Woche nicht mehr gesehen hatten und sich die Zeitungen im Briefkasten türmten, berichtete die Polizei. Polizisten entdeckten den Mann schließlich, nachdem Anzeige erstattet worden war.
700.000 Euro Schaden: Fahndung nach Wiener Betrüger

700.000 Euro Schaden: Fahndung nach Wiener Betrüger

10.04.2017 | Ein 47-jähriger Wiener soll mit gefälschten Gemälden und Teppichbetrügereien einen Schaden von insgesamt rund 700.000 Euro angerichtet haben.

Fahndung nach Wiener wegen zahlreicher Kunstfälschungen

10.04.2017 | Das Bundeskriminalamt (BK) fahndet nach einem 47-jährigen Wiener, der mit dem Verkauf von gefälschten Gemälden und Teppichbetrügereien einen Schaden von insgesamt rund 700.000 Euro angerichtet haben soll. Gegen ihn besteht ein europäischer Haftbefehl, seit Montag wird auch über die Internetseite des BK nach ihm gesucht.
Thalia schafft Platz für Lesesofas und Kinderspielbereiche

Thalia schafft Platz für Lesesofas und Kinderspielbereiche

10.04.2017 | Die Buchhandelskette Thalia will einem Teil ihrer 35 Filialen in Österreich ein neues Ambiente verpassen. Vor allem in größeren Geschäften will der seit April amtierende Österreich-Chef Thomas Zehetner mehr Raum für aktuelle "Themeninseln" schaffen. Wie jetzt schon in den großen Häusern in Linz und Wien soll es auch Platz zum Spielen für jüngere Kinder geben. 1
Home-Invasion in OÖ geklärt - Der Gärtner war der Täter

Home-Invasion in OÖ geklärt - Der Gärtner war der Täter

10.04.2017 | Die oö. Polizei hat eine Home-Invasion geklärt, bei der eine 78-Jährige und ein bei ihr wohnender Asylwerber gefesselt und ausgeraubt wurden. Fünf Männer sind in Haft, einer noch auf der Flucht. Der Drahtzieher hat für die Pensionistin immer wieder Gartenarbeiten erledigt, berichteten Landeskriminalamts-Chef Gottfried Mitterlehner und Staatsanwalt Philip Christl in einer Pressekonferenz am Montag.
Ostern in den Tiergärten Schönbrunn und Schmiding

Ostern in den Tiergärten Schönbrunn und Schmiding

10.04.2017 | Zu Ostern gibt es im Tiergarten Schönbrunn wieder besondere Angebote für die Besucher, etwa eine Osterwerkstatt und die Ausstellung "Rund ums Ei und Nest". Auch auf dem Speiseplan der Weißhandgibbons Sipura und Rao stehen zur Abwechslung bunte Eier. Außergewöhnliches gibt es auch für die Tiere im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels (OÖ).

Linzer Drohnen bespielen Himmel bei "Rock in Rio" im Herbst

10.04.2017 | Die LED-bestückten Show-Drohnen des Linzer Ars Electronica Centers werden beim dreitägigen Festival Rock in Rio im September den Himmel über der brasilianischen Metropole erleuchten. Das teilte das Museum am Montag mit.
OÖ-Pensionist tötete Ehefrau und sich selbst

OÖ-Pensionist tötete Ehefrau und sich selbst

10.04.2017 | Ein 76-jähriger Pensionist hat am Donnerstag in Kirchdorf an der Krems zuerst seine Frau erwürgt und sich dann selbst in der Garage erhängt. Die Staatsanwaltschaft Steyr bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht der "Kronen Zeitung". Die Tochter des Paares entdeckte die Leichen demnach tags darauf.
 
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888