Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes

Akt.:
Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes
Mit Glückssymbolen und guten Wünschen für das kommende Vereinsjahr eröffneten das Klarinettenensemble Klanggeflüster und Landesobmann Wolfram Baldauf den traditionellen Neujahrsempfang des Vorarlberger Blasmusikverbandes im Vinomnasaal in Rankweil.

Prof. Mag. Peter Heiler referierte über die Geschichte des Musikschulwesens, musikalische Größen, idealistische Veränderungen und die Initiatoren des Aufbaus. Die Geschichte weist einige Meilensteine auf und zeigt, wie auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert wurde. Gleich zu Beginn wurde von Peter Heiler die Kooperation zwischen Musikschulwerk und des Vorarlberger Blasmusikverbandes hervorgehoben.

Als kleine Überraschung wurde Peter Heiler für seine Verdienste das goldene Ehrenzeichen des Vorarlberger Blasmusikverbandes durch LO Wolfram Baldauf verliehen.

Musikschulwerk

Der Vorarlberger Blasmusikverband und das Musikschulwerk „teilen“ sich seit rund zehn Jahren ein gemeinsames Büro. Initiativ? Und wie… Denn beide verfolgen gemeinsame Ziele – die Ausbildung, die Fort- und die Weiterbildung von MusikantInnen aus Vorarlberg. Die Vernetzung bzw. ein „symbiotisches wachsen“ wie Peter Heiler es genannt hat, fördert die Qualität, die Freude und die Motivation der Schüler und natürlich auch des Lehrkörpers. Die inhaltliche Nähe beider Institutionen kann somit effizient und nachhaltig genutzt werden.

Großes Interesse der Politik

Überaus erfreulich war das große Interesse der Politik und Wirtschaft – neben LH Mag. Markus Wallner, Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger, Landes-„Blasmusik“-Rat Ing. Erich Schwärzler konnten Bgm. Martin Summer, Vertreter der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Sponsoren und Gönner begrüßt werden.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++ - Ingrid Felipe startet Sommerto... +++ - Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17... +++ - Forellen aus fremdem Teich bes... +++ - Waldrutschenpark am Golm eröff... +++ - Das war das Klassik Krumbach F... +++ - Vorarlberg: Körperverletzung b... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung